Spieler gibt 500$ für Apex Legends aus, hat dabei extremes Pech

Lootboxen sind eine der Möglichkeiten in Apex Legends, um Euch mit Skins und anderen Kosmetika zu versorgen. Sie sind sogar die einzige Möglichkeit für ein besonderes Set. Dieses besondere Set wollte ein Spieler unbedingt und hat dafür tief in die Tasche gegriffen.

Ein Spieler hat 500$ für Lootboxen in Apex Legends ausgegeben, um an ein Erbstück-Set zu kommen. Obwohl er wusste, dass sich Lootboxen für ihn normalerweise nicht lohnen, konnte er nicht aufhören, immer neue Boxen zu kaufen.

Apex Legends Loot Box beim Öffnen
Eine Lootbox, die gerade geöffnet wird. Bildquelle: IGN.

Wie ist ihm das passiert? Der Nutzer BAE339 hat seine Geschichte auf reddit geteilt. Er sprach darüber, dass er normalerweise nicht auf zufällige Lootboxen hereinfalle. Bei Apex Legends war das aber anders.

Denn hier ist das Erbstück-Set garantiert. Wenn es in 500 Boxen nicht enthalten war, enthält die nächste Box garantiert das Erbstück-Set. Im Moment gibt es nur ein Erbstück-Set und das ist für Wraith, eine der Legenden von Apex Legends. Ihr Set ist also im Moment der garantierte Loot.

Da viele seiner Freunde und auch viele Streamer das Set bereits haben und Wraith sein „Main“ ist, rechnete er nicht damit, die vollen 500 Boxen zu brauchen. Allerdings hatte er wirklich das maximale Pech und hat erst in seiner garantierten Kiste sein Set erhalten. Eine Lootbox kostet über Mikrotransaktionen 100 Apex Coins, umgerechnet 1$ oder 1€, ohne Berücksichtigung von Rabatten.

Apex Legends Loot Box im Shop
Eine Lootbox im Shop. Bildquelle: gamerant.

Darum teilt er seine Geschichte: BAE339 ruft dazu auf, ihn ordentlich zu „roasten“, also „durch den Kakao zu ziehen“ für seine Dummheit. Mit seinem Post ging es ihm aber darum, etwas zu zeigen.

Er wollte den Leuten klar machen, dass nicht nur die „Ungebildeten und Kinder“ auf Lootboxen hereinfallen. Er selbst habe studiert, einen Vollzeit-Job und eine Freundin, also ein geregeltes Leben. Die Gier nach Loot könne also jeden packen.

So reagiert die Community: BAE339 erhält für seine Geschichte kein Mitleid, worum er aber ja auch nicht gebeten hat. Viele diskutieren darüber, dass sich Lootboxen ohnehin nicht lohnen und dass sie niemals so viel Geld ausgeben würden oder überhaupt einen Skin kaufen.

Die schlechteste Waffe in Apex Legends wird am lautesten gefeiert

Die meisten Nutzer amüsieren sich über seine „Dummheit“, machen sich lustig oder fragen sich, wie einem so etwas passieren kann. Der am besten bewertete Kommentar ist:

Du wurdest bamboozled.

Apex Legends Mirage
Der Spruch bezieht sich auf die extrovertierte Legende Mirage. Dieser „bamboozled“ seine Gegner gerne mit Spiegelbildern von ihm.

Das ist das Erbstück-Set von Wraith

Um welches Set geht es? Bei den besonderen Gegenständen handelt es sich um ein „Erbstück“-Set für Wraith. Das Erbstück-Set besteht aus drei Teilen:

  • einer Banner-Pose
  • einem Nahkampfwaffen-Skin
  • einem Intro Quip

In der Banner-Pose wirft Wraith einige Kunai, die sie auch als Skin für ihren Nahkampf-Angriff bekommt. Mit der Waffe macht sie dabei nicht mehr Schaden, er sieht nur anders aus.

Apex Legends Erbstück Set von Wraith
Bildquelle: IGN.

Was ist das besondere an dem Set? Wenn Ihr das Erbstück-Set erhaltet, erhaltet Ihr es in der Lootbox sofort vollständig. Es gibt keine einzelnen Teile davon. Es taucht außerdem nicht in Eurer Sammlung auf, bis Ihr es erhalten habt.

