Guild Wars 2 bringt neue Erweiterung im Februar – Doch das fehlende Release-Datum besorgt Fans

Guild Wars 2 bringt neue Erweiterung im Februar – Doch das fehlende Release-Datum besorgt Fans

Guild Wars 2 soll im Februar die neue Erweiterung End of Dragons bekommen. Doch obwohl der Februar schon nächste Woche beginnt, gibt es noch kein Release-Datum. Viele Fans fürchten um eine Verschiebung oder mindestens einen ausbleibenden Hype.

Update 19: 30 Uhr: Passend zum Artikel hat ArenaNet nun die Ankündigung zum Release-Termin angekündigt. Am 1. Februar soll bekanntgegeben werden, wann die Erweiterung erscheint (via GW2).

Was ist das Problem? Die neue Erweiterung End of Dragons steht in den Startlöchern. Zuletzt haben wir von MeinMMO sogar erste Inhalte ausprobiert und unsere Erfahrung niedergeschrieben. Schon seit Juli 2021 steht zudem fest, dass End of Dragons im Februar 2022 erscheinen soll. Doch konkreter wurden die Entwickler nicht.

Zuletzt gab es einige neue Tweets, darunter ein Video und ein Beitrag zur Vorbestellung. In beiden ist weiterhin vom Release „im Februar“ die Rede. Viele Spieler wundern sich jedoch, warum es noch kein konkretes Release-Datum gibt, immerhin startet der Monat Februar bereits nächste Woche.

Im reddit und in den sozialen Medien wie Twitter und Facebook regt sich nun die Sorge, dass der Release doch nochmal verschoben werden könnte. Viele sehen keinen anderen Grund, warum es noch kein konkretes Datum gibt.

Zudem schlägt die Stimmung bei den Fans so langsam um, weil sie sich selbst für die Erweiterung hypen und teilweise sogar Urlaub nehmen wollen. Doch das sei nicht möglich, ohne ein Release-Datum.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Fans fürchten um fehlenden Hype oder eine unfertige Erweiterung

Was befürchten die Spieler? Im reddit zu Guild Wars 2 gibt es gerade zwei Threads, die sich um das Thema drehen:

  • In einem wurde ein inzwischen gelöschter Tweet von Entwickler Josh „Grouch“ Davis thematisiert. Dort heißt es, dass die Ankündigung für das Release-Datum ein „großer Moment“ sei, der „weit über das Stammpublikum hinaus“ gehen muss.
  • Der andere trägt den Titel „Es ist in Ordnung, wenn der Release im Februar nicht in Stein gemeißelt ist, aber dann sagt es uns einfach“. Dort spricht ein Nutzer darüber, dass eine Verschiebung wahrscheinlicher wird, je länger sich die Entwickler nicht auf ein konkretes Datum festlegen.

Im Thread rund um den Tweet gibt es viel Spott für das Marketing-Team, eben weil es bisher kein Release-Datum gibt.

Allerdings äußern in Fans von Guild Wars 2 in beiden Threads ihre Sorgen. Und die sind sehr verschieden:

  • Ein Nutzer schreibt etwa, dass es jetzt bereits zu spät wäre, um echten Hype außerhalb der Fan-Bubble zu generieren. Immerhin sei der Februar so vollgepackt, dass die Leute ihre Zeit schon jetzt verplant hätten.
  • Einige Nutzer beschweren sich, dass sie keinen Urlaub mehr für den Release nehmen könnten, weil das Zeitfenster inzwischen zu knapp werde.
  • Wieder andere Nutzer kritisieren, dass sie selbst den Hype verlieren, weil es zu wenig konkrete Aussagen gibt. Sie befürchten, dass wenn die Erweiterung im Februar erscheint, sie unfertig sein könnte, nur um den Monat Februar noch mitzubekommen.
  • Ein Nutzer sagt zudem, dass ArenaNet ja einfach ein spätes Datum im Februar hätte nennen könnten und falls sie früher fertig wären, hätten sie noch Zeit für weitere Tests.
Guild Wars 2: Alles, was ihr zu der neuen Erweiterung End of Dragons wissen müsst in unter 3 Minuten

Gibt es auch positive Stimmen? Ja, der Nutzer Lordkrall etwa ist sich mit einem Release im Februar sicher:

Sie haben in den letzten Wochen mehrfach bekräftigt, dass es im Februar erscheint. Warum sollten sie das tun, wenn sie nicht sicher wären, dass sie es schaffen würden? Wenn sie unsicher wären, würden sie nicht Februar oder nächsten Monat sagen, sondern eher bald oder in naher Zukunft.

