Fallout 76 bringt bald endlich Loadouts, die so wichtig für euch sind

Mit dem neuen Update für den Testserver bringt Fallout 76 eine der Änderungen, die sich Spieler schon seit langer Zeit wünschen und die schon 2020 erscheinen sollte. Skill-Loadouts erlauben das schnelle Wechseln zwischen verschiedenen Builds – und sind nicht die einzige große Neuerung.

Was sind Loadouts? Fallout 76 erlaubt es euch bald, verschiedene Kombinationen der Perks aus dem Spiel in Loadouts zu verbauen, die ihr dann einfach wechseln könnt. So könnt ihr zwei Builds gleichzeitig bauen und aussuchen, welchen ihr im Moment braucht.

Mit den kommenden Skill-Loadouts könnt ihr eure S.P.E.C.I.A.L.-Werte kostenlos zurücksetzen, was zuvor nur langwierig über Level-Aufstiege möglich war. Das erlaubt es euch, problemlos mehrere Loadouts oder Builds zu basteln.

FAllout 76 perk loadouts special verteilen
Ihr könnt bald eure Punkte frei neu verteilen, um Builds zu erschaffen.

Das Feature war ursprünglich in der Roadmap für 2020 angekündigt, hat sich aber nach dem „Steel Dawn“-Update auf 2021 verschoben. Für die Community sind die Loadouts als auch das freie Verteilen der S.P.E.C.I.A.L.-Werte häufig geäußerte Wünsche.

Skill-Loadouts sind eine wichtige Änderung

Was nutzen mir die Loadouts? Die Builds erlauben es euch, mit dem gleichen Charakter verschiedenen Aktivitäten nachzugehen, ohne ständig mühsam die Perk-Karten hin und her zu schieben oder sogar erst Attribute ändern zu müssen. Ihr könnt etwa:

  • ein Loadout zum Kämpfen und eines für den Basenbau nutzen
  • verschiedene Waffen- und Rüstungs-Loadouts bauen, zum Beispiel für Powerrüstung
  • Loadouts für Solo- und Gruppenspiel zusammenstellen
  • Perks für gestimmte Gebiete, etwa mit viel Strahlung oder für Boss-Begegnungen spezialisieren

Für den Anfang werden nur zwei Loadouts pro Charakter verfügbar sein. Weitere könnten in Zukunft freischaltbar sein, etwa über den Atom-Shop, wie Bethesda schreibt.

fallout 76 perk loadouts
Bis zu zwei Loadouts stehen euch vorerst zur Verfügung.

Wie kann ich sie nutzen? Ab Stufe 25 könnt ihr über Lochkartenmaschinen in eurem Camp oder an Bahnhöfen die Loadouts einstellen und wechseln, völlig kostenlos. Es wird also voraussichtlich nicht überall und jederzeit gehen, aber zumindest in eben diesen „Ruhegebieten“.

Das Update selbst wird ab Freitag, den 5. Februar auf den Testserver von Fallout 76 aufgespielt (PC; Bethesda.net). Später kommen die neuen Inhalte dann in einem offiziellen Update. Wann das sein wird, steht noch nicht fest.

Weitere Änderungen an Camps, Nahkampf und mehr

Nachdem mit der Erhöhung der Lagerkapazität bereits ein großer Wunsch der Community erfüllt wurde, kommen mit dem PTS-Update noch weitere wichtige Inhalte. Zusammen mit den Loadouts kommen etliche nützliche Änderungen und einige, die für mehr Lebensqualität sorgen sollen:

  • Camp-Slots: Ihr könnt bis zu drei verschiedene Camps an unterschiedlichen Positionen bauen und zwischen ihnen wechseln
  • die Zielhilfe für Controller wird verbessert und Fadenkreuze bleiben beim Anvisieren nun auf dem Ziel
  • bei der Herstellung können über einen Schieberegler nun große Mengen hergestellt werden
  • tägliche Operationen gewähren mehr Belohnungen und bekommen neue Schauplätze, etwa den alten Raid Vault 96
  • die Weltkarte zeigt mehr Aktivitäten an, wie etwa verstrahlte Gebiete
  • das Nahkampf-System wird überarbeitet

In dem kommenden PTS-Update stecken eine ganze Menge Änderungen, die Fallout 76 verbessern sollen. Nachdem die Entwickler bereits 2020 die Grundlagen für ein besseres Spiel gelegt haben, liefern sie 2021 schon mit den ersten Tests Verbesserungen, die sich viele Spieler wünschen. Mehr zum kommenden Jahr erfahrt ihr in unserem Ausblick, wie es mit Fallout 76 2021 weitergeht.

