Destiny 2: Auserwählte des Reisenden – Neues Exotic ist sogar besser als vermutet

Wir klären, warum sich in Destiny 2 das lange Warten auf das finale Exotic aus Season 11 gelohnt hat. Die Exo-Pistole „Auserwählte des Reisenden“ übertrifft ihre Vorschusslorbeeren sogar.

Um diese Waffe geht’s: Das dritte und finale Exotic von Season 11 ist die Pistole Auserwählte des Reisenden (Traveler’s Chosen). Die Waffe richtet kinetischen Schaden an und gehört zu den 300ern, genau wie die beliebte Drang. Die Auserwählte sieht aus wie unsere erste, kaputte Waffe, die wir nach der Niederlage gegen die Kabale fanden – doch sie ist deutlich mächtiger.

Die Statuswerte sind eine Augenweide:

  • Am bemerkenswertesten ist die astronomische Reichweite von 87, die alle Vettern fast um das Doppelte überragt
  • Das Handling ist mit 89 enorm
  • Das Magazin fasst 15 Schuss, die dank „Panzerbrechende Geschosse“ Schilde und Feinde durchschlagen und mehr Reichweite haben

Auch die versteckten Werte wie die Zielhilfe (85) und die Rückstoßkontrolle (85) beeindrucken sofort.

Hier seht ihr eine kompakte Zusammenfassung der Statuswerte – bedenkt, dass die positiven Effekte der Perks noch nicht einberechnet wurden:

Auserwählte Travalers Exotic Pistole Stats Fallout Destiny 2
Die Auserwählte des Reisenden macht weiß zu überzeugen – Quelle: Fallout Plays via YouTube

Destiny 2 hat ein neues Exotic, das sich auch einzigartig anfühlt

Das sind die exotischen Fähigkeiten: Die Auserwählte des Reisenden bietet zwei Exo-Perks, die an unseren großen, runden Beschützer am Himmel angelehnt sind:

  • Lichtsammlung: Durch Kills sammelt ihr Lichtstapel, die ihr auf Knopfdruck (Nachlade-Taste) verschlingen könnt. Dadruch erhaltet ihr Nahkampf-, Granaten und Klassenfähigkeit-Energie
  • Geschenk des Reisenden: Jeder gesammelte und nicht verschlungene Lichtstapel erhöht passiv Nachladetempo, Handhabung und Zielerfassung

So bieten sich interessante Optionen. Denn das Exotic kann aktiv gespielt werden oder einfach passiv Boni durch die Lichtstapel verleihen. Wir schauen uns diese neue Mechanik etwas genauer an.

Wie funktionieren Lichtstapel?

  • Im PvE beschert euch ein Kill auch einen Lichtstapel
  • Im PvP gewährt jeder erledigte Hüter 3 Lichtstapel
  • Das Maximum an Stapeln ist 10
  • Ihr konsumiert immer alle angesammelten Stapel auf einmal, ihr könnt also nicht nur einen kleinen Bissen nehmen und den Rest aufbewahren
  • Die angesammelten Ladungen verfallen nicht von alleine und bleiben auch beim Waffenwechsel oder nach der Super aktiv – sterbt ihr, verschwinden die Stapel aber

Konsumiert ihr die kompletten 10 Stapel, füllen sich alle Nahkmapf-, Granaten- und Klassenfähigkeiten komplett auf. Im Normalfall reichen jedoch schon 8 Stacks, wenn ihr minimal Energie übrig habt.

Die Auserwählte des Reisenden erinnert optisch noch an unsere erste, kaputte Waffe

So holt ihr euch das neue Exotic: Auserwählte des Reisenden gibt es als garantierte Quest-Belohnung von Zavala. Ihr müsst dafür nur das halbe Sonnensystem evakuieren. Wie euch das gelingt, findet ihr hier auf MeinMMO:

Destiny 2: Auserwählte des Reisenden – So gibt’s das 3. neue Exotic in Season 11

Was kann das neue Waffen-Exotic aus Season 11 in der Praxis?

Die Auserwählte des Reisenden wurde von Experten schon vor ihrem Erscheinen im Spiel mit Vorschusslorbeeren überschüttet. Denn in den Datenbanken konnten die Grundwerte und die exotischen Perks seit Monaten eingesehen werden. So schlägt sich das Exotic jetzt tatsächlich.

