Atlas zum 3. Mal verschoben – Aber Start heute steht

Das neue MMO Atlas sollte eigentlich am Freitagabend starten. Nun wurde es ein drittes Mal verschoben. Doch der Release heute am Samstag, dem 22.12., sieht mittlerweile sicher.

Das war geplant: Eigentlich sollte das neue MMO Atlas schon am 13. Dezember starten. Daraus wurde dann kurzfristig der 19. Dezember – auch diesen Termin hielt das Studio aber nicht, sondern verschob den Start in den Early Access auf den 21. Dezember.

Selbst dieser 3. Termin platze aber am Freitagabend gegen 21:30 Uhr. Der neue Termin ist Samstag, der 22.12., um 21 Uhr deutscher Zeit.

Atlas Screenshot 1

Klappt der Start von Atlas heute? Auch heute sieht der Termin aber noch schwierig aus. Denn eigentlich sollten Streamer seit 6.00 Uhr heute Morgen deutscher Zeit schon in Atlas unterwegs sein und spielen können.

atlas-stream-verschoben
Quelle: Twitter

Doch dieser Termin konnte nicht gehalten werden. Um 6:42 Uhr heute Morgen kam die Nachricht über Twitter, dass man noch am Build arbeitet und dafür mindestens 5 weitere Stunden braucht. Dazu gibt es noch keine weiteren Neuigkeiten.

Update: Seit etwa 14:21 Uhr sind jetzt zumindest die Streamer live. Vom Team heißt es, man arbeite weiter am Early Access Kandidaten.

Neues MMO Atlas startet heute tatsächlich

atlas-tweet-start
Quelle: Twitter

Update 21.04 Uhr: Es sieht so aus, als klappt der Start in den Early Access heute doch noch. Ab 21:15 Uhr sollte das Spiel auf Steam zu erwerben sein. Das teilte das Studio über Twitter mit.

5 Dinge, die ihr vorm Release des neuen MMOs Atlas wissen solltet

So reagiert Twitter auf die Verschiebung

So reagieren die Fans: Bereits gestern gab es zahlreiche Reaktionen auf Twitter zur mittlerweile dritten Verschiebung. Den potentiellen Spielern von Atlas geht da offensichtlich die Geduld aus.

Denn das Interesse an Atlas ist hoch, die Nerven der Spieler werden aber langsam dünn.

  • Ein Tweet wandelte das Promo-Logo des Spiels zu „Wir setzen die Segel niemals!“ um.
setting-sail-never-atlas
Quelle: twitter
  • Dewey aus „Malcom mittendrin“ musste als Meme herhalten: „Ich hab nichts erwartet und wurde dennoch enttäuscht.“
dewey-atlas
  • Viele andere Nutzer drücken ihre Enttäuschung mit den verschiedensten Gifs und Emotes aus.
  • So mancher versucht die Entwickler an der Brieftasche zu treffen und sagt: „Ich hatte eigentlich fest vor, Euch mein Geld zu geben, aber das lässt mich jetzt doch zögern.“
  • Einige fühlen sich auch an das letzte Spiel des Teams an „ARK Survival Evolved“ erinnert.
  • Häufig liest man frustriert: „Hört auf, neue Daten zu nennen. Ihr macht Euch lächerlich. Sagt einfach, wenn Ihr wirklich soweit sein.“

So geht’s weiter? Wir werden auf MeinMMO am Ball bleiben und Euch informieren, ob und wann Atlas letztlich startet.

Mehr zum Hintergrund von Atlas und warum die Verschiebungs-Orgie nicht ganz unerwartet kommt, beleuchten wir in diesem Artikel:

Atlas: Launch schon 2-mal verschoben – Was ist beim neuen MMO los?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
62 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Georg Schöppen

Habe jetzt zwei Stunden gespielt. Erste Eindrücke:

Server-Performance ist leider sehr schlecht. Mein normaler Ping: 20-40ms. Ping zum Atlas-Server: konstant zwischen 220 und 260ms.

Die Engine scheint ziemlich Hardware-hungrig, gehört wohl noch was Arbeit reingesteckt.

Mein System: i7 @Sarah, 8GB Ram, gtx 1060 .

Auf „Epic“ und „High“ für mich schlecht spielbar, da es immer wieder zu Festplattenzugriffen kommt, die zu Rucklern führen (habe nur SSD verbaut). Auf „Medium“ läuft es einigermaßen flüssig (abgesehen von den Rubberband-Effekten, die durch die Server-Einbrüche verursacht werden).
Zum Vergleich: BO4 und BF5 laufen auf High mit 60FPS und mehr.

