WoW macht Ex-Spielern ein seltsames Angebot, wieder gratis zu zocken

Ehemalige Spieler von World of Warcraft werden dieses Wochenende eingeladen, sich das MMORPG wieder einmal anzusehen. Blizzard verteilt dazu kostenlosen Zugang zu alten Accounts und neuen Inhalten.

Darum geht’s beim Angebot: Wer früher einmal WoW gespielt, aber schon eine Weile nicht mehr reingeschaut hat, der kann sich ein Wochenende lang die Neuerungen ansehen.

Für einige Tage erhalten alle ehemaligen Accounts Zugang zu World of Warcraft bis inklusive Legion. Dazu gibt es eine kurze Test-Phase für die neuste Erweiterung, Battle for Azeroth, falls Ihr die Erweiterung noch nicht gekauft habt.

Die Test-Phase umfasst drei Stunden Spielzeit im Content von Battle for Azeroth pro Charakter oder bis die Quest „Wir brauchen einander“ (Horde) oder „Eine gespaltene Nation“ (Allianz) abgeschlossen wurde. Die Testphase kann mit bis zu 12 Charakteren wiederholt werden.

WoW Battle for Azeroth BfA Sylvanas Anduin Key Art small
Die neuste Erweiterung: Battle for Azeroth

Darum ist das Angebot seltsam: Spielern wird angeboten, WoW kostenlos bis inklusive Legion auszuprobieren. Das ist aber ohnehin schon seit einiger Zeit möglich.

Wer sich Battle for Azeroth nicht gekauft hat, der erhält lediglich drei Stunden Spielzeit (pro Charakter) für den neuen Content.

Wann gilt das Angebot? Der Start für das Wiederkehrer-Special ist am Donnerstag, den 21. März 2019. Das Event endet am Montag, den 25. März 2019. Konkrete Uhrzeiten stehen allerdings noch aus. Ein ähnliches Angebot gab es bereits zu Legion.

Wie kann ich teilnehmen? Wenn Ihr WoW bereits eine Weile nicht gespielt und vielleicht sogar gar nicht mehr installiert habt, müsst Ihr Euch zunächst den Battle.net-Client herunterladen.

Diesen findet Ihr auf der offiziellen Homepage. Ladet den Client und installiert über diesen WoW. Der offizielle Post von Blizzard hilft Euch bei weiteren, eventuellen Problemen.

WoW Battle net client herunterladen website
Die Website des Client.

Was kann ich in der Zeit erleben?

Was Ihr bei dem Event genau anstellen könnt, hängt davon ab, ob Ihr Battle for Azeroth bereits besitzt oder nicht.

Wenn Ihr Battle for Azeroth bereits gekauft habt, habt Ihr für die Dauer des Events Zugang zu sämtlichen Charakteren auf Eurem Server, ohne die Gebühr für WoW zahlen zu müssen.

Ihr könnt einfach zocken, als hättet Ihr gezahlt und dürft alles machen, was bei einem regulären Account auch möglich wäre.

Wer BfA bereits besitzt, kann die Zeit nutzen, um sich die neuen Verbündeten Völker der Zandalari-Trolle und Kul Tiraner anzusehen, die mit Patch 8.1.5 zugänglich gemacht worden sind.

So schaltet Ihr die Verbündeten Völker in WoW frei

Besitzt Ihr Battle for Azeroth nicht, stehen Euch drei Stunden pro Charakter in Battle for Azeroth frei und sämtliche Inhalte bis inklusive Legion. Die Legion-Inhalte sind auch in der „Starter Version“ von WoW enthalten.

Die hauptsächliche Änderung hier sind die Schnupperstunden, die Ihr für BfA erhaltet und in denen Ihr Euch einige der neuen Questgebiete und Inhalte wie das neue Herz von Azeroth ansehen könnt.

World of Warcraft Kul Tiraner und Zandalari Hintergrund
Die neuen Rassen, Zandalari-Trolle und Kul Tiraner.

Werdet Ihr noch einmal reinschnuppern?

Wenn Ihr zu den erfahrenen WoW-Spielern gehört, kennt Ihr sicherlich diese Dinge noch:

Nur wahre Fans kennen noch diese 15 Dinge aus WoW Classic
Quelle(n): PCGamer, wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kim Diamondtear

Habe tatsächlich nach x Jahren mal wieder angefangen… Bereue es zutiefst! Was ist mit diesem Spiel und vor allem mit der Community passiert?!

Dominik Kroll

Für son buckeligen, alten Sack zahle ich buckeliger alter Sack aber keine 13 Kröten. GELD WÄCHST NICHT AUF BÄUMEN KINDER!!! Das ESO Modell wiederum gefällt mir mehr. Bezahlen & Zocken. Wie so ein Offline Spiel.