So mächtig ist das Exo im PvP: Im Schmelztiegel dürfte die Auserwählte des Reisenden sich zu einer festen Größe etablieren. Das liegt an drei Faktoren: den hervorragenden Statuswerten, dem 300er-Archetyp und dem enormen Boost durch die exotischen Perks.

Zusammengefasst sieht das so aus:

  • Ein Headshot richtet 51 Schaden an, ein Körper-Treffer 35
  • Dadurch liegt die optimale TTK bei nur 0,6 Sekunden – die dominanten 600er Automatikgewehre wie Magenknurren (0,7 Sekunden) und 150er Handfeuerwaffen wie Notration (0,8) Sekunden, können da nicht mithalten
  • Die hohen Grundwerte steigern sich durch die passiven Boni enorm
  • Da ihr im PvP sofort 3 Lichtstapel ansammelt, spürt ihr die Auswirkungen sofort deutlich
  • Gerade am Controller wird die Zielerfassung richtig „klebrig“
  • Bis zu etwa 20 Metern Distanz kann euch kaum eine Waffe das Wasser reichen

Egal, ob ihr euch auf die enormen passiven Boni verlasst und so eine der wohl geschmeidigsten Waffen in der Hand halten, oder ob ihr auf aktiv gut ein Drittel aller Fähigkeiten aufladet, jeder Spielstil profitiert von der Auserwählten des Reisenden.

Schaut euch hier Gameplay zum neusten Exotic von Season 11 an:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Als einzigen wirklich Nachteil nannte der PvP-Experte Aztecross die irritierenden Leucht-Effekte, die die Sicht versperren können. Doch dank der hohen Rückstoßkontrolle ist das nur ein optisches Problem, die Knarre schießt auch bei Dauerfeuer dahin, wo sie soll.

Wie sieht das im PvE aus? Wer auf der Suche nach einer Waffe für hohe Schadenszahlen und schnelle Boss-Kills ist, sollte ein anderes Exotic ausrüsten. Die Auserwählte des Reisenden kann an reinen DPS-Werten und Schadens-Output nicht mithalten, brilliert aber auf eine andere Weise.

Auf Knopfdruck augenblicklich eure Fähigkeiten zurückzuhaben oder im Prinzip einfach doppelt zu nutzen, ist Gold wert. In Destiny richten viele Fähigkeiten mehr Schaden als Schüsse an oder selbst die größten Raid-Bosse können mit Debuff versehen werden.

Genau an Spieler, die voll auf Effekt-Feuerwerk stehen, Space-Magier lieben oder mit Builds experimentieren, richtet sich das neue Exotic.

Ihr volles Potenzial entfalten die Exo-Pistole wohl erst mit den neuen Stasis-Klassen

Wenn ihr zusätzlich auf die Mechanik „Mit Licht geladen“ setzt – die sehr ähnlich funktioniert, aber separat über Mods mit Energie versorgt werden muss – könnt ihr einen mächtigen Build basteln. So holt ihr euch dann doch problemlos den fehlenden Extra-Schaden. Ihr müsst nichts aktiv machen, sondern genießt eine wahre Feel-Good-Waffe – aber ob ihr dann jemals zurück könnt?

Habt ihr schon die Evakuierung erfolgreich abgeschlossen und habt mit eurer neuen Exo-Knarren experimentiert? Gerade mit Hinblick auf die Skill-lastigen Stasis-Super aus Beyond Light, dürfte die Auserwählte des Reisenden im Herbst noch beliebter werden.