Fazit:

Wer das Spiel supporten möchte und 20 Euro nicht weh tun, why not, das wird sicher noch irgendwann was mit dem Game.

Wer aber über die Festtage Spaß damit haben möchte, sollte sich das zweimal überlegen.

Für mich wird es in 13 Jahren Steam der erste Refund.

Da weiß ich Qualität eines Conan Exiles nochmal so sehr zu schätzen, um mal im Genre zu bleiben.

ChillCamTV

würde es ja gerne spielen aber mit diesem rubberbanding momentan unspielbar….. wenn du 5 schritte läufst machst du 10 schritte zurück^^

Flo

Remember, no Pre-Orders (EA) ^^

MCPO

Im Moment sind die Nutzerreviews ja ziemlich negativ, man könnte fast vermuten ,das irgendjemand bei Wildcard die Sache mit F76 gesehen hat und aufsprang und schrie: Verdammt nochmal, DAS können WIR noch „besser“ 😀

sadarex

F76 ist aber immerhin spielbar

Jigi

https://clips.twitch.tv/Iro

Soviel zum Thema es hat mit ARk keine Ähnlichkeit! OMEGALUL 😀

Marcel

hahahahahah schade dass es hier keinen Verbraucherschutz gibt bei Steam, sowas gehört direkt in den Knast!!!!

Psycheater

Kenne das Spiel zwar nicht; aber solch ein unprofessioneller Heckmeck, ganz gleich ob Early Access oder nicht, würde mich von dem Spiel definitiv Abstand nehmen lassen

Sunface

Ist doch normal das man zu Anfang Probleme hat. Zudem ist es im EA gaaaanz am Anfang. Mensch Leute da muss man auch einfach mal Geduld haben.

Es ähnelt ARK ist aber cooler meiner Meinung nach.

Lukava

„Es ähnelt ARK “ dein ernst? XDD Das ist Ark. über nen geheimen weg kommt man sogar ins menü von Ark. Teilweise gleichen Icons, gleioche menüführung gleiche Modells etc…die liste geht lange weiter

MCPO

jo ich denke das Spiel wird vom Status her in etwa das haben, was DnL zu beginn hatte, da gabs auch noch Menüs aus Ark.

Bis das ganze, wenn überhaupt jeh, vernünftig spielbar ist, werdne wohl viele monate bis hin zu jahre vergehen.

Kendrick Young

ich hab es nun paar stunden gespielt, das ist kein Ark copy, es macht vieles anderes, vorallem viele kleine details und features.

Dukuu

Natürlich ist es Ark. Das wurde auch so kommuniziert. Die Devs haben Ark als Grundlage genommen und quasi „gemoddet“. Ist im Grunde vollkommen legitim, oder glaubst du, dass FIFA jedes Jahr komplett neu entwickelt wird? Und was ist mit Shadow of the Tomb Raider? Denkst du wirklich, die haben den Vorgänger komplett in die Tonne getreten und dann ganz von vorne angefangen? Die Liste geht lange weiter 😉

Bodicore

Ich sags ja auch immer 😉 Der Unterschied von Farcry 3 zu Farcry 4 sind 5 Berge 😉

Sunface

Wo ist das Problem?

Skyzi

hmm würde gerne geht aber net xD

Kendrick Young

Ist zwar nun kaufbar, aber steam überlastet hehe 😉 kein Spiel momentan addbar in den Warenkorb ^^

max

Ist ausverkauft.^^

Phil

Alle 50 Serverslots belegt? XD

Skyzi

Lieber richtig als nur halb und wenn sie noch Zeit brauchen, dann ist das halt so.

Bavarian Wolf

hab das Game jetzt paar Stunden bei Forsen und cohhcarnage gesehen, es ist nichts anderes als ARK mit Piraten und ner UI/grafik aus dem Jahr 2003. Was ein Hype um so einen Müll. Kann man nur hoffen, das bei SOT bald ne DLC oder sowas rauskommt für mehr Action. Werd mir atlas auf keinen fall im EA holen

Kendrick Young

totaler blödsinn, da sieht man das du ark vlt 10 min gespielt hast

Peacebob

Krasse Werbekampagne fahren die hier… und alle springen voll drauf an 😀

nureinmal

Für alle hier, die so sehnsüchtig warten: Steam hat das Release-Datum gerade eben entfernt…tja.

The truth

Gerade eben? Das taten sie letzten Abend….

WasWeissIch04

Nicht unbedingt. Es steht immernoch klein dabei das es gestern hätte rauskommen sollen. Wahrscheinlich haben sie es rausgenommen, um es aktualisieren zu können.

nureinmal

Aber ja. Werden sicher nur aktualisieren…lol!