Da es das bisher einzige Erbstück-Set ist, ist es besonders unter Wraith-Spielern sehr beliebt.

Würdet Ihr auch so viel Geld ausgeben oder habt Ihr das Set sogar schon?

Im Moment gibt es nur für Wraith ein Set. Aber vielleicht kommen mit den bald erscheinenden Seasons noch mehr:

So will Apex Legends ab März mit Seasons wie in Fortnite punkten
Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

61
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ist doch vollkommen i.O.
90% der Spieler zahlen nichts und die 10% müssen halt das Spiel finanzieren. Also meinen Dank hat der gute Mann! grin

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Schön das Du selbst verstehst warum es Abzocke ist, auch wenn Dir das selbst nicht klar ist. Ja es ist Glücksspiel! Aber genau darin liegt ja die Abzocke. Es gibt in Deutschland klare Gesetze zu Glücksspiel und eben genau diese packen hier noch nicht. Sobald Spiele, die Lootboxen anbieten, offiziell als Glücksspiel anerkannt sind und dementsprechend unter die dafür geschaffenen Gesetze fallen, sieht die Sache anders aus.

Aber anstatt anderen den Verhaltenstherapeuten zu empfehlen, wäre es ratsam sich mit der Thematik etwas vertrauter zu machen. Eventuell begreift man dann auch den Umfang der Diskussion und warum das Thema „Lootboxen“ aktuell so „heiß“ diskutiert wird. Dann stellt man vor allem schnell fest, das es eben bis jetzt nicht als Glücksspiel gilt. Seltsamerweise obwohl auch Du direkt mit Deinem ersten Satz davon ausgehst.

Der Lottoschein ist kein angemessener Vergleich weil der Lottoschein nicht nur ein Glücksspiel ist, sondern auch als solches behandelt wird. Der Vergleich ist ab dem Augenblick sinnvoll, wo Lootboxen offiziell und vor allem für den Gesetzgeber als Glücksspiel gelten.

Im übrigen, was in meinem Text deutlich hervorging, bezieht sich das Wort „Abzocke“ vor allem auf den Aspekt der dahinter stehenden „Verkaufspsychologie“. Wer sich damit mal beschäftigt wird vermutlich zu einem ähnlichen Schluss kommen. Das Konzept dahinter ist genial, aber es überschreitet auch deutlich eine Grenze. Letzteres eben insbesondere weil es zumindest bisher ein gültiges Gesetz umgeht, obwohl selbst Du sofort erkannt hast, das es ein Glücksspiel ist.

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

Was ist los mit dir? ich hab mich zum thema unter deinen ersten beitrag geäußert? warum sollte ich mich dazu nochmal Äußern?

Das hier ist kein Diskussionsforum. Und was hat das alter damit zutun? Meinst Minderjährige sind dazu nicht in der lage?

Aber wenn du es genau willst, worauf willst ne antwort? auf dein klamotten shoppen? hab ich geantwortet.
Das die Eltern ne aufsichtspflicht haben? ist richtig, ändert aber nix am problem.

Auf dein Brötchen Kaufen?

Also mal ehrlich, sind immernoch bei lootboxen, es sei den dein bäcker verkauft dir ne tüte mit unbekannten inhalt, ja dann entschuldige ich mich dafür!

Edit: natürlich ist der inhalt der Tütte nicht unbekannt, aber du hast ne 2% chance das dein Brötchen was du haben willst in der Tüte ist smile Ab 100 gekauften tüten ist es aber aufjedenfall drin! das Verspreche ich dir!^^

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

Argumente auf deine falsch aussage? Ich hab die aussage mit den bildchen immer noch nicht getroffen…..Also echt^^
Hier das kann ich dir auch zurückgeben: “ Aber diesesmal bitte erst lesen, verstehen, nachdenken und dann schreiben!“

halt dichmal an deine eigenen vorschriften.

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
1 Jahr zuvor

Immerhin hat er vorher kalkuliert wieviel er maximal ausgeben muss und das hat wahrscheinlich jeden neuen Klick einfach gemacht. Unterbewusst war das Geld schon abgeschrieben. Kennt man ja von sich selbst wenn man unbedingt was haben will und solange hin und herrechnet bis es dann doch geht weil man innerlich längst den Entschluss gefasst hat ????