Quelle(n): Aztecross auf YouTube, light.gg, Mtashed auf YouTube, Fallout auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kuhsel

Also ich sehe das Exo noch gespalten… Verzichte ich wegen dieser Waffe wirklich auf eine Anarchy etc?? Kommt für mich auf die Aktivität an. Ich hab gestern mal bisschen mit den „mit Licht aufgeladenen Mods“ und den Lichtstapeln die mir sofort meine Fähigkeiten wieder zurück geben, sobald ich mit der Pistole min x8 gestacked hab, rumexperimentiert. Aaaalso: im Moment spiele ich einen Solar Titan, unterer Skilltree ganz gern. 🤷🏻‍♀️ Ma Lust drauf in der letzten Zeit… 😉 Wenn ich durch Sphären x5 mit Licht aufgeladenen bin, den „mit Licht aufgeladenen Mod“ Energy Converter (und eben die Mods benutze die es ermöglichen mit x5 aufgeladen zu sein) Leere Mod benutze, der mir bei einem Granatenwurf bis zu 50% meiner Super zurück gibt, dann kann ich quasi eine Granate werfen, meine Super einsetzen, auf die Pistole wechseln, die Lichtladung konsumieren, (Pistolen Lichtladung hat nix mit den „mit Licht aufgeladenen“ Mods zu tun) hab direkt wieder eine Granate, meine Super ist durch den „mit Licht aufgeladenen“ Mod „Energy Converter“ zwischenzeitlich wieder bei ca 50%. Zwischendrin hab ich sogar wieder evtl Sphären sammeln können, werfe nochmal meine Granate, dadurch dass ich wieder „mit Licht geladen“ war durch Sphären, bekomme ich wieder Super Energie zurück. So hatte ich gestern in einem solo Selbstversuch nach ca 40-50 Sekunden meine Super komplett zurück. Also nutze ich die Pistole quasi mehr passiv um nur eben mal 8-10 Feinde zu killen, damit ich die Lichtladung für meine Granate hab die mir meine Super zurück gibt. Der Spielstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nun ja. Wenn man im Trupp unterwegs ist, ist man eh dauerhaft mit Licht geladen, so dass ich darauf nur solo etwas mehr achten muss. Im Trupp geht’s quasi wie von selbst. Werde das die Tage noch einmal etwas ausprobieren, in wie fern es sich wirklich lohnt, wenn man in einem Trupp in einem Strike, Dungeon etc unterwegs ist, und wie oft es tatsächlich klappt, so oft die Super nutzen zu können und in wie fern es evtl kompliziert ist und den Spielfluss evtl stört…. Immerhin muss ich mir der Pistole zwischendurch immer mal 8 Feinde killen, damit sie mir Instant Lichtladung für ne zweite Granate gibt, die mir wiederum durch den Energy Converter Mod Super zurück gibt. Aber dadurch, dass es eben einen Haufen anderer Möglichkeiten gibt (Arkus Titan hat eh zwei Granaten, da funzt das mit der Super auch ohne die Pistole!! 😉) an mehr Granaten für den Energy Converter Mod zu kommen, Brauch ich dafür nicht zwingend die Plömpe, die mir einen Exo Slot sperrt! 🤷🏻‍♀️ So an sich ne coole und nette Möglichkeit, wenn man unbedingt was spielen will, wo man keine zweite Granate hat fürs aufladen von der Super durch den Energy Converter Mod etc, wo man im Trupp dann definitv auf ein anderes Exo verzichten kann. Solo allerdings hat mich das noch nicht überzeugt dafür meine Anarchy etc herzugeben!! 🤷🏻‍♀️

Torchwood2000

Bin gespannt, wann das Teil generft wird. Würde mal schätzen in ca. 2 Wochen kommt der erste Nerf, weil alle heulen, dass nur noch mit der Auserwählten geballert wird und wie unfair und langweilig das doch ist! 🤔

press o,o to evade

absolut nicht, sorry.
nix nerf…

press o,o to evade

Also was Frostbolt gestern damit als Hunter mit Shinobus Gelöbnis angestellt hat war schon krass.

Auf jeden Fall eine sau geile Waffe und die Quest war auch schön Retro, nochmal alle Planeten bereisen bevor die gevaulted werden.

Sehr nice travelers chosen!!

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von press o,o to evade
Millerntorian

OT: Bei der Gelegenheit (nö, wird nun kein Anpreisungs-Gelobhudel, sondern als Info für die, die es nutzen):

Twitch Prime (als Prime Kunde ja kostenlos) hat wieder seine wieder seine monatliche Exo-Loot-Prämie auf den Markt geschmissen (einloggen in Prime, Twitch aufrufen und Loot einlösen, abholen wie gewohnt ingame bei Amanda). Bungie hat ja die Zusammenarbeit kürzlich erst verlängert.

