FIFA 22: 3 wichtige Änderungen in Division Rivals, die ab jetzt gelten

FIFA 22: 3 wichtige Änderungen in Division Rivals, die ab jetzt gelten

In FIFA 22 hat die Saison 4 begonnen. Damit kommen einige Änderungen zu Ultimate Team, die vor allem den Modus Division Rivals und dessen Belohnungen betreffen.

Was ist neu in FUT? In Ultimate Team ist eine neue Season gestartet. Das bedeutet: Es gibt einen neuen Saison-Fortschritt, auf dem ihr euch Belohnungen erspielen könnt. Außerdem steht zum Start der Season 4 das Future-Stars-Event an.

An der Weekend-League-Qualifikation ändert sich diesmal nichts, dafür gibt es aber Neuerungen beim Modus „Division Rivals“. Die zeigen wir euch hier.

Mehr Siege für Belohnungen nötig

Bisher war es so, dass ihr für die Wochen-Belohnungen 3 Siege pro Woche sammeln musstet. Dann gab es am Donnerstag das normale Belohnungsset. Das konntet ihr noch steigern, wenn ihr 7 Siege erreicht habt – dann gab es das „Bonus-Upgrade“.

Ab Saison 4 werden die Zahlen leicht verändert:

  • Für die normale Wochen-Belohnung braucht ihr jetzt 4 Siege.
  • Für das Bonus-Upgrade sind 8 Siege nötig.

Es wird also etwas schwieriger, an die Belohnungen zu kommen. Allerdings ist das nicht die einzige Änderung.

Keine Ränge mehr – nur noch Divisionen.

Wenn ihr euch das Rang-System in Rivals anschaut, werdet ihr einen Unterschied bemerken. Die Leiter mit den Divisionen bleibt zwar erhalten, doch die ganzen Zwischenränge innerhalb der Divisionen sind verschwunden.

Stattdessen findet ihr jetzt nur noch einen einzigen Rang pro Division wieder, auf dem ihr Belohnungen bekommt – immer gleich zum Start, wenn ihr in die jeweilige Division aufgestiegen seid.

Es gibt keine einzelnen Ränge pro Division mehr

Der Rest der Division besteht nur noch aus Checkpoints, die euren Fortschritt sichern, sowie Punkte, die keine Funktion haben.

Ihr könnt das ganze wie gewohnt Beschleunigen, wenn ihr eine Siegesserie aufbaut. Dann kriegt ihr immer zwei Sprünge auf der Leiter pro Sieg, bis ihr verliert.

Neue Belohnungen in Division Rivals

Da es keine Ränge mehr in den einzelnen Divisionen gibt, hat sich auch das Belohnungssystem verändert. Es gibt nur noch zwei Belohnungsmöglichkeiten pro Division – den Wochen-Bonus und das Bonus-Upgrade. Bei beiden Varianten kann man aber weiterhin aus drei Optionen auswählen.

Die Belohnungen sehen jetzt beispielsweise so aus:

Division 10

FIFA 22 Division Rivals Belohnungen
Die Belohnungen haben sich verändert
  • Wochen-Bonus
    • Option 1: 1 Gold-Pack, 1 Gemischte-Spieler-Pack (klein), 50 Champs-Punkte
    • Option 2: 2 Gold-Pack (untauschbar), 1 Gemischte-Spieler-Pack (klein)(untauschbar), 50 Champs-Punkte
    • Option 3: 1 Gold-Pack (untauschbar), 1 Gemischte-Spieler-Pack (klein)(untauschbar), 50 Champs-Punkte, 2.000 Münzen
  • Bonus-Upgrade:
    • Option 1: 1 Premium-Gold-Pack, 1 Goldspieler-Pack (klein), 50 Champs-Punkte
    • Option 2: 2 Premium-Gold-Pack (untauschbar), 2 Goldspieler-Pack (klein)(untauschbar), 50 Champs-Punkte
    • Option 3: 1 Premium-Gold-Pack (untauschbar), 1 Goldspieler-Pack (klein)(untauschbar), 50 Champs-Punkte, 4.000 Münzen

Diese Belohnung würdet ihr in Division 10 immer bekommen – egal, wo in der Leiter der jeweiligen Division ihr euch gerade befindet. Der Aufstieg in höhere Divisionen wird derweil spannender, da die Belohnungen gerade ein den hohen Divisionen deutlich besser sind.

Neben den Division-Rivals-Belohnungen lohnt es sich aktuell, Future-Stars-Token nachzujagen. Die aktuelle Übersicht aller Future-Stars-Token findet ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x