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

“Faszinierend ist nur deine scheinbar höchst mangelhafte Lesekompetenz“

kann ich gleich zurückgeben, hab mit den bildchen nicht angefangen, wenn man also nicht weiter weiß einfach sachen unterstellen? so so

nadann viel erfolg im leben!

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

Natürlich sehe ich auch die Eltern in der Pflicht, aber darum geht es hier gar nicht. Es geht um die gezielte Abzocke von Kindern und der Ausnutzung ihrer Naivität und Unerfahrenheit. Das du solche Geschäftspraktiken verteidigst kann ich in kleinster Weise nachvollziehen. Du gehörst sicherlich auch zu den Menschen ohne Moral und würdest einem Rentner noch eine sinnlose Rentenversicherung verkaufen.

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
1 Jahr zuvor

That escalated quickly ^^

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

klar kannst du du vom klamotten shoppen süchtig werden aber darum geht es hier doch garnicht, es geht hier um lootboxen und nicht ums shoppen oder panini oder brötchen kaufen…..Wie naiv hier einige an das thema Lootboxen gehen ist schon faszinierend.

flamingflippo
flamingflippo
1 Jahr zuvor

Dachte das Erbstück-Set bekommt man immer zum Start. Es war bei mir direkt in der allerersten Lootbox. haha, wow. Was hab ich denn bitte für ein Glück!? ^^

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Also wenn ich 500€ für sowas ausgegeben hätte, würde ich alles tun außer es ins Internet schreiben. Da würde ich mich so kaputt schämen. ???? Aber ist seine Sache. Hätte aber lieber seine Freundin mal zum Essen ausführen sollen mit dem Geld. wink

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Was willst du mit ner Freundin wenn du ein wundervolles Kunai in der Hand spazieren führst ^^

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Mir fallen da sehr viele schöne Dinge ein die man mit der Freundinn machen kann, aber ich verstehe schon was du meinst. grin

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Das Kunai hat übrigens ein Loch im Griff…also nur zur Info grin

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Das erklärt so einiges ????

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

Lootboxen mit einem Lotto Schein zu vergleichen, ist gelinde gesagt schon etwas na lassen wir das.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Am besten fand ich gestern den Panini Vergleich von einem Kommentator:
Das Heft war auch umsonst und die Aufkleber musstest du dann in Lootbox…bzw. kleinen Päckchen kaufen. Und Hey…es gab noch nicht einmal ein Knock Out System für Duplikate ^^
Ich kann die Aufregung auch nach wie vor nicht nachvollziehen… da ist ein schickes Outfit was du gut findest: Dann zieh es halt aus ner Lootbox (mit glück) oder warte bis das Teil im Shop ist und kauf es direkt…Nix im Leben ist geschenkt…das Spiel schon smile

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Magic the Gathering. Man hat mich das damals Taschengeld gekostet! grin

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Ohhh jaaa mich auch. Am schlimmsten waren aber die Basketballkarten bei mir…hätte ich meine goldene Jordan doch noch sad

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

Hier liegst du falsch! Gerade Kinder sind Zielgruppe Abzockboxen. Die Kids verfügen über mehr Geld als du denkst und das ganze Taschengeld und Geschenke werden in Online DLC‘s versenkt. Zur Not auch mit der Karte von Mamma und pappa. Das die Kids dafür anfällig sind wissen die Publisher ganz genau. Das ist ja das moralisch verwerfliche. Und auf der anderen Seite politisch korrekte Social Justice Agenda propagieren. Das passt doch nicht zusammen.

Stephan
Stephan
1 Jahr zuvor

„Er selbst habe studiert, einen Vollzeit-Job und eine Freundin, also ein geregeltes Leben.“

Ich denke, er wird es finanziell verkraften können.

ParaDox
ParaDox
1 Jahr zuvor

Er wollte den Leuten klar machen, dass nicht nur die „Ungebildeten und Kinder“ auf Lootboxen hereinfallen. Er selbst habe studiert, einen Vollzeit-Job und eine Freundin, also ein geregeltes Leben. Die Gier nach Loot könne also jeden packen.

