Atlas verspricht nach miesem Start auf Steam: „Dieses Spiel wird richtig groß“

Der Start von Atlas lief nicht gerade nach Plan. Nun melden sich die Entwickler zu Wort und erklären die Schwierigkeiten rund um den Release. Und spucken dabei auch große Töne.

Das ist passiert: Der Release von Atlas war mehr oder weniger eine Katastrophe. Erst wurde der Launch mehrfach verschoben. Und zum Start auf Steam hagelte es dann haufenweise negative Bewertungen und Spieler klagten über zahlreiche Fehler im Spiel. Mit einem langen Beitrag auf Steam wendete sich jetzt der Chef, Jeremy Stieglitz, an die Community und geht auf die Probleme im Spiel ein.

Er erklärt, wie sich das Spiel in den nächsten Wochen bessern soll und wieso es überhaupt zu den Schwierigkeiten kam.

Das sagt der Entwickler über Atlas

Wieso gab es Startschwierigkeiten? Der Entwickler erklärt die Schwierigkeiten zu Beginn mit einem großen Ansturm, mit dem die Entwickler nicht gerechnet haben. Deshalb mussten jetzt erstmal die Server auf größere Kapazitäten ausgelegt werden und Leistungsupdates durchgeführt werden.

Sie haben sich buchstäblich 24/7 im „Entwicklungs-Bunker“ verschanzt und bei der ganzen Arbeit den Überblick verloren. So etwas würde nicht noch einmal vorkommen und die Kommunikation sollte fortan besser werden. Stieglitz sei aber überwältigend von dem Feedback der Spieler, denn viele von ihnen würden sagen, dass Atlas mit seinen immensen Freiheiten in der Sandbox großes Potenzial hätte.

Obwohl so viele Atlas verfluchen, verkauft es sich auf Steam echt gut

Wieso sie das Spiel im Vorfeld aber dann großspurig mit 40.000 Spielern in einer Welt beworben haben, lässt Stieglitz außen vor. In einem Interview kurz vor dem Release hieß es noch, dass Atlas seitens der Performance bereits besser funktionieren solle, als Ark: Survival Evolved jetzt. Auf die falsch geschürten Erwartungen im Launch-Trailer wurde ebenfalls nicht eingegangen.

Atlas nicht tot

Atlas will jetzt täglich liefern, hat Großes vor

Deshalb soll es jetzt besser werden: Der Entwickler entschuldigte sich mehrfach für die Fehler und verspricht nun Besserung. Es sollen täglich, wenn nicht sogar mehrfach am Tag, neue Updates durchgeführt werden, die die Spielqualität verbessern sollen.

Die Entwickler sehen Atlas als ein sehr ehrgeiziges Projekt an und wollen sich den Herausforderungen im Early Access stellen und versuchen das Spiel bestmöglich zu verbessern. Auf der FAQ-Seite steht bereits: Diese lange Reise wird 2 Jahre lang andauern.

Den Brief beendete der Programmierer-Chef selbstbewusst: „Bleibt dran für weitere Updates in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten und Jahren. Dieses Spiel wird richtig groß“

Atlas Schiff Aufgabe

Das bringt das neue Update: Der Entwickler geht dann noch auf das neue Update ein, welches erschienen ist. Dieses Update habe bereits diverse Serverausfälle behoben und die Serverstabilität wurde dadurch deutlich verbessert. Die Entwickler stellen nun die Beseitigung der Server-Probleme an oberster Stelle und versprechen große Fortschritte in den nächsten Tagen. Weitere Infos zum Update findet ihr im folgenden Beitrag, wo wir auf die Entwicklung des Spiels nach sechs Tagen zurückblicken.

Denn abseits der ganzen Probleme ist das Spiel ein Phänomen. Warum, sagen wir euch hier:

6 Tage nach Release – Was hat sich beim Piraten-MMO Atlas getan?
Quelle(n): Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

23
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Theojin
Theojin
1 Jahr zuvor

Ach Versprechen. Der Gröfaz hat damals auch versprochen, sein beklopptes Reich hält 1000 Jahre. Er war ja nah dran…
Nachdem das Spiel so unsagbar miserabel gestartet ist, und im Grunde auch genauso aussieht, wäre ein wenig Demut vielleicht nicht das Schlechteste.
Klar EA und so, aber auch dafür gibts ja Regeln.

