Neues MMORPG Bless Unleashed landet auf Platz 7 bei Steam – Nach nur einem Wochenende

Am 6. August startete das neue MMORPG Bless Unleashed auf Steam. Dort hat es seitdem mit den Reviews zu kämpfen, kann aber dennoch zehntausende Spielerinnen und Spieler anlocken. Mit den starken Zahlen schafft es das Spiel sogar in die Top 10 auf Steam.

Wo steht Bless Unleashed auf Steam? Nach einem bereits starken Start auf Steam am 6. August konnte Bless Unnleashed über das Wochenende noch mehr Spieler ansammeln. Im Moment steht das MMORPG bei:

  • 72.963 aktuellen Spielerinnen und Spielern (18:50 Uhr)
  • 76.273 Spielerinnen und Spielern in der Spitze
  • 44.058 Spielerinnen und Spielern im Durchschnitt

Damit reicht es für Platz 7 der meistgespielten Spiele auf Steam, noch vor Dauerbrennern wie Warframe und Rainbow Six: Siege (via steamcharts.com). Schon in der Beta konnte es mehr Spielerinnen und Spieler begeistern als ESO und FFXIV.

So gut kommt Bless Unleashed an: Die Bewertungen sind seit Release ebenfalls gestiegen. Wo Bless Unleashed anfangs noch vorwiegend negative Kritiken erhalten hat, steht es aktuell zumindest auf 50 % unter allen Bewertungen (via Steam).

Filtert man nach Reviews mit 10 Stunden oder mehr Spielzeit auf Deutsch und Englisch, kommt das MMORPG sogar auf 84 % positiver Stimmen bei 824 Reviews : Was werten Spieler, die Bless Unleashed mindestens 10 Stunden auf Steam gespielt haben?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der Trailer zum Release von Bless Unleashed auf Steam.

Neues MMORPG begeistert, kämpft aber mit seinem Namen

Von der Community heißt es, dass insbesondere das starke Kampfsystem, die Grafiken und das PvE überzeugen können. Es tauchen etwa in der offenen Welt Bosse mit einzigartigen Mechaniken auf, gegen die Spielerinnen und Spieler gemeinsam antreten.

Selbst Kritiker loben das Kampfsystem und vergleichen es etwa mit Monster Hunter. Bless Unleashed bietet Action Combat, bei dem ihr aktiv angreifen und ausweichen müsst, statt mit Tab-Targetting euren Gegner auszuwählen.

Kritisiert wird jedoch ein Teil des Bezahl-Systems. Ab einer höheren Stufe etwa soll das Welt-PvP freigeschaltet werden und man könne von anderen Spielern jederzeit angegriffen werden. Um das zu umgehen, müsse man für einen einstündigen Pass mit Echtgeld zahlen, um vom PvP befreit zu werden.

Außerdem kämpft Bless Unleashed mit seinem Namen und der Ähnlichkeit zum stark gefloppten Bless Online. Tatsächlich spielen die beiden MMORPGs zwar in der gleichen Welt, kommen aber von unterschiedlichen Studios und haben eher wenig miteinander zu tun:

Neues MMORPG hat viele Spieler auf Steam, aber üble Reviews – „Ich hab’ Bless nicht vergessen“

Habt ihr euch Bless Unleashed schon angesehen? Was haltet ihr von dem neuen MMORPG?

Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SenorChang

hm das spiel wird von fast der selben anzahl an spielern jeden tag gespielt wie zum ersten tag. das sieht entweder so aus als wenn die leute es spielen obwohls schlecht ist. oder was irgendwie logischer ist. das spiel wird gerne gespielt und nur die kleinste minderheit schreit einfach wieder am lautesten. für mich siehts halt eher nach dem zweiten fall aus. nur weil leute kein pvp mögen und kein p2w/p2conv mögen heißts ja nicht immer das dass spiel schlecht ist oder man nicht trotzdem spaß haben kann ^^. “scam” is n begriff den man oft liest. finde der shop und alles ist recht transparent und mir ist nichts bekannt das was versprochen wurd das nicht eingehalten wurd.

