GameStar.de
› Deadpool als Pikachu? Ein Pokémon-Film kommt und Ryan Reynolds spielt Pikachu
Deadpool Pikachu Titel

Deadpool als Pikachu? Ein Pokémon-Film kommt und Ryan Reynolds spielt Pikachu

Könnt Ihr Euch Deadpool als Pikachu vorstellen? Im neuen Pokémon-Film übernimmt Ryan Reynolds die Rolle eines Detektiv-Pikachu.

Pokémon-Fans können sich freuen, denn dann erscheint ein neuer Film der Franchise. Im Live-Action-Pokémon-Film geht es um Detektiv Pikachu, das von Deadpool-Schauspieler Ryan Reynolds gespielt wird. Die Dreharbeiten für den Film sollen schon Anfang nächsten Jahres beginnen.

Produziert wird das Pikachu-Abenteuer von Legendary-Entertainment, die auch am WoW-Film “Warcraft: The Beginning” mitwirkten.

Auslöser für den Deal war der große Pokémon-Hype, der im Sommer 2016 ausbrach, als Pokémon GO veröffentlicht wurde. Der Vertrag wurde 2 Wochen nach dem Launch von Pokémon GO unterschrieben. Kein Wunder: Der Wert der Franchise steigerte sich durch die Augmented-Reality-Sensation nochmal deutlich.

Ryan Reynolds als Detektiv Pikachu

Wie TheHollywoodReporter berichtet, hat der Deadpool-Schauspieler für die Rolle des gelben Ermittlers unterschrieben. Detective Pikachu basiert auf einem Adventure für 3DS, das im Februar des letzten Jahres exklusiv in Japan erschien. Es war das jüngste Pokémon-Spiel für Handhelds, als sich Legendary im darauffolgenden Sommer und während des Trubels um Pokémon GO die Filmrechte sicherte.

Im Spiel lauft Ihr als Kind durch die Welt und versucht, Mysterien zu lösen. Begleitet werdet Ihr von einem Pikachu mit Sherlock-Holmes-Hut.

Das Kuriose ist, dass Reynolds nun die Rolle des Pikachus spielt. Seine Bewegungen werden digitalisiert und später auf ein digitales Pikachu umgewandelt. Ähnlich wie bei der Rolle von Andy Serkis als Gollum.

Neben Reynolds spielt Justice Smith (zu sehen im anstehenden Jurassic World: Das gefallene Königreich) eine wichtige Rolle. Der Vater des Charakters, den Smith spielt, wird entführt und bringt Smith dazu, sich an Detektiv Pikachu zu wenden. Gemeinsam wollen sie den Vater finden.

Die Hoffnungen für das Film-Projekt sind groß, denn das Pokémon-Franchise hat weltweit mehr als 300 Millionen Videospiele verkauft und eine Anime-Serie mit 20 Staffeln herausgebracht.

Detektiv Pikachu

Außerdem wirken bekannte Größen am Film mit. Das Drehbuch schrieben Nicole Perlman (bekannt als Co-Writer für “Guardians of the Galaxy” und Writer für “Captain Marvel”) und Alex Hirsch (Bekannt für die Serie “Gravity Falls” auf dem Disney Channel). Regisseur ist Rob Letterman (bekannt aus “Gänsehaut”).

“Ryan, du solltest mal als Deadpool Pokémon GO spielen”

Dieser Facebook-Nutzer hatte kurz nach der Ankündigung des Films im Sommer 2016 die Idee, dass Ryan Reynolds als Deadpool Pokémon GO zocken soll. Das schrieb er dem Schauspieler auf seine Facebook-Timeline.

Ryan, you really should try Pokemon GO and have Deadpool play it.

Posted by Anturangga Tantra on Montag, 11. Juli 2016

Um so größer ist seine Freude jetzt bestimmt, wenn er von den Dreharbeiten hört.

Im Jahr 2016 verkörperte Reynolds die Rolle der Comicfigur Wade Wilson im Deadpool-Film. Für seine Rolle als kontroverser Held gab es gute Kritiken. Dafür, dass der Comic lange als unfilmbar galt, schafften es die Macher, eine gelungene Mischung aus Geek-Komödie und Heldenspektakel auf die Leinwand zu zaubern. Mit einem Ryan Reynolds, der wie gemacht für den umstrittenen Anti-Helden zu sein schien. Ob das auch auf Pikachu zutrifft? Die Kombination mit der Drehbuchschreiberin von Guardians of Galaxy und Ryan Reynolds könnte ebenfalls auf einen humorvollen, kontroversen Film schließen.

Videospiele und Schauspieler passen gut zusammen: Amy aus The Big Bang Theory spielt als Katze in The Elder Scrolls Online

QUELLE Kotaku
QUELLE Hollywoodreporter
Patrick Freese

Teemo for president!

Deadpool Pikachu Titel

Pokémon GO

Mobile