DarokPhoenix

Hier von Steam:

6. Don’t launch in Early Access without a playable game. If you have a tech demo, but not much gameplay yet, then it’s probably too early to launch in Early Access. If you are trying to test out a concept and haven’t yet figured out what players are going to do in your game that makes it fun, then it’s probably too early. You might want to start by giving out keys to select fans and getting input from a smaller and focused group before you release in Early Access. At a bare minimum, you will need a video trailer that shows gameplay. Even if you are asking for feedback that will impact gameplay, customers need something to start with in order to give informed feedback and suggestions.

40k Spieler zu realisieren ist sicher nicht teil einer EA

Hans Dampf

ist das eig schon auf deutsch oder nur englisch?

Peacebob

EA = Englischer Anfang

Dam_n

Und ich dachte immer, dass heißt Early Access xD

max

Tja, so kann man sich täuschen….

Chiefryddmz

Made my day ????????????

Drachenherz

mmhhh bist du der hansdampf von twitch? egal…
-culture=de
das als startoption eingeben und es ist deutsch zumindestens das menü ingame kA

Özcan Erden

Immer diese Hater… Das Spiel steht in den Startlöchern und es verschiebt sich nur mal um ein paar Tage und schon drehen alle durch. Besser etwas später anstatt nen Start voller Probleme.
Wenn es mit irgendwelchen Problemen raus gekommen wäre, dann würden alle wieder meckern, warum die sich nicht noch einfach etwas Zeit genommen haben.
Kranke Leute sage ich nur…

Jyux

Es geht um die Art und Weise wie…..
Ein Timer auf der Offiziellen Seite, alle Leute freuen sich und warten auf den Release und sitzen nachts um 12 vor dem Rechner und was passiert? NICHTS. Halbe Stunde später kommt ein neuer Trailer mit dem Vermerkt, dass das Spiel doch erst ein paar Tage später kommt. Kein Statement, keine Entschuldigung… nichts… So geht man nicht mit seiner Communtiy/ seinen Kunden um. Und jetzt das gleiche erneut. Wieder warten alle und das Spiel kam wie angekündigt doch nicht am 21.12.
Wie du schon sagst, eigentlich ist das alles halb so schlimm. Aber der Publischer versemmlt es einfach an jeder Ecke richtig zu kommunizieren. Hatte mich eigentlich schon auch auf das Game gefreut weil ich grad eh Urlaub habe, aber nach der Aktion bin ich mal richtig richtig Skeptisch ob das Spiel auch überhaupt irgendwas taugt wenn sie selbst fürs Ankündigen zu unfähig sind.

Phil

Ne also was ich da gestern gesehen habe nach den letzten 2 Wochen, da kann man schon im Startgebiet stabile Server erwarten, da sie aber anscheinend wussten das ihre Server von der Performence her es nicht tragen können haben sie es so durchgezogen wie es war, Hype generieren mit noch viele EA Kopien über den Ladentisch gehen für frisches Kapital. Kann man mitmachen muss man aber nicht, es gibt entspannte Samstage als alle 2 Min die Serverliste zu aktualisieren und dafür auch noch Geld zu bezahlen.

Özcan Erden

Also nachdem ich selbst nun gesehen habe, was die da geliefert haben, rechtfertigt absolut nichts mehr deren Verspätung und jede Art von Hate ist gerechtfertigt.
Ja, es ist ein Early Access, aber das war ja ein grauenhafter Start.
2-3 Stunden, bis man irgendwann auf dem Server joinen konnte um 2-3 Minuten online zu sein un dann die ganze Prozedur von vorne.

In diesen paar Minuten sah ich schon direkt, dass es eine 1:1 Kopie von Ark ist und einfach unter neuem Gewand erneut verkauft wird. Die Fotos und Videos, die man zuvor sah, ähneln absolut nicht den aktuellen Spielstand. Da merkt man, dass die Fotos und Videos aufgepeppt wurden.

Ich hab dementsprechend einen Review hinterlassen und direkt mein Refund beantragt, was ich mittlerweile auch schon von Steam zurück bekommen habe.

DarokPhoenix

Gut möglich das es hier um Marktforschung geht und die Entwickler amüsieren sich außerdem prächtig wenn Spielern fast der Kopf explodiert. Das sagen nämlich die „arroganten“ Twitter Post aus. Jeder andere Entwickler würde sich entschuldigen und mit „Goodies“ werben und nicht aussagen treffen wie “ Schaut in 5 Stunden nochmal vorbei“

Es spricht nämlich einiges dagegen, dass sie noch aktiv in den letzten Tagen etwas am Spiel gearbeitet haben bzw. großartig etwas ändern konnten.