Visterface

Ich hab den Eindruck, dass die Mein-MMO-Comunity mittelgute Spiele hasst und dafür schlechte Spiele hyped wie noch was. Das ist zumindest mein Eindruck wenn man sich das mal in der Vergangenheit so anschaut (Anthem, Fallout64, dieses komische Superheldenspiel). Fallout ist jetzt ja wenigstens gut.

SenorChang

ich versteh grundsätzlich was du meinst^^. hype würd ichs jetzt nicht nennen. nur wenn du halt überlegst das sich viele leute halt wirklich auf die von dir genannten spiele gefreut haben ist es ja schon klar das auch darüber berichtet wird.der fakt ist das dass spiel “scheinbar” schlecht ankommt aber trotzdem gezockt wird. das ist zumindest das was ich aus dem artikel ziehe. die artikel sind immer relativ neutral hier wird .finde es selten das was hoch in den himmel gelobt wird sondern meist das wiedergegeben was sich irgendwo von irgendwelchen spielern an rezensionen finden lässt

Visterface

Ich bezog mich ja auch auf die Community hier, nicht auf das Autorenteam. Mit denen bin ich im großen und ganzem zufrieden.

Threepwood

Einige müssen sich hier im Stuhlkreis des Internets Luft verschaffen, weil ihr heiliger Gral New World verschoben wurde. Irgendwo muss der Frust ja hin. ?

Die Comm hier ist null repräsentativ, auch wenn sie es meint und das teils sehr laut und penetrant (Thema PvP etc.).

Visterface

Das AntiPvP-getue ist wirklich sehr schlimm hier.

Sagittarii

Jedes Stück Softwareschrott hat in den ersten Wochen gute Spielerzahlen, jedes. Wir reden noch mal in einem Monat darüber.

Hade

Also eigentlich wollte ich das game ja echt gerne zum übergang zocken bis NewWorld oder Elyon rauskommen… aber meine Güte ist das schlecht. Obwohl das Gameplay ja sogar Spaß macht, das Game im gesamten ist einfach nur schlecht. Dialoge, Questdesign, World-Design…

Spätestens seit lvl30 wo man (ich wollts zuerst ja nicht glauben) tatsächlich zum PvP gezwungen wird, wenn man nicht mit EUROS dagegenhält wirds halt echt nervig wenn man das nicht will.

Dazu kommt, das ich die letzten 2 Tage sowieso garnicht zocken konnte – das Game freezed immer nach 2-10 Minuten ingame und muss neu gestartet werden, der letzte Patch hats irgendwie kaputt gemacht…

Also Preis gewinnen die damit keinen und das wird sich auch nicht lange die Spielerzahlen halten können – spätestens wenn NewWorld rauskommt, stirbt das Game 1000 Tode

Sazi

Macht der Vergleich zu Spielen wie FFXIV wirklich Sinn? Da spielen die allermeisten doch sowieso nicht über Steam, sondern über den direkten Client.

Azaras

Also langsam glaub ich ihr bekommt echt Geld damit ihr denn scam gut da stehen lässt

Stephan

Damit reicht es für Platz 7 der meistgespielten Spiele auf Steam, noch vor Dauerbrennern wie Warframe und Rainbow Six: Siege

Ganz genau es sind Dauerbrenner, die es schon lange schaffen diese Plätze zu halten. Bless Unleashed gibt es gerade mal seit ein paar Tagen. Am Anfang ist das Interesse immer groß. Bleibt abzuwarten ob es auch ein Dauerbrenner wird. Das bezweifel ich nämlich.

ThisIsThaWay

Ab einer höheren Stufe etwa soll das Welt-PvP freigeschaltet werden und man könne von anderen Spielern jederzeit angegriffen werden. Um das zu umgehen, müsse man für einen einstündigen Pass mit Echtgeld zahlen, um vom PvP befreit zu werden.

