Pokémon GO: Warum der Com-Day heute ideal für Dorfspieler war

Der Community Day im April mit Abra gefiel dem MeinMMO-Redakteur Patrick Freese wirklich gut. Für Spieler auf dem Dorf ist dieses Event in Pokémon GO genau richtig gelaufen, sagt er.

Um was geht’s? Heute, am 25. April 2020, lief in Pokémon GO der Community Day mit Abra. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste sich Niantic etwas Besonderes für dieses Event einfallen lassen, denn eigentlich geht’s drum sich bei dieser Event-Reihe mit Trainern aus der Nähe zu treffen und gemeinsam, in einer Community, die Boni auszukosten.

Nun musste Niantic das Event so verändern, dass man auch von Zuhause dabei Spaß hatte. Und ich als Dorfspieler habe davon ordentlich profitiert und muss sagen: So darf es gern jedes Mal ablaufen.

Für Dorfspieler ein Traum – aber warum?

Was machte das Event so gut? Heute um 11:00 Uhr ging es los – Ich zündete gleich einen „Rauch“. Das Item lockt normalerweise 30 Minuten lang Pokémon an, heute hielt es gleich 3 Stunden. Es ist also selbstverständlich für mich das Teil zu nutzen. Gleichzeitig ein Glücksei aktiviert, um mehr EP zu bekommen und schon ging die Jagd los.

Vor dem Start des Events hatte ich mir noch das Ticket für die Spezialforschung für 1€ gekauft – die aktivierte sich dann auch pünktlich zum ersten Fang.

Ich konnte meinen Augen kaum glauben – für gewöhnlich sind bei mir die Event-Spawns auf dem Dorf recht übersichtlich, also eher mager. Ohne Rauch sehe ich kaum ein Event-Pokémon. Mit Rauch nur ein bisschen mehr. An Community Days fange ich meist nur ein einziges Shiny.

Heute kam ich aus dem Fangen gar nicht raus. Immer mehr Abra spawnten, schon nach wenigen Minuten hatte ich mein erstes Shiny. Dann das nächste, dann wieder eins.

Pokémon GO Shiny Abra
Ein Teil meiner Shiny-Ausbeute – Ich bin zufrieden

Die Kombination mit den erhöhten Event-Spawns und Rauch funktionierte super. Nach nur wenigen Minuten konnte ich die Spezialforschung „Illusionen untersuchen“ problemlos abschließen und die Belohnungen einsammeln. Die Investition hat sich für mich also schnell gelohnt.

Ich konnte das Event super ausnutzen. 9 Shiny Abra fand ich zum Ende des Events in meiner Pokémon-Sammlung. Dazu viel Sternenstaub, den ich für die viele Fänge gutgeschrieben bekam. Für mich ein voller Erfolg.

Wer spricht da? Patrick Freese spielt seit dem Release von Pokémon GO im Jahr 2016 den Mobile-Hit.
Bei ihm auf dem Dorf ist das Spielen allerdings nicht so „leicht“, wie in der Stadt. Hier fehlt es an PokéStops, Arenen und Spawn.
Er wünscht sich die jüngsten Event-Änderungen dauerhaft

Warum sollte das immer so sein? Für dieses Event, das speziell für Zuhause organisiert wurde, nahm Entwickler Niantic Änderungen vor.

  • Der Community Day im April lief 6 statt nur 3 Stunden
  • Statt bei Lockmodulen für PokéStops erhöhten die Entwickler die Wirkungszeit von bei Rauch
  • Superkumpel-Begleiter bringen regelmäßig nützliche Items wie PokéBälle zum Trainer
  • Erhöhte Chancen auf Abra in der Wildnis

Diese Boni kommen uns Dorfspielern super gelegen, denn mit Lockmodulen lockt man mehr Pokémon zu PokéStops. Diesen Bonus gibt es normalerweise an Community Days. Doch wenn die Stops auf dem Dorf so weit entfernt sind, hat man dadurch weniger Vorteile als in der Stadt, wo drei Stops nah beieinander liegen und man alle mit Modulen versorgen kann.

Dazu brachten die Kumpel-Pokémon Bälle zu Trainern. Ein weiterer Vorteil, der damit zu tun hat, dass es auf dem Dorf nur wenige Stops gibt, an denen man sich die Bälle auf normalen Weg besorgen kann.

Auch aus den Geschenken von Freunden gibt es gerade mehr Bälle. Super! Da man heutzutage ganz einfach Freunde in Pokémon GO findet, ist das eine starke Hilfe.

Ash Pikachu
Das Event heute lief ohne Probleme – Da freut sich auch Pikachu

In Kombination mit der deutlich erhöhten Spawnrate von Abra habe ich als Dorfspieler diesmal nicht neidisch in die Stadt blicken müssen. Ich fühlte mich diesmal in der Lage, das Event voll ausnutzen zu können. Dieses Gefühl hatte ich bei anderen Community Days nicht.

Wenn es nach mir geht, sollte Niantic in Zukunft überdenken, solche Boni weiterhin beim Com-Days anzubieten. Mindestens in den ländlichen Gegenden. Und wenn dabei dann immer so ein praktischer Promo-Code verteilt wird, wäre das noch besser. Was meint ihr dazu?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
48
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x