Experte sagt in Destiny 2: Nächstes Waffen-Exotic wird „God Tier!“

Destiny 2 bekommt bald eine neue Waffe, die schon jetzt Vorschusslorbeeren einheimst. Ein Fachmann erklärt, was die Auserwählte des Reisenden so stark machen soll.

Diese Exo-Waffe kommt: In Season 11 erwartet die Spieler bald ein neues Waffen-Exotic: Die Pistole Auserwählte des Reisenden (eng. Traveler’s Chosen). Die kleine und unscheinbare Pistole sieht dabei nicht wie die nächste Super-Waffe aus, doch der Schein soll trügerisch sein.

Obwohl die Knarre noch nicht im Spiel ist, lassen sich ihre Perks und Werte schon in den bekannten Datenbaken von jedermann einsehen. So bekommt ihr bald das Exotic:

Das genaue Release-Datum ist jedoch noch ein Rätsel. Aktuell wird davon ausgegangen, dass sich durch die überraschende DLC-Verschiebung auch die Quest verschiebt, wohl bis in den September.

Das sagt der Experte: Der bekannte Destiny-Streamer Fallout Plays (261,000 Abos auf YouTube) hat sich in der Community als Analyst für Waffen und Mechaniken einen Namen gemacht. Geht es nach seiner geschulten Experten-Meinung, steht uns mit der Auserwählten des Reisenden ein echtes Hit-Exotics ins Haus.

Fallout ist Vollprofi und der Mann unseres Vertrauens – Quelle: Fallout Plays auf YouTube

Die Traveler’s Chosen in Destiny 2 soll die nächste Hit-Waffe werden

Damit würde sich das kommende Exo in die Reihe der durchweg großartigen und mit Lob überschütteten Exotics der Season 11 einreihen:

  • Der Dürresammler verseucht ganze Areale und lässt Schurken ihre eigene Medizin schmecken
  • Verfallenes Abbild verwandelt eure Feinde in Waffen, mit denen ihr andere Feinde verkloppt

Die Pistole soll „God Tier“ werden, also in der höchsten Liga mitspielen. Fallout begründet auch, warum er „so sicher ist, dass die Pistole so gut wird“.

Warum wird die Waffe so stark? Die Power der kleinen Knarren liegt in ihren herausragenden Statuswerten und den exotischen Perks:

  • Lichtsammlung: gewährt euch bei Kills Stapel die, die bei Nutzung Granaten-, Nahkampf- und Klassen-Fähigkeiten-Energie aufladen
  • Geschenk des Reisenden: Jeder „Lichtsammlung“-Stapel verbessert Nachlade-Tempo, Handling und Zielerfassung

Die Pistole kann also aktiv gespielt werden, um stets mit mächtigen Fähigkeiten versorgt zu sein oder als Wohlfühl-Waffe, die sich mit jedem Kill immer besser in euren Händen anfühlt.

Das spricht noch für die Auserwählte des Reisenden:

  • Sie teilt sich den Schaden und die Schuss-Frequenz mit der Drang – Die wir euch als Ersatz für das Exotic das Letzte Wort empfahlen
  • Sie verfügt über 82 Reichweite – Das ist im Prinzip das Doppelte der legendären Vettern
  • Im PvP hat sie eine TTK von nur 0,6 Sekunden – Für Waffen die Primär-Munition nutzen, ist das ein absoluter Spitzen-Wert
  • Die Pistole wird im Gefecht besser und lässt sich gut in Builds integrieren
  • Sie hat eine Variante der interessanten „Mit Licht aufgeladen„-Mechanik quasi intrinsisch verbaut

Wie mächtig die Knarre dann in der Tat wird und ob der Experte recht hatte, lest ihr dann auf MeinMMO, wenn die Waffe im Spiel live ist.

Glaubt ihr auch, dass uns das nächste Hit-Exotic ins Haus steht? Wenn ihr noch eine exotische Waffe sucht, die euer mächtiges Schwert prima ergänzt, haben wir hier was für euch: Destiny 2: Die besten 4 Waffen-Exotics, die ihr in Season 11 ausprobieren solltet

Quelle(n): Light.gg, Fallout Plays auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Max

Hoffentlich geht die Quest bald live. Habe nix mehr zu tun.

