Die BlizzCon bringt das neue WoW-Addon

Aus Spekulation wird Gewissheit. Die BlizzCon enthüllt das nächste Addon von World of Warcraft.

Bisher gab es nur muntere Spekulationen, was die Zukunft von World of Warcraft angeht. Immerhin ist der aktuelle Patch 7.3 erst seit einigen Wochen auf den Liveservern aktiv und auch das nächste Update (7.3.2) wird schon auf dem PTR getestet. Haben die Entwickler da überhaupt genug Zeit, um ordentlich an der nächsten Erweiterung zu werkeln?

Ganz offensichtlich schon! Im Jahresrückblick zu World of Warcraft sprach der Game Director Ion Hazzikostas über die vergangenen Monate und beleuchtete dabei die Entwicklung des Spiels.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

7. Erweiterung von WoW auf der BlizzCon

In den letzten Sekunden des Videos gibt Hazzikostas noch einen kleinen Ausblick auf die Zukunft und erklärt, dass man bereits hart an den Vorbereitungen für die BlizzCon 2017 arbeitet. Man kann es kaum erwarten, endlich über all die Dinge zu sprechen, an denen man bereits seit einer ganzen Weile arbeitet.

Damit bestätigt der Game Director das, was die meisten bereits vermutet haben: Auf der BlizzCon 2017 wird die siebte Erweiterung von World of Warcraft enthüllt!

WoW Jaina Proudmoore Blizzcon 2017 Key Art

Besonders zufrieden ist man auch auf die Art und Weise, wie die fortlaufende Story ins Spiel implementiert wurde. Wöchentliche Freischaltungen der großen Kampagnen sowie jede Menge cooler Geschichten mit alten und neuen Warcraft-Helden sollen auch in Zukunft ein wichtiges Thema bleiben und sich nahtlos durch die nächste Erweiterung ziehen.

Die BlizzCon 2017 findet am 3. und 4. November 2017 statt. Es dauert also noch gute 5 Wochen, bis aus den Andeutungen konkrete Infos werden, wenn bis dahin kein unglücklicher Leak schon vorher alles verrät.


Fans und Dataminer spekulieren auf eine „Kul Tiras“-Erweiterung mit Jaina Proudmoore und den Alten Göttern. Der Red Shirt Guy hat dazu bereits einige Ideen zusammengestellt.

Quelle(n): buffed.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caldrus82

Ich denke Jaina geht im neuen Addon steil und Richtung Schurkin 😀
Ansonsten fänd ich es super, wenn man wieder Allianz gegen Horde hätte und diese Interim-Allianz endlich vorbei ist.

Sunface

Ich würde mir wünschen das sie beim Gameplay mal was neues bringen. Siehe Black Desert. Insgeheim hoffe ich aber eher auf News zum Mobile Game.

Oliver Floßdorf

Wehe wenn Jaina zum Bösen twistet!!!!

Dann tanzt der Papst im Kettenhemd, ich schwöööre Alda!!

Xehanort

Freue mich sehr drauf , spiele zwar kein WoW (furchtbar langweiliges Gameplay) , folge dem Spiel aber immer und überall. Virtuelles Ticket hab ich auch schon damit ich nix verpasse 😀

terratex 90

Jaina als statue wäre schon cool, bis jetzt gab es ja leider nur männliche warcraft statuen

Xehanort

Oh ja das wäre mal cool 😀

Corbenian

Was meinst du jetzt konkret?

Denn eine Sylvanas Statue gibt es doch.

http://fangirlisms.com/wp-c

terratex 90

ich meine die anständigen blizzard statuen wie illidan vom letzten jahr und grom davor

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x