Kennt man als Vielspieler zwar alles schon (Exo-Geste Patt, Neon Helix-Hülle, Sparrow Vespulaser und irgendein hässliches legendäres Schiff), aber wer verweigert sich schon gegen kostenlose Materialien durch Zerlegen? 😉

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Millerntorian
Max

Ich finde die Hammer.
Bin PvE Spieler und spiele geen exos mit doppelter Granatenaufladung. Durch die exo Pistole habe ich so jetzt quasi eine 3. Granate.
Die Postole macht wirklich Spaß.
Wenn man sich das Ornament zulegt, dann verschwindet das Glühen. Weil es hieß doch, dass dieser Effekt im PvP störend sein kann und die Sicht versperrt.

Chris

OT: Sagt mal, bin ich der einzige, der nicht mehr auf die Übersichtsseite von Destiny 2 zugreifen kann? Ein bissl kurios. Ach und ich mag das neue Kommentardesign + die neuen extra möglichkeiten 🙂

Chris

Jap, funktioniert wieder, danke. 🙂

Chriz Zle

Das die Exo mit den „Mit Licht aufgeladen“ Mods funktioniert, stimmt nicht!

Habe sie genau deswegen gestern unbedingt haben wollen und freigespielt, hab mir dann die Mods drauf gepackt das ich mit Sidearms einen Damagebuff bekomme wenn ich mit Licht geladen bin und das ich allgemein mehr Schaden mache wenn ich mit Licht geladen bin.

ES FUNKTIONIERT NICHT!!

Werde ich bspw. über Sphären mit Licht geladen dann funktionieren die Mods, aber wenn ich mich mit der Exo Sidearm mit Licht lade dann passiert da eben gar nix!

Bitte mal den Text von euch entsprechend anpassen, ansonsten macht ihr hier falsche Hoffnungen!

Millerntorian

You’re kidding?!

Das wäre aber bedauerlich, denn ich spiele gerne (neuerdings) mit den Lichtstapeln. Nun denn, erfarmt wird sie dennoch; ob sie dann wirklich eine dermaßen große Bereicherung für mich persönlich sein wird, muss ich dann schauen.

Denn wie Chris weiter unten schrieb, ist bei den Sidearms auf Konsolen der Fullauto-Perk ein immenser Game-Benefit. Ohne nun eine optionale Lichtstapel-Stapelung via Mods UND Exo kann ich dann gleich bei einer im Tresor verweilenden dauerfeuernden „Der letzte Tanz“ bleiben…zwar mit deutlich weniger Range, aber nicht minder effektiv (mom. 98er Stabi Stufe 4 und deutlich mehr Wumms. Ist ein Laser…und mit einer 75er Zielhilfe auch sehr „klebend“).

Chriz Zle

Die Exo Sidearm ist lediglich für das schnelle auffüllen deiner Fähigkeiten gut.
Aber wie ich schon geschrieben hab nehme ich dann lieber ne lila Sidearm mit Grenadier, oder eben SMG/Automatikgewehr mit Shield Piercing Mod + Brust Mod das bei Kills mit Shield Piercing Mod die Fähigkeiten schneller aufladen.

So spare ich mir den Exo Platz für ne Boss DPS Waffe.

Hätte die Sidearm mit den Licht Mods funktioniert, dann wäre die meine neue Must-Use Waffe gewesen. Aber so ist sie eine weitere Exo die im Tresor landet.

Millerntorian

Dennoch ein Danke für die Info.

Wie gesagt; sie wird erspielt, aber ich denke, ich belasse es zukünftig ggf. doch bei einer Kombi Monte Carlo/Sidearm mit Grenadier in Kombination mittlerer Skilltree Revolverheld und Ophidia Spathe. Sprich alle paar Sekunden neue Messer oder optional ausreichend Granatenenergie.