Auch einige andere Nutzer sehen die Situation entspannter, auch weil viele damit rechnen, dass die Erweiterung – wie die beiden anderen zuvor – an einem Freitag erscheint und somit das Wochenende zum Zocken bleibt.

Ist eine große Story-Überleitung im Januar geplant?

Welchen Erklärungsversuch gibt es noch? Im reddit hat sich inzwischen eine kleine Theorie breit gemacht, die sich um das Mondneujahr dreht. Das ist ein jährliches Event, bei dem das chinesische Neujahr gefeiert wird und das am 25. Januar beginnt.

Laut der Theorie könnte es bei dem Event zu einem besonderen Story-Ereignis kommen, das die Entwickler vorab nicht spoilern wollen und das irgendwie mit dem Release-Datum im Zusammenhang steht. Immerhin führt die neue Erweiterung auf den asiatischen Kontinent Cantha.

Allerdings würde diese Theorie der Aussage von Entwickler Grouch widersprechen, laut der das Release-Datum eine größere Masse an Menschen als nur die Kern-Spieler erreichen soll.

Was glaubt ihr, warum sind ArenaNet so viel Zeit mit dem Datum lässt? Fürchtet auch ihr eine Verschiebung?

Alles zur Erweiterung End of Dragons haben wir euch hier zusammengefasst:

Guild Wars 2: Alles, was wir zur neuen Erweiterung End of Dragons wissen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Horteo

Halte ich für keine gute Idee. Mir persönlich ist der Februar zu überladen. Dafür kommt bis Spätherbst danach nix mehr schlaues.

Lost Ark, Total Warhammer 3 und Elex 2 sind alle bereits gekauft. Die ersten beiden werden jeweils über 500+ Stunden verschlingen. Elex 2 auch 100. Da hat GW2 kein Platz mehr.

Ich würde GW 2 in den März oder April schieben. Noch vor dem ESO Addon und dem Sommerloch aber deutlich nach den Februarreleases.

Ueyama

Mir egal, wann es genau kommt – hauptsache es ist „When it’s done“.

Urlaub nehmen würde ich nie wegen eines Spieles, dafür sind mir die Urlaubstage zu wichtig und mir reicht es zum Feierabend und am Wochenende in die Spielewelt einzutauchen. Hat bei FF XIV EW auch gut geklappt.

Tronic48

Wo liegt das Problem, von mir aus können sie es noch mal versieben, den mit Lost Ark und der Hexenkönigin zu Destiny 2 habe ich vorerst mehr als genug Zutun.

Ich hoffe es sogar, das sie den Release verschieben.

BinAnders

Echt jetzt, Urlaub nehmen wegen GW2? LoL.
Die paar verbliebenen bei Arenat, die versuchen sollen soviel Hype wie möglich zu bedienen. Die armen Kerle. Also wirklich. Da kommt nix Dolles mehr. Und selbst das Aufgewärmte kriegen die nicht richtig hin.
Woher manche „Fans“ ihren „Optimismus“ nehmen, ist mir schleierhafft. Ja ok, „die Hoffnung stirbt zuletzt“. Aber irgendwann ist doch auch mal gut.
RiP GW2.

Sayfty

Oh mann, was soll man dazu noch sagen.
Rip GW2, Rip Wow, Rip NewWorld, Rip BlackDesert, Rip AlbionOnline, Rip Lotro, Rip Neverwinter, Rip Wow classic, Rip ArchAge, Rip <Platzhalter>.

Mathon

Ich vermute dass es am 25. Februar released wird. Genau an dem Tag an dem Elden Ring auch rauskommt und ich kann die Qual der Wahl habe, was ich zuerst spielen werde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x