Die BlizzCon bringt das neue WoW-Addon

Aus Spekulation wird Gewissheit. Die BlizzCon enthüllt das nächste Addon von World of Warcraft.

Bisher gab es nur muntere Spekulationen, was die Zukunft von World of Warcraft angeht. Immerhin ist der aktuelle Patch 7.3 erst seit einigen Wochen auf den Liveservern aktiv und auch das nächste Update (7.3.2) wird schon auf dem PTR getestet. Haben die Entwickler da überhaupt genug Zeit, um ordentlich an der nächsten Erweiterung zu werkeln?

Ganz offensichtlich schon! Im Jahresrückblick zu World of Warcraft sprach der Game Director Ion Hazzikostas über die vergangenen Monate und beleuchtete dabei die Entwicklung des Spiels.

7. Erweiterung von WoW auf der BlizzCon

In den letzten Sekunden des Videos gibt Hazzikostas noch einen kleinen Ausblick auf die Zukunft und erklärt, dass man bereits hart an den Vorbereitungen für die BlizzCon 2017 arbeitet. Man kann es kaum erwarten, endlich über all die Dinge zu sprechen, an denen man bereits seit einer ganzen Weile arbeitet.

Damit bestätigt der Game Director das, was die meisten bereits vermutet haben: Auf der BlizzCon 2017 wird die siebte Erweiterung von World of Warcraft enthüllt!

Besonders zufrieden ist man auch auf die Art und Weise, wie die fortlaufende Story ins Spiel implementiert wurde. Wöchentliche Freischaltungen der großen Kampagnen sowie jede Menge cooler Geschichten mit alten und neuen Warcraft-Helden sollen auch in Zukunft ein wichtiges Thema bleiben und sich nahtlos durch die nächste Erweiterung ziehen.

Die BlizzCon 2017 findet am 3. und 4. November 2017 statt. Es dauert also noch gute 5 Wochen, bis aus den Andeutungen konkrete Infos werden, wenn bis dahin kein unglücklicher Leak schon vorher alles verrät.


Fans und Dataminer spekulieren auf eine „Kul Tiras“-Erweiterung mit Jaina Proudmoore und den Alten Göttern. Der Red Shirt Guy hat dazu bereits einige Ideen zusammengestellt.

Kommentare anschauen (7)

  • Ich denke Jaina geht im neuen Addon steil und Richtung Schurkin :D
    Ansonsten fänd ich es super, wenn man wieder Allianz gegen Horde hätte und diese Interim-Allianz endlich vorbei ist.