Matis

Wahrscheinlich nur 2kugeln im Magazin

Marcel Brattig

Iiieeh Pistolen. 🤮

Millerntorian

Also nichts gegen das gute Stück (man wird sehen, ob sie ihren Platz im Inventar behaupten kann), aber wer zum Teufel hat sich denn das Ornament wieder ausgedacht? So was habe ich noch nicht mal als Wasserpistole in frühen Jugendjahren angerührt.

Oh man, Immer wenn ich denke, ich spiele einen Space-Coop-Shooter mit heraufziehender Dunkelheit, kommt irgend so ein Hüter auf seinem bunten Mini-Phantasieland-Sparrow daher, präsentiert mir seinen Quietsche-Entchen-Geist und macht Faxen mit seiner grünen Brille auf der Nase.

Ich glaube wirklich bald, eigentlich möchte Destiny der kleine Bruder von Fortnite werden…zumindest optisch. 😉

Loki

Die Bling Bling Optik von Calus ging ja schon sehr in die Richtung ;).

Millerntorian

Na dann ist’s ja schön, dass wir den leicht narzistischen Bruder von Jabba The Hutt bald in den DIT verfrachten dürfen!

Ich hab ja nix gegen so manche Bling-Bling-Optik. Ich frage mich dann immer nur, inwieweit dies mit dem Handlungsbogen heraufziehender Dunkelheit so unter einen Hut zu kriegen ist. Denn statt das wir mal endlich einen komplett schwarzen Shader erhalten würden (!), kriegen wir wieder nur Glüh-Krempel, der so aussieht, als wäre ich beim Weihnachtsbaum-Dekorieren mit der Lichterkette in die Nordmann-Tanne gerauscht!

Na lassen wir uns überraschen ab Saison 12 ff. Ich hoffe nur, dass Bungie das Motto „Eisplanet“ nicht so interpretiert, dass wird zukünftig Sparrows fahren, die wie ’ne rauchende Cornetto-Waffel aussehen…

Loki

Tagsüber ein Hüter der die Galaxie rettet
Nachts sind wir Go Go Boys oder Girls und sorgen in den Clubs für Stimmung. Das würde auch erklären, wieso wir so viele Tänze können.

Millerntorian

Nicht umsonst gab es in D1 ja die Jukebox unten im Keller 😆

Stand da eigentlich irgendwo noch ’ne Chromstange rum, an der man hätte tanzen können?

Koli

Ich spiele Pistolen!! Im PvP wie auch im PVE gerne ! Deswegen freue ich mich auch schon auf das neue gute Stück <3

Paulo (Mr Kermit001)

Naja ich finde die Pistolen haben Zuviel Rückstoß.

WooDaHoo

Probier doch mal ne 3er-Salven-Pistole (Letzter Tanz, Urteil des Reisenden, Letzte Hoffnung). Die sind von Natur aus sehr stabil. Wenn du dann noch „Tipp mal an“ drauf hast, gibt es quasi keinen Rückstoß mehr. Der Perk „Gefahr erkannt…“ ist auch sehr stark, weil man meist nah am Gegner ist. Bei den Einschuss- oder Doppelschuss-Modellen empfehle ich den Lauf „Pfeilspitzbremse“ um den Rückstoß auszugleichen. Es gibt einige Pistolen, die schießen wie ein Laser.

Tschibulsky

Die Bussard ist mega im PVE, sowohl mit zielen wie auch aus der Hüfter … ist mein Favorit von allen Pistolen.

Paulo (Mr Kermit001)

Ok werde dann probieren

Millerntorian

Na aber hallo…“Last Dance“ oder „Last Hope“ haben Rückstoß?

