Apex Legends: So funktionieren die Mikrotransaktionen im Battle Royale

Das Free2Play-Spiel Apex Legends wurde gestern überraschend angekündigt und sogar schon gestartet. Doch wie finanziert sich das Battle-Royale-Spiel überhaupt?

Free2Play mit Mikrotransaktionen

So kauft ihr euch Items: In Apex Legends gibt es drei Währungen:

  • Apex Münzen – Diese kauft ihr euch gegen Echtgeld, um euch Apex Packs zuzulegen
  • Legend Tokens – Diese Währung verdient ihr im Spiel bei einem Level-Up und sie wird genutzt, um im Shop Farben für legendäre Waffen und Skins zu kaufen oder neue Charaktere freizuschalten
  • Crafting Metals – Diese spielt ihr euch in Apex Legends frei, um Skins und Items herzustellen
Apex Legends Screenshot

Was bieten die Apex Packs? Es gibt unterschiedliche Packs, die je nach Kosten andere Items enthalten. So gibt es etwa:

Apex Legends Starter Pack für 4,99 Euro

  • 600 Apex-Münzen
  • Exklusiver animierter Waffen-Skin Frischfleisch RE45
  • Exklusive Futterrausch-Plakette
Apex Legends Packs

Gründer-Pack für 30 Dollar

  • 2.000 Apex-Münzen
  • Exklusiver legendärer Hemlok Dämonen-Waffen-Skin
  • 3 exklusive Roughneck-Charakter-Skins (je 1 für Wraith, Bloodhound und Gibraltar)
  • 3 exklusive Abzeichenrahmen (je 1 für Wraith, Bloodhound und Gibraltar)
  • 1 exklusive Gründerplakette

Zudem könnt ihr euch die Münzen auch extra kaufen. 1.000 Münzen kosten etwa 9,99 Euro.

Apex Packs bekommt ihr aber auch im Spiel als eine Art Lootbox, wenn euer Held einen Level-Up erhält. Insgesamt spielt ihr euch so 45 Apex Packs frei. Die Lootboxen enthalten nie Gegenstände, die ihr schon besitzt. Zudem soll sich in einem von 30 Packs immer ein legendäres Item befinden.

Kauf kosmetischer Items aber auch von Helden möglich

Welche kosmetischen Items gibt es? Es gibt verschiedene Dinge, die ihr freischalten oder kaufen könnt. Dazu gehören:

  • Skins für eure Charaktere
  • Sprüche
  • Banner
  • Finishing Moves
  • Waffenskins

Können Charaktere mit Apex Münzen gekauft werden? Ja, es ist aktuell möglich, zwei der acht Charaktere für je 750 Apex Münzen zu kaufen. Ihr schaltet die Helden aber auch mit erspielten Legend Tokens frei. Pro Charakter müsst ihr dafür 12.000 Legend Tokens aufbringen.

Warum äußern Spieler Bedenken? Gerade der Umstand, dass Charaktere auch gekauft werden können, sorgt aktuell für etwas Skepsis. Zwar sind es (momentan) nur zwei der bisher acht Helden, dennoch hinterlässt dies einen etwa faden Beigeschmack. Denn die Charaktere (im Spiel Legends genannt) verfügen über einzigartige Fähigkeiten, darunter auch ein Ultimate. Wie genau sich das aufs Spiel auswirkt, wird man noch sehen.

Die Entwickler möchten ein faires System erschaffen, weswegen Droprates bei den Lootboxen bekannt gegeben werden sollen. Außerdem weisen sie darauf hin, dass Charaktere immer auch im Spiel Apex Legends freigeschaltet werden können und nicht gekauft werden müssen.

Was haltet ihr von dem System?

Alle machen Battle Royale, China baut neues MOBA für PS4, Xbox One
Autor(in)
Quelle(n): VG247PCGamer
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.