Klassen von Borderlands 3 – Welcher Kammerjäger passt am besten zu mir?

In Borderlands 3 könnt Ihr zwischen vier verschiedenen Kammerjägern wählen. Welche Klasse am besten zu euch passt, erfahrt Ihr in unserer Übersicht.

Das sind Kammerjäger: Die vier Kammerjäger sind die Spielfiguren, aus denen Ihr in Borderlands 3 auswählen könnt. Jeder der vier Charaktere bringt unterschiedliche Eigenschaften und Fähigkeiten mit sich, die Ihr anhand von Skillbäumen entwickeln könnt.

Das bedeutet: Jeder Charakter symbolisiert auch eine bestimmte Klasse. Welchen Figur am besten zu eurem Spielstil passt, erfahrt Ihr hier.

Das gilt es zu beachten: Wir empfehlen hier die Klassen für einzelne Spielstile. Das sollte aber nicht als „ultimative Lösung“ angesehen werden. Sicher wird es in Borderlands 3 möglich sein, Charaktere völlig gegen den Strich zu spielen.

Amara – Die Sirene

Das macht Amara aus: Amara ist eine Sirene und folgt damit auf die in den Vorgängern spielbaren Figuren Lilith und Maya. Spielerisch ist sie allerdings auf Nahkampf aufgelegt – wie die zusätzlichen beschwörbaren Arme erkennen lassen.

Amara ist vor allem offensiv ausgerichtet und hat es darauf abgesehen, in die Nähe ihrer Feinde zu kommen. Vor allem mit Schrotflinten und anderen Nah-Distanz-Waffen ist Amara nützlich und verursacht viel Schaden. Es gilt allerdings zu beachten: Wer mitten im Geschehen ist, muss sich auch in viele Richtungen verteidigen. Gegen fliegende Gegner kann Amara etwa leicht in Nachteil geraten.

Das kann Amara – Die Skills

Amara beherrscht vor allem Fähigkeiten, die darauf ausgelegt sind, schnell in die Nähe eines Gegners zu kommen. Ihre aktiven Fähigkeiten lauten:

  • Phasenschlag: Ein Sprungangriff mit den zusätzlichen Armen, die alles am Boden zerschmettern.
  • Phasenprojektion: Ein Astralgeschoss, das alle Gegner in seinem Weg verletzt.
  • Phasenumklammerung: Eine magische Faust, die aus dem Boden hervorbricht und Gegner einschließt.

Diese Fähigkeiten können mit weiteren Skills ausgebaut und verbessert werden.

Borderlands-3-Amara-skilltree

Amara – für Nahkämpfer

Für diese Spieler ist Amara ideal Wenn Ihr euch als klassischen Nahkämpfer seht, dann solltet Ihr auf die Sirene zurückgreifen. Amara bringt alles mit, um aus naher Distanz ordentlich Schaden anzurichten. Verfolgt Ihr einen aggressiven Spielstil, werdet Ihr hier fündig. Wenn Ihr aber lieber aus der Distanz spielt, wählt eher eine andere Figur.

Hier könnt Ihr euch einen genaueren Eindruck von der Sirene verschaffen:

Quelle: YouTube, IGN

Zane – Der Agent

Das macht Zane aus: Mit Zane seid ihr gut bedient, wenn Ihr auf ungewöhnliche Gadgets steht, gerne auf Distanz kämpft oder euren Gegner mit überraschenden Angriffen überwältigen wollt. Der Agent hat die Fähigkeit aufzutauchen, ein Gebiet blitzschnell mit Granaten zu spicken, abzuhauen und es hochzujagen.

Eine Besonderheit im Falle von Zane ist, dass er im Gegensatz zu den anderen Charakteren einen zweiten Actionskill gleichzeitig ausrüsten kann. Dafür geht allerdings der Granaten-Slot drauf – hier gilt es also, abzuwägen.

Das kann Zane – Die Skills

Zanes spezielle Skills umfassen folgende Fertigkeiten:

  • Barriere: Diese Fähigkeit ist vor allem für Teamspieler nützlich. Zane platziert einen Schild, der Schaden fernhält und den Angriffswert des eigenen Teams erhöht, wenn man hindurchschießt. Sich mit dem Schild zu bewegen ist möglich, allerdings wird er dadurch kleiner.
  • SNTNL: SNTNL aktiviert eine Drohne, die Feinde attackiert, während Zane sich im Hintergrund hält.
  • Digiklon: Zane erschafft ein Hologramm von sich. Das kann allerdings mehr, als nur Feinde ablenken. Der Klon kann genutzt werden, um sich schnell aus gefährlichen Situationen zu ziehen – Zane kann nämlich den Platz mit dem digitalen Doppelgänger tauschen. Vor allem in Verbindung mit verschiedenen Granaten-Fähigkeiten kann man hier sehr viel Schaden anrichten, wenn man es schafft, sich rechtzeitig aus der Gefahrenzone zu verziehen.
Borderlands-3-Zane-Skill
Der Talentbaum von Zane.

Zane – für Leute, die auf Hinterhalte stehen

Für diese Spieler ist Zane die richtige Wahl: Wenn Ihr euch lieber in der Distanz verschanzt und eher auf Lang- bis Mitteldistanzwaffen als auf Schrotflinten setzt, ist Zane euer Mann. Vor allem Freunde hinterhältiger Angriffsmuster sind mit dem Agenten gut beraten. Zane kann in den Kampf springen, Bomben platzieren und verschwinden, bevor der Feind irgendetwas gemerkt hat.

Einen genaueren Eindruck von Zane könnt Ihr euch in unter stehendem Video machen:

Quelle, YouTube, IGN

FL4K – Der Bestienmeister

Das macht FL4K aus: Wer nicht gerne alleine ist, wird mit FL4K viel Freude haben. Denn: Der Bestienmeister wird von drei überaus nützlichen Haustieren unterstützt. Je nachdem, welches Tier man gerade im Einsatz hat, verändert sich auch der Spielstil, den man mit FL4K verfolgt.

  • Jabber: In Begleitung eines Jabbers erhöht sich FL4Ks Geschwindigkeit.
  • Spiderant: Der Spiderant-Begleiter sorgt für Gesundheitsregeneration,
  • Skag: Hat FL4K einen Skag als Begleiter, erhöht sich sein ausgeteilter Schaden.

Das kann FL4K – Die Skills

FL4Ks Actionskills gestalten sich folgendermaßen:

  • Entschwinden: FL4K tarnt sich und wird für Gegner unsichtbar. In diesem Modus kann der Bestienmeister drei Schüsse abfeuern, die automatisch zu kritischen Treffern werden.
  • Rakk-Angriff: Zwei (später mehr) Rakks greifen Gegner im Sturzflug an.
  • Gamma-Salve: FL4Ks Haustier wird verstrahlt und durch einen Spalt geschickt. Es verursacht Strahlungsschaden bei Feinden in der Nähe.

FL4K – für Sniper, Tierfreunde und andere Solisten

Für diese Spieler ist FL4K die richtige Wahl: Wer Spaß daran hat, tierische Begleiter auf seine Feinde zu hetzen, wird mit FL4K gut beraten sein. Mit den weiteren Skills lassen sich die Haustierchen von FL4K weiter aufmotzen.

FL4K ist außerdem die beste Solo-Klasse – Nutzt dazu diesen Build

Aber auch Sniper werden bei dem Bestienmeister, der sich Tarnen kann, definitiv fündig. Fans von Mordecai und Zer0 aus den vergangene Teilen werden auch mit FL4K glücklich. Nahkämpfer sollten allerdings auf andere Figuren zurückgreifen.

Hier bekommt Ihr einen genaueren Einblick in die Spielweise von FL4K:

Quelle: YouTube, IGN

Moze – Die Schützin

Das macht Moze aus: Die ehemalige Soldatin ist ein großer Fan von Robotern. Zumindest lässt Ihr monströser Mech Iron Bear darauf schließen. Mit dem Panzer auf zwei Beinen macht Ihr alles platt, was der Maschine in den Weg kommt. Gerade mithilfe des Mechs ist Moze waffenmäßig sehr breit aufgestellt.

Das kann Moze – Die Skills

Die Actionskills der Schützin sind vor allem dafür da, den Iron Bear kampffertig zu bekommen.

  • Railgun: Die Railgun feuert blitzschnelle Geschosse auf Mozes Feinde ab. Im wahrste Sinne des Wortes: Die Kanone sorgt für Schockschaden.
  • Minigun: Der Iron Bear wird mit einer Minigun ausgerüstet, die ebenfalls mit hoher Geschwindigkeit Kugeln verteilt. Aber Vorsicht: Das Ding neigt zur Überhitzung.
  • V-35-Granatwerfer: Der V-35-Granatwerfer wirft – Ihr werdet es erraten haben – Granaten.

Je nachdem, in welchen Skillbaum von Moze Ihr besonders viele Punkte investiert, werden die Waffen immer weiter aufgemotzt. Singularitäts-Granaten, zielsuchende Raketen, ein zeitlimitierter Autopilot für den Iron Bear – alles mit an Bord.

Moze – Für Einsteiger und Team-Spieler

Für diese Spieler ist Moze die richtige Wahl: Mit Moze werden viele Einsteiger ihren Spaß haben. Mit dem Mech kann man fröhlich alles kurz und klein schießen – je nachdem, welche Skills gerade ausgerüstet sind.

Darüber hinaus werden sich auch Mitspieler über den Iron Bear freuen: Ob als Mitfahrgelegenheit, Ablenkung oder als Schild, von dem Mech profitiert jeder im Team. Wer also eine vielseitige Figur sucht, die mehrere Spielstile unterstützt, wird bei Moze fündig.

Einen eigenen Eindruck von Moze könnt Ihr Euch hier machen:

Quelle: YouTube, IGN

Wie sich Borderlands 3 spielt, erfahrt Ihr in unserem Test:

Borderlands 3 im Test – Überrascht an keiner Stelle, ist trotzdem geil
Autor(in)
Quelle(n): IGNIGN IGNIGN
Deine Meinung?
Level Up (20) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.