Das wäre mir neu, eine von Haus aus meistens 95 – 100er Stabilität gepaart mit den richtigen Perks (alles in Richtung Rückstoß wie Woo anmerkte) ist so, als ob du eine gerade Linie von A nach B ziehen würdest. Wenn dann noch Full-Auto als Role drauf ist…was besseres als Sidearm ist kaum möglich. Nicht umsonst sind Pistolen deutlich mehr auch wieder im PVP (PVE sowieso mit den Mod-Möglichkeiten der laufenden Saison) zu finden, denn..

In den richtigen Händen und mit den richtigen Perks das beste Mittel, um auf’m Arsch rutschende Pumpen mal so richtig alt aussehen zu lassen beim Kontern.

Paulo (Mr Kermit001)

Naja dann liegt an meinen alter das ich nicht zielen kann 😂😂

Millerntorian

Das lasse ich nicht gelten; denn ich glaube, ich bin älter.

*Deswegen ja auch full-auto. Da muss man nicht zielen können… 😉

WooDaHoo

Vergiss nicht die in woo´scher Manier angeflogen kommenden bzw. gegen die Wand teleportierenden Pumpendödel… XD

Millerntorian

Ich bin zuversichtlich, dass du es auch mal irgendwann hin bekommst, mit deinem Warlock da hin zu teleporten, wohin DU möchtest.

Aber dann lass bloß die Finger vom „Astrozyt-Vers“, denn damit teleportest du dich noch weiter. 👿 😆 😆

*Bis in die Unendlichkeit…und noch viel weiter*

Mapache

Hmmm, eine Pistole.
Bin mit den Dingern bisher nie so wirklich warm geworden. Ja, die machen schon Schaden und so aber irgendwie fühlt es sich wie ein Spielzeug an.

Paulo (Mr Kermit001)

Mal probiert ja aber nicht meins. Magazin zu schnell leer 😂

Marki Wolle

Für PvE eher Mau^^ aber wer spielt da auch schon Pistolen🤣

WooDaHoo

Da gibt es diese Saison-Mod, welche fälschlicherweise ein Granatensymbol trägt und dafür sorgt, dass Pistolen, wenn man mit Licht aufgeladen ist, so viel Schaden machen, wie schwere Waffen. Leider hatte ich an meinen Spieleabenden bisher kein Glück und konnte sie daher noch nicht kaufen aber das klingt schon extrem stark fürs PvE.

Der_Frek

Auch so… eine Einsam mit Haudegen oder ein Anonymer Herbst mit Toben sind da nicht zu unterschätzen. Eine Drang ist auch super stark.

Ganz zu schweigen von Teufels Ruin, das Ding ist auch so ein Monster im PvE.

WooDaHoo

Wenn ich mal für Banshee Pistolenkills farmen muss, packe ich im PvE meist meine Einsam mit Vollauto, Haudegen und Pfeilspitzbremse aus. Der Lauf macht mMn ziemlich was aus. Mit Pfeilspitzbremse ist der Rückstoß merklich moderater. Und auch den Perk „Gefahr Erkannt“ nutze ich bei Pistolen extrem gerne. Gerade im PvP ist er goldwert, wenn man kein „Tipp mal an“ drauf hat. Bisher kam ich im Schmelztiegel mit den Dreiersalven-Sidearms am besten klar. Egal ob „Letzter Tanz“, „Urteil des Reisenden“ oder „Letzte Hoffnung“. Bei den Teilen muss man ja nicht mal richtig zielen. ^^ LEtztens habe ich „Anonymer Herbst“ mit Kill-Clip gespielt. Die Kombi ist wirklich lächerlich stark.

Der_Frek

Was meinst, warum ich und Taku den Anonymen Herbst im PvP immer spielen? 😀
Die aus dem Eisenbanner find auch auch gut. Habe eine mit Prallgeschossen, Eiserner Griff und Reflexvisier. Das Ding hat gefühlt gar keinen Rückstoß mit ner Stabi von 100 durchs MW 😀

tzizt

Die Symbole wurden mit dem letzten Patch wieder richtig verteilt^^. Ist jetzt also wirklich eine Pistole drauf zu sehen.
Der Schaden wird übrigens schlicht verdoppelt, was, wenn man drüber nachdenkt, für Destiny ziemlich krass ist.

