Leaks aus der FIFA 20 Beta, von denen EA nicht will, dass Ihr sie seht

Bei FIFA 20 werden gerade die sozialen Medien mit Beta-Leaks überflutet. Besonders interessant sind Bilder, die Messi und Ronaldo als Manager in der Karriere zeigen. Dabei will EA eigentlich nicht, dass die Bilder aus der Beta schon verbreitet werden.

Woher stammen die Leaks? Vor wenigen Tagen startete die Closed-Beta von FIFA 20. An dieser Testphase dürfen nur wenige Auserwählte teilnehmen, die aus den USA oder Großbritannien kommen. In Deutschland ist die Beta nicht verfügbar.

Dennoch haben wir auch hierzulande etwas von der Beta. Denn obwohl EA Sports eigentlich das Veröffentlichen von Beta-Bildmaterial ausdrücklich verbietet, schwappen reddit und Twitter gerade nur so über von Leaks.

Direkt nach wenigen Stunden wurde das Wappen von Piemonte Calcio geleakt, in den letzten Tagen kamen nun noch einige Enthüllungen dazu. Wir stellen die spannendsten Leaks vor.

Update: Hier findet Ihr die Ratings von Piemonte Calcio in FIFA 20.

Vom Spieler zum Manager – In der Karriere von FIFA 20 möglich?

Das ist der Leak: Das aktuelle Top-Thema auf reddit ist ein Leak zum Karrieremodus. Augenscheinlich ist es möglich, dass Spieler am Ende ihrer Karriere eine Manager-Laufbahn einschlagen können.

Hier seht Ihr Messi als neuen Manager von Newcastle:

messi leak

Hier seht Ihr Cristiano Ronaldo als neuen Boss von Sampdoria Genua:

ronaldo leak

Wie wird Messi zum Manager? Leider gibt der Leaker auf reddit überhaupt keine weiteren Infos zu dem Leak. Er schreibt lediglich, dass Spieler in der FIFA-20-Karriere Manager werden können.

Laut einem Twitter-User ist dies möglich, wenn der entsprechende Spieler – in diesem Fall Messi oder Ronaldo – in den Ruhestand geht.

In der Spieler-Karriere kann man, so der User, zwischen einem echten Spieler oder einem selbsterstellten Spieler wählen. Wenn man dann mit diesem Spieler in den Ruhestand geht, kann man mit ihm als Manager fortsetzen.

Ist der Leak glaubhaft? Bedenkt, dass es sich hierbei nur um einen Leak handelt, der nicht offiziell bestätigt ist. Auf reddit spekulieren manche, dass man Gesichter importieren und diese dann für den Manager nutzen kann.

Die Manager-Anpassung gehört zu den großen Neuerungen im FIFA-20-Karrieremodus.

Deshalb vermuten manche User, dass es sich um einen Fake handeln könnte. Der Name „Messi“ ist flott eingegeben und mit einem Face-Import wäre der Messi-Manager schnell erstellt.

Für einen Face-Import wäre die Grafik-Qualität allerdings überraschend gut, weshalb die meisten User doch an die Echtheit des Leaks glauben. Zumal es noch weitere Beta-Leaks zu Ronaldo als Manager gibt, wie dieser hier:

ronaldo leaks

Und dieses Video auf Twitter soll zeigen, wie Ronaldo zum Manager wird:

Und Zlatan Ibrahimovic kann wohl übrigens auch Manager werden, wie Ihr in dieser Tweet-Bilderreihe seht:

Weitere Leaks zur FIFA 20 Beta

Leaks zur Karriere: Weitere Leaks zum Karrieremodus zeigen vor allem die Manager-Anpassung – und dass es wohl wirklich ziemlich große Freiheiten gibt, wie man seinen Manager gestalten kann:

Leak zum Ultimate Team: Hier seht Ihr das Design der neuen Inform-Karten:

Und hier betten wir ein Video von einem Walkout ein:

Was sind Walkouts? Walkouts sind in FIFA 20 FUT besonders starke Spieler, die man aus einem Pack ziehen kann. Bei den besten Spielern wird beim „Pack-Opening“ eine aufwendige Animation ausgelöst, bei der der Spieler hinter der Karte hervorläuft, an der Seite hereinspringt oder wie hier Isco einen coolen Move macht. Da beim Set-Öffnen nicht nur die Spieler-Karte zu sehen ist, sondern auch der Spieler ins Bild läuft, spricht man von einem „Walkout“.

Hier erfahrt Ihr, wie Ihr Walkouts in FIFA 20 schnell erkennt.

In diesem Video seht Ihr die Pack-Opening-Animationen im Vergleich zwischen „Standard-Karte“, „Seltene Karte“ und „Walkout“:

In den Kommentaren halten viele User diese Animationen für übertrieben. Zum einen seien sie zu lang, zum anderen zu effektvoll. Ein User schreibt, er möchte nicht einen ganzen Film sehen, wenn er Sets öffnet. Die Animationen lassen sich zwar überspringen, aber „übertrieben“ sind sie wohl trotzdem.

FIFA 20 Stadien – Bisherige Stadion-Liste mit neuen Bundesliga-Stadien

Volta-Leak: Zum Volta-Modus wurden ein paar Ziele geleakt, die man darin erreichen kann, wie „Gewinne ein Volta-Match“ oder „Rekrutiere einen Spieler“.

Trikot von Piemonte Calcio: Dies hier soll das Trikot von Piemonte Calcio sein – dem „Juventus-Turin-Ersatz“ in FIFA 20:

FIFA 20 Lizenzen: Alle Ligen und Teams in der Übersicht – Was ist neu?

Zum Schluss betten wir noch ein paar Game-Faces ein, die Ihr in den Tweets vom Twitter-Account „FIFA 20 Beta Leaks“ findet:

Spieler-Gesichter von Manchester United:

Spieler-Gesichter von Manchester-City:

Und hier welche von Schalke 04:

Und hier ein paar Liverpool-Spieler:

Zum Schluss ein paar Spieler vom FC Arsenal:

Schrecklich – Diese Spieler brauchen in FIFA 20 dringend neue Gesichter

An dieser Stelle nochmal der Hinweis, dass es sich bei allen Infos in diesem Artikel um unbestätigte Leaks handelt. Ein paar Leaks wurden auch schon wieder offline genommen, es kann also sein, dass im Laufe der kommenden Stunden oder Tage nicht mehr alle Tweets in diesem Artikel sein werden.

Falls Ihr Euch fragt, wann Ihr selbst endlich mal FIFA 20 vor Release spielen könnt – hier gibt’s Antworten:

FIFA 20 Demo-Release: Wann kommt die Demo für PS4, PC, Xbox One?
Autor(in)
Quelle(n): redditTwitter FIFA 20 Beta Leaks
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.