Die Entwickler haben mehr als genug Erfahrung und Backup durch Ark, bezüglich Multiplayer. Obwohl bei Ark die Entwickler Studio Wildcard, Instinct Games, Efecto Studios, Virtual Basement LLC beteiligt sind und bei Atlas nur Grapeshot Games, Instinct Games. Sowieso fragwürdig ob die das zu zweit hinbekommen und wieso sie schreiben von den Ark Entwicklern wenn nur einer beteiligt ist.

Es gab keine Betas und Stresstests, wie wollen Sie nachvollziehen wie das Spiel mit 100 Spielern, geschweige denn mit 40k Spielern auf einem Server bzw. Cluster klar kommt? Ich meine in einer Woche und paar Tagen kannst du kein Spiel fixen.

Das ganze „Träumchen“ mit 40k Spieler stinkt sowieso zum Himmel. Bei Ark laggt es ja schon wenn du deinen Zoo einmal auf follow stellst und dass bei ein paar Spielern. Bei Fallout 76 haben Entwickler Probleme mit ca. 50 Items (600 Weight) pro Spieler bei gerade mal ca. 35 Mann. Bei The Division ist der Stash auch ein Witz. DICE bekommt auch nur 64 Spieler flüssig hin. Deshalb währen die 40k Spieler bei Atlas eine revolutionäre neue Spiel, Engine, Server Technik, was ich aber für einen „bluff“ halte.

Meine Befürchtung ist. Dass Studio Wildcard dem jungen Studio Instinct Games eine Chance geben wollte ein Spiel zu Entwickeln und gab denen den Tipp. „Am besten lässt ihr die Spieler bisschen Hypen und verschiebt den Release und schreibt in der Spielbeschreibung bei Steam etwas hin wie „ATLAS: The ultimate survival MMO of unprecedented scale with 40,000+ simultaneous players in the same world.“

Ich kann mich aber auch irren und würde mich für die voreiligen Schlüsse natürlich entschuldigen. Ich bin gespannt…..

TimTaylor

Wie alle immer am weinen sind wie die Kinder…und nachher spielen sie es trotzdem, wie bei Ark 🙂 einfach mal chillen, es kommst schon wenn es soweit ist 😀

RaZZor 89

Hatte eig Lust auf das Spiel. Dann dachte ich mir: Die haben wirklich gut an Ark verdient und es gefühlt nicht in Ark wieder gesteckt zum Teil. Es lief einfach grottig. So ein Potenzial und dann das. Daher war das Überraschungsstudio auch relativ schnell wieder abgehakt. Ich will einfach nicht wissen wie das Teil auf Konsolen laufen wird ^^

Skyzi

Sie Arbeiten noch immer an Ark *Facepalm*

RaZZor 89

Was ist an dem geschrieben so schwer zu verstehen?

Skyzi

Das du Blödsinn redest ist zu verstehen aber das kommt von trollen ja immer.

RaZZor 89

Jo alles klar. Willst du mir erzählen das Ark auf den Konsolen sauber läuft? Es ruckelt und die Technik haben sie null im Griff. Kantenflimmer und Tearing vom feinsten. Frames nicht mal ansatzweise sauber aber ich bin ein Troll. Na du machst es dir ja leicht

Skyzi

Warum auch immer du jetzt mit Konsole kommst. Was interessiert mich Konsole und warum lenkst du wieder ab…

RaZZor 89

Weil das Game auch für die Konsole kommt und ich im ersten Post schon die Konsole erwähnt habe? Ich habe auf Konsole gezockt und der Entwickler hat mir gezeigt wie wenig er die Engine im Griff hat. Aber ich merke schon: SpecialDefenseForce

apple mango

Der Tweet ist von heute früh, ca. 6:45 Uhr. Also sind wir bereits bei 7 Stunden Wartezeit.

Civicus

Muss an die Folge von South Park denken wo Eric den Freizeitpark hat
aber jeden Tag den Leuten sagt, dass sie nicht rein dürfen und sie
deswegen umso mehr wollen 😀

Marcel

dieser spam im discord war real 😀 slowmode stand auf 2minuten und trotzdem gingen in 1sek = 20 dieser Nachrichten durch:
https://gyazo.com/952751026

Mario Alesi

lächerliche peinliche aktion, ich frage mich was für leute haben in diesen unternehmen das sagen?wie verblödet muss man sein?
die einzig richtige aktion wäre es jetzt sich das spiel nicht zu kaufen und sich den firmentod für dieses unfähige unternehmen zu wünschen

WasWeissIch04

Firmentod? Dein Ernst? Denk mal darüber nach, dass die Entwickler tatsächlich Probleme haben könnten! Ich mein, diese Leute haben sich hingesetzt um Leuten wie dir ein neues Game an den Start zu bringen? Und nur weil der Start nun mehrfach verschoben werden musste, hast du nicht das Recht gleich sowas zu sagen!