HP

Wenn ich zusätzlich 10€ pro Spielstunde bekomme mach ich mit.

Ectheltawar

Ich vermute mal das sich seid Januar nicht wirklich viel getan hat in WoW. So lange Blizzard hier nicht was an der aktuellen Story macht, werd ich dem auch weiterhin fern bleiben. Nach wie vor Schade, Legion hatte gezeigt wie viel Potenzial eigentlich noch in WoW steckt und zumindest für mich haben sie das in BfA komplett verhauen.

KronosX2

Mein Abo lief Mitte März aus und nu wird Anthem und Divsion 2 gedaddelt, da hab ich kaum Zeit noch WoW weiter zu zocken. Zu 8.2 schau ich wohl wieder rein wegen dem Fliegen (Störfaktor für mich, dass es mittlerweile so spät kommt).

LouLou

Frechheit, dass man nicht schon ab dem ersten Tag fliegeb kann und sich die Entwickler das Gedöns um Wege und Straßen nicht komplett sparen…

KronosX2

Dir ist schon klar wie lang BfA nun draußen ist? Hab genug Twinks hoch gespielt um mir die nervigen „nochmal um nen Berg“ Laufen Sachen sparen zu können oder zu wollen.

Da ich seit Classic spiele und das Fliegen mit Einfürhung von BC super fand, fehlt mir das eben.
Thema ab dem ersten Tag: Wäre auch kein Problem, wenn sie denn Hürden einbauen würden, sodass sich Fliegen an manchen Stellen gar nicht lohnen würde/könnte/müsste. Diesbezüglich solltest Du meinen Kommentar richtig lesen, ich finds nicht toll, dass es so spät kommt und nicht, dass ich es nicht schon an Tag 1 kann.
Bin aber der Meinung nach dem ersten Max Char das Fliegen freischalten zu können, vorsicht: persönliche Meinung (gern so wie es jetzt ist über die Erfolge).

Bodicore

Was ist den daran „ein seltsames Angebot“ ? Ist ja nicht das erste mal…

EliazVance

Die Frage hab ich mir auch gestellt. Solche Angebote sind nicht unüblich, FFXIV hat auch immer wieder mal „Kostenlosphasen“ für Ex-Spieler. Da findets dann keiner seltsam. Seltsam ist daher am ehesten die Überschrift :>

Gerd Schuhmann

Die geben aber dann das ganze Spiel frei, oder? Hier sind es ja 3 Stunden oder bis zur Quest – ist schon ein Haken.

Ich finde den Titel da angemessen, um die Einschränkung deutlich zu machen. Im Gespräch mit Benedict merkt man auch: Er ist da nicht so impressed. 😀

EliazVance

Ah, naja die drei Stunden sind mir nicht direkt als seltsam aufgefallen. Den Absatz der aufzeigt warum der Autor das Angebot als seltsam erachtet habe ich vorhin allerdings auch nicht gesehen. Entweder überlesen, oder er ist neu – jetzt ist jedenfalls klar was gemeint ist.

BlindWarlock

Den hab ich neu eingefügt, ja. Eben damit direkt ersichtlich wird, was ich meinte

Kai Machemehl

Nein – Bei ffxiv hat man bei kostenlos spielen aktionen nur die erweiterungen spielbar die man auch gekauft hat.

BlindWarlock

Dass du 3 Stunden lang (pro Charakter) spielen darfst, ist schon das erste Mal 😉

Max Heumann

3 Stunden pro Charakter? Bist Du sicher? Kann mich an die letzte Aktion erinnern, wo BfA gepusht werden sollte…da waren es insgesamt 3 Std.

BlindWarlock

Laut der Meldung ja. Es hieß, dass man 3h erhält und das „für 12 Charaktere wiederholbar“ sei.

Original: „Players can repeat the trial experience with up to 12 characters per qualifying account during the welcome back weekend.“

Max Heumann

Hab auch nochmal das Kleingedruckte in dem Blizzard Posting gelesen, scheint wohl so zu sein! Nun ja, mal schaun ob ich ein paar meiner Chars aus dem Gasthaus bewegen kann, sich in die Schlacht zu stürzen….;-))

Dachlatte

Neee, auf WoW(BFA) habe ich keine Lust mehr. Ich warte auf die Classic-Server und auf Warcraft3-Reforged… BFA ist so ein extreme Flop!

Scaver

Deiner Aussage, BfA wäre ein Flop, widersprechen so ziemlich alle Fakten.
Es mag etliche Speiler geben, die an BfA viel zu kritisieren haben, aber die gab es schon immer. Sie sind nur in BfA so laut wie noch nie.
Wirtschaftlich ist BfA aber bisher das erfolgreichste AddOn von WoW und das ist es, was einen Flop oder einen Erfolg ausmacht. Nicht mehr und nicht weniger!

