Twitch-Streamerin hat so oft die Polizei vorm Haus, dass man einander duzt

Kaitlyn „Amouranth“ Siragusa ist die größte Streamern auf Twitch. In einem Interview sagt sie: Sie wird derart oft „ge-swattet“, dass sie mit der örtlichen Polizei auf “First Name Basis” spricht. Doch fühlt sie sich unsicher und überlegt sich eine Waffe zu holen.

Das ist die Situation:

“Mehrere Polizei-Einsätze die Woche”

Das sagt Amouranth zum „Swatting“:

„Um total transparent zu sein: Neulich hat xQc erwähnt, dass er extrem häufig geswattet wird. Das geht mir schon eine ganze Weile so – mehrere Male in der Woche.“

Amouranth

Sie sagt, sie habe einen Wachhund als Teil-Lösung für das Problem, dass so viele Fremde wissen, wo sie wohnt. Doch das Swatting bleibe ein Problem.

Mittlerweile habe die reine Menge an Swatting-Anrufen dazu geführt, dass sie eine gute Beziehung zu der örtlichen Polizeibehörde habe. In der Regel tauche die zwar immer noch in voller Mannstärke bei ihr auf, klingele aber nur an der Tür und fragt, ob es ihr gut gehe, bevor die Polizei dann wider verschwindet.

Es heißt, sie sei mit der Polizei auf „First Name“-Basis, man spricht sich mit Vornamen an, das entspricht dem Deutschen „Duzen“.

Beim Swatting rufen Leute bei der Polizei an und schildern eine bedrohliche Notlage, wie eine Geiselnahme, in der Absicht, ein Einsatzkommando der Polizei (ein SWAT-Team) zur Adresse eines Streamers zu schicken. Das ist eine hoch bedrohliche Situation: Bei solchen Vorfällen sind Menschen bereits ums Leben gekommen. Täter erhielten lange Freiheitsstrafen.

Was denkt sie über die Situation? Amouranth sagt, sie überlege, sich eine Waffe anzuschaffen, um sich selbst zu beschützen. Doch hat sie auch Angst davor, denn wenn nachts die Polizei klingelt, könnte es echt gefährlich sein, eine Waffe zu haben:

„Sich selbst zu bewaffnen ist nichts, was eine beliebte Streamerin tun kann, ohne sich einem reziproken Risiko auszusetzen, selbst Verletzt zu werden, wenn es zum Swatting kommt.“

Amouranth

Amouranth sieht sich als Erbin von „Ice Posiedon“ auf Twitch

Warum ist Amouranth wie sie ist? In einem langen Interview wie Kotaku sagt Amouranth, sie habe ihre Inspiration von Skandal-Streamer Paul „Ice Poseidon“ Denino, der als „IRL“-King auf Twitch galt. So hatte auch Amouranth mit IRL-Streams begonnen, ging dann aber zu ihren neuen sexualisierten Formaten über.

Dort wertet sie akribisch Daten aus und reagiert auf Trends. Sie sagt, sie will die „heiße E-Girl-Nummer“ voll durchziehen, solange es ihr „körperlich möglich“ ist. Denn sie sagt, sie wisse selbst, dass diese “Hot Girl”-Sache körperlich einfach nicht ewig so weitergehen wird.

Die “Hot Girl”-Sache geht sie allerdings mit viel Ehrgeiz an:

„Einfach ein E-Girl zu sein, ist echt keine tolle Sache, also wollte ich mich immer abheben und dieselbe Arbeits-Einstellung haben wie ein Investmentbanker oder ein Partner bei einer Anwalts-Firma.“

Amouranth

Ihr Manager Devin Nash schwärmt in höchsten Tönen von Amouranth. Er sieht in ihr den “am besten monetarisierten Creator auf Twitch.”

Doch auch Nash sieht die Schwierigkeiten, die Amouranth mittlerweile hat. So würden Zuschauern regelmäßig in Restaurant anrufen, in denen Amouranth ist, um sie rauswerfen zu lassen.

E-Girl auf Twitch, bis die Sache mit dem Tierheim läuft

Warum tut sie das alles? Sie sagt, sie hat sich 2017 zum Ziel gesetzt ein Tierheim aufzumachen. Das einschneidende Erlebnis kam vom Tod ihres Hundes. Der Hund sei an einer Magendrehung gestorben: Amouranth konnte damals, mitten in der Nacht, keinen Tierarzt finden und musste mit ansehen, wie ihr Hund starb.

Damals schwor sie sich, ihr Leben dieser Sache zu widmen. Im Moment will sie Geld sparen, um dorthin zu kommen: Sie will das Tierheim finanzieren, ohne auf irgendwen angewiesen zu sein.

In einem Tweet sagte sie, sie arbeite da auf eine Verwandlung zum Schmetterling hin. Bis dahin bleibe sie aber „Full E-Girl“, man könne ja von einer Raupe auch nicht erwarten, dass der einfach Flügel wachsen.

