Fallout 76 hat ein Herz für euch zwanghafte Loot-Messies – Ihr wisst, wer ihr seid!

Bethesda hat einen neuen Patch für Fallout 76 aufgespielt. Der erhöht unter anderem die Kapazität der Lagerkiste um satte 50 %. Ideal, wenn ihr wieder einmal eine Waffe findet, die ihr ganz bestimmt irgendwann in Zukunft vielleicht mal benutzen werdet…

Was ändert das Update? Mit dem neusten Update vom 26. Januar 2021 haben die Entwickler die Lagerkistenkapazität auf 1.200 erhöht. Damit ist das Lager nun dreimal so groß, wie es zu Release war:

Das Lager dient dazu, verschiedene Gegenstände zu verstauen – Waffen, Rüstungen, den wichtigen Schrott oder noch wichtigere Munition. Dabei sammelt sich schnell eine ganze Menge an, vor allem, wenn man sich von nichts trennen will.

Warum machen die das? Die Größe des Lagers ist seit Release von Fallout 76 ein Thema in der Community und immer wieder fordern Spieler eine höhere Grenze oder sogar die Abschaffung einer Begrenzung.

In der Welt gibt es offensichtlich zu viel zu sammeln und die ganzen Messies unter euch wollen sich von ihren Waffen, die sie wahrscheinlich sowieso nie benutzen, nicht trennen. Glücklicherweise könnt ihr nun fröhlich weiter sammeln, zumindest bis zur neuen Grenze.

FAllout 76 Messi Perk
Fallout hat sogar einen seiner vielen Perks nach euch benannt.

Wer sich von seinen schlechten Angewohnheiten lösen will, der findet hier auf MeinMMO unseren nützlichen Guide, um euer Inventar richtig aufzuräumen. Dazu liefert der neue Patch sogar weitere praktische Tools.

Größere Lagerkiste und verbessertes Inventar

Das ändert sich noch: Zusammen mit dem größeren Lager erscheinen Änderungen am Inventar-System von Fallout 76 und den Shops von Spielern. Die Änderungen zusammengefasst:

  • Das Inventar verfügt nun über die Reiter „Neu“, „Rüstung“ und „Essen/Trinken“ für eine bessere Übersicht
  • Bei gestapelten Gegenständen wird nun das Gesamtgewicht angezeigt, sodass ihr genau wisst, wie viel die Gegenstände wiegen
  • Auf der Karte seht ihr nun, wie viele legendäre Gegenstände mit einem, zwei oder drei Sternen ein Spieler in seinem Shop anbietet

Zudem gibt es einen neuen Farb-Code für Camps, mit dem farbenblinde Spieler besser erkennen sollen, wo sie Bauwerke platzieren können und wo nicht. Das ist ein weiterer Schritt von Bethesda, um Spieler mit Handicap einzuladen.

Gehandicapte Spielerin wünscht sich „ein Stück von sich“ – Fallout 76 reagiert

Dazu kommen einige Fehlerbehebungen, Verbesserungen an den täglichen Operationen und neue Angebote im Atom Shop. Die vollständigen Patch Notes findet ihr auf der offiziellen Website von Bethesda.

Wie geht es weiter? Im Spiel selbst ist gerade die erste Season um die Stählerne Bruderschaft im Gang und erzählt die Entstehungsgeschichte der legendären Fraktion. Die Story wird sich noch eine Weile lang entwickeln und ihr könnt dabei sein, wie sich die Ritter in strahlender Powerrüstung zu der Macht erheben, die sie in den andern Fallout-Teilen bereits sind.

2020 war bereits ein starkes Jahr für Fallout 76 und 2021 werden die Entwickler darauf aufbauen, um das Spiel noch besser zu machen. In unserer Analyse erfahrt ihr genau, wie es mit Fallout 76 im Jahr 2021 weitergeht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SCout

Ich bin natürlich auch sehr froh über jede Erweiterung des Stash.

Die Pipboy-Anpassung führt aber für mich zu mehr Klicks, da die wichtigsten Reiter im Pipboy nicht mehr auf dem Monitor zu sehen sind. Ich muss immer über die ehr unwichtigen Reiter Diverses und Holos scrollen um endlich Schrott zu sehen. Sonst müllt man sich die Stash fix zu mit nicht-auto-scrapp-Schrott wie Pflanzenöl und Colossus-Såcken.

Hier wäre eine sinnvolle Anpassung des Pipboys wertvoll, oder einfach die Reihenfolge ändern oder die Reiter schmaler machen, um sie auch in FullHD alle zu sehen auf dem ersten Blick. ?

Axl

Das hat ja nicht mal was damit zu tun, dass man ein zwanghafter Loot-Messie ist. Wenn man seine Verkaufsautomaten pfelgt und viel verkauft, benôtigt man ebenfalls viel Platz, denn alles in den Automaten nimmt auch Platz in der Lagerkiste ein, genauso wie Wackelfiguren, Magazine und Waffen, die man ausstellt.

Jona

Wenn man bedenkt dass es damals hieß die Erhöhung der Lagerkapazität sei aus technischen Gründen nicht möglich ^^ Naja die Aussage wurde ja 2 Wochen später durch den Lagerkistenexploit widerlegt.

Abgesehen davon dass sie ein verlogenes Pack sind hat sich das Spiel aber ganz gut gemausert. Macht Spass

EliazVance

Naja, die instabilen Server zu Beginn haben aber auch gezeigt, dass da technisch einiges problematisch war. Statt davon auszugehen, dass hier ohne Grund gelogen wurde, gehe ich eher davon aus, dass die recht betagte Engine unüberschaubare Risiken mit sich gebracht hat. Da wurde über die Jahre mit sicherheit eine Menge optimiert und verändert. Aus technischer Sicht war das Ganze irgendwie ein Schnellschuss, und hat vermutlich eher als Experiment begonnen. Insgesamt ist/war das ganze Spiel schon ein kleiner Stunt.
Nichts desto trotz, wie du schon sagtest: macht Spaß.

Jona

Das “verlogene Pack” bezieht sich natürlich nicht rein auf die Sache mit dem Inventar 🙂
Ich habe das Spiel zu Release gekauft und als alle “Refund” schrien habe ich weitergespielt. Trotzdem muss man realistisch genug sein und sich eingestehen dass die Bezeichnung “verlogenes Pack” absolut im Rahmen ist.

Hisuinoi

Habe Weihnachten mit Fallout 76 angefangen und das macht jede menge Spaß.
Inzwischen zocke ich weniger seitdem ich mit BDO aufgehört habe.

Bis New World kommt begnüge ich mich mit diesem Spiel. Auch Interessant wären noch Lost Ark aber da ist leider noch nichts bekannt wann es kommt.

Malocher

eine alternative wären mulechars die nur dazu da sind das ganze überschüssige zeug aufzunehmen ,dafür braucht es aber eine vertrauens person ODER 2ten acc

und ja ICH spiele das noch^^ und ja es macht immernoch spass

Bodicore

Jo ich hab mir einen 2t Account für 5Euro geholt. Ist aber halt auch mühsam irgendwie.

SCout

Ich kenne das auch, bin aber der Meinung, dass es mit etwas Sortierung und Disziplin ganz gut geht und besonders viel viel entspannter wird. Jetzt mit dem Stash – Plus sind bei vielen diese “Sortieraktionen” (für Stashchars) wesentlich seltener nötig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x