Borderlands 3: Das sind die neuen Klassen und das können sie

Borderlands 3 hat seinen Release im September 2019. Höchste Zeit also, dass Ihr Euch auch mit den neuen spielbaren Charakteren vertraut macht!

Was für Klassen gibt es? Typisch für die Borderlands-Reihe wird es auch in Borderlands 3 wieder vier verschiedene spielbare Charaktere geben. Borderlands 3 wird am 13. September 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Jeder Charakter in BL3 symbolisiert eine Klasse mit verschiedenen Spielstilen und Fähigkeiten. Ihr könnt also nicht Charakter und Klasse getrennt voneinander wählen. Der jeweilige Protagonist ist die Klasse, mit der Ihr das Spiel bestreiten werdet.

Weitere Charaktere aus dem Borderlands-Universum werden zwar ebenfalls in BL3 auftauchen, wahrscheinlich jedoch nur als NPCs.

Dieser Artikel wurde am 3. April 2019 veröffentlicht und am 3. Mai mit neuen Infos aktualisiert.
Borderlands 3 Charaktere Waffen
In Borderlands 3 geht es wieder auf die Jagd nach dem Loot.

Keine Infos verpassen: Behaltet unsere Facebook-Seite für Borderlands 3 im Auge. Dort werden wir all unsere Artikel zum neuen Shooter mit Euch teilen.

Das sind die neuen Charaktere

In Borderlands 3 könnt Ihr Euch zwischen vier verschiedenen Klassen entscheiden. Was wir sonst noch über die neuen Charaktere und die Story wissen, könnt Ihr hier nachlesen.

Moze – Der Gunner

Das kann Moze: Moze befehligt einen Mech, den sie ‚Iron Bear‘ getauft hat. Der Mech konstruiert sich um Moze herum, sobald er gerufen wird. Sie ist damit mobiler als andere Gunner der Borderlands-Serie, die meist mit statischen Geschütztürmen hantiert haben.

Mehr zum Thema
Borderlands 3: So spielen sich Moze und ihr riesiger Mech – Gameplay

Ein interessantes Detail ist, dass ein Teamkamerad auf den Mech springen und das Geschütz auf dem Kopf von Iron Bear besetzen kann. So wird ein Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit mit Teammitglieder gesetzt, der Moze gleich effektiver macht.

Borderlands 3 Moze the Gunner
Moze in ihrem Mech ‚Iron Bear‘.

Amara – Die Sirene

Das kann Amara: Amara stellt die Sirene von Borderlands 3 dar. Sirenen sind Frauen mit mysteriösen Kräften. Anders als ihre Vorgänger-Sirenen Lillith und Maya kann Amara zusätzliche Arme beschwören. Daher ist sie auch eher für den Nahkampf ausgelegt.

Das sind Amaras Fähigkeiten: Amara kann nur eine Fähigkeit gleichzeitig ausrüsten und diese auch nur mit einer Augmentierung versehen. Dafür schaltet sie neben ihren drei Startskills noch weitere Alternativfähigkeiten frei.

  • Phaseslam: Die Sirene springt in die Luft und schlägt mit ihren Astralarmen auf den Boden.
  • Phasecast: Amara feuert eine Projektion ab, die Gegnern auf ihrem Weg Schaden zufügt.
  • Phasegrasp: Mit dieser Fähigkeit kann Amara einen Feind in einer magischen Faust einsperren, die aus dem Boden geschossen kommt.
borderlands 3 amara header
Die muskulöse Sirene Amara schlägt gerne mit ihren zusätzlichen Armen um sich.

