Neues Update 1.2 in Apex Legends fixt Bugs, bringt mehr Loot – Deutsche Patch Notes

Apex Legends hat zusammen mit den neuen Challenges und dem großen Event zum Ende von Season 1 auch einen Patch mit Bugfixes bekommen. Seht hier die Patch Notes auf Deutsch.

Was steckt alles im neuen Apex-Update? Um Mitternacht am 4. Juni kam mit gehöriger Verspätung der neueste Patch 1.2 für Apex Legends auf die Server. Darin waren die heiß ersehnten ersten Herausforderungen und das große Event zum Ende von Season 1 enthalten.

Doch zusätzlich zu diesen Goodies gab es auch eine Reihe von Bugfixes und Anpassungen, die einige Probleme von Apex Legends lösen sollen.

Die Neuerungen aus dem Update 1.2

Das sind die Patch Notes: Wir haben hier die wichtigsten und bedeutendsten Bugfixes aus dem aktuellen Apex-Update 1.2 für euch zusammengefasst und übersetzt.

Apex Legends Epic master of the Hunt Bloodhound Skin titel

Updates an der Map

Die folgenden Änderungen betreffen die Map King’s Canyon:

  • In Thunderdome wurde herumliegender Loot in Kisten verfrachtet, um mehr Ordnung und Struktur zu schaffen
  • The Pit hat nun doppelt so viel Loot
  • Das trapezförmige Gebäude bei Repulsor hat nun Loot-Kisten
  • Die unterirdische Grube bei dem Städtchen bei Shattered Forest hat nun mehr Loot
  • Ihr könnt nun Sprungtürme anpingen und es gibt entsprechende Voice-Lines

Was bringt das? Gerade der Loot-Zuwachs bei The Pit ist eine gute Nachricht, denn der Ort war bisher eher spärlich besucht. Überhaupt war Loot in Apex Legends oft zu Beginn einer Runde recht knapp, was mit Patch 1.2 dann wohl besser wird. Und weitere Ping-Optionen sind freilich nie verkehrt, um das taktische Gameplay zu verbessern.

Diverse Bugfixes und Anpassungen

Die folgenden Änderungen betreffen diverse Aspekte des Spiels, beheben Bugs und machen das Spiel zugänglicher:

Verbesserungen an der Quality of Life:

  • Die Verzögerung bei der Anzeige von Elementen im Menü beim Plündern einer Box von gefallenen Feinden wurde verringert.
  • Die Minimap-Ausrichtung wird nun korrekt angezeigt, während du dich im Schiff oder Fallschirmspringen befindest.
  • Das Fallschirmspringen wurde verbessert, so dass es sich zugänglicher und runder anfühlen sollte.
  • Thermitgranaten verursachen nun Schaden an Türen.
  • Verbesserungen der Squad-Aufstellung-Seite:
    • Spieler können nun Spieler von dieser Seite aus stummschalten / melden.
    • Spieler können nun Teammitglieder melden, die die Verbindung getrennt haben.
  • Caustics Fässer können nun von befreundeten Teammitgliedern ausgelöst und deaktiviert werden.
  • [Nur Xbox und PS4] Es wurde die Möglichkeit zugefügt, das Tastenlayout für Controller vollständig anzupassen.
  • Abklingzeit [0,5 Sekunden] hinzugefügt, bevor die letzte Zipline, auf der ihr euch befandet, erneut genutzt werden kann.
  • Der Enterhaken von Pathfinder hat jetzt ein blaues Fadenkreuz, das angezeigt wird, wenn sich der Enterhaken in der Reichweite von Objekten befindet, mit denen er sich verbinden kann.
  • Beim Greifen einer Zipline zieht die Flugbahn die Spieler nun zu einem Punkt unterhalb der Zipline und nicht mehr oberhalb. Dadurch ist es wahrscheinlicher, dass sich die Spieler mit der Zipline verbinden, anstatt über sie zu fliegen.
  • Waffen-Fadenkreuze und Zielfernrohre wurden verbessert, wenn mit Einstellungen für Farbenblinde gespielt wird.
  • Bloodhounds Ultimate und das Threat Vision Scope haben nun Support im Farbenblind-Modus.
  • Es wurde die Möglichkeit entfernt, dass Spieler Spieleinstellungen ändern konnten, die nicht dazu bestimmt waren, auf Kundenebene geändert zu werden. So soll verhindert werden, dass sich Spieler einen unfairen Wettbewerbsvorteil verschaffen.
  • Wir haben das Verhalten von „Waffe wegstecken“ umgekehrt, sodass das Drücken dieses Knopfes, während eines Nahkampf-Angriffs ausgeschaltet ist, nicht mehr die letzte Primärwaffe hervorbringt.
  • Es wurden lokalisierte Sprachausgaben für alle Legenden hinzugefügt, darunter auch Deutsch.

Bugfixes, Performance-Fixes und Exploits:

  • Die Serverleistung wurde bei einigen Fällen von Rubber-Banding bei der Verwendung von Items verbessert.
  • Es wurde ein Exploit entfernt, der es einer Gruppe ermöglichte, mehr als eine der gleichen Legenden zu haben.
  • Ein Exploit wurde entfernt, die es ermöglichte, während der Heilung zu hüpfen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler beim Trennen von der Gruppe während eines Fallschirmsprungs aus ihrer Gruppe abprallen konnten.
  • Die zusätzliche Schwankung des G7-Fadenkreuzes während der Bewegung wurde korrigiert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die getarnte Mirage zu auffällig war.
  • Die Framerate wurde verbessert, wenn die Sonnenschatten-Einstellung in den Videooptionen auf „Hoch“ eingestellt ist.
  • Es wurde ein Problem mit schlechter Framerate bei der Verwendung von Bloodhounds Ultimate behoben.
  • Spieler werden nicht mehr durch das Öffnen oder Schließen von Türen zerquetscht, wenn sie auf ein Dach direkt über der Tür klettern.
  • Ein Absturz im Zusammenhang mit dem Modellcode wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Spieler sehr schnell an Ort und Stelle kriechen konnten.
  • Einige seltene Fälle von Spielern, die in der Umgebung stecken geblieben sind, wurden behoben.
  • Es wurden Fehler behoben, in denen Nahkampf-Angriffe zu weit von ihrem Ziel entfernt stoppten.
  • Es gab ein Problem, bei dem Spieler nach einem Spiel keine XP erhielten und der Champion-Bonus als -1XP angezeigt wurde.

Dazu gab es viele kleinere Korrekturen und Verbesserungen, um die Stabilität und Leistung des Spiels zu verbessern.

Patch verursacht Probleme

Gab es Bugs mit dem Patch? Laut einigen Spielern auf Reddit gab es Änderungen, die nicht in den Notes stehen. So berichten einige Spieler, dass sie nun weniger weit gleiten und dabei sehr viel schlechter schießen. Womöglich sei dies ein Bug, der durch die Änderungen beim Hüpfen entstand.

Außerdem haben die Waffen Devotion und Havoc mehr Munition bekommen, was so auch nicht geplant war und gefixt werden soll.

Insgesamt hat Respawn aber wohl wieder einiges an Bugs behoben. Bleibt zu hoffen, dass die Neuerungen und die geplanten Features aus der kommenden Season 2 die schwindenden Spielerzahlen wieder ankurbeln.

Apex Legends macht Season 2 besser, bringt endlich Herausforderungen
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

18
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sophie Lautenbach
Sophie Lautenbach
9 Monate zuvor

Meiner Meinung nach sind die deutschen Bemerkungen das schlimmste was sie machen konnten…

Scurgo
Scurgo
9 Monate zuvor

Außerdem haben die Waffen Devotion und Havoc WENIGER Munition… smile

Marius Raubüchl
9 Monate zuvor

hat jemand noch ultra schlechte performnce seit dem patch ? grin

Alder
Alder
9 Monate zuvor

Jap ist echt richtig schlecht seit dem Update. Lags, Disconnects und Soundbugs wie bei der Veröffentlichung von Apex.

BladerzZZ
BladerzZZ
9 Monate zuvor

Wäre gar nicht mal so schlimm aber diese extrem schlechten Mitspieler die ich seitdem Update erhalte ist echt schlimm! Sonst hab ich ca. alle 5 Spiele einen Sieg und zu 80% lande ich in den Top 5 aber was gestern war ist echt nicht mehr normal!

Max O.
Max O.
9 Monate zuvor

Es wird auch durch Apex Elite nicht besser – es ist schon auffällig wie viele sehr spät und sehr weit rausgehen, damit sie durch verstecken in die Top5 kommen…

Und im Vergleich zu den letzten Tagen/Wochen hat man überhaupt mehr Amateure dabei.

Scurgo
Scurgo
9 Monate zuvor

Ja, ich vermute das liegt an den erhöhten Spielerzahlen. Alle wollen sehen was neu ist…

Creeping
Creeping
9 Monate zuvor

Die deutsche Synchro ist sowas von daneben. :/

LonesomeRider87
LonesomeRider87
9 Monate zuvor

In den ersten Matches gestern konnten mein Kumpel und ich nicht wirklich spielen weil wir bei jedem Satz wieder zu lachen anfangen mussten…
Es wird ne ganze Weile dauern bis ich mich an die Syncro gewöhnt habe

Scurgo
Scurgo
9 Monate zuvor

Jetzt geht das wieder los. Sie ist nicht daneben sie ist einfach nur ungewohnt.

Mathias G.
Mathias G.
9 Monate zuvor

Is wirklich schlecht, klingt als wenn sie stellenweise die selben Sprecher für verschiedene Charaktere genommen haben.
Die Übersetzung ist auch nicht unbedingt gelungen.
Eine Option zum auswählen der Sprachausgabe wäre super.

BladerzZZ
BladerzZZ
9 Monate zuvor

Das beste neue Feature wird leider nicht erwähnt!
Kleiner Tipp hebt eine Mozambique auf und tauscht diese gegen eine neue Waffe wink
https://gfycat.com/calmremarkablecaribou

Alex Oben
9 Monate zuvor

So geil grin

Dennis Löwe
Dennis Löwe
9 Monate zuvor

War die Deutsche Sprachausgabe der Legenden vorher auch schon da?

BladerzZZ
BladerzZZ
9 Monate zuvor

Nein erst seit dem Update (steht auch in den Patch Notes)!

Alex Oben
9 Monate zuvor

Nein die ist neu, aber für viele recht nervig. Es gibt scheinbar momentan keine Möglichkeit das ganze im Spiel selber wieder umzustellen. Auf Konsole zB. bringt es nur was wenn man die gesamte Region und Sprache umstellt. Dann kommt ein „LanguagePack“ zum Vorschein, was man downloaden kann. Danach wohl neustarten und es läuft. Naja…

BavariaCulture
BavariaCulture
9 Monate zuvor

„Bereit für eine Seilrutsche“?! Gott is das scheiße ???? Haben uns gestern noch Tod gelacht

Scurgo
Scurgo
9 Monate zuvor

Was ist daran scheiße? Das ist unsere Sprache! Ungewohnt würde ich ja gelten lassen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.