Da hat der gute Mann wirklich recht.
Sowas hat wirklich nichts mit dem Lebenshintergrund zu tun sondern ist einfach nur ein Mangel an Disziplin.
Ich behaupte mal dass das einer der Hauptgründe ist warum so viele Leute es nicht schaffen das Rauchen aufzugeben und so viele Diäten scheitern.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Auch wieder nur eine Geschichte die untermauert wie viel Abzocke letztlich in dem Konzept der Lootboxen steckt. Es ist leider ein recht banaler Trick, auf den aber Unmengen an Spieler reinfallen. Das man mittlerweile sogar so dreist ist und eine Garantie auf etwas gibt, setzt für mich dem Ganzen noch die Krone auf.

Seht hier, dieser wirklich einzigartige Skin kann für $500 euch gehören, aber mit etwas Glück bezahlt ihr aber vielleicht auch nur $1.

Ein System das am Ende wirklich nur einen Gewinner kennt, den Anbieter. Ein wirkliches faires Geschäftsmodell besteht darin eine Ware zu einem festen Preis anzubieten. Dann kann sich jeder genau überlegen ob er bereit ist diesen Betrag dafür zu zahlen. Wenn ein Großteil der Spieler das weiterhin so wunderbar unterstützt, darf der Rest der Welt dann ja hoffen das es sich bald auch neue Geschäftsbereich auswirkt.

Was freue ich mich schon demnächst beim Autohändler zu stehen, welcher mir freudig erzählt das ich den neuen Wagen jetzt nur noch über die Lostrommel bekommen kann. Er lockt mich laut mit den Worten das ich den Wagen so vielleicht schon für 1€ bekomme. Meine Unsicherheit will er mir dann mit den beruhigend Worten nehmen das ich aber spätestens bei 50.000€ den Wagen auf jeden Fall auf dem Los hab. Dumm nur das der wahre Wert eben nur 20.000€ sind….

Ich bewundere auf der einen Seite die Verkaufspsychologie die dahinter steckt, die ist wirklich genial. Auf der anderen Seite hoffe ich das endlich mal ein Gesetzgeber da eingreift und diese Betrug unterbindet. Verkauf bewegt sich immer am Limit, aber gerade bei Lootboxen finde ich das man die grenze weit überschritten hat.

barkx_
barkx_
1 Jahr zuvor

Ich habe damals (2014) in Warframe 150€ gelassen, um Nekros und paar Items zu bekommen. Damals fand ich es auch ok, aber seit 2014 spiele ich das Spiel auch nicht mehr und ärgere mich im Nachhinein schwarz. Die 150€ hätte ich auch sinnvoller „verschwenden“ können. Habe seitdem nie wieder eine MTX getätigt smile

Sollte tatsächlich Chappie oder ein Pilot als Char kommen, kaufe ich den um Apex zu unterstützen. Aber mehr als 10€ würde ich dafür nicht ausgeben. Dafür ist das Spieleangebot zu groß.

Letztens erst für 5,99€ Adventures of Van Helsing gekauft und da hat man deutlich mehr „Wert“ für sein Geld.

Also einfach stark bleiben smile

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

Also ich spiele selbst Warframe und du hast ganz sicher nicht für Nekros und ein paar items 150 Euro gezahlt. Für 150 tacken bekommt man dort schon einiges an Sachen. Bei Warframe kann die Echtgeld Premium Währung auch unter den Spielern gehandelt und somit erfarmt werden. Das ist bei EA und Konsorten aber nicht der Fall. Was für mich persönlich den Eindruck der abzocke erweckt.

barkx_
barkx_
1 Jahr zuvor

Doch definitiv. Mir ging das 3-tägige gecrafte auf den Sack. Ebenso hab ich damals die Cosmetics gekauft. Die Schleifen, die vom Rücken hingen und damals auch der neue Skin für Excalibur oder wie er noch heißt.

Ich respektiere trotzdem deine Meinung, wir sind ja frei – besonders im Netz.

dRyK
dRyK
1 Jahr zuvor

Ick hab mir mal bei Black Desert nen Kostüm geholt für 30€… aber für 500€?? Ich hätte dann vielleicht ab 50€ für die Boxen aufgehört, weil man einfach mal einsehen muss das das Glück nicht auf seiner Seite ist. Aber wenn man dann selber nicht die Reißleine zieht.. unverständlich. Sorry aber sowas macht man nicht unwissentlich oder ausversehen weil einen die „Gier“ gepackt hat. Kein Plan was der Reddit Post soll ausser das er sich damit selber steinigt.

