Gaming-Influencer oder Weltklasse-E-Sportler – Wer wird Deutschlands Spieler des Jahres 2022?

Gaming-Influencer oder Weltklasse-E-Sportler – Wer wird Deutschlands Spieler des Jahres 2022?

Am 31. März wird der Deutsche Computerspielpreis (DCP) während einer Online-Show verliehen. Er gilt als einer der wichtigsten Preise für die deutsche Gaming-Branche. 16 Kategorien werden insgesamt ausgewertet und mit dem DCP gekürt. Die meisten Kategorien werden dabei von Fachjurys analysiert, jedoch zählt die Kategorie „Spieler des Jahres“ nicht dazu, denn dort seid ihr gefragt. MeinMMO verrät euch, für wen ihr dieses Jahr voten könnt.

Wer sind die 5 Nominierten? Unter den 5 Nominierten befinden sich dieses Jahr 2 Frauen und 3 Männer, dessen Namen euch bestimmt schon einmal begegnet sind:

  • Pia „Shurjoka“ Scholz
  • Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi
  • Maximillian „HandOfBlood“ Knabe
  • Matthias „Knochen“ Remmert
  • Melanie „melly_maeh“ Eilert

Alle 5 sind in der Gaming-Branche tätig und von Bloggerin bis Weltklasse-E-Sportler ist alles dabei. Wir stellen euch die Nominierten etwas näher vor.

Wenn ihr alle Nominierten und Kategorien in einer einfachen Übersicht sehen möchtet, haben wir hier alles für euch zusammengefasst:

800.000 € beim deutschen Computerspielpreis – Diese Games und Entwickler sind im Rennen

1. Pia „Shurjoka“ Scholz

Die aufsteigende Twitch-Streamerin Shurjoka hat über 2021 und 2022 hinweg immer mehr an Reichweite hinzugewonnen. Das liegt nicht zuletzt an ihrer Offenheit und Transparenz gegenüber sensiblen und kontroversen Themen.

Oft twittert sie fleißig mit, wenn es brandheiße, neue Themen gibt. Aber auch in ihren Streams schreckt sie vor Diskussionen nicht zurück. Zudem spendet sie gerne Geld an soziale Einrichtungen, denen ähnliche Themen am Herzen liegen wie ihr.

Während die Streamerin im Jahre 2020 rund 860 durchschnittliche Zuschauer auf Twitch verbuchen konnte, sind es im Jahre 2022 mehr als 2.300. Sie gehört damit zu den aktuell größten Streamerinnen in Deutschland.

Die aktuell 5 größten Streamerinnen in Deutschland: Wer sie sind und was sie machen

2. Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi

KuroKy gilt als der erfolgreichste deutsche E-Sportler der Welt. Zusammen mit seinem Team „Team Liquid“ bestritt er schon 9 von 10 Weltmeisterschaften zu Dota 2.

Er ist seit 2015 der Kapitän des Teams und spielt die Support-Rolle. Allerdings trägt er gleichzeitig den Rekord für die meisten verschiedenen gespielten Charaktere aus Dota 2 in Wettkämpfen.

Außerdem war er weltweit der erste Spieler, der 1.000 professionelle Spiele im MOBA gewann. 2017 holte er sich mit seinem Team Platz 1 in der Weltmeisterschaft, während sie sich in zwei anderen Jahren Platz 2 sichern konnten.

Seit KurKy 16 ist, ist er E-Sportler und ist bis heute aktiv dabei.

3. Maximillian „HandOfBlood“ Knabe

HandOfBlood ist einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen YouTuber. In seinen Let’s Plays setzt er auf Humor und Kostüme, passend zu den Spielen, die er gerade aufnimmt. Er gründete nicht nur seine eigene Influencer-Agentur „Instinct3“, sondern auch sein eigenes E-Sport-Team zum MOBA League of Legends.

Sowohl die Agentur als auch das E-Sport-Team sind bisher sehr erfolgreich. Während Instinct3 mittlerweile über 50 Personen beschäftigt, hat es sein Team „Eintrach Spandau“, nach anfänglichen Schwierigkeiten, sogar in das LoL-Finale der höchsten deutschen Liga geschafft.

Auch sein YouTube-Kanal verbucht Erfolge: Mit 2,38 Millionen Abonnenten generiert er regelmäßig zwischen 500.000 und 1,5 Millionen Klicks pro Video. Dabei bietet er vielseitige Facetten und ist immer für einen Spaß zu haben.

4. Matthias „Knochen“ Remmert

Knochen war 20 Jahre lang Kommentator und Host von E-Sport-Turnieren. Dabei kommentierte und prägte er die deutsche Counter-Strike E-Sport-Szene. Denn er gründete die größte, deutschsprachige Community von Counter-Strike: Global Offensive namens „99Damage“.

Er wurde sogar als „Papst“ bezeichnet, als er nach 20 Jahren seinen Dienst als Kommentator und Host quittierte (via 99damage.de). Knochen wurde schon mal für einen Preis nominiert, nämlich den „Deutschen Sportjournalistenpreis 2021“, hatte diesen jedoch nicht gewonnen.

Weiterhin war Remmert ein Mentor für viele andere professionelle Zocker, die hinterher eine erfolgreiche Karriere verbuchen konnten. Heute ist er ehrenamtlich im Präsidium des E-Sport-Bundes Deutschland tätig.

5. Melanie „melly_maeh“ Eilert

Melanie Eilert kümmert sich in ihrem Blog und auf Social Media darum, öffentlich darüber zu berichten, welche Barrieren und Hürden Spiele haben, die sich auf Spieler mit Behinderung beziehen. Sie testet freiwillig assistive Technologien und bewertet diese, damit die bestehenden Hürden weiter abgebaut werden können.

Als Gamerin berichtet sie außerdem von eigenen Erfahrungen beim Zocken und auf welche Begrenzungen sie dabei gestoßen ist.

Als ehrenamtliche Botschafterin für das Projekt „Gaming ohne Grenzen“ setzt sich melly_maeh noch weiter dafür ein, dass Spiele geschaffen werden, die jeder Mensch frei genießen kann.

Wenn ihr noch nicht gevotet habt, könnt ihr eure Stimme auf der offiziellen Website vom Deutschen Computerspielpreis abgeben.

Welcher von den 5 hat eurer Meinung nach den DCP am meisten verdient? Habt ihr schon gevotet und werdet das Event live verfolgen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Disclaimer: MeinMMO, GameStar und GamePro sind offizieller Medienpartner des Deutschen Computerspielpreises.
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Keragi

Spieler des Jahres?
Ach wisst ihr die sollen einfach random irgendwo im Land an der Tür Klingeln und fragen ob hier jemand wohnt der gerne zockt und den als Spieler des Jahres nominieren.

Geroniax

Meine Stimme habe ich Hänno gegeben. Von den hier genannten kenne ich ansonsten nur noch Pia, allerdings gefällt mir der Stil von Hänno schlicht mehr. Schade das Gnu nicht dabei ist, sie hätte es auch verdient

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x