Dazu kommen Amaras Alternativfähigkeiten, die häufig verbesserte Versionen ihrer Startskills sind. Dafür haben die Fähigkeiten meist auch eine längere Abklingzeit:

  • Fracture: Bei diesem Skill kommen mehrere Fäuste aus dem Boden, die Feinden in einem bestimmten Radius Schaden zufügen.
  • Downfall: Die Sirene springt in die Luft und feuert einen Strahl auf Feinde ab, bevor sie ihren Phaseslam auspackt.
  • Reverberation: Hier schickt Amara wie bei einem Phasecast eine Projektion los, deren Schaden sich jedoch mit jedem Feind erhöht, der getroffen wird.
  • Deliverance: Dieser Skill feuert eine Projektion ab, die zielsuchende Elementarraketen abschießt, sobald Gegner getroffen werden.
  • Tandava: Eine Projektion, die explodiert, sobald ein Feind getroffen wird.
  • The Eternal Fist: Mit diesem Skill wird ein Feind wie bei einem Phasegrasp eingesperrt. Stirbt der eingesperrte Gegner jedoch, kann der Effekt auf bis zu drei nahe Feinde überspringen.
  • Ties that Bind: Ebenfalls ein Phasegrasp, der den Schaden jedoch auf weitere Gegner verteilt, wenn das eingesperrte Ziel getroffen wird.
  • Fist Over Matter: Ein alternativer Phasegrasp, bei dem Fäuste auf Feinde in der Nähe des eingeschlossenen Gegners einschlagen.
Borderlands-3-Amara-Sirene
Amara hat nicht nur ihre kräftigen Arme zur Verteidigung, sondern weiß auch mit allerhand Waffen umzugehen.

FL4K – Der Beastmaster

Das kann FL4K: FL4K ist so etwas wie der Jäger der Gruppe, denn er kann verschiedene Biester befehligen. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Begleiter, die FL4K beschwören kann, darunter auch ein Skag. Derzeit ist noch nicht klar, ob der Beastmaster nur jeweils einen Begleiter haben oder gleich alle drei beschwören kann.

Borderlands 3 FL4K the Beastmaster
FL4K hat immer einen kleinen Freund dabei, hier einen Skag.

Zane – Der Operative

Das kann Zane: Zane hat ein wenig Ähnlichkeit mit Zer0 aus Borderlands 2. Zane kann ebenfalls Attrappen platzieren, die Gegner anlocken. Dazu hat er weitere nützliche Gadgets auf Lager, wie etwa eine Angriffsdrohne, die ihn im Kampf unterstützt.

Das sind Zanes Fähigkeiten: Zane kann als einziger der vier neuen Charaktere zwei Skills ausrüsten. Dafür muss er jedoch auf seinen Granatenslot verzichten.

Zanes Skills können mit bis zu zwei Augmentierungen verbessert oder verändert werden. Dafür schaltet der Charakter keine weiteren Fähigkeiten mehr frei.

  • Barriere: Mit dieser Fähigkeit platziert Zane einen Schild, der Schaden von Feinden blockiert und zusätzlich den Waffenschaden von Zane und seinen Freunden erhöht, sobald sie hindurchschießen. Der Schild kann von Zane zudem getragen werden, dann ist diese jedoch kleiner.
  • SNTNL: Dieser Skill sendet eine Drohne aus, die Feinde automatisch angreift und von Zane auf bestimmte Ziele gelenkt werden kann.
  • Digi-Clone: Zane erschafft ein Hologramm von sich, das Feinde ablenkt und diese sogar attackiert. Das Hologramm kann verbessert werden und etwa Granaten werfen, eine Fähigkeit, auf die der Charakter sonst verzichten muss.
Borderlands 3 Sniper
Zane setzt im Kampf auf verschiedene Gadgets.

Das ist noch über BL3 bekannt: Zusätzlich wurden ein Season Pass sowie mehrere DLCs für Borderlands 3 angekündigt. Vier Story-DLCs wurden bereits bestätigt.

Außerdem gibt es 4 verschiedene Editionen des Spiels, die allesamt unterschiedliche Inhalte haben.

Dazu wird der Shooter auf dem PC erst einmal exklusiv im Epic Game Store erscheinen.

Einen ersten Anspielbericht, findet Ihr hier:

Mehr zum Thema
Wir haben 180 Minuten Borderlands 3 gespielt – Das ist unser Eindruck
Autor(in)
Quelle(n): GamespotPC Gamer
Deine Meinung?
Level Up (20) Kommentieren (19)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.