Blaze

HAHAHA „BfA das erfolgreichste AddOn von WoW“. Ich kann nicht mehr. Zu BC und Wotlk habe deutlicher mehr gespielt und somit sind auch mehr Einheiten davon verkauft worden.

Saigun

Und trotzdem ist bfa finanziel erfolgreicher als bc und wotlk. Hier geht es nicht um Spielerzahlen, sondern um Umsatz. Du must bedenken das es zu bc und wotlk noch nicht den Umfangreichen Itemshop gab den WoW heute hat. Es gab auch noch keine WoW Marke und bedenke, jeder der sich die Marke aus dem AH holt, hat sie von einen Spieler gekauft der 7 Euro mehr für den Monat bezahlt hat wie normal. Das alles bringt halt eine Menge Geld.

Patrick Seitz

Die Welt dreht sich nicht um dich und deinen Geschmack… also entscheidest du auch nicht über Erfolg und Misserfolg.

Mich hat jedes MMO mehr begeistert als Wow und dennoch war es eines der erfolgreichsten….

Dachlatte

„FLOP“ Bezieht sich auf meine Persönlichkeit/Empfinden zum Spiel…
Ob WoW/BFA Wirtschaftlich ein Erfolg für Blizzard ist juckt mich mal überhaupt nicht…
Für meinen Spaß, ist das Game ein „FLOP“

Ectheltawar

Eine Quellenangabe wäre bei solchen Aussagen nicht schlecht, worauf bezieht sich Deine Feststellung das es das erfolgreichste AddOn bisher ist? Wenn Du solche angeblichen „Fakten“ raushaust hoffe ich das Du diese auch mit harten Zahlen belegen kannst.

Bodicore

Jo das habe ich mir auch gedacht….

Bei Classic bin ich wieder dabei…. Ob ich die letzten zwei Flügel in Naxxramas schaffe ist natürlich ungewiss aber das ist so ein Ding das ich wirklich gerne noch gemacht hätte in WoW einfach um Classic abzuschliessen.

Dafür würde ich auch 3 Monate unbezahlten Urlaub nehmen

Ich habe all mein WoW Gold in Guthaben umgewandelt um später mein Classicabo zu bezahlen.

WoW hat mir über 12 Jahre viel Spass gebracht aber die letzten Addons konnten mich alle nicht mehr wirklich halten.

KronosX2

Um Gottes Willen Classic. Klar, jeder der daran nochmal (oder vielleicht zum ersten Mal) Spass hat, bitte. Aber ich vermisse es nicht, damals war es halt neu und unverbraucht, aber auch sperrig, wobei WoW es in vielerlei Hinsicht einfacher gemacht hat, als andere MMORPGs damals zu dieser Zeit.

Flashofmyflesh

Habe im Januar diesen Jahres mit BfA aufgehört, das Azeritgefarme und der Random-Faktor beim Loot waren einfach auslaugend, zudem hat die Community im M+ – Bereich schon sehr gelitten.
Danke für das großzügige Angebot Blizzard, aber ich mag so nicht mehr.

cu, kkthxbye

Scaver

Hm, dann frage ich mich, was Du gemacht hast. Jeden Tag wie vergast M+ gerannt, immer auf der Jagd nach dem BiS das die Random Maschinerie ausspucken könnte?
Dann kann ich dazu nur sagen: Selber schuld!

Ich setze auf Raids und die BiS die mir Raids bieten kann. M+ ignoriere ich. Ergo habe ich mit dem Random Faktor nur bedingt Probleme, denn irgendwann droppen meine Items auf jeden Fall und wenn nicht bei mir, dann bei jemand anderem, der sie nicht braucht und ich bekomme sie so.
Azerit farme ich nicht aktiv. Ich spiele manchmal Wochenlang außerhalb der Raidzeiten gar nicht. Und bin mit dem Azerit auf 40 von 50. Damit sind bei mir auf jedem Item min. die ersten 3 von 5 Ringen freigeschaltet. Der Rest ist eh nice too have. Sicher, die 5 iLvL auf 3 Items mehr sind schon nett, verändern aber am Ende auch nicht viel.
Und wir kommen so trotzdem durch den Content durch, bevor der neue Content erscheint!

Das Problem ist eindeutig hier der Spieler und nicht das Game. Wenn man sich selber zu sehr unter druck setzt, dann ist es nicht unüblich, dass man nachher „ausgelaugt“ ist. Ist wie im echten Leben. Wer sich zu viel zumutet, sei es beruflich, familiär oder auch in der Freizeit, darf sich nun mal nicht wundern.