Und offenbar hat die Raupe echt oft die Polizei im Haus.

Die beliebteste Streamerin auf Twitch ist auch die meistgehasste: Das ist ihr Plan

Quelle(n): kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CrafterStorm

Tierheim?naja…..Sie macht ja laut angaben so um die 500k netto im Jahr.Weis ja nicht was so ein Tierheim kosten soll,aber……2017 das Ziel gesetze,und 2018 das 250k Anwesen gekauft!Einfach nur LOL.Kein wunder das die so gehatet wird,den keiner mag faker.;-)

Malo

Nun. Die Vorgehensweise ist immernoch besser als wie bei dem anderen typen wo angeblich mehrmals wöchentlich die Polizei die Tür aufbricht wie der typ sagt.

TJ

Ganz ehrlich, keine Ahnung was ich bei dir glauben soll und was nicht. Kumpel hatte letztens auch erzählt, dass die das ja alles nur wegen dem Tierheim undso macht. Keine Ahnung, kann halt auch nur die nächste Marketingmasche sein um mehr zu verdienen und die Marke Amouranth zu pushen.

angron988

Die Frau hat definitiv die dicksten E**r auf Twitch, so viel ist mal sicher. Die ist einfach nicht tot zu kriegen.

So sehr ich das was sie macht und wofür sie steht auch missbillige, Respekt für dieses Durchhaltevermögen! ?

d1b0

och die arme, man sollte weinen. muss ja allerschlimmst sein. und ich glaub nichtmal ein wort davon ?

monk

och die arme, man sollte weinen. muss ja allerschlimmst sein. und ich glaub nichtmal ein wort davon ?

auch wenn du es nicht glaubst, es ist nun mal so. und ja, es ist schlimm. durch swatting sind schon einige unschuldige gestorben. aber mach du dich ruhig darüber lustig.

d1b0

ich mach mich nicht lustig keineswegs, ich meine nur das es symptomaitisch ist, und jede menge leute da auch falsch singen, wie du das mir jetz auch unterstellst. jedes wort muss man auf die goldwaage legen, dann verlang das mal. viel spass. das bemerken das es in solchen etagen einfach “üblich” ist sollte mal klar sein. dann würds auch vll mal aufhören. aber solange solche firmen in den himmel gelobt werden verlieren sie irgendwann den boden unter den füssen. und jetz lach du mal. ich bin sogar selber von ähnlichem thema betroffen und ich bin noch nen mann. also werte mal nix zum todesurteil nach einem post.

d1b0

und warum ich das nicht so wirklich glaube, und das ist mein dingen, und wötet niemanden: warum bleiubt man 6 jahre da, enrtet lohn um dann wiederum jahre später zu heulen? das ist ne show. und ich bin der letzte der komische geschäftsgebaren mögen würde. aber nach ner kurzen zeit hätte man mit kusshand in ner anderen firma tätig sein können. kein ahnung wie man sich so weit gehen lässt. davon ab fällt mir eh was auf: seit shadowland gibts mehr als eindeutige anzeichen das die firmen activsion/blizz auseinandergelegt werden sollen. man kann das alles sehen und nachlesen. wenn man versucht das von allen seiten zu betrachten. sofern einem was an dem SPIEL liegt und das tuts mir primär wenn ich was zocken will. mir egal, aber scheinheiligkeit ist was was ich gar nicht mag. führt zu nur noch mehr davon. opfer müssen betreut, OHNE öffentlichkeit, psyche ist nen sensibles dingen. und täter bestraft, genauso ohne öffentlichkeit. warum auch, schlechte vorbilder haben wir genug.

monk

was genau hat blizzard jetzt mit swatting zu tun?

quick.n.dirty

Geht das in Deutschland auch so einfach? Anrufen, Geschichte erzählen und SEK rückt an?

Chucky

Nein. Warum? Ganz einfach: Die brauchen brauchst erst den Passierschein A 38 bevor die in deine Wohnung dürfen. Und diesen zu besorgen kann bekanntlich etwas dauern.

Snake

Ich dachte die brauchen den Passierschein A39 wie er im neuen Rundschreiben B65 vermerkt ist.

Todesklinge

B65, um A39 zu erhalten, setzt C38 voraus welcher erst 72 Stunden zuvor beantragt werden muss!

Brezel

“In der Regel tauche die zwar immer noch in voller Mannstärke bei ihr auf, klingele aber nur an der Tür und fragt, ob es ihr gut gehe, bevor die Polizei dann wider verschwindet.”

Die könnten auch einfach bei ihr anrufen wenn das ja so oft passiert. Spart Zeit und Geld.

Grinsekatze

Murica.

Bodicore

Anrufen geht halt nicht das Vorgehen muss immer dem Ernstfall entsprechen sonst ist mal im Arsch wenns dann doch mal ernst ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x