Fallout 76 kündigt neue Features an, die Spieler sich schon ewig wünschen

Bethesda hat eine neue, kleine Roadmap für Fallout 76 vorgestellt. Dort sind einige Features enthalten, auf die sich Fans 2020 freuen können. Dabei sind einige Neuerungen, die schon lange auf der Wunschliste vieler Spieler stehen.

Das steht in der Roadmap: Die Roadmap wurde im Zusammenhang mit der von Spielern freigeschalteten Fleischwoche veröffentlicht. Bethesda hat in dem „Aus dem Vault“ vorgestellt, was Fallout 76 im Jahr 2020 alles bekommen soll:

Fallout 76 öffentliche Events

Zwei Punkte stechen hier besonders hervor: Der Testserver und die Skill-Loadputs. Beides sind Dinge, die Spieler schon vor dem Release von Fallout 76 im November 2018 gefordert haben. Die vollständige Liste im Detail findet Ihr auf der offiziellen Website.

Warum kommt das erst 2020? Aktuell fokussiert sich Bethesda auf die Entwicklung des heiß erwarteten Updates „Wastelanders“, das noch 2019 erscheinen soll. Wastelanders verändert Appalachia grundlegend, indem es die Story weiterführt und NPCs und Fraktionen bringt, um Spielern mehr Tiefe zu bieten.

Warum sind die kommenden Features wichtig?

Darum wollen Spieler den Testserver: Der Testserver ist wohl das, was die meisten Spieler von Fallout 76 besonders freut. Durch einen solchen Server können Patches vor dem offiziellen Release von der Community getestet werden.

Fallout 76 Raider Skin für Bagger Powerrüstung
Zuletzt gab es große Probleme mit Powerrüstungen.

Das führt dazu, dass mehr Feedback die Entwickler erreicht und Fehler effektiver ausgemerzt werden können. In den vergangenen Monaten kam es häufiger dazu, dass Patches aufgespielt wurden, die teilweise gravierende Fehler mit sich brachten.

Spieler riefen daraufhin immer wieder nach Testservern, weil sie sich wünschen, helfen zu können, um das Spiel besser zu machen. Dementsprechend groß war die Freude der Fans auf die Nachricht, etwa auf reddit.

Bisher ist noch nicht bekannt, ob der Testserver für PC, PlayStation 4 oder Xbox One kommen soll.

Was sind Skill-Loadouts? Das zweite, größere Thema sind die Skill-Loadouts. Mit diesen können sich Spieler Sets an Skills und Perks aussuchen, die sie zusammenstellen und speichern. So können sie schneller zwischen Builds wechseln.

Fallout76perks

Im Moment sorgt das Perk-System für Unordnung und ist umständlich zu bedienen, wenn man einen neuen Build spielen, Waffen wechseln oder einfach nur gut craften und sammeln will. Jeder Bereich hat eigene, nützliche Perks, die aber einzeln gewechselt werden müssen.

Spieler behelfen sich aktuell mit Mods, die die Loadouts für sie übernehmen. Mods sind aber nur geduldet, nicht per se erlaubt, weswegen die Nutzung zu Problemen führen kann. Mit dem offiziellen Feature wird ein großer Fan-Wunsch erfüllt.

Was haltet Ihr von den kommenden Änderungen?

Spieler lieben die neue Karte in Fallout 76: „Besser als je zuvor“

Ihr wollt mehr zum Spiel? Auf unserer Fallout-Seite auf Facebook findet Ihr alle News und spannende Specials. Wenn Ihr nicht alleine durch Appalachia streifen wollt, findet Ihr in unserer Fallout-Gruppe andere Vault-Bewohner

Autor(in)
Quelle(n): PCGamerplay3
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.