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Millerntorian
Chriz Zle

Falls du mal Lust hast etwas neues auszuprobieren 🙂

Leere Fokus unterer Baum / Ausweichen unterer Perk
Mobilität und Erholung auf 100
Stärke auf 50-60 etwa reicht
SMG(bei mir Ikelos SMG)/Automatik(bei mir Gnwaing Hunger mit Grenadier Perk) mit dem Shield Piercing Mod + Mod für die Brust für Fähigkeitenaufladung
Graviton Helm
Leere Granaten Mod auf den Umhang (Schmelzpunkt Granate)

So, jetzt hast du alle 9 Sekunden deinen Ausweichsprung.
Die Nahkampfgranate macht dich etwa 11-12 Sekunden unsichtbar (während du unsichtbar bist lädt deine Nahkampffähigkeit schneller auf)
Machst du Team Mitglieder unsichtbar dann bekommst du einiges an Granatenenergie
Kills mit der Shield Piercing Waffe laden alle deine Fähigkeiten ebenso schneller auf
In der nähe von Gegnern Seitwärtssprung machen um Nahkampf direkt aufzuladen.

Mit diesem Build bist du im PVE fast zu 100% unsichtbar, du lädst deine Fähigkeiten wahnsinnig schnell auf, bist mega flott unterwegs.

Die Ikelos SMG ist mit nem Rasputin Mod dazu da diese Kriegszellen zu erzeugen, dazu den Mod das die Zelle ne höhere Reichweite hat (damit zerfetzt du auf 10-20 Meter so einiges)
Die Gnawing Hunger mit Shield Piercing Mods und Grenadier Perk füllt dir deine Leere Granate unheimlich schnell wieder auf.

Leere Granate mit dem entsprechenden Mod erhöht dann den Schaden an den Gegnern.
Leere Pfeil kann mehrfach verschossen werden, damit machst du massiven Schaden und du erzeugst echt viele Sphären für deine Team Leute.

Genau so spiele ich nun schon seit Monaten, und ich sag dir damit bist du so heftig unterwegs.

Millerntorian

Super Tip…ich habe unlängst erst die Graviton Buße vermehrt für mich entdeckt und dahingehend meine Jägerin umgebaut. Bis dato habe ich meist den mittleren Baum gespielt, mit dem von dir vorgeschlagenen Build sehe ich aber deutlich mehr Spaßpotential.

Bedauerlicherweise habe ich gerade geguckt, meine SMG’s/AR’s haben meistens kein Grenadier (habe die oft gelöscht, weil ich mehr Wert auf Vorpal-Waffen, zen-Moment oder dynamische Schwungreduktion gelegt habe). Sonst nehme ich für den Moment halt ’ne entsprechend vorhandene „Natur der Sache“ oder „Bube Dame König 3“-HC. Ich mag die Gattung ja. 😁

So what, Umbral-Engramme droppen reichlich; da bastel ich mir sonst noch schnell was zurecht.

Top mein Bester…ich werde berichten!

Chriz Zle

Vorpal auf ner SMG/Auto? Macht doch keinen Sinn ^^…..ausser vielleicht im PVP XD

Ikelos SMG mit Thread Detector+Surrounded
Automatik mit Subsistence + Rampage/Grenadier

Das sind so die Sachen die im PVE mächtig sind 🙂

Im Kinetik Slot hab ich die Trials Sniper mit Field Prep + Vorpal.
So könnte ich auch auf den mittleren Leere Baum wechseln und mich durch die PVE Aktivitäten knien ^^ Aber das ist halt einfach nicht mein Spielstil.

Grenadier ist halt fast unerlässlich auf meinem Build, da ja Ausweichschritt schon während der Unsichtbarkeit wieder voll ist und man eben mit diesem die Unsichtbarkeitsgranate wieder voll macht. Somit hab ich davon immer genug.

Nur Granatenenergie hol ich mir eben über Grenadier und Shield Pircing + Mod

Da brauch ich keine Exo Sidearm die mir den Platz klaut XD

Millerntorian

…ausser wohl im PVP.

Wie wahr. Aber nur, weil ich es in Destiny nicht mag, heisst dies ja nicht, dass ich nie einen Fuß in den Tiegel setzte. Und bevor mir noch einmal so ein Blitz-Titan auf Speed entgegenkommt, und ich dumm aus der Wäsche gucke, nutze ich doch mal lieber Vorpal. Deshalb spiele ich SMG (bis auf die Risikoreich und die Huckleberry) auch fast nie im PVE (Primär HC oder ’ne Pumpe und dann gerne noch ein Impuls). Aber das kann man ja ändern…

Na ich schau mal, wie erwähnt gibt es ja immer reichlich Umbralengramme. Ich werde also mal deutlich genauer basteln. In letzter Zeit habe ich mir nämlich aus Faulheit angewöhnt, die einfach planlos zu öffnen.

