Borderlands 3 entfernt bald starke Event-Waffen – Diese 3 solltet ihr schnell holen

In Borderlands 3 steuert das Kartell-Event langsam auf sein Ende zu. Mit dem Event werden sich auch einige starke Waffen aus dem Spiel verabschieden. Noch bleibt aber Zeit, sich die besten zu sichern.

Wann endet das Event? „Rache der Kartelle“ endet nach aktuellem Stand am 4. Juni 2020. Dann werdet ihr voraussichtlich keine neue Kartell-Quest mehr von Maurice bekommen, und auch die äußerst beliebte Map „Villa Ultraviolet“ wird dann nicht mehr zugänglich sein.

Sollten die Event-Inhalte, wie von manchen Fans gewünscht, nicht doch noch dauerhaft verfügbar bleiben, werden darüber hinaus auch einige starke Waffen nicht mehr zu bekommen sein. Aktuell bleiben noch etwas mehr als zwei Wochen, um sich einige davon zu schnappen. Besonders auf diese 3 solltet ihr achten, wenn ihr den Kartellen mal wieder zusetzt.

Yellowcake

Das hat die Yellowcake drauf: Mit der Yellowcake kriegt ihr eine übermächtige Kanone, die alles und jeden innerhalb kürzester Zeit wegschmelzen kann. Der COV-Raketenwerfer verschießt sich mehrfach aufteilende Strahlungs-Projektile, die in riesigen Explosionen aufgehen.

Zu bekommen ist sie von Kartell-Boss Joey Ultraviolet sowie seinen Lakaien Tyrone Smallums und Fish Slap. Sie alle könnt ihr in der Villa, aber auch beim Sammeln der Kartell-Koordinaten antreffen.

Yellowcake
Die Yellowcake gibt es nicht mehr lange

O.P.Q. System

Das hat die O.P.Q. System drauf: Die O.P.Q. System schwang sich mit ihrer Einführung genau wie die Yellowcake sofort zu den besten Waffen im ganzen Spiel auf. Es handelt sich um ein Atlas-Sturmgewehr, das eine neben euch herfliegende Version von sich selbst im Gepäck hat. Diese Drohne deckt eure Feinde natürlich auch mit Schüssen ein.

Ihr findet die Waffe mit erhöhter Wahrscheinlichkeit bei Joey Ultraviolet. Ansonsten solltet ihr auf die Unterbosse Franco Fiewall und Josie Byte achten.

NoPewPew

Das hat die NoPewPew drauf: Ganz so mächtig wie die ersten beiden Waffen ist das COV-Sturmgewehr nicht, aber sammeln sollte man es trotzdem. Die NoPewPew wirft mit Brandschaden um sich und erhöht die Feuerrate, je länger ihr draufhaltet. Außerdem entstehen Lavapfützen überall da, wo ihr Gegner abräumt. Gegen große, feueranfällige Gegnergruppen ist sie ideal.

Sie droppt bei den Unterbossen Roaster und The Tenderizer, aber auch bei Joey Ultraviolet könnt ihr sie euch schnappen.

Borderlands 3 villa 01
Joey solltet ihr herausfordern, wenn ihr die Waffen wollt

Was ist mit Event-Salbungen?

Update, 20. Mai: Nach dem Community-Feedback, dass die Salbungen unbedingt erhalten bleiben sollen, werden diese nun wohl doch nicht aus dem Spiel verschwinden. Wie Gearbox gegenüber Kotaku bestätigte, sollen die Salbungen auch über das Event-Ende hinaus im Spiel bleiben.

Dazu gehören nach aktuellem Stand unter anderem starke Effekte wie:

  • 200% Extraschaden, während der Action Skill aktiv ist
  • 300% mehr Waffenschaden gegen Gegner mit 90% Leben oder mehr
  • 150% Bonus-Elementarschaden, wenn man selbst nur 50% Leben hat

So sah es ursprünglich aus: Zuvor hatte eine Community Managerin im Gearbox Forum erklärt, dass die Effekte mit dem Ende des Events wieder verschwinden – ähnlich, wie es bei den Terror-Anointments von Bloody Harvest der Fall war

Insgesamt lohnt es sich, der Villa noch ein paar Besuche abzustatten. Wer Borderlands 3 noch nicht hat, kann es übrigens gerade günstig auf PS4 bekommen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.