Quelle(n): Fallout 76
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Axl

Dass Loadouts kommen ist zwar schoen und gut, dass man sie aber nur an bestimmten Punkten ändern kann, schmälert die Freude wieder. Die Mod auf dem PC dafür lässt es einen doch on the fly ändern, warum bekommt Bethesda das nicht hin? Jedes Mal erst zu ‘nem Bahnhof oder so zu müssen, wenn ich von Non-PA- zu PA-Loadout wechseln will ist doch dämlich.

Dave

kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen? ich versteh das mit dem kopfgeld einfach nicht. angeblich soll es nach 2 stunden ingame automatisch verfallen. ich habe mindestens 3 stunden gewartet, mein kopfgeld ist aber immer noch da. hatte mir auch keine weiteren vergehen geleistet, die meiste zeit hab ich nur afk irgendwo rumgestanden.
mittlerweile nervt mich das mit dem kopfgeld einfach nur noch. hatte noch nicht mal jemanden abgeknallt, sondern einfach nur ne kiste von irgendwelchen npcs gelootet.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Dave
Marc

Interessante Lösung, ich hatte eher etwas erwartet womit sich lediglich mehrere Karten-Loadout speichern und nach Bedarf laden lassen aber das man die Verteilung der Special-Punkte auch gleich mit verändert ist ein viel versprechender Ansatz wohl dann auf Kosten der verfügbaren Slots denn 2 ist doch recht Mau. Aber werde mir definitiv eine Nahkampf oder Medic Skillung machen und bei Bedarf laden =D … jedoch werden ich dann zum schnellen wechseln von Karten zum kämpfen/craften etc. weiterhin auf PerkLoadoutManager angewiesen sein aber der Mod verrichtet diese Aufgabe immerhin schon fast seit Release sehr gut von daher ist das von Bethesda ein gern gesehener Bonus im Sinne des Abwechslungsreichtums im Endgame.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Marc
Grufi

Ich mag das Spiel echt gerne und Spiels seit Anfang an. Was ich bis heute aber nicht recht verstehe, wie macht ihr das mit den Skills? Man bekommt irgendwann ja keine Punkte mehr beim lvl Aufstieg. Hab natürlich alles vergeben und “brauch” diese Karten. Beim Lvl Aufstieg kann ich daher ja nur neue Karten ziehen, die ich dank Punktemangel nicht nutzen/verbessern kann… Wechselt ihr aktuell immer eure Karten oder mach ich da was falsch?

Grufi

Achso, ja und ich hab diese immer drin da ich keine lust hatte mit karte rein und raus. Weil ich eben einer bin der Alles mitnimmt was ich meine zu wollen und auch untersuche. Aber deine Antwort, das du sie tauscht war das was ich meinte und nie wusste wie andere das machen.

Den Artikel werd ich mir mal ansehen. Witzigerweiße räum ich mein Inventar immer gut leer und bin doch permanent Überladen, daher immer mit Bagger Rüstung. daher kann ich das Messie fast nicht rausnehmen. Aber liegt sicher an meiner Spielweiße 😀

Zord

Das mit dem Loadout ist zwar nicht schlecht, mir hätte aber eine kleinere Lösung auch gereicht. Das heißt ich brauche nicht unbedingt das ändern der Skillpunkte, mir würde eine Lösung reichen die es mir ermöglicht an jedem Ort die Skillkarten mit einem Knopfdruck zu ändern. Dann kann man beim Farmen Schloßknacken und Hacken drinn haben und wenn man nen schweren Gegner sieht schnell auf ne Kampfskillung wechseln ohne erstmal die Schnellreise nutzen zu müssen. Oder von Schwere Waffen auf Nahkampfwaffen wechseln wenn die Muni ausgeht, musste gestern auf den Wendigo Koloss mit meiner Schweren Waffenskillung und der Brandaxt einschlagen weil mir die Waffe im Kampf kaputt gegangen ist. War mässig effektiv

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x