Chriz Zle

Da ich bereits Kinetik Automatik, Ikelos Sniper, Slug Pumpe, Gambit Automatik, Granatwerfer usw. als God Roll aus den Engrammen hab farm ich aktuell die Gambit Sidearm.

Die muss auf jeden Fall Vollauto und Grenadier/Swashbuckle haben. Der Rest sollte eben Stabi+Reichweite verbessern. Schön wäre ne Kombo aus Grenadier und Swashbuckle auf der selben Sidearm.
Ich hatte die schonmal, aber eben nur 1060 oder sowas, will daher jetzt ne 1360er Variante.

Ansonsten öffne ich die Engramme auch nur noch ohne Fokussierung. Besteht ja ne Chance auf Exo 🙂

Chriz Zle

Jawoll so passt das jetzt 🙂
War gestern echt mega enttäuscht, da ich die ganze Zeit gehofft hatte man kann mit der Waffe und den Mods zusammen was bauen.

Baya.

Es ist auf jeden Fall mal eine Exo, bei der enorm viel Potenzial drin steckt und die richtigen Builds dafür erst noch gefunden werden wollen.
Ich bin gestern mit nem Warlock und der Blut-Alchemie Rüstung mal rumgefetzt, dazu noch überraschungsangriff und den Devour-Tree…
Das hatte schon was. Beim EP auf Mars hab ich binnen kurzer Zeit das Audi-Zeichen mit meinen Rifts nachgebildet 🙂

Millerntorian

Das klingt vielversprechend.

Ich bin sonst nicht ein glühender Anhänger von Sidearms, aber nun weiß ich zumindest, wohin die Bounty-Reise geht (habe gestern nur wenig gespielt, nun geht’s auf zum Merkur). Besonders die komplette Nachladung der Fähigkeiten ist reizvoll, mit dem Jäger in Kombination mit Ophidia Spathe habe ich gerne zwei Messer am Mann. Wobei da die Pistole durchaus mit der oft ausgerüsteten Monte Carlo starke Konkurrenz erwartet. Und mehr als ein Exo geht ja nicht.

Na schauen wir mal, wer das Rennen macht. Heute wird weiter gegrindet (na ja, wenn’s so sommerlich bleibt, wohl eher später, da vorher noch mal über die Landstraße geknattert wird).

Ach ja, für die Selbsthilfegruppe der „Anonymen Minusmenschen“ fehlt ja noch was…heute mal mit M:

 :wpds_mrgreen: Missgünstige Meinungsmacher meiden mündliches Miteinander  :wpds_mrgreen:

’nen schönen Tach noch….

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Millerntorian
WooDaHoo

Hach ja, der Griff in die Minustüte ist wieder möglich. Danke für diesen sehr, sehr schönen Spruch. Dafür gibt’s ein Plus. 😅🤗

laura

bin sehr verwirrt! so viel lob für die waffe…
als ich nach 3 stunden sie testen wollte sah ich

  • limit level 1060!

was soll das? ab november die waffe dem hasi geben!
exo waffen nur bis 1060? oder habe ich etwas falsch verstanden?
*kopfschütteln*

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von laura
Kevko Bankz

Leider falsch verstanden, ist aber auch schlecht dargestellt. Exos zeigen nur das aktuelle Season Cap an und werden vom Sunsetting (noch) nicht beeinflusst.

laura

danke kevko…
aber warum haben alle anderen exos limit 1360?

  • auch einige die ich letzte woche erhalten habe
Millerntorian

Sicher, das da etwas angezeigt wurde bei dir? Ich habe eben ganz verdattert wirklich noch einmal via DIM geprüft; bei Exos wurde bzw. wird definitiv kein Wert angezeigt.