WooDaHoo

Das habe ich garnicht mitbekommen. Dann ist die Mod bestimmt mal an mir vorbei gegangen, weil ich immer nur aufs Granatensymbol geachtet habe. XD

Ralfino68

Es gibt auch eine mit Pistolensymbol… das läd dann die Granate auf 😀 (also vor dem Patch)

Ralfino68

Ist aber eher ein Glitch mit den Pistolen und Licht aufladen. Hast zwei Pistolen ausgerüstet (zB Bruchlicht als MW und Teufels Ruin) und musst dann, nachdem du über eine Sphere gelaufen bist, Waffe wechseln. Zum probieren witzig aber unterm Spiel ist mir das zu „kompliziert“ :silly: Ausserdem haben die mittlereile die Symbole ausgetauscht. Brauchst also jetzt die Mod mit der Pistole 😉

WooDaHoo

Klingt wirklich stark. Aber wenn man vom PvP ausgeht, sind Sidearms auch so schon einen Tacken zu mächtig. Gerade in Anbetracht der Tatsache, dass sie mit Primärmunition funktionieren. Aber warten wir erstmal ab. Auf dem Papier klangen in den letzten Jahren schon einige Waffen stark, haben sich dann aber nicht gut „angefühlt“. Umgekehrt natürlich ebenfalls – siehe aktuell „Verfallenes Abbild“. Mal schauen, ob ich mich nach dem Urlaub noch für Destiny und die Quest begeistern kann. 🤗

Yami

Und ein paar Wochen nach Release wird der Nerfhammer wieder zuschlagen. So war es beim Schwert dieser Season der Fall, beim harten Licht und es wird wieder so kommen

Farr

Das Schwert hatte ein Bug der behoben wurde, schaden macht es immer noch ohne ende…

tzizt

Das Schwert macht übrigens mehr Schaden nach dem entsprechenden Fix als vorher. Ich nehme mal an, Bungie hat einen Teil des Phantomschadens einfach mit übernommen und „legalisiert“.

KingK

Klingt sehr sehr stark. Zwar ohne Vollauto, aber daran gewöhnt man sich.

What_The_Hell96

Bis dann der Katalysator kommt…😂

KingK

Uhhhh, du hast Recht 😅

weedy_zh

Vollauto wird eh überschätzt…

KingK

Ich sags mal so: in D1 waren die alle ohne Vollauto und das hat mehr als gut geklappt. Denke da gerade an den guten alten Eisenkranz.
In D2 haben das so viele sidearms, dass man sich daran gewöhnt hat. Geht mir zumindest so.

tzizt

Ich mag es auch nciht ehrlich gesagt. Das Magazin ist zu schnell leer und ich neige dazu, bei Vollauto zu viel daneben zu holzen. Meine Maus würde es mir vermutlich danken, aber nö lieber selbst feuern 😀

Der_Frek

Ist bei der Feuerrate aber auch besser, finde ich. Eine Drang mit Vollauto spielt sich ja auch eher dürftig.

KingK

Das sieht meine Drang aber anders 😉

Der_Frek

Fürs PvE mag es in Ordnung sein, im PvP will ich aber nicht auf Fixer Zug oder Auge des Sturms verzichten 😅

KingK

Vollauto, Zen Moment und höchstmögliche Reichweite. Ist im PvP abartig stark. Spiele sie aber nicht mehr, da ich mich entwöhnen muss.

Der_Frek

Wieso entwöhnen?

KingK

Wegen der anstehenden Rente. Will meine Waffen in allen Aktivitäten spielen können.

Der_Frek

Ach, meine ganzen kleinen Lieblinge behalte ich trotzdem… Wenn ich Destiny spiele, dann zu 80% Quickplay, also geht das schon klar 😅

KingK

Behalten werde ich die besten rolls auch. Alles andere wird dann gelöscht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

47
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x