Stephan
Stephan
1 Jahr zuvor

Wer das Geld hat, sagt sich schneller „scheiß drauf“ und gerät in einen Kaufrausch.
Im Nachhinein ärgert er sich in erster Linie über sich selbst. Deshalb versteh ich den reddit post eher als Warnung: Macht nicht den selben Fehler!
Im Grunde eigentlich ganz nett von ihm.

H93
H93
1 Jahr zuvor

Ich hatte auch das „glück“ erst nach der 500ten box das der zu bekommen.
Die könnten ruhig mal mehr bessere Sachen hinzufügen, die neue Waffe schaut jeder sein nicht gut aus.

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

EA‘s Abzock Plan geht also auf, GZ.
Diese leidigen Lootboxen müssen endlich verboten werden. Was ist eigentlich aus dem Fall Verbot vom FIFA Lootboxen in Belgien geworden?

dRyK
dRyK
1 Jahr zuvor

Gibt leider viel zu viele die bei solchen Lootboxen mitmachen.. zähle mich selber leider auch dazu. Hin und wieder erwisch ich mich dabei zu gamblen. Soll nicht heißen das ich es befürworte.. aber ich kann es eh nicht ändern und wenn dann dort nunmal sachen drin sind die ich haben möchte, versuch ich halt mein Glück. ^^
Aber wenn es nichts wird, darf auch nicht rumgeheult werden. smile

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Ich fände es gut, wenn man für jeden Charakter eine Nahkampfwaffe bekommen könnte. Sieht einfach cooler aus, als mit blanken Fäusten durch die Gegend zu rennen razz
Aber wird wohl noch alles kommen. Hoffentlich dauert es für Lifeline nicht zu lange ^-^
Allerdings ist das System hinter diesen Lootboxen kacke. Ich fände es gut, wenn man die Möglichkeit hätte, einen legendären Gegenstand gegen einen anderen einzutauschen. Oder wenn das EA zu viel ist, dann meinetwegen ein 3 zu 1 Tausch. So käme man nämlich auch mal an die Skins, die man wirklich gerne hätte…dieses Crafting-Material ist in den Lootboxen viel zu rar gesäht…
In jedem Fall werde ich niemals so viel Geld wie dieser Typ dafür ausgeben, soviel ist mal klar, das ist mir kein Skin wert.

Zokc
Zokc
1 Jahr zuvor

Hab mir nur Mirage gekauft und das Starker Paket sonst steck ich da auch erstmal kein geld rein, aber man muss es trotzdem Unterstützen das Spiel

Fred Feuer
Fred Feuer
1 Jahr zuvor

Verstehe den Kerl irgendwie schon. Habe dasselbe Problem, dass ich sehr anfällig für solche Dinge bin. Es macht mir Spaß zu sammeln und Dinge zu komplettieren. Da ich nun auch sehr aktiv Apex spiele habe ich eine einfache Regel: Jeden Tag eine Kiste. Damit komme ich kostengünstig durch (Gründerpaket und Twitch-Loot haben mir einen ordentlichen Vorrat beschert). Wenn es mir dann wirklich so wichtig ist, habe ich das Ding in ~1,5 – 2 Jahren auch grin (Wahrscheinlich werde ich schon früher keine Lust mehr haben – man muss sich halt selbst überlisten ^^)

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Dank solchen Leuten könnt ihr diese Spiele umsonst spielen smile

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

Ja dumm nur das immer mehr kinder mit lootboxen aufwachsen und das schon als normal ansehen.

Die Spieler von heute sind die Spieler von Morgen die in zukunft keine probleme haben werden mit lootboxen.

Fred Feuer
Fred Feuer
1 Jahr zuvor

Ich sehe darin auch kein wirkliches Problem. Die käufe sind ab 18 – jeder hat die Verantwortung. Das Spiel an sich ist kostenfrei. Wie die Stickeralben von Panini früher – wo ist der Unterschied?

