Jeder zweite von Euch fand WoW Classic richtig genial – aber nicht alle

Eure Meinung zu WoW Classic wurde gehört. Ihr habt fleißig an der Umfrage teilgenommen. Wir verraten, was ihr gesagt habt.

Über ein Jahr gibt es inzwischen World of Warcraft Classic. Der finale Patch 1.12 ist aufgespielt, der Raid Naxxramas ist zugänglich und wurde innerhalb weniger Minuten gesäubert. Das hatten wir zum Anlass genommen, um euch zu fragen, wie ihr mit WoW Classic zufrieden seid.

Ihr habt fleißig an der Umfrage teilgenommen und mehr als 3.700 von euch haben uns verraten, was sie von WoW Classic halten. Hier ist das Ergebnis.

Die Hälfte von euch fand Classic richtig gut

Mit 49% und satten 1825 Stimmen findet fast jeder zweite von euch, dass WoW Classic richtig gut und eine schöne Nostalgie-Reise darstellte. Auch wenn sich die rein positiven Kommentare in Grenzen hielten – ganz im Gegensatz zur Abgabe der Stimme – gibt es einige von euch, die genauer erklärt haben, wie sie WoW Classic fesseln konnte:

Der Nutzer „Niemand“ schrieb etwa:

Bereits jetzt 16 Monate Spaß dran und immernoch dabei. Das soll erstmal irgendein Addon nach Cataclysm jemals wieder nachmachen. Freue mich schon darauf, wenn die Reise mit TBC weitergeht.

Buggi sieht Classic als schönen Kontrast zum aktuellen WoW und schreibt:

Classic war für mich ein netter Ausgleich zum Ende von BfA. Ich habe die Level-Phase sehr genossen und auch die „alten“ Instanzen waren wieder sehr interessant.

Wow Classic Kampf Titelbild
Noch einmal Onyxia sehen – in WoW Classic ging das.

Jeder Dritte sah Gutes und Schlechtes in Classic

In den Kommentaren waren am stärksten jene Spieler vertreten, die sowohl positives als auch negatives zu berichten hatten und mit gemischten Gefühlen auf Classic schauen. Auch wenn mit 33 % der Stimmen (1.260 Stimmen) nur ein Drittel diese Meinung teilt, war das die deutlichste Gruppe in den Kommentaren.

Hamurator findet eher den Patchstand 1.12 problematisch, das ganze Projekt aber gut:

Ein Fehler war Classic bestimmt nicht. Es hat gezeigt, dass die Nachfrage nach einer bestimmten Art von MMORPG vorhanden ist. Eines, das etwas langsamer verläuft. Eines, das Raum zum Entdecken bietet.

Perfekt ist es natürlich nicht. Der Patchstand von 1.12 war ungünstig (wenn auch wohl notwendig, da es schlicht kein anderes Backup von damals gab) und ich hoffe mit Burning Crusade Classic läuft man nicht in die gleiche Problematik.

Monkey sieht die Veränderung eher bei den Spielern als bei den unterschiedlichen WoW-Versionen:

Also ich bin der Meinung, dass der Zauber um Classic in unseren Köpfen durch die damals tolle Community entstanden ist. Das damalige WoW ist meiner Meinung nach nicht besser als Retail … aber die Menschen, die es spielten, waren es.

Generell war die Community und die wahrgenommene Veränderung dieser im Laufe der Jahre ein großer Kritikpunkt, der viele bei WoW Classic wieder verschreckt hatte. Dabei gab es besonders zum Launch viele schöne Geschichten, etwa von Warteschlangen bei Quest-Mobs oder dem Zusammenhalt eines ganzen Servers gegen eine spezielle Gilde.

WoW Classic PvP Schlachtfelder weiter schlechte Stimmung
Es gab auch einiges an Gemecker – etwa wegen der Schlachtfelder und Exploits.

18% fanden Classic schlimm und sahen es als Fehler

Allerdings gab es auch einige negative Kommentare. Mit 18 % (683 Stimmen) findet fast jeder 5. Spieler WoW Classic schrecklich und ist der Ansicht, es habe die Erinnerung an Classic beschmutzt. Der Release war aus ihrer Sicht ein Fehler. So schreibt Jan Mantel etwa:

WoW Classic war für uns der größte Reinfall. Wir, eine Gruppe aus 4 Jungs und einem Mädel, alle berufstätig, hatten uns vorgenommen, WoW Classic zu spielen. (…)

Wir sind nicht einmal als Gruppe gemeinsam online gewesen. Ständige diese Warteschlangen, wenn wir gegen 18:30 Uhr zuhause waren und uns einloggen wollten. Das haben wir 2 Monate mitgemacht. (…)

Seitdem ist der Frust immernoch da und wir haben dem Spiel nie wieder eine Chance gegeben.

Auch unser Leser Jue sieht den Patch-Stand eher als kritisch:

Patch 1.12 war ein Fehler, die Patches wie im Original wäre richtig gewesen. Und wenn nicht möglich, dann eben lassen oder Privatserver-Clients hernehmen. Wenn sie in TBC auch den letzten Content-Patch nehmen, wird das genau so ein Spaziergang und ich werds skippen. Jeder Patch war meist ein Nerf des alten Contents. Dazu kommt, die Spieler kennen die Mechaniken … 1.12 war ein Fehler und TBC wird genau so ein Fehler …

WoW Classic Burning Crusade Human Mage shocked title titel 1280x720
Kommt als nächstes The Burning Crusade?

Wie geht es weiter? Aktuell ist die Veröffentlichung von „The Burning Crusade Classic“ im Gespräch. Offiziellen Ankündigungen gab es aber noch nicht. Damit können die Spieler vermutlich frühestens im Februar 2021 rechnen, denn dann findet die BlizzConline statt und bringt viele neue Infos.

Entspricht das Ergebnis euren Erwartungen? Oder hättet ihr mit einem deutlicheren Ausschlag in eine Richtung gerechnet?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dux

Habe Classic ausprobiert und fand es angenehm. Finde ich gut, das endlich Blizzard verstanden hat, das es auch WoW-Spieler gibt die nicht alles schnell, schnell, schnell wollen und blink blink hier und da. Viele suchen sich auch eine 2 „Heimat“ , wo sie Abends entspannt abhängen können. Siehe Runescape und HDRO . Alte Spiele mit nicht mehr aktuellen Grafik und Gameplay und trotzdem sehr erfolgreich.

theMIKster

Auch wenn es quasi nur ne Auswertung einer Umfrage darstellt, finde ich das Thema drum herum sehr interessant.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x