Warum ich mich freue, in WoW endlich ein dicker Mensch zu sein

In World of Warcraft sind seit Patch 8.1.5 die Menschen aus Kul Tiras als spielbares Volk verfügbar. Unser Autor Benedict war schon zur Ankündigung des neuen Volkes begeistert und freut sich, nun endlich selbst einen Kul Tiraner spielen zu können.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich den Völkern in WoW nie unbedingt viel Bedeutung beigemessen habe. Seit ich kurz vor The Burning Crusade angefangen habe, spielte ich erst einen Gnom, dann Draenei und schließlich seit Legion einen Menschen.

Mit Battle for Azeroth und dem neuen Feature der Verbündeten Völker fand ich an den Völkern jedoch immer mehr gefallen und konnte mich kaum entscheiden, was ich nun spielen will. Dann kamen die Kul Tiraner.

Endlich! WoW bekommt dicke Menschen

Was sind verbündete Völker? In World of Warcraft gibt es viele verschiedene Völker: Menschen, Nachtelfen, Orcs und mehr. Verbündete Völker sind ein Feature aus Battle for Azeroth.

Bei ihnen handelt es sich nicht direkt um neue Rassen, sondern um verwandte Völker, die sich aus der Story heraus mit einer Fraktion verbündet haben. Sie teilen sich oft die Modelle und einen Teil der Geschichte mit vorhandenen Völkern, bringen aber eigene Fähigkeiten mit.

Darum sind Kul Tiraner super

Vorab: Ich finde die Kul Tiraner nicht deswegen so toll, weil ich selbst mehr auf den Rippen habe. Ich will mich nicht besser mit meinem Charakter identifizieren. Aber was sie mit sich bringen, passt einfach wunderbar in die Szene und die Geschichte von Battle for Azeroth.

Was sind Kul Tiraner überhaupt? Kul Tiraner sind Menschen, die der See und den Elementen trotzen und dazu nicht davor scheuen, Muskeln und Fettreserven aufzubauen, damit das auch klappt. Sie sind raue Seeleute und hartgesottene Kämpfer.

Dazu kommt, rein optisch, dass ihn ihnen anscheinend deutlich mehr Arbeit und Liebe zu Detail steckt als in anderen Verbündeten Völkern. Die meisten der neuen Rassen sind nur neu bemalte Models, die schon da waren. Kul Tiraner sind etwas ganz eigenes.

Wieso ich nun einen Kul Tiraner spiele

So lernte ich, Druiden zu mögen: Die Kul Tiraner interessieren mich aus vielen Gründen. Zum einen haben sie tolle Formen als Druiden bekommen, die mich doch dazu verleiten, mir die Klasse einmal genauer anzusehen. Eigentlich sind Druiden nicht so mein Fall, aber mit den neuen Formen schaue ich sie mir mal an.

Zum Anderen haben sie eine sehr interessante Traditionsrüstung mit einem maritimen Flair. Da ich aktuell einen Gesetzlosigkeits-Schurken mit Piraten-Thematik spiele, passen sowohl die neuen Modelle als auch das Traditions-Set wunderbar zur Klassenfantasie. So macht Zocken wieder richtig Spaß.

WoW Kul Tiraner Heritage Set und Mount
Die Traditionsrüstung der Kul Tiraner.

Das sind weiter Gründe für diese Volk: Ihr tolles Aussehen ist aber nicht der einzige Grund, warum ich nun einen Kul Tiraner spiele. Mich interessiert auch brennend, wie sie sich im Kampf machen. Die Volksfähigkeiten der Kul Tiraner wirken auf den ersten Blick etwas mickrig, können aber in einigen Situationen sicherlich sehr cool sein. Besonders in mythischen Dungeons oder im PvP stelle ich mir den „Schwinger“ recht nützlich vor, da dieser ein Ziel zurückstößt und für einige Sekunden betäubt.

Außerdem eröffnen die Kul Tiraner, wie die meisten Verbüdneten Völker, neue Möglichkeiten fürs Rollenspiel. Noch immer nutzen viele Spieler und auch ich WoW als Grundlage für „RP“ und die Völker aus Battle for Azeroth bieten großartige Grundlagen für Geschichten und Hintergründe.

lore-wow-mmorpg
Geschichte und Lore sind wichtig für viele Rollenspieler.

So bringen mich Kul Tiraner zurück ins Spiel

Aktuell passiert in World of Warcraft nicht so viel. Die meisten Spieler warten auf neue Updates und auch der neue Patch hat auf den ersten Blick nicht viele Neuerungen gebracht, auch wenn es 5 besondere Highlights in Patch 8.1.5 gibt.

Aber allein die Questreihe, mit der Kul Tiraner freigeschaltet werden, hat viele tolle Details. Obwohl sie nur etwa eine halbe Stunde oder eine Stunde dauert, gibt es viele Situationen, in denen ich das Design bewundere.

Ich will hier nicht zu viel von der Quest verraten, aber es gibt lustige, erstaunliche und traurige Momente. Besonders das Ende ließ mich staunen. All das macht mir wieder etwas mehr Lust auf Azeroth und ich werde mir wohl in naher Zukunft mehr Zeit zur Erkundung der World of Warcraft nehmen.

Habt Ihr die Kul Tiraner schon freigeschaltet? Wie findet Ihr das Volk und die Quest?

Wenn Ihr die Kul Tiraner oder die Zandalari-Trolle noch freischalten wollt, schaut hier vorbei:

So schaltet Ihr jetzt die neuen Verbündeten Völker in WoW frei
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rayxes
Rayxes
1 Jahr zuvor

Endlich mal wieder gute, positive News über WoW. Benedict könnte ruhig weitere News dazu verfassen, so bekommt man dann auch direkt wieder lust sich einzuloggen und zu zocken. smile

Lilith
Lilith
1 Jahr zuvor

Irgendwie muss ich bei den Kultis immer an
Marius Müller-Westernhagen denken und sein Lied zu denen..
Also ich Spiel derzeit eine zandalari hoch und bin begeistert ????

Ahmbor
Ahmbor
1 Jahr zuvor

Also Person die Geschichte studiert hat, rollen sich bei der Begründung die Fußnägel hoch.

Seemänner, schon in der Antike, waren athletische Menschen. Was anderes konnte man auch auf einen Schiff nicht gebrauchen.

sart
sart
1 Jahr zuvor

Das hat sich eher zwangsläufig ergeben aufgrund schwerer Arbeit und schlechter Ernährung. Die Offiziere haben aber durchaus ziemlich ansetzen können.

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Könnte ich jetzt einfach drauf los spielen.. .. Würde ich sogar rein schauen und mir einen der neuen Völker erstellen. Aber, ich hab keine Lust mit nem alten char den ganzen Kram zu erledigen um sie freizuschalten, weiss auch nicht. Dafür ist es mir zu öde geworden irgendwie und dann doch nicht soviel wert, da Zeit und Geld zu investieren.

Klaphood
Klaphood
1 Jahr zuvor

Bei mir ist es ähnlich.

Ich wäre gerne als eines der neuen Völker in die Erweiterung gestartet (egal an welchem Punkt).
Aber erst einmal alles mit einem „alten“ Char machen zu müssen, nur um danach als neue Rasse alles noch einmal nicht zum ersten Mal zu erleben hat mich dann davon abgehalten (leider)!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.