Mario Alesi

den firmentod brauche ich mir nicht zu wünschen, das hat das unternehmen mit der art und weise wie es das spiel präsentiert hat selbst getan, verdientermaßen

Peacebob

Na ob dich da mal nicht irrst. Selbst negative Publicity ist besser als keine Publicity.
Der Hype zeigt das eigentlich große Interesse an einem solchen Spiel und bisher haben die Entwickler nur ein paar Verschiebungen und einen überlaufen Start verschuldet. Nichts was einen MMO-Spieler auf der Suche wirklich schrecken würde. Inzwischen ist es dank zahlreichen Patches sogar schon gut spielbar und macht Laune.

Wenn sie weiterhin, wie bei Ark liefern und anpassen, könnte das Spiel ein Hit werden. Ein vergleichbares Spiel gab es bisher zumindest noch nicht.

Peacebob

Erst denken, dann schreiben!
Solltest du dir heutzutage im Internet langsam zu Gewohnheit machen.

Mario Alesi

den rat gebe ich mal an dich weiter, ich hatte recht
spiel ist ne katastrophe, n billiger ark abklatsch der keinen cent wert ist
n ark menu in atlas?dinos einfach ausgetauscht?streamer spielen zuerst, der zahlende kunde muss warten?
du bist genau die richtige zielgruppe

Peacebob

Die Streamer konnten zwar als erstes mal probieren, ihren Fortschritt aber auch nicht mitnehmen.

Das Atlas viel von Ark in sich tragen würde und der „Release“ bei einem solchen Hype holprig verlaufen würde, war von Anfang an zu erwarten.

Inzwischen ist es für mich auch ohne Laags oder Ruckler spielbar und ich bin bisher nicht enttäuscht von dem Kauf.

Wenn es dann ich etwa 2 Jahren zum Vollpreis verkauft wird ist das alles vergessen. War bei Ark nicht groß anders.

vanillapaul

Ich brech hier noch ab vor lachen. Das kann doch nicht deren Ernst sein was die veranstalten. Sind die echt der Meinung das sie mit einem positiven Image aus der Sache raus kommen? Wenn man dieses Verhalten bei seiner ersten Entwicklung an den Tag legt, ja okay, nicht cool, aber man weiß es halt noch nicht besser.
Aber es gab hier scheinbar absolut keinen Lerneffekt und zeigt unprofessionales Verhalten par excellence.

Hinzu kommt ja noch das was @Elvoip001 unten anspricht. Es unbedingt noch vor Weihnachten rausdrücken zu wollen, nur um das Weihnachtsgeld abzugreifen. Das ist Early Acces ausnutzen in seiner Reinform.

Varoz

Warum schieben sie den Release nicht einfach nen Monat nach hinten, wenn es eh noch Probleme gibt, wenn am Ende das Spiel, oder die Server abrauchen gibt es wieder massig negative Reviews auf Steam und das tut dem Spiel dann sicher nicht gut.

Zord

Das selbe habe ich mir auch gedacht. Die Verschiebungen in letzter Minute weisen auf schwerwiegende Bugs hin, selbst wenn sie die auf die schnelle gelöst bekommen rechne ich noch mit unmengen an kleineren Bugs. Dazu kommt das über die Feiertage auch mal die Entwickler Urlaub haben wollen und das entweder dazu führt das auch schwere Bugs nicht zeitnah behoben werden, oder das die armen schweine arbeiten müssen während die Familien daheim sitzen und weihnachten feiern.

MCPO

Sind das nicht chinesen ? , bei dennen ist doch gar kein Weihnachten und schon gar nicht so in der jetzigen zeit 24 Dezember. Zumindestens gabs da mal nen Kommentar von Snailgames dazu, wenn ich mich recht entsinne und da stand in etwa sowas drinne.

Elvoip001

Werden sicher viele kinder Steam „Guthaben“ karten zu Weihnachten geschenkt bekommen ich vermute mal die wollen deshalb umbedingt vor dem 24 Dezember Releasen damit die Kinder dann nach Weihnachten ihr Spiel kaufen, anders kann ich mir das ehrlich gesagt nicht erklären warum die immer den Release kurz vorher nochmal um 1 Tag verschieben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

62
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x