Wichtiger als irgendwelche Versprechungen wäre ja ne Roadmap, wie die sich das vorstellen. Unabhängig von der gebotenen Optik und der Performance liegt ja auch im Gameplay etliches im Argen.
Große Griefergilden, die ganze Cluster blocken beispielsweise, gibt da noch genug andere Beispiele.

Auch zum jetzigen Zeitpunkt würde ich den Entwicklern immer noch unterstellen, daß sie den Käufern eiskalt ins Gesicht gelogen haben mit ihren Aussagen von Release und einem Trailer, der Lichtjahre von dem entfernt ist, was mit der derzeitigen Engine im Spiel dargestellt werden kann.

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

Ich denk dann an No Man Sky und sage ich gib ihnen eine Chance andere haben es auch geschafft.

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Nun ja, ich würde bis nach Silvester abwarten und wenn sich langsam wieder die Büros füllen mit Menschen. Lasst sie wenigstens über Weihnachten bis Neujahr ihren wohlverdienten Urlaub haben. Erwartet also erst im Neujahr Resultate. Seit „Menschlich“

oder denkt euch den „Golden Week“ Urlaub aus Asien. Passt schon

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ist das die neue Art der lebensechten Spiele ?

Wie wachsen zusammen Spieler ?
Wenn dieser Ewachsen ist, Haus, Hund und 1.47 Kinder hat, dann ist auch unser Spiel ausgewachsen ?

Frank
Frank
1 Jahr zuvor

Lange rede …kurzer Sinn……Nun müssen die Entwickler auch Taten folgen lassen.

Und…was viele Spieler auch bemängeln…..es muss eine bessere Kommunikation Zwischen den Entwicklern und den Spielern geben.

Denis Hock
Denis Hock
1 Jahr zuvor

Das beste Spiel zurzeit als Jahrelanger wow FAN hab ich nun den Killer gefunden smile

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

diese ganzen kommentare hier unten 0o ich wette keiner davon spielt das Spiel wink ich finde es ist schon heftig wie sie in ein paar tagen das Spiel verbessert haben.

Das gleiche war bei Ark, toller support. EIn super starkes open world gameplay, das richtig bock macht – alleine natürlich nicht ^^

Ein Spiel was endlich mal wieder das Wort MMORPG verdient.

Kith Kitara
Kith Kitara
1 Jahr zuvor

Ark, Support? HÄ???
Noch nie auf einem Offiziellen Server gespielt oder.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Doch, 1 1/2 jahre wo es damals rauskam. Mit support mein ich aber das schnell gepackt wird, so schnell wird in keinem großen Studio gepatcht, obwohl da auch oft starke probleme auftreten die schnell gepacht werden könnten

Nora mon
Nora mon
1 Jahr zuvor

Bist wohl einer mit einem über 2000€ Rechner wenn du zum Start von Ark spielen konntest, normale Rechnerbesitzer mussten noch fast ein Jahr warten bis man es halbwegs flüssig spielen konnte.

Phil
Phil
1 Jahr zuvor

Ich verfolge es nur aufgrund von Motion Sickness, aber wenn ich mal in einen großen Raid reinschaue auf Twitch. laggt es doch immer noch as Hell oder?

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

nö hatte kein 2000 euro rechner zu dem zeitpunkt. vlt nen 1100 euro rechner. aber halt selbst zusammengestellt

Mee pow
Mee pow
1 Jahr zuvor

Erinnert mich an ‘No Man’s Sky’

