Amazon präsentiert überraschend neuen Shooter Crucible, Release schon im Mai

Amazon arbeitet derzeit mit seinem Gaming-Studio an mehreren neuen Titeln. Neben New World steht auch schon seit Jahren ein Shooter mit dem Namen Crucible im Raum. Der soll nun im Mai 2020 erscheinen.

Woher stammt die Info? Die Webseite der New York Times berichtete am 2. April davon, dass Amazon nun damit beginnt, neue Spiele zu veröffentlichen. Dabei nannten sie das Spiel Crucible, ein Spiel, über das man bisher wenig weiß.

Der Science-Fiction-Shooter soll im Mai 2020 erscheinen, nachdem der Release bereits mehrfach durch das Coronavirus verschoben wurde. Ein genaues Datum nannte die New York Times jedoch nicht.

Da der Artikel vom offiziellen Twitter-Account von Crucible retweetet wurde, kann man also davon ausgehen, dass der Shooter tatsächlich schon in wenigen Wochen herauskommen wird, obwohl Amazon bisher kaum Werbung für das Spiel gemacht hat.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ein Battle Royale von Amazon?

Was ist Crucible? Bisher ist über den Shooter relativ wenig bekannt. Das Spiel wurde erstmals 2016 erwähnt. Damals erschien der oben verlinkte Trailer. Doch danach war es lange still um das Spiel.

Auf der offiziellen Webseite heißt es lediglich:

Crucible ist ein Third-Person-Shooter mit Battle-Royal-Charakter über Vertrauen und Verrat. Jedes Match lässt Menschen- und Alien-Kämpfer mit einzigartigen Waffen und Fähigkeiten auf einer detailreichen, fremden Welt gegeneinander antreten. Spieler schmieden und brechen Allianzen spontan.

In Crucible brauchst du eine Mischung aus Kampffähigkeiten, Taktikgeschick und sozialer Finesse, um zu überleben.

Woran arbeitet Amazon noch? Im Fokus der Öffentlichkeit steht derzeit vor allem das MMO New World, das am 26. Mai erscheinen soll. Es war ursprünglich ein vor allem auf PvP fokussiertes Spiel. Inzwischen wurden auch einige PvE-Inhalte angekündigt.

Außerdem wissen wir von einem „Herr der Ringe“-MMO, das auch die New York Times aufgegriffen hat. Es soll laut Artikel am gleichen Standort in Irvine entwickelt werden wie New World.

In dem Artikel wird außerdem eine Cloud-Gaming-Plattform mit dem Codenamen Project Tempo erwähnt. Was es genau damit auf sich hat, wissen wir jedoch nicht.

Neben Crucible wurde heute ein weiterer neuer Shooter angekündigt. Dieser legt seinen Fokus auf schwerelose Kämpfe im All.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nein

Heute ist da ein Test, bin ja mal gespannt. Vor allem zu „unerwartet“ wie als wenn er schon im Lager lag.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x