Frag dich eher: Was ist es, was dich an dem Spiel fasziniert? Was ist es, dass dir wirklich Spaß macht? Und was musst Du dafür machen und was ist unnötiger Ballast?

Übrigens: In Classic wird es wesentlich schlimmer!
Du meckerst jetzt wegen dem Random System und dem Azerit farmen? Na dann viel Spaß damit, Wochen oder gar MONATE Ressi Gear farmen zu müssen, welches Du dank Random Drops nicht zusammen bekommst und somit nicht in die Raids kannst!
Wenn Du bei Classic dabei warst, dann erinnere dich mal bitte daran. Wenn nicht, frag mal Leute die dabei waren. Ich kenne noch heute Leute die Jammern, dass sie rund DREI (3) MONATE auf Level 60 ihr Zeug farmen mussten, bevor irgend eine Gilde/Gruppe sie in einen Raid mitgenommen hat!

In Classic wird es nicht einfacher! Oh nein, kein bisschen. Erst mal dauert es WOCHEN, bis Du auch nur in die nähe von Level 60 kommst, wenn Du nicht 24/7 zockst und zum anderen dann noch mal Wochen oder länger, bis Du die Dungeons durch hast und überhaupt in einen Raid darfst!
Na viel Spaß sag ich da nur!

Flashofmyflesh

Mit dem „selbst schuld“ hast du vollkommen recht; es war einfach zuviel m+, mythic raid und co. Gepaart mit dem täglichen Wahnsinn der Worldquests fühlt sich das unterm Strich eher auslaugend als vom Spielspaß beflügelt an.
Ich war in Classic seit dem ersten Tag dabei und erinnere mich sehr gut an diese Zeit, wie aufwendig alles zu erreichen war, war aber nicht das Schönste an dieser Erinnerung ist. Dennoch hat es mich zu einem geduldigeren Menschen gemacht. Der Witz ist, dass das durch WoW konditionierte Verhalten der Belohnung fürs Farmen jetzt von WoW nicht mehr so belohnt wird @BfA.
Bin aktuell kurz vom WoW-Rückfall, es gibt einfach kein Spiel ansonsten, dass so viele belegte Tasten erfordert wie dieses und das ist gut für mein Gehirn -.-

Slinger

Das spricht nicht gerade für ein erfolgreiches Addon. Sie versuchen mit allen Mitteln die Spieler zu aktivieren.

Nookiezilla

Solche bzw. ähnliche Angebote gab es auch schon bei den vorherigen AddOns, so what? Mein Abo ist auch seit Wochen gekündigt, aber lass bitte die Kirche im Dorf.

Scaver

Blödsinn. Dieses Angebot gab es in dieser oder in ähnlichen Formen bisher in JEDEM AddOn, manchmal sogar mehrmals!
Alleine ich habe von Mitte Ulduar (WotLK) bis Ende Mogu’shan (Pandaria) eine WoW Pause eingelegt. In der Zeit gab es glaub 3 solche Aktionen, von denen ich 2 genutzt habe, um mal wieder rein zu schauen. Und bei der dritten Aktion haben meine Frau und ich uns dann entschlossen, wieder einzusteigen (wir durfen Cata betreten, obwohl wir Cata nie gekauft hatten, nach Pandaria durften wir aber nicht).

Und seit ich wieder dabei bin, gab es so ein Angebot mindestens einmal pro AddOn, meist am Ende, bevor die neuen AddOns heraus kamen. War bei Legion z.B. auch der Fall!

EliazVance

Man bekam tatsächlich häufig nach größeren Inhaltsupdates ein solches Angebot, gerade weil Blizzard genau weiß dass MMOs wie WoW heutzutage eher in Zyklen konsumiert werden… neue Inhalten -> hohe Aktivität, stetig sinkend bis zum nächsten größeren Update und so weiter und so weiter.
Zwei bis drei dieser Angebote pro Addon sind also durchaus realistisch. Wenn man ein aktives Abo hat, bekommt mans nur zumeist nicht mit.

Persönlich gefällt mir BfA aus vielerlei Gründen auch nicht (die meisten davon fallen schon auf WoD/Legion zurück), aber jetzt bei jeder Gelegenheit irgendwelche wilden Verschwörungen rund um BfA zu stricken ist schon schräg :>

Stephan

Ein Wochenende bräuchte ich alleine um alle Addons wieder einzustellen…

Nookiezilla

Naja, bis Lv 20 (?) kann man ja kostenlos spielen, dh du kannst einfach bei einem Lv 1 Char deine ganzen AddOns, WeakAuras usw. einrichten und DANN dieses Angebot wahrnehmen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

35
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x