Alex Oben
1 Jahr zuvor

keiner. Die Lootboxen meiner Zeit wink Bei Vollpreis Titeln bin ich nach wie vor gegen Lootboxen aber bei Free2 Play muss ja irgendwo die Kohle her kommen. Und cosmetics sind mir lieber als wenn ich für neue Legenden oder Maps zahlen müsste

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

Es gibt halt genug möglichkeiten geld zu verdienen als mit lootboxen, diese erfüllen nur ein sinn soviel geld zuverdienen wie es geht, was ja nicht falsch ist, aber schade ist es trotzdem. Grad wenn du ein skin haben willst und dafür 500euro ausgeben musst(willst), weil das GLÜCK nicht auf deiner seite ist^^

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Ja gut, da bist du halt eher bei kapitalistischer Kritik angekommen…Klar versucht man den Bedarf zu wecken, damit Geld ins Spiel rein fließt. Aber keiner geht bei dem Set blauäugig rein. Es wird nicht mal im Spiel selber beworben. Du hast es nicht mal bei den Legenden gelistet. Erst auf der Apex seite stößt man drauf und im gleichen Zuge wird dir auch die Warscheinlichkeit erörtert. Wer es haben will, weiß also von vorne herein was auf Ihn zu kommt. Das ganze wird sich meiner Meinung nach auch entspannen, wenn der Battlepass im März da ist. Ich denke da wird man genug frei spielen können an Skins. Würde mich trotzdem einmal deine Meinung interessieren, welche Möglichkeiten zur Monetarisierung du da im Kopf hättest, wenn das Spiel komplett kostenlos ist.

Stephan
Stephan
1 Jahr zuvor

Nach jedem Match erstmal ne Parship Werbung abspielen XD

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

aaaahhhhh hör mir mit werbung auf, das nervigste überhaupt, grad auf twitch extrem schlimm, 20 mal die gleiche werbung zusehen^^

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

Wenn im Battelpass alles enthalten ist gibt es ja nix zu meckern.

Ansonsten könnte man die skins ja auch zu nen X betrag anbieten.

Wobei ich auch verstehe das nicht jeder diese wertvollen skins haben soll.

Ist halt schwierig, aber lootboxen gehören für mich in kein Spiel, auch wenn die käufer damit das spiel finanzieren.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

„Ansonsten könnte man die skins ja auch zu nen X betrag anbieten.“

Werden sie ja, wechselnd im Shop. Kannst dann zB legendäre Skins kaufen, die du normal nur aus den Lootboxen bekommst. Nur das Erbstück Set ist halt nach wie vor selten und ja, ich denke sowas sollte dann auch wirklich ne gewisse Seltenheit haben, es bringt einem ja keinen spielerischen Vorteil.

Was ich wie gesagt wirklich gut finde: Das sie den Bedarf im Spiel selber nicht wecken indem es bei der Lootboxen Beschreibung gar nicht erst beworben wird.

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

“Was ich wie gesagt wirklich gut finde: Das sie den Bedarf im Spiel
selber nicht wecken indem es bei der Lootboxen Beschreibung gar nicht
erst beworben wird.“

Stimmt, ist mir so garnicht aufgefallen, hab nur lootboxen gesehen und nicht weiter drauf geachtet^^ Diese Rosarote Brille wieder smile

Farson Kuriso
Farson Kuriso
1 Jahr zuvor

Ich kenne in meinen bekanntenkreis genug Kinder die 18’er Spiele spielen, und hat uns als Kinder auch nicht davon abgehalten diese zuspielen, oder?

Der unterschied zu Panini ist das das Spiel suchtgefährend sein könnte, zwar kann das bildchen sammeln auch süchtig machen, aber etwas aktiv jeden tag zuspielen ist schon nen unterschied. Als wenn ich nur Bilder anguck.

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Ich weiß noch wofür ich mein ganzes Geld damals ausgeben haben. Pokemon
und Yi Gi Oh Karten. Selbst das Pausengeld fürs Brötchen. Heute hauen
die Kids das halt für Fortnite Skins oder Lootboxen raus. Liegt an den
Eltern da eine Grenze zu setzen.

