Dead by Daylight kommt auf die Switch, Fans bezweifeln, dass das klappt

Dead by Daylight soll noch in diesem Jahr auf der Nintendo Switch spielbar sein. Wir verraten euch die Details.

Das asymmetrische Horror-Spiel Dead by Daylight reitet seit einigen Jahren auf einer Erfolgswelle und die scheint nicht enden zu wollen. Denn jetzt hat der Entwickler Behaviour angegeben, dass Dead by Daylight noch im Herbst 2019 (also zwischen Oktober und Dezember) auf der Nintendo Switch erscheinen soll. Es gibt aber kritische Stimmen zu dieser Entscheidung.

Dead by Daylight Killer

Welche Inhalte sind auf der Switch enthalten? Die genauen Inhalte der Switch-Version wurden noch nicht bekanntgegeben. Es könnte aber sein, dass bestimmte Charaktere, wie etwa lizenzierte Killer (Michael Myers, Freddy Krüger) oder auch einige Überlebende (Bill aus Left4Dead) nicht in der Switch-Version verfügbar sind. Die entsprechenden Perks wird es dann aber dennoch geben, sodass kein Gameplay-Nachteil für die anderen Charaktere besteht.

Kaum ein Spiel ist so schwer zu lernen wie Dead by Daylight

Wie gut wird das Spiel aussehen? Die Entwickler sagen schon jetzt, dass Dead by Daylight in 30 fps und in der „bestmöglichen Grafik, die Nintendos Konsole zulässt“ laufen wird. Da die Nintendo-Konsole ein bisschen leistungsschwächer ist, als die Mitbewerber, wird die Grafik hier wohl etwas runtergeschraubt werden, um flüssiges Spielen zu ermöglichen. Zum Spielen wird übrigens ein Abo bei Nintendo Switch Online benötigt.

Kein Cross-Play: Die Möglichkeit von Cross-Play, also das Antreten gegen Spieler auf anderen Plattformen, wurde direkt ausgeschlossen. Spieler auf der Switch werden nur gegen andere Spieler auf der Switch antreten.

Skepsis in der Community: Die Spieler sehen dem Release auf der Nintendo Switch eher mit gemischten Gefühlen entgegen. Während viele es begrüßen, dass Dead by Daylight eine weitere Konsole erobern wird, gibt es auch deutliche Kritik. Denn die anderen Konsolen-Versionen (PS4 und Xbox One) laufen aktuell nicht gerade rund und haben mit Rucklern und anderen technischen Problemen zu kämpfen. Die Spieler bezweifeln also, dass Nintendos Konsole dem Spiel gewachsen sein wird.

Wie das Endergebnis aussehen wird, bekommen wir aber erst im Herbst 2019 zu sehen – es wird also noch eine Weile dauern.

Freut ihr euch auf Dead by Daylight auf der Switch?

Der neuste Killer in Dead by Daylight ist übrigens „The Legion“ – ein 4fach-Killer.

Quelle(n): vg247.com, reddit.com/r/deadbydaylight/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nora mon

Treffen sich die Entwickler von DbD und Nintendo um über Netcode zureden …

Das nenne ich mal eine gelungende Horrorstory.

Matthias W (Ayato)

Also ich habe mir Nintendo Direkt angeguckt und war Schockiert wie es aussah . Gut, es ist noch in Entwicklung aber trotzdem was man gesehen hat autsch . Das nenne ich den wahren Horror

HRObeo

Wie wahr. Das sah wirklich grausig aus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x