Publisher von Black Desert bringt wunderschönes Wikinger-MMORPG zu uns – Schon 2021?

Odin: Valhalla Rising wird ein neues MMORPG für PC und Mobile. Das Spiel sind grafisch wunderschön aus. Nun steht fest, dass das MMORPG bereits in der ersten Hälfte von 2021 in Korea erscheinen soll – und womöglich auch schnell bei uns.

Was ist das für ein Spiel? Bei Odin: Valhalla Rising handelt es sich um ein MMORPG, das von der nordischen Mythologie inspiriert wurde:

  • So sollt ihr bekannte Figuren wie Odin, Freyja oder Thor treffen können.
  • Auch ikonische Worte wie der Baum Yggdrasil, Midgard und Niflheim sollen in der offenen Welt vorhanden sein.

Der Titel wurde erstmals im Oktober 2019 erwähnt und machte damals mit seiner guten Grafik auf sich aufmerksam, sodass es Finanzspritzen von Kakao Games, dem Publisher von Black Desert, und WeMade, dem Entwickler der „Legend of Mir“-Reihe, bekam.

Entwickelt wird das Spiel in der Unreal Engine 4, die auch Blade & Soul bekommen soll. Zwar wurde das MMORPG ursprünglich als AAA-Spiel für Smartphones entwickelt, doch es soll auch eine PC-Version bekommen. Das dürfte zumindest aus Sicht der Grafik kein Problem werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wann erscheint das MMORPG? Wie die koreanische Webseite Inven berichtet, hat der Publisher Kakao Games, der das Spiel auch bei uns im Westen vertreibt, den Release für Odin: Valhalla Rising für die erste Hälfte von 2021 angekündigt. Vorerst jedoch nur in Korea.

Ein zeitnaher Release im Westen ist jedoch wahrscheinlich. In der jüngeren Vergangenheit erschienen vor allem viele Mobile-Titel aus Korea fast zeitgleich weltweit.

4 Klassen, die jedoch nicht so nordisch sind

Was macht das MMORPG aus? Allzu viele Details zu Odin: Valhalla Rising gibt es noch nicht. Bisher wissen wir, dass:

  • Es vier verschiedene Klassen gibt: Krieger, Schurke, Priester und Zauberin.
  • Das Spiel auf eine Holy Trinity setzt.
  • Es viele verschiedene Bewegungsmöglichkeiten wie schwimmen und klettern geben soll.
  • Die offene Welt auf Ladebildschirme verzichten soll.
  • Es Reittiere geben wird, die auch fliegen können.
  • PvP-Schlachten eine wichtige Rolle spielen sollen.

Während das MMORPG grafisch viele unserer Leser überzeugen konnte, gibt es jedoch bereits jetzt Kritik an der Wahl und der Optik der Klassen. Die erinnern überhaupt nicht an die nordische Mythologie und sehen optisch eher asiatisch angehaucht aus. Zudem gibt es Gender Lock, was vielen Spielern im Westen nicht gefällt.

Ein weiteres interessantes MMORPG, das für PC, Konsolen und Mobile erscheinen soll, ist The Ragnarök. Das setzt auf ein actionreiches Kampfsystem, das an God of War erinnert. Wir von MeinMMO haben euch den Titel bereits genauer vorgestellt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Damian

Asiatische Wikinger?

mordran

Ja na klar, Mobile und PC, das ich nicht lache. Das wird pay to win af. Nein Danke

Markus

Mobile, das reicht mir schon um zu sagen das es für mich raus fällt. Wirklich nach nordischer Mythologie schaut es auch nicht aus. Ein ganz klares nein will ich nicht 😀

Anne-Jane oder AJ

PvP schlachten sollen wichtig sein und Mobil..
Alles klar ich bin raus.

Luripu

Also die beiden Spiele Valkyrie Profile 1+2 kommen auch von einem asiatischen Studio.
Die sehen mehr nach nordischer Mythologie aus als das hier.

Cameltoetem

Werde mich von den Asiaten nicht melken lassen und das Spiel ignorieren.

diesel

Mobile… 😀 Dann weiß ich ja schon mal wo ich nicht weiter gucken muss

Kerpal

Sorry, aber diese PC-Mobile-Multi-Plattform-Games können nichts!!!! Das wird der nächste Reinfall!!!

Brohn

Mein Interesse hält sich stark in Grenzen. Natürlich ist das Spiel ganz nett anzuschauen, aber bis auf Thor der am Ende nochmal auftaucht sehe ich nichts wirklich „Nordisches“. Vielleicht mag mich mein mangelndes Wissen über die nordische Mythologie und die Art und Weise wie Wikinger gelebt haben täuschen, aber wenn ich an Wikinger und die nordische Mythologie denke, dann denke ich an kalte Fjorde, Schnee bedeckte Landschaften, raue und unbarmherziger Frauen und Männer, die sich den widrigen Umständen ihrer Heimat angepasst haben.

Im Trailer sieht alles mehr nach einem Black Desert mit (versuchten) nordischem Touch aus. Aber vielleicht irre ich mich ja doch. Mit dem Genderlock habe ich persönlich eher weniger Probleme, weil ich mich dann nicht rechtfertigen muss, dass ich auch mal eine Frau spiele (Gibt ja solche Leute die das „irgendwie seltsam“ finden 🙄 ).

Bodicore

Naja die Asiaten haben halt ein anderes Norden als wir.

diesel

seltsamer sind doch die Leute die aus jedem Fitzel eine SJW-Agenda-Heulparade machen. Die wollen nur Männer im Spiel und zwar ausschliesslich. Ist deren gutes Recht aber dann müssen sie woanders gucken. Nennt sich Gay, da gibts sowas sicher

vv4k3

Ich spiele generell lieber Frauen. Bei Destiny habe ich es deutlich gemerkt z.B.. bei jedem Gehüpfe o.Ä. kommen da immer so Stöhngeräusche vom Hüter raus. Da höre ich lieber einer Frau dabei zu ☺️😏

diesel

😆

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x