Der Top-Seller auf Steam ist gerade ein kostenloses MMORPG für 100 €

Der Top-Seller auf Steam ist gerade ein kostenloses MMORPG für 100 €

Das Free2Play-MMORPG Lost Ark hat 505.675 gleichzeitige Spieler auf Steam erreicht. Das Besondere: Noch ist das Spiel gar nicht kostenlos. Dennoch war das MMORPG aus Südkorea ein voller Erfolg auf Steam. Top-Seller auf Steam ist ausgerechnet das 100€-Paket.

Das ist die Situation:

  • Das MMORPG Lost Ark ist bereits 2018 in Südkorea erscheinen, kam seitdem auch in andere Länder Asiens und nach Russland. In Europa und Nordamerika mussten Spieler aber bis zum Februar 2022 warten, bis sie endlich in das MMORPG einsteigen konnten, das sich in Asien einen guten Ruf erarbeitet hat.
  • Das Free2Play-MMORPG startete am 8. Februar in einen „Headstart“ für Vorbesteller. Steam-Nutzer mussten mindestens 15 € zahlen und sich ein „Lost Ark Bronze Founder’s Pack“ holen, um bei dem Headstart dabei zu sein. Eigentlich beginnt das Spiel erst am 11. Februar – dann können alle kostenlos einsteigen.
  • Doch offenbar schreckten die 15 Euro nur wenige ab. Schon am ersten Tag hatte das MMORPG 505.000 gleichzeitige Spieler auf Steam.
Ist Lost Ark Pay2Win? Das steckt im Shop der westlichen Version

Die 4 Top-Seller auf Steam sind alle Lost Ark

Das ist das Besondere: Wenn man sich die Top-Seller-Liste auf Steam anschaut, fällt auf, dass nicht etwa die „günstige Alternative“ bei den Founder Pack’s oben steht, sondern am häufigsten wurde tatsächlich die teuerste Alternative gekauft:

  • Auf Platz 1 bei den Top-Sellern auf Steam am 09.02.2022 steht das „Lost Ark Platinum Founder’s Pack“ für 100 Euro
  • Auf Platz 2 kommt das Bronze Pack für 15 €
  • Auf Platz 3 bei den Top-Sellern steht das Silver