Original Gast Chris
Original Gast Chris
1 Jahr zuvor

damals? da gabs dieses zeugs noch gar nicht^^

lustig wenn die jungen leute von damals reden^^

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Wie hochnäsig ist das denn grin bin 25 und Pokemon Karten gabs als ich in der 4ten Klasse war also vor gut 15 Jahren .
Ab wann darf ich denn von damals reden bitte erleuchte mich smile

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Ich verstehe ja, dass nicht jeder nachvollziehen kann soviel Kohle oder überhaupt Geld auszugeben. Aber dann jemanden der Geld ausgibt als idioten zu bezeichnen muss doch nicht sein oder? Wenn es solche „idioten“ nicht gäbe, könnte auch keiner von den „nicht idioten“ überhaupt das Spiel spielen. Da es sich nur dadurch finanziert. Es ist rein cosmetischer Kram- Mehr nicht! Und ja auch ich bin einer der „idioten“ die Geld ausgegeben haben. Nicht weil ich unbedingt das set haben wollte (hab’s trotzdem) sondern weil ich bei einem guten Spiel, was gratis ist und was mir jetzt schon 80 Stunden Freude bereitet hat, gerne etwas zurück gebe. Auch wenn das böse böse ea dahinter steht. Dann kann man halt auch mal zeigen das respawn was richtig gemacht hat und das tue ich gerne!

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Amen. Wenn das Spiel bockt, dann kann man auch gerne Geld dafür ausgeben. Wie viel, das bleibt jedem selbst überlassen. Wenn dieser Typ in dem Artikel das Geld hatte, dann soll ers halt machen. Das kommt allen Apex-Spielern zu Gute.

Laminigun
Laminigun
1 Jahr zuvor

Mhh also ich zocken das game selten bin glaube ich lvl 18 oder 19 aber ich habe das set bekommen; ) . War glaube bei lvl 10 die kostenlose Box. Versteh nicht wie man für sowas Geld ausgeben kann .

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Dann hattest du viel Glück und der Typ im Artikel eben viel Pech. Ganz einfach: man gibt dafür Geld aus um das Spiel welches man gerne zockt zu unterstützen.

KronosX2
KronosX2
1 Jahr zuvor

Tja F2P halt, da gibt es keine Grenze und genau das finde ich übelst. Aber genau auf solche Leute wollen sie ja treffen, einer gibt Tausende von Dollar/Euro aus und finanziert somit alle anderen, die keinen Cent zahlen.

Aber Hey, ist ja F2P, solange es immer die anderen trifft geht mich sowas ja nicht an. Das denken garantiert viele. Aber es gibt für jeden evtl etwas, bei dem man schwach werden könnte.
Für mich gehören in einem F2P ganz klare limitierende Regeln die das verhindern, aber dann schreien wieder einige: Bevormundung, aber ja, um genau solche Dinge zu unterbinden gehören solche Sachen einfach geregelt.

Uldren Sov
Uldren Sov
1 Jahr zuvor

Genau wegen solchen Idioten haben diese beschissenen Geschäftsmodelle erfolg…

Alex
Alex
1 Jahr zuvor

Lootboxen? Nein danke da hat mich Swtor schon eines besseren belehrt, das man dem RNG kein Geld hinterher wirft, Apex kann man wenigstens zu gute halten, das es keine duplikate gibt, machts aber nur bedingt besser.

ChongWeng
ChongWeng
1 Jahr zuvor

Ich muss sagen, so cool Apex auch ist, dieses Lootbox/Glücksspiel System wird mich niemals dazu bringen Geld für das Spiel auszugeben. Ich finde es sollte zumindest die Möglichkeit geben die jeweiligen Dinge einzeln zu erwerben. Aber gut… so kann man natürlich mehr Geld verdienen.

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

ich gebe in spielen zusätzlich nur ganz selten geld aus und wenn dan nur wenn ich weis was ich bekomme, hab keinen bock 20€ zu investieren und dann womôglich nicht einmal dass zu bekommen was ich wollte

Zerberus
Zerberus
1 Jahr zuvor

Tja, ein Studium bzw. eine Freundin sagen halt nix über die Intelligenz und/oder Triebe aus grin

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ich will das Set ja auch, aber niemals würd ich dafür die Kohle so gegen den Monitor werfen… ^^
Im schlimmsten Fall muss ich wirklich auf die 500. Kiste warten – ich gehe einfach mal davon aus, dass man durch den Battlepass an neue Kisten kommen wird bzw. Coins.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Ich bewundere deine Geduld grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.