Shin Malphur

Hab sie ausprobiert aber die gefällt mir nicht. So wirklich gut wird sie erst mit nem 7+ Stapel, dann kann man sie echt schnell nachladen und das Handling ist gut…aber ist keinen Exo-Slot Wert. Zum Granaten schneller nachladen gibts bessere…und nur um mit nem
10er Stack zwei Granaten werfen zu können, verzichte ich nicht auf eine Dürre, Anarchie, Ruinous usw.

evtl kann sie bei der aktuellen Meta im PvP noch nützlich sein.

Kuhsel

Genau DAS habe ich nur auch gedacht. Verzichte ich wegen dieser Waffe wirklich auf eine Anarchy etc?? Kommt für nicht auf die Aktivität an. Ich hab gestern mal bisschen mit den „mit Licht aufgeladenen Mods“ und den Lichtstapeln die mir sofort meine Fähigkeiten wieder zurück geben, sobald ich mit der Pistole min x8 gestacked hab. Aaaalso: im Moment spiele ich einen Solar Titan, unterer Skilltree ganz gern. 🤷🏻‍♀️ Ma Lust drauf in der letzten Zeit… 😉 Wenn ich durch Sphären x5 mit Licht aufgeladenen bin, den „mit Licht aufgeladenen Mod“ (und eben die Mods benutze die es ermöglichen mit x5 aufgeladen zu sein) Leere Mod benutze, der mir bei einem Granatenwurf bis zu 50% meiner Super zurück gibt, dann kann ich quasi eine Granate werfen, meine Super einsetzen, auf die Pistole wechseln, die Lichtladung konsumieren, hab direkt wieder eine Granate, meine Super ist dann wieder bei ca 50%. Zwischendrin hab ich sogar wieder evtl Sphären sammeln können, werfe nochmal meine Granate, dadurch dass ich wieder „mit Licht geladen“ war durch Sphären, bekomme ich wieder Super Energie zurück. So hatte ich gestern in einem solo Selbstversuch nach ca 40-50 Sekunden meine Super komplett zurück. Also nutze ich die Pistole quasi mehr passiv um nur eben mal 8-10 Feinde zu killen, damit ich die Lichtladung für meine Granate hab die mir meine Super zurück gibt. Der Spielstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nun ja. Wenn man im Trupp unterwegs ist, ist man eh dauerhaft mit Licht geladen, so dass ich darauf nur solo etwas mehr achten muss. Im Trupp geht’s quasi wie von selbst. Werde das die Tage noch einmal etwas ausprobieren, in wie fern es sich wirklich lohnt, wenn man in einem Trupp in einem Strike, Dungeon etc unterwegs ist, und wie oft es tatsächlich klappt, so oft die Super nutzen zu können und in wie fern es evtl kompliziert ist und den Spielfluss evtl stört…. So an sich ne coole Möglichkeit, wo man im Trupp dann definitv auf ein anderes Exo verzichten kann. Solo allerdings hat mich das noch nicht überzeugt dafür meine Anarchy etc herzugeben, da es etwas komplizierter ist mit den Sphären… 🤷🏻‍♀️

WooDaHoo

Die Waffe ist ja schick und macht Spaß. Aber welche Wette haben die bei Bungie verloren, damit dieses, dieses…*piep* von Skin im Shop landet? Das ist ja schlimmer als die Wasserpistolen im 1-Euro-Shop. 🤣

Tony Gradius

Ich finde die Knarre im Urzustand potthäßlich. Den Skin hingegen recht schick. So unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein….

Millerntorian

Sag mal Herr Woo, gestern zufällig on gewesen? Wirrbucht und Dorn ausgerüstet? Bin ca. 3 min. hinter dir hergerannt, falls du das warst. Also entweder bist du ’ne blinde Nuss oder du hast einen fast identischen Namensvetter…

WooDaHoo

Oh sorry, das war tatsächlich ich. 😅 Hab die Waffenmeister-BZ ohne Ton gemacht und garnicht aufs Drumherum gemacht. Tut mir Leid. Voll peinlich… ☺️

Millerntorian

Ich fass es nicht…ein unglaublicher Zufall und dann reagiert der Ömmel nicht. 😂

Hab vor dir rumgetanzt, dich zig mal angeballert, irgendwelche Emotes durchgenudelt…und zack verschwindet der Woo nach ca. 3 min. ohne ein Wort im Lost Sektor und ist weg.

