WoW: Zandalari-Trolle doch nicht zum Launch von Battle for Azeroth

Schlechte Nachrichten für alle Troll-Fans. Die Zandalari-Trolle in World of Warcraft werden noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.

Die Verbündeten Völker sind eines der größten Neuerungen der kommenden Erweiterung Battle for Azeroth. Während Allianz und Horde sich über Kul Tiras und Zandalar hermachen, schließen sich immer mehr Völker den Fraktionen von World of Warcraft an. Bei der Ankündigung auf der BlizzCon 2017 wurden insgesamt 6 Verbündete Völker vorgestellt. Vier davon sind bereits spielbar, wenn man Vorbesteller ist und die Voraussetzungen erfüllt:

  • Lichtgeschmiedete Draenei (Allianz)
  • Leerenelfen (Allianz)
  • Hochberg-Tauren (Horde)
  • Nachtgeborene (Horde)
WoW Allied Races Nightborne Voidelf Lightforged Draenei

Die Dunkeleisenzwerge (Allianz) und Zandalari-Trolle (Horde) wurden ebenfalls bereits vor Monaten angekündigt. Doch alle Troll-Fans müssen nun ganz tapfer sein:

Zandalari-Trolle werden nach dem Start von Battle for Azeroth noch nicht verfügbar sein.

Zandalari-Trolle kommen “im Laufe der Erweiterung”

Durch den Abschluss der „Kriegskampagne“ können Allianz und Horde mit Patch 8.0 die Dunkeleisenzwerge (Allianz) und die Mag’har-Orcs (Horde) freischalten.

WoW Battle for Azeroth Zandalari

Zandalari-Trolle werden erst „im Laufe der Erweiterung“ freigeschaltet – also vermutlich mit Patch 8.1 oder 8.2, nämlich dann, wenn sich die Fraktion geschichtlich auch tatsächlich der Horde anschließt.

Das gleiche gilt übrigens für die Menschen von Kul Tiras. Diese kommen ebenfalls erst in einem späteren Patch – aber damit hatten alle gerechnet.

Troll-Fans zeigen sich enttäuscht. Sie hatten sich schon sehr darauf gefreut, die Zandalari-Trolle endlich zocken zu können, vor allem die coolen Druiden-Formen hatten die Spieler bereits ins Herz geschlossen.

Seid ihr von Blizzards Entscheidung auch enttäuscht, die Trolle etwas weiter nach hinten zu verschieben? Oder könnt ihr gerne darauf verzichten, weil die Mag’har-Orcs das wett machen?


Sämtliche Informationen rund um Battle for Azeroth haben wir auf unserer großen Übersichtsseite!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sunface

Ich bin super enttäuscht. Die einzige Horde Subrace die ich mochte.

Scaver

Ich habe fast damit gerechnet und kann damit leben.

Gorden858

Also ich bin jetzt ehrlich gesagt wenig überrascht. Kam mir von Anfang an komisch vor, dass die Zandalari sich der Horde schon so schnell anschließen sollen, Kul Tiras aber später erst.

Ectheltawar

Das ist doch der Sinn der “verbündeten Völker” und der aussage das davon immer mehr kommen mit dem Fortlaufen der Erweiterung. Ich würde sogar mal schätzen das wir pro Patch dann jeweils einen neuen Verbündeten pro Fraktion gibt. Für Blizzard ist das ein enorm Vorteilhaftes Geschäft.

1. Man Beginn einen neuen Char und muss diesen dann natürlich leveln. Ich vermute das deswegen auch zuletzt an der ganzen Levelphase so fleißig gearbeitet wurde. Das erschafft natürlich eine perfekte Streckung des schon vorhandenen Content.

2. Man macht einen Volkswechsel, der logischerweise Geld kostet.

3. Man kauft einen Charboost, der abermals Geld einbringt.

So toll die Sache mit den Verbündeten Völkern auch klingt, sehe ich darin vor allem eine Contentstreckung sowie einen Anreiz für einen Volkswechsel oder Charboost nochmal zusätzlich Geld auszugeben. Angenommen in Patch 2 oder 3 kommen dann endlich die Vulpera, weiß ich nicht ob ich persönlich noch Lust hätte dann einen solchen komplett neu hochzuziehen. Charboost und Volkswechsel bezahle ich nicht für.

Gorden858

Vermutlich wird es so kommen. Aber sie haben auch angedeutet, dass sie nicht mehr zwanghaft auf Gleichberechtigung setzen wollen und es durchaus vorkommen könnte, dass es in einem Patch nur ein Volk für eine Fraktion und im nächsten dann eins für die andere geben könnte, wenn das von der Story mehr Sinn macht. (Ich freue mich jetzt schon auf die Foren, wenn das tatsächlich passieren sollte 😀 )

Damian

Ja, dass glaube ich auch. Alles Timesink! Dabei haben bestimmt schon die meisten Spieler alle Klassen ausprobiert bzw. hochgelevelt.
Ich habe alle Klassen auf Höchststufe und alle Speccs ausprobiert. Das einzige was mich zu den neuen Rassen bringen könnte, wäre ein bezahlter Volkswechsel.
Ich habe mal angefangen einen Leerenelf zu leveln, aber das Combatsystem ist so langweilig und die Grafik in den alten Gebieten so mau, ich konnte das echt nicht lange durchhalten.
Richtig Sinn würden die neuen Rassen nur machen, wenn man auch gleichzeitig eine neuen Klasse leveln könnte…

N0ma

geTrollt 😉

Zaccar

Gut so!
Bis die Allianz ebenfalls ein Volk mit Druiden erhält 😉
Ich hab aber nun leider den verdacht das sich diese Füchse der Horde anschließen.
Zu schade bei der Allianz hätte ich einen gespielt =)

Xava

klingt logisch, die sind ja immer noch böse 😉

cyber

Ergibt durchaus Sinn. Jedoch für diejenigen schade, die direkt mit den neuen Klassen durchstarten wollten.

Gorden858

Das war ja von vorneherein klar, dass das nicht gehen würde. Denn man muss die ja immer noch freischalten wofür wenn man sich mal die bereits verfügbaren anschaut, vermutlich ein anderer Char erstmal das neue Maxlevel erreichen, die entsprechende Fraktion auf ehrfürchtig bringen und noch irgendeinen Questerfolg abschließen muss. Also mal abgesehen von den bereits jetzt spielbaren, wird man kein verbündetes Volk direkt zum Start spielen können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x