Schaut Euch diese 7 Entwickler-Tipps an, bevor Ihr Anthem spielt

Der Lead Producer von Anthem, Michael Gamble, hat den Fans zum Launch des Online-RPGs 7 Tipps mit auf den Weg gegeben, die für eine bessere Spielerfahrung sorgen sollen. Schaut Euch die 7 Entwickler-Tipps zu Anthem hier an.

Am 22. Februar ist es endlich soweit, dann steht der offizielle Launch von Anthem an. Je nach Version ist es einigen Spielern sogar möglich, bereits 7 Tage vorher loszulegen – also am 15. Februar.

Kurz vor dem Früh-Start haben die Entwickler von BioWare nun auf Twitter einige grundlegende Tipps veröffentlicht, die sich jeder anschauen sollte, bevor er mit Anthem beginnt.

Tipp 1: Vermeidet Spoiler

BioWare ist besonders für seine Story in Spielen bekannt. Auch Anthem soll den Spielern eine umfangreiche Geschichte bieten.

Gamble fordert deshalb alle auf, die bereits früher mit Anthem anfangen können, die Story von Anthem nicht für andere Fans zu spoilern. Denjenigen, die selbst besonderen Wert auf die Geschichte legen, rät er zur Vorsicht bei Streams und Videos.

Anthem-Ranger4

Seid Ihr neugierig und wollt schon im Vorfeld mehr Details zur Story wissen, dann könnt Ihr einen Blick auf diese Artikel werfen:

Tipp 2: Sprecht mit den Leuten in Fort Tarsis

Der zweite Tipp von Gamble dreht sich ebenfalls um die Story von Anthem. Allen, die mehr zur Geschichte und den Hintergründen abseits der Missionen erfahren wollen, empfiehlt er, mit den NPCs in Fort Tarsis zu sprechen. Dabei handelt es sich um die letzte Stadt der Menschen, die gleichzeitig als Operationsbasis und Ingame-Hub dient.

Denn die Menschen in Fort Tarsis haben selbst eine Menge Geschichten zu erzählen. Das Team sei stolz auf zahlreiche coole Charakter, die man dort erschaffen hat. Viele davon sind wahnsinnig komisch und gewähren einen tieferen Blick in die Welt von Anthem.Anthem Ticker Server

Übrigens: Vielen Entdeckern und Geschichts-Interessierten war das Laufen in Fort Tarsis zu langsam. Deshalb wird die Laufgeschwindigkeit zum Release von Anthem in der Stadt angepasst.

Tipp 3: Gebt nicht gleich alles für Euren Look aus

Die Gestaltung des Piloten ist bei Anthem nur zweitrangig, doch dafür fallen die Individualisierungsmöglichkeiten bei den Javelin-Kampfanzügen umso umfangreicher aus. Ihr könnt nicht nur die Farben oder das optische Design Eures Javelins verändern, sondern Teile der Anzüge anpassen.

Dazu spendiert Euch Anthem zu Beginn einige Münzen (Ingame-Währung), mit denen Ihr dann unter anderem neue kosmetische Anbauteile oder Skins kaufen könnt. Doch die Entwickler empfehlen, diese kostbaren Münzen nicht sofort alle in den ersten Minuten des Spiels auszugeben.Anthem-Boni-Skins-Vip-Demo

Vielmehr wird den Spielern geraten, erst einige Stunden zu spielen, um sich wirklich sicher zu sein, welchen Javelin und Look man am Anfang tatsächlich haben möchte. Denn das Individualisierungs-System sei wirklich sehr tiefgründig.

Tipp 4: Nutzt das Allianz-System

Spielern wird geraten, das Allianz-System von Anthem zu nutzen. Das sei wirklich gut und man bekomme dadurch eine Menge Münzen (Coins), die man für die Individualisierung der eigenen Javelins nutzen kann.

Die Allianzen verkörpern im Prinzip eine Art Belohnungssystem, mit dem BioWare das Zusammenspielen mit Freunden fördern möchte. Bestreitet Ihr und eure Freunde Expeditionen wie Missionen, Contracts, oder Strongholds, dann gibt es am Ende der Aktivität Allianz-Erfahrungspunkte.Anthem Boss

Das hat aber nichts mit Gilden oder Clans zu tun. Selbst Punkte von Anthem-Spielern in Eurer Freundesliste, die nicht mit Euch gemeinsam losziehen, zählen dazu.

Am Ende jeder Woche gibt es dann als Belohnung Coins – also die Ingame-Währung. Jedes Mitglied der Allianz bekommt diese Prämie. Die Anzahl an Coins hängt dabei davon ab, wie viele Allianz-Punkte man in der jeweiligen Woche sammeln konnte.

Tipp 5: Spielt auf Hart für mehr Herausforderung

Anthem wird insgesamt 6 Schwierigkeitsgrade bieten. Bevor Ihr das Endgame erreicht, stehen Euch drei verschiedene Schwierigkeitsstufen zur Auswahl: Easy, Normal und Hard. Danach kommen 3 Abstufungen im Grandmaster-Rang hinzu.

Easy und Normal sollten dabei ohne weiteres solo machbar sein. Hart erfordert hingegen im Regelfall bereits taktisches Zusammenspielen mit Freunden oder weiteren Freelancern.Anthem Alien

Deshalb empfiehlt Gamble allen Fans, die auf Herausforderungen stehen, Anthem auf dem Schwierigkeitsgrad Hart zu spielen. So sind die Expeditionen knackiger und es gibt auch besseren Loot. Dabei muss man stets aufpassen, dass man nicht regelmäßig den Hintern versohlt bekommt, bis man endlich gut spielt.

Tipp 6: Denkt an die wöchentlichen und täglichen Challenges

Sobald Ihr mit Eurem Charakter Level 30 erreicht, sollte die Hauptgeschichte abgeschlossen sein und das Endgame von Anthem beginnt. Einen wichtigen Bestandteil des Endgames sollen dabei die Challenges bilden – zu deutsch Herausforderungen.

Dabei soll es tägliche, wöchentliche und sogar monatliche Ziele geben. Das Allianz-System soll zusätzlich helfen, diese Challenges zu meistern.Anthem-4-javelin-klassen

Der Lead Producer von BioWare hebt diese Challenges nun explizit hervor und betont, dass man sie keinesfalls außer Acht lassen sollte. Denn die entsprechenden Belohnungen seien besonders wertvoll.

Tipp 7: Nutzt das Schnellspiel

Alle Inhalte von Anthem können problemlos alleine gemeistert werden. Auch Solo-Spieler kommen also auf ihre Kosten. Doch am meisten macht das Spiel mit Freunden Spaß und entfaltet erst im Team unter anderem durch abgesprochene Combos sein volles Potential.

Deshalb rät Michael Gamble dazu, verstärkt das Schnellspiel von Anthem zu nutzen. Denn Anthem bietet Matchmaking für alles. Dort könnt Ihr ohne lange Wartezeiten oder viel Planung in zufällige Inhalte für ausgewählte Kategorien springen und so andere Spieler auf ihren Expeditionen unterstützen oder Euch Hilfe für die eigenen Aufgaben dazu holen, solltet Ihr sie benötigen.

Mehr zum Thema
6 Dinge, die wir aus den Anthem-Demos gelernt haben

Fallen Euch selbst noch weitere wertvolle Tipps ein, mit denen man den Einstieg bei Anthem erleichtern könnte? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Keine News zu Anthem verpassen? Dann folgt doch unserer Facebook-Seite zu Anthem.
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (25) Kommentieren (143)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.