Zu geil.

WooDaHoo

Ich war halt überhaupt nicht bei der Sache. Sorry. Hab das nur nebenher wegen der Kerne mit allen drei Chars runter genudelt und wieder aus gemacht. 🤪

Millerntorian

Ach ist doch ok. War ja auch nicht dein „Spieltag“…ich hab schon gedacht: „Spielt der jetzt heimlich und gibt das Diskussionen?“ 😂

Du sahst auch so aus, als ob du wie Speedy Gonzales schnell mal durchjagst…

Hab überlegt, ob ich dir noch ’ne PN schicke aber kurze Zeit später ebenfalls die Kiste ausgemacht.

huhu_2345

Gar nicht mitbekommen das die Evakuierungs Quest weitergeht.
Gestern habe ich auch kein Artikel gesehen obwohl ich Täglich alle News zumindest Durchscrolle.
Da werde ich am Wochenende mal wieder Destiny einlegen.

Chris

Was ein großes Manko an Konsolen ist: Sie ist nicht Vollauto. Mit M&K ist das weniger ein Problem, aber bei der hohen Schussfrequenz sorgt das ständige triggern für weniger Präzision. Da man beim Triggern die Bewegung bis zum daumen Spürt, sorgt das dauerdrücken einfach dafür, dass du beim Aimen auch noch dieser Bewegung entgegen wirken musst um on Point zu bleiben.

NoDramaLama8985

Dem muss ich wieder sprechen. Die Pistole schießt wie ein Laser. Selbst beim Dauer Triggern, muss man minimal gegen halten. Dad ist jedoch nur meine Meinung 🤗

Chris

Es geht nicht um den Rückschlag, sondern ums Aimen. Ein bewegliches Ziel zu verfolgen und gleichzeitig die Waffe zu triggern, ist deutlich schwerer zu kontrollieren als mit Vollauto. Zumindest bei Controller. Versteh mich nicht falsch, die Waffe ist trotzdem super.

Takumidoragon

Nachher im Pvp mal testen. Gestern nur grob in der ETZ Gefallene gekillt um ein Gefühl dafür zu kriegen, aber da hat die mich schon überzeugt. Mal sehen, was man damit für lustige Builds bauen kann.

Mizzbizz

Wie bitte?? Die Lichtstapel zählen für die „Mit Licht aufgeladen MODS“??? Wie krass is das denn? Da läuft man ja quasi nie mehr out of Lichtstapel…. hammerhart. 😮

ChrisP1986

Jupp, gepaart mit „hochenergetisches Feuer“ haust du auf alles einen Buff drauf.

RyznOne

Noch den Überraschungsangriff drauf und alle Lichter gehen aus!

ChrisP1986

Echt? Schon getestet?

RyznOne

meinte dann geht dein dps durch die Decke und nicht das die stapel ausgehen. Die Kombi mit dem hochenergetischen Feuer und dem Überraschungsangriff war mit den jägerhandschuhen schon krank, aber mit einer Pistole die dich permanent mit Licht auflädt 😉

ChrisP1986

Ja das ist mir bekannt, wollte lediglich wissen, ob du es getestet hast und genaueres weißt.😅😅👍🏻

Baya.

Die Pistole baut ihre Stapel „Lichtladung“ auf und zusätzlich kannst du „mit Licht aufgeladen“ sein durch Mods etc.
Es geht also nicht, zwei Kills mit der Pistole zu machen (=“Lichtladung x2″) und diese dann für z.B. „Hochenergetisches Feuer“ zu verbauchen.

Mizzbizz

Alles klar. Endlich mal ne klare Aussage. Habe erst am WE die Möglichkeit das Ding selbst zu holen 😉 THX

ChrisP1986

Alles klar, Danke

Chriz Zle

Nein! Die Exo stapelt einen eigenen Licht-Aufladungs-Buff. Dieser ist NICHT mit den Mods kompatibel.
Hab es gestern getestet, da so die Exo absolut genial gewesen wäre. Sie funktioniert aber nicht mit den Mods.

Mizzbizz

Ah okay…das echt schade! Wär der Knaller gewesen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x