DarokPhoenix
DarokPhoenix
1 Jahr zuvor

Stieglitz: Soooo leude, wollen wir noch kurz Atlas vor Weihnachten releasen?
Entwickler Team: Ja klar Chef, aber es ist halt noch überhaupt nicht Spielbar!?
Stieglitz: hmmm…. na dann, passt schon, wann wollen wir?
Entwickler Team: öööööhhmm ja lass mal den 13.12 machen
Stieglitz: Es ist der 13.12, seit ihr endlich fertig?
Entwickler Team: Nöööö, wir brauchen sicher noch ein kleines bischen
Stieglitz: Easy, lasst euch noch 6 Tage Zeit , da werdet ihr sicher alles in Ordnung bringen
Entwickler Team: Oki doki kein Problem für uns
Stieglitz: Es ist der 19.12 Seit ihr endlich fertig?
Entwickler Team: Nöööö, brauchen sicher noch einen Tag
Stieglitz: Guten Morgen allerseits heute ist der 20.12, habt ihr die posts bei Twitter gesehen lol die flippen alle aus XD
Entwickler Team: Ja Chef haben wir gesehen voll geil oder?
Stieglitz: Ok alles klar, lasst noch einen Tag verschieben hehe lololol XD
Entwickler Team: Geile Idee, aber wäre es nicht besser erst die Streamer Morgen rein zu lassen? ich meine nur so aus Witz hehe lololol
Stieglitz: Ach du scheisse jaaa….. du kriegst gleich eine Lohnerhöhung Marcel guter mann.
Entwickler Team: Tja wir habens halt im Griff bis Morgen irgendwan smile
Stieglitz: Morgen allerseits…..Wooot…… Moment mal, habt ihr daran gedacht die Server einzuschalten?
Entwickler Team: Hoppla das ist uns entgangen lololol heheh XD XD Sorry Chef. Wir arbeiten seit 24h und können nichts mehr erkennen auf dem Bildschirm…
Stieglitz:Ah Easy lololo hehe XD lass noch 5 Stunden warten passt schon
Entwickler Team:Gute Idee Chef
Stieglitz: Erm. Leude da kommen ja Spieler auf die Server!
Entwickler Team: Oh nein Chef wie ist das möglich?!
Stieglitz: Lasst mal die Server Kapazität etwas erhöhen
Entwickler Team: Chef sie sind einfach der Beste, da wären wir niemals darauf gekommen wir haben ja total den überblick verloren lololol hehe XD
Stieglitz: Sooo die Scheisse läuft zwar nicht,aber wisst ihr eigentlich wer der größte Pirat ist Entwickler Team?
Entwickler Team: Ja Chef sie sind es, sie sind es……..

Dawid
Dawid
1 Jahr zuvor

Ich dachte zuerst, ich lese unseren internen MeinMMO-Chat.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Groß heißt ja nicht gleich gut ;-P

RaZZor 89
RaZZor 89
1 Jahr zuvor

Was wollen sie auch jetzt anderes sagen?

Nora mon
Nora mon
1 Jahr zuvor

Der selbe PR Quark wie jedes mal…
… wir haben nicht damit gerechnet das Leute unser Spiel spielen…
…. täglich nein halbtäglich, ach am besten tun wir so als wäre jeder Crash ein Update … bla bla bla wir werden grösseres leisten mit weniger Personal und weniger Geld( für das Personal) als alle anderen vor uns.

Hätte ich jedes Mal wenn ich so ein Mist lese in diesen Jahr ein Cent bekommen könnte ich mir fast ein Happy Meal davon kaufen.

Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

Naja den angegebenen Updatezyklus haben sie ja bisher schon in etwa geliefert… PR-Gelaber hört sich für mich etwas anders an…

Nora mon
Nora mon
1 Jahr zuvor

Ja toll ein zwei Wochen vielleicht noch, wie bei allen anderen die sowas versprochen haben. Spätestens wenn die ersten überarbeiteten Programmierer nicht mehr 16Stunden am Tag arbeiten können wird es eng… oder es sterben wieder welche an dem Stress wär ja nicht das erste Mal das sowas vorkommt. Programmieren dauert nun mal, schnelle Patches haben bis heute nur mehr Fehler produziert als gelöst auch wenn sie nicht so schnell ersichtlich werden fällt den das bald auf die Füsse.

Red Black
Red Black
1 Jahr zuvor

„Das Spiel wird richtig groß“ ????. Naja, warten wir mal ab smile

Shallowain
Shallowain
1 Jahr zuvor

Make Atlas great again.

Ne im ernst. Schade, dass es so unrund läuft… Sowas nervt mich immer, selbst wenn ich es selber nicht spiele (ist so gar nicht mein Genre). Wenn die es in dem Griff bekommen, wäre es super.

Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

Also eigentlich läuft es schon seit gut 3 Tagen ganz gut…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.