Das wissen wir über Story und Charaktere von Borderlands 3 – Alle Infos

Die Story von Borderlands 3 wird sich um die bösen Calypso-Zwillinge drehen und die Spieler können sich wohl auf mehr als nur eine einzige Vault freuen.

Viele der Infos waren bereits vor der Ankündigung des Spiels durchgesickert und wurden mit dem Release des Trailers bestätigt.

Was wissen wir über die Story? Im Zentrum der Geschichte von Borderlands 3 stehen die beiden Bösewichte, die man in dem Trailer sehen kann: die Calypso-Zwillinge Troy und Tyreen.

borderlands 3 children of the vault
Eins der Stützpunkte der Sekte „Children of the Vault“ wird in dem Trailer gezeigt.

Die beiden herrschen über einen Kult, der sich „Children of the Vault“ nennt und verfügen über übernatürliche Kräfte. Tyreen ist eine Sirene, aber auch Troy scheint Sirenen-Fähigkeiten einsetzen zu können, obwohl er ein Mann ist.

Die Fans spekulieren, dass die beiden Zwillinge in der Lage sind, die Kräfte anderer Sirenen zu klauen. Der Grund dafür liegt in einer Trailer-Szene, in der man Lillith ohne ihre Sirenen-Tattoos am Boden liegen sieht. An den Zwillingen im Hintergrund hingegen kann man sehr wohl leuchtende Tattoos erkennen.

borderlands 3 lilith sirene
Lilith liegt am Boden, ihr fehlen die Sirenen-Tattoos am linken Arm.

Es soll in Borderlands 3 außerdem nicht nur eine Vault geben, sondern mehrere verschiedene, die ihr finden müssen. Unterstützt werdet ihr dabei von vielen alten Bekannten.

Charaktere wie Tiny Tina, Moxxy, und Sir Hammerlock sind in Borderlands 3 wieder dabei.

Wer sind die spielbaren Charaktere? Klassischerweise werden die Spieler in Borderlands 3 aus vier neuen spielbaren Charakteren auswählen können.

  • Zane ist eine Art Borderlands-Batman. Er ist ein reicher Typ, der mit Gadgets und Tools agiert. Er kann zum Beispiel Köder legen und Ablenkungen schaffen, wie Zero in Borderlands 2
  • Flak ist ein Roboter, der verschiedene Pet-Begleiter zur Hilfe rufen kann. In dem Trailer sieht man ihn zum Beispiel mit einem Skag. Jedes seiner Pets soll ein eigenes Move-Set haben.
  • Moze ist eine Soldatin, die im Kampf einen großen Mech steuert. In dem Trailer sieht man, dass andere Charaktere in der Lage sein werden auf den Mech zu klettern und das Maschinengewehr auf dem Rücken zu bedienen.
  • Amara ist die traditionelle Sirene in dem Team. Sie kann riesige zusätzliche Arme für starke physische Angriffe beschwören und über weitere Sirenen-Fähigkeiten verfügen.
borderlands 3 spielbare charaktere
Von links nach rechts: Amara, Flak, More und Zane

Jeder Charakter wird mehr als nur eine aktive Fähigkeit einsetzen können. Ursprüngliche Vault Hunter Maya, Lilith, Mordecai, Zero und Brick treten zwar ebenfalls im Trailer auf, werden aber wohl nicht spielbar sein.

Wo spielt Borderlands 3? Der Haupt-Schauplatz von BL3 ist nach wie vor der Planet Pandora sein. Man wird allerdings wohl auch andere Planeten besuchen können.

Im Trailer hieß es, dass die Spieler mehrere „Welten“ erforschen werden. Man sieht viele verschiedene Umgebungs-Typen, angefangen mit dem klassischen Ödland von Pandora, bis hin zu einer futuristischen Metropole.

Der Gründer von Gearbox Randy Pitchford sprach außerdem während der PAX-Konferenz darüber, dass der Wechsel auf die Unreal Engine 4 neue Physics-Simulationen ermöglicht hat:

Es könnte andere Physics geben und die Sonne und die Monde können anders positioniert sein, als das was wir auf Pandora sonst gewohnt sind.

borderlands 3 stadt

Fans spekulieren, dass man in Borderlands 3 zum ersten Mal Promethea besuchen könnte. Auf dem Planeten hat die Waffenfirma Atlas zum ersten Mal Alien-Technologie entdeckt.

Den vollen Trailer könnt ihr euch hier anschauen:

Mehr zum Thema
Borderlands 3 offiziell angekündigt – Trailer, Screenshots, erste Infos
Autor(in)
Quelle(n): PCGamesNReddit
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.