Schon alleine dafür werde ich das Spiel nicht anfassen. Die Trailer sahen interessant aus und ich war auch kurz davor es auszutesten, aber alleine durch sowas hab ich schon kein Interesse mehr.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von ThisIsThaWay
feb2k

Hab es bis Stufe 4 gespielt, ganz nett, dann hab ich eine +10 Taschenplatz-Aufwertung gültig für 7 Tage bekommen, da hatte ich dann keine Lust mehr.
Schätze das zieht sich alles so durch das ganze Spiel.

ThisIsThaWay

Muss man die Taschen Aufwertungen auch mit Echtgeld kaufen oder erfarmen?

Nico

mann kann die sich erfarmen in dem man die truhen alle findet, alle 4 truhen gibt es 1 taschenplatz… Also ich hab bisher 0 investiert und 130 taschenplätze bei lvl 25

ThisIsThaWay

Ah, verstehe. Gilt das dann auch nur für 7 Tage, oder sind die sozusagen jetzt “dauerhaft”?

Nico

Diese sind dauerhaft, bei einigen quests bekommt man auch taschenplätze

Mantis

Einen Pass das man nicht angegriffen wird!Wo hast das den weg? Spiele auf Konsole und habe nie etwas von so einen Pass gelesen, ps das Spiel ist später auch pvp

Phantom

Eigentlich wollte ich es zur Überbrückung zocken… aber das Game ist echt schlecht… bin zwar nur lvl 20 aber länger hält man es einfach nicht aus ?

Todesklinge

Die Anzahl der Nutzer ist nicht automatisch repräsentativ für die Qualität.

Wulffrey

Zitat:
“und haben außer dem Namen nichts miteinander zu tun”

Habt ihr Bless online gespielt?
Dann hättet ihr feststellen können das:
Die Karte in den Stadtgebieten die gleiche ist.
Die Questmissionen fast identisch sind.
Die Chars in der Darstellungen übernommen wurden.
Der Start der Story zwar woanders begingt aber dennoch an den gleichen Orten spielt.
usw.

Bodicore

Hab ich auch gedacht unc ich hab mir nur 3 Screenshots angeschaut 😉

Azaras

Ja ich versteh auch nicht warum das denn mmo Experten nicht auffällt das game ist einfsch noch mal ne möglichkeit geld ab zu zocken

Stephan

Genau das ist auch meine Meinung. Das Spiel kam erstmal nur auf Mobile oder Konsolen. Da spielt es aber mittlerweile kaum noch jemand. Also wird es jetzt auf dem PC noch mal probiert ein paar Kröten rauszusaugen. Ähnliches Schema wie Astellia. Lief in Asien nicht gut, wird dann in den Westen importiert, kurz darauf in Asien abgestellt und ein Jahr später im Westen auch tot.

Wulffrey

oh, ihr habt den text von
“und haben außer dem Namen nichts miteinander zu tun”
zu
“und haben eher wenig miteinander zu tun”
geändert!

auch diese aussage ist eher verkehrt.

grund:
nach durchlaufen/aufdecken der karte wurde festgestellt das mehr als 87%
aus dem alten bless (hatte sogar mehr quests) verwendet wurden.

manche gebiete wurden an eine andere stelle positioniert
und gebäude/tempel usw. aus den gebieten,
die man damals nur mit dem flugtier erreichen konnte,
in diese verschoben (anstelle wüste nun im gebirge usw.)

sogar die inventarerwerterungskisten sind an den gleichen stellen zu finden.
(eine nicht ereichbar weil auf berg!, überbleibsel?, damals nur mit flugdrache erreichbar)

wer also bless online gespielt hat muss nicht lange bei den quest die orte/aufgabe
suchen da alles identisch ist. 🙂

Mihari

Wobei man erwähnen sollte, dass der Großteil (ca. 75-80%) der Spieler aus Asien und vor allem aus China kommt. Dort wurden innerhalb weniger Tage sogar 3 neue Server für China aufgestellt, und 2 davon sind inzwischen aufgrund des hohen Ansturms seit gestern bzw. heute für die Charaktererstellung auch gesperrt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x