CoD Warzone nerft seine besten Waffen – 5 Alternativen, die euch in Season 2 Erfolg bringen

CoD Warzone nerft seine besten Waffen – 5 Alternativen, die euch in Season 2 Erfolg bringen

Eine sehr umfassende Season 2 ging bei Call of Duty: Warzone online und änderte viele der Top-Waffen im Battle Royale. MeinMMO zeigt euch 5 Alternativen, mit denen ihr Bren, MP40 und Co. nicht vermisst.

Die neue Season 2 ist online beim kostenlosen Battle Royale Call of Duty: Warzone. Neben neuem Content gab es auch eine Menge Balance-Anpassungen – beim Gameplay sowie bei den Waffen. Besonders die beliebtesten Waffen hat ein Nerf getroffen:

  • Bren – LMG für die Reichweite
  • MP40 – Allzweck-Nahkämpfer
  • STG 44 – Erstes und einfaches Vanguard-Sturmgewehr
  • C58 – Alter Überflieger aus Cold War
  • Cooper Karabiner – Knüller der Season 1

Wie sich die umfassenden Änderungen auswirken, nachdem sich der Staub etwas gelegt hat, muss sich erst zeigen.

Mit diesen 5 Knarren hier in unserer Liste braucht ihr euch jedoch keine Sorgen zu machen, nach dem Season-Start ohne starke Waffe in CoD Warzone dazustehen. Tipps zum Waffen-Leveln in Season 2 findet ihr hier:

CoD Warzone hat neue Methode zum Waffen-Leveln – „Lösch das, bevor die Entwickler es sehen“

BAR – Keine Kompromisse beim Rückstoß

Was macht die BAR stark? Sucht ihr jetzt nach einer Alternative für die Reichweite, dann drängt sich die BAR von Vanguard auf.

Beim Schaden steht das Sturmgewehr zwar eher im Mittelfeld, aber dafür braucht ihr euch nur wenig Gedanken um Kontrolle zu machen – das Teil ist sehr stabil.

Geht ein Schuss daneben, steigt die Time-to-Kill aufgrund der geringen Feuerrate zwar überdurchschnittlich. Doch der geringe Rückstoß verspricht eine hohe Trefferrate. Das neue Sturmgewehr KG M40 ist übrigens auch sehr stabil.

CoD Warzone: BAR Setup

  • Mündung: Quecksilber-Schalldämpfer
  • Lauf: CGC 30″ XL
  • Visier: 1913 Variables Zielfernrohr 4-8x
  • Schaft: Chariot WR
  • Unterlauf: M3-Bereitschafts-Griff
  • Magazin: .50-BMG 30-Schuss-Magazin
  • Munitionstyp: Verlängert
  • Griff: Gekerbter Griff
  • Extra 1: Sorgfältiges Zielen
  • Extra 2: Voll geladen
  • Muzzle: Mercury Silencer
  • Barrel: CGC 30″ XL
  • Optic: 1913 Variable 4-8x
  • Stock: Chariot WR
  • Underbarrel: M3 Ready Grip
  • Magazine: .50 BMG 30 Rounds Mag
  • Ammunition: Lengthened
  • Rear Grip: Grooved Grip
  • Perk: Hardscope
  • Perk 2: Fully Loaded

Beachtet: Der Munitionsaufsatz „Verlängert“ erhöht die Kugelgeschwindigkeit jetzt nur noch um 10 % statt 30 %, dafür ist der Lauf bei dem Wert nun viel stärker. Bei der Munition könnt ihr also auch mal etwas anderes ausprobieren.

cod warzone beste sturmgewehre januar 2022 bar setup

Owen Gun – Die neue MP40?

Was macht die Owen Gun stark? Die Maschinenpistole hat sich schon vor dem Update der Season 2 langsam in der Beliebtheitsskala nach oben gekämpft und hofft jetzt auf ihren Durchbruch.

Die Nahkampf-Waffe ist sehr stabil und wenn es sein muss, landet ihr damit auch Fernkampf-Kills. Das macht sie auch als Sniper-Support sehr wertvoll.

Schaden, Movement, Reichweite – die Owen Gun kann mit vielen starken Werten punkten und könnte in Season 2 richtig loslegen.

CoD Warzone: Owen Gun Setup

  • Mündung: Rückstoß Booster
  • Lauf: Gawain 188mm verhüllt
  • Visier: M38/Schiefer 2,5x Maßgefertigt
  • Schaft: Schaft entfernt
  • Unterlauf: Mark VI Skelett
  • Magazin: 9mm 72-Schuss-Magazin
  • Munitionstyp: Brand
  • Griff: Ledergriff
  • Extra 1: Flink
  • Extra 2: Schnell
  • Muzzle: Recoil Booster
  • Barrel: Gawain 188mm Shrouded
  • Optic: M38/Slate 2.5x Custom
  • Stock: Removed Stock
  • Underbarrel: Mark IV Skeletal
  • Magazine: 9mm 72 Round Mags
  • Ammunition: Incendiary
  • Rear Grip: Leather Grip
  • Perk: Fleet
  • Perk 2: Quick

Beachtet: Auch die „Brand“-Munition wurde ordentlich generft, verursacht generell weniger Schaden und verringert sogar den Schaden der Waffe. Probiert euch auch hier mit anderen Munitions-Aufsätzen.

cod warzone owen gun setup besser als mp40

Grau 5.56 – Eine alte Bekannte

Was macht die Grau 5.56 stark? Ein Urgestein der Warzone feierte bereits in Season 1 erste Erfolge und rückt nach den Nerfs in Season 2 noch weiter in den Fokus: Grau 5.56.

Die Waffe war der Sommerhit der Warzone nach dem Release, glänzt mit einer hohen Stabilität und hat eines der besten Iron-Sights der CoD-Geschichte (Kimme & Korn).

Kramt die Waffe wieder aus dem Schrank und zeigt der Urlaubsinsel Caldera, warum das Sturmgewehr in Verdansk so beliebt war.

Warzone: Grau Setup

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: Tempus 26,4″ Archangel
  • Unterlauf: Kommando Vordergriff
  • Munition: 60-Schuss-Magazin
  • Extra: Voll geladen
  • Muzzle: Monolithic Suppressor
  • Barrel: FSS 26,4″ Archangel
  • Underbarrel: Commando Foregrip
  • Ammunition: 60 Round Mags
  • Perk: Fully Loaded
cod warzone waffen grau 556 setup beliebteste Waffen märz 21

LAPA – Maschinenpistole der alten Schule

Was macht die LAPA stark? Die MP war schon in Season 1 ein kleiner Geheimtipp und hat nun die Chance auf eine Hauptrolle.

Der Schaden stimmt und die Reichweite ist ok. Richtig glänzen kann die LAPA beim Movement – als Waffe aus Black Ops Cold War hat sie hier gewisse Vorteile.

Als Bonus bekommt ihr starken Schaden auf Gliedmaßen. Das ist besonders hilfreich, wenn das Nahkampf-Gefecht mal wieder etwas chaotisch wird.

CoD Warzone: LAPA Setup

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 7,9″ gezogen
  • Visier: Mirkoflex LED
  • Schaft: Plünderer Schaft
  • Magazin: STANAG 50-Schuss
  • Muzzle: Agency Suppressor
  • Barrel: 7.9″ Rifled
  • Optic: Microflex LED
  • Stock: Raider Stock
  • Magazine: STANAG 50 Rnd
cod warzone lapa setup besser als mp40

XM4 – Die Unkaputtbare

Was macht die XM4 stark? Von den Sturmgewehren in der Liste liefert euch die XM4 den höchsten Schaden bei Brusttreffern und bleibt dabei ganz entspannt. Auch hier spielt Rückstoß keine große Rolle.

Am Ende ist es jedoch oft so, dass ihr euch entscheiden müsst: wenig Rückstoß oder höherer Schaden.

  • BAR: Beinahe nur visueller Rückstoß – wenig Schaden
  • Grau: Leichter Rückstoß – moderater Schaden
  • XM4: Guter Rückstoß – etwas besserer Schaden

Wenn ihr noch mehr Schaden wollt, dann setzt auf die AK-47 aus Cold War. Die Waffe reiht sich beim Schaden weiterhin ganz oben ein bei den Sturmgewehren, kommt dafür aber mit einem merklichen Rückstoß.

Warzone: XM4 Setup

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 13,5″ Task Force
  • Visier: Axial Arms 3x
  • Unterlauf: Feldagenten-Vordergriff
  • Magazin: STANAG 60-Schuss
  • Muzzle: Agency Suppressor
  • Barrel: 25,8″ Task Force
  • Optic: Axial Arms 3x
  • Underbarrel: Field Agent Grip
  • Magazine: 40 Rounds
cod warzone beliebtestens sturmgewehre season 6 2021 - XM4 setup

Season 2 brachte einen Haufen Änderungen mit sich und es muss sich noch zeigen, in welche Richtung die Meta-Wünschelrute ausschlägt.

Wir von MeinMMO behalten die Sache weiter im Auge und liefern euch demnächst die passenden Antworten zu den neusten Waffen-Fragen.

Wenn ihr selbst Ideen habt, welche Waffen in Season 2 die Meta übernehmen, dann lasst uns gern ein Kommentar da – vielleicht sogar mit einem Setup-Vorschlag.

Sucht ihr nach weiteren Alternativen, verlinken wir euch hier unsere komplette Liste mit den besten Waffen der Warzone.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x