FIFA 22: Deutscher Streamer zieht schon vor Release einige der besten FUT-Karten – Will noch mehr

Fifa 22 ist noch nicht einmal erschienen und doch zieht Twitch-Streamer Max “Trymacs” Stemmle eine der besten Ultimate-Team-Karten, die es gibt. Das reicht ihm aber nicht, denn er will das beste Team der Welt zusammenstellen.

Was ist passiert? Der deutsche Streamer Trymacs ist einer der größten des Landes und begeistert seine Fans des öfteren mit Pack-Openings, egal ob Pokémon Sammelkarten oder Fifa-Packs. Derzeit schauen ihm Hunderttausende live und auf YouTube dabei zu, wie er sein Geld für digitale Fußballspieler herauswirft.

Herausgeworfenes Geld ist sein allererstes Opening zu Fifa 22 aber sicher nicht gewesen, denn bereits in einem der ersten Packs versteckt sich einer der besten Spieler von Fifa 22.

Fifa 22 erscheint eigentlich erst am 01. Oktober für alle, doch es gibt einige Tricks, wie ihr es früher spielen könnt.

Trymacs zieht Ronaldo als Icon-Karte: Er will weitermachen

Die meisten Spieler, Streamer und YouTuber haben nur wenig Glück beim Kartenziehen in Ultimate Team (kurz: FUT). Sie kaufen hunderte Packs und geben Tausende von Euro aus, nur um am Ende doch mit einem mittelklassigen Team dazustehen.

Anders da Trymacs, der schon in einem seiner ersten Packs den Brasilianer Ronaldo als Icon-Karte zieht. Dementsprechend emotional war auch seine plötzliche Reaktion während eines entspannten Live-Talks mit MontanaBlack und Amar:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Diese Spieler hat er noch gezogen: In einem weiteren Versuch hat Trymacs noch einmal gezeigt, wie viel Glück er auf seiner Seite hat (via YouTube.com). Hier zog er nach ,,R9″ Ronaldo auch noch den Portugiesen ,,CR7″ Christiano Ronaldo und einige weitere hochkarätige Fußballer.

So macht Trymacs weiter: Bereits vor dem großen Gewinn, war ein 72-Stunden-Livestream angekündigt. Trymacs möchte hier möglichst viele Fifa-Packs öffnen. Der Livestream von Trymacs startet am Montag, dem 27. September.

Sein Ziel ist es das beste Fifa-22-Team der Welt zu erstellen und dafür braucht er nun mal die besten Spieler. Die bekommt man unter Umständen am schnellsten, wenn man FUT-Packs kauft und Karten zieht. Doch genau deshalb gibt Trymacs eine Warnung.

Trymacs warnt vor Fifa-Packs: “Jeder Free2Play-Spieler hat ein besseres Team”

Bevor das Video überhaupt startet, erklärt Trymacs, warum es keine gute Idee ist, so viel Geld in Ultimate Team zu pumpen. Er erwähnt, dass er seine Pack-Openings mithilfe der Streams und Videos refinanzieren kann. In Fifa 21 hat er laut eigenen Aussagen über 20.000 € in Packs investiert und betont hier: “Das Geld ist weg”. Zudem habe er erst vor Kurzem wieder Fifa 21 gespielt und feststellen müssen:

Jeder Free2Play-Spieler hat ein besseres Team als ich (…) Man kann sich alles Free2Play erspielen. Fifa ist ein geiles Spiel; nur das Packs-öffnen solltet ihr mit Vorsicht genießen.

Was denkt ihr über dieses unglaubliche Glück von Trymacs? Seid ihr Fans von Ultimate Team oder ist euch die Glückspielmechanik zu viel? Lasst uns das in den Kommentaren wissen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vagabund

Electronic Aids… Wer da jedes Jahr aufs Neue Geld reinpumpt ist nicht mehr zu helfen… Wenn msn zumindest die Karten behalten würde… Aber nein, dann würden die ja nicht so viel verdienen… Ich kauf generell keine Spiele mehr von EA – mein letztes FIFA war 2015

SoulPhenom

Lächerlich das Pack Weight war nur als die Streamer ziehen konnten ein vielfaches höher hat ein Streamer sogar unabsichtlich gelekt. Als dann alle zugriff hatten wegen 10stunden vorab zugang war das Pack Weight ein vielfaches geringer und sogar da hat man das in den ersten 24h nochmal nach unten geschraubt !!! Danke EA !!!

Osiris80

Schön weiter die Kinder mit falscher Hoffnung & cashen vergiften, und EA lässt ihn es alles ziehn und zahlen es auch, billiges marketing. 🤑

Frost

Digger Digger Digger…

Nico

trymacs character hat sich so stark verändern in den letzten 1 – 1 1/2 jahren und das stark ins negative. Der “Erfolg” wenn man das so nennen kann tut ihm überhaupt nicht gut

Freigeschaltet

Trymacs war schon immer ein Freund von pay2win, das hat nichts mit den letzten 1-1 1/12 Jahren zu tun. Er sagt selber von sich das es ihm Spaß macht in die Games wie Clash of Clans usw reinzucashen um so schnellstmöglich OP zu werden.

Nico

ich rede nicht vom pay2win…

andre

Kann man nicht ernst nehmen, den Kerl. Verzieht einfach komplett sinnfrei für 20k Packs. Er hätte locker das dreifache an Coins daraus machen können, aber wenn man absolut keine Ahnung vom Game hat, wird halt immer das komplette Pack abgestossen. Verliert dann mit seinem Full-Icon Team in Division 8 gegen ein Non-Rare Team und hält es noch für nötig den Gegner zu flamen. Er ist das beste Beispiel wie man es nicht macht. Egal ob Alteingessesener oder Neuling.

Pierre

Kann man nicht ernst nehmen, den Kerl. Verzieht einfach komplett sinnfrei für 20k Packs. Er hätte locker das dreifache an Coins daraus machen können, aber wenn man absolut keine Ahnung vom Game hat, wird halt immer das komplette Pack abgestossen.

Natürlich ist es dumm, was Trymacs da macht, aber man muss auch immer fragen: Wie nötig hat er die und diese Dinge?

Hat ein Trymacs es wirklich nötig, aus den gezogenen Spielern noch mehr Coins zu machen, indem er die Preise evaluiert und sie auf den Transfermarkt schmeißt?
Bzw. lohnt sich das für Trymacs überhaupt?
Eindeutig: Nein.

Warum? Weil Zeit Geld ist und das Preise evaluieren und Spieler dann auf dem TM anbieten nunmal viel Zeit beansprucht. Aber diese Zeit braucht er zum streamen, denn damit finanziert er seinen Lebensstil und auch diese Pack-Openings.
Also warum den Verein zumüllen, wenn man den Rotz auch einfach abstoßen kann. Das gibt direkt Coins und Trymas kann seine Zeit weiter fürs Entertainen (Games verlieren und Müll-Packs ziehen) verwenden, was ihm einfach mehr bringt als die maximal möglichen Fifa-Coins generieren.

Verliert dann mit seinem Full-Icon Team in Division 8 gegen ein Non-Rare Team und hält es noch für nötig den Gegner zu flamen. Er ist das beste Beispiel wie man es nicht macht.

Und ich will Trymacs hier wirklich nicht schön reden, ich mag ihn selber nicht, aber dass Trymacs kein Pro-Gamer ist sollte auch dir klar sein. Er ist halt einfach der Inbegriff von “lost sein” und das ist auch sein Verkaufsargument.
Ich hab die Streams nicht gesehen, aber wenn er wirklich seine Gegner flamed, hart unnötig.

Dubspawn

Die dritte Stimme ist Amar und nicht Papa Platte. Monte callt den Namen sogar noch kurz vorher. 😉

Jetzt zum Thema. Ich schau da auch viel zu neben dem zocken aber FUT Packs sollten verboten werden. Ich mag Trymacs aber das was er da aktuell macht ist wie Glücksspiele Stream damals von Knossi und Monte.

Wie viele gucken dazu und machen es nach. Bei Erwachsenen ok die sind alt genug aber FIFA zocken auch genug Kids. 🤷🏼‍♂️

Stephan

VIP-Streamer-Account

Snake

Ronaldo ist Brasilianer? Ich dachte der ist Portugiese.

Kadara

Gab vor CR7 einen und der ist Brasilianer. Sollte man wissen wenn man sich für Fußball interessiert.

Snake

Da ich mich nicht für Fußball interessiere ist es mir nicht so wichtig xD
Aber dennoch danke das du es mir gesagt hast 🙂 wusste das halt nicht und jetzt weiß ich das ^^

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von Snake
Schallski

Es ist der echte ronaldo viva la r9

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von Schallski
Hauhart

wow Fifa ist ein pay Glückspiel geworden, naja wers braucht -.-

Snake

Das hast erst jetzt gemerkt? Seit das mit FUT los ging ist es ein pay Glücksspiel.

Pierre

Als FUT losging gab es halt Standard-Packs und mal zwischendurch selten irgendwelche Aktionen. Da konnte man noch gut ohne Geld auszugeben oben mitspielen.
Ich hab in FIFA 14 mal aus Spaß für 20 Euro Packs aufgemacht und das wars, nur schlechtere Spieler gezogen und hat sich natürlich gar nicht gelohnt.
Trotzdem war ich Online Liga 1, was das beste war damals.

Heute allerdings (ich spiele lange schon kein FUT mehr aus diesem Grund) gibt es jeden Tag irgendwelche besonderen Promo-Packs mit denen die dir das Geld aus der Tasche ziehen wollen und dann noch diese Squad-Buildung-Challenges für die man zwar gute Spieler bekommen kann, allerdings nur, wenn man auch genug Spieler dafür eintauscht, was natürlich auch wieder irgendwie Geld benötigt.

Heute ist FUT im wahrsten Sinne des Wortes eine Gelddruckmaschine.

Snake

Was mich wundert: bei Battlefront 2 damals gab es einen riesen shitstorm wegen dem pay to Win mit den sternenkarten, aber zu fut komischerweise nie. Das verstehe ich einfach nicht waeum es bei BF2 damals schlimm war aber bei fifa jedes jahr wieder kommt und da nicht gemeckert wird :-/

Pierre

Weil die Fanbase eine andere ist, mit Fußball- bzw. FIFA-Fans kannst du das anscheinend machen, wahrscheinlich weil die das bei den Streamern sehen wie die das genießen tausende Euros in EA zu investieren.

Anders kann ich mir das tatsächlich nicht erklären.

OldSchoolMagicTheGathering

Ja leider, früher hatte ich das gerne gespielt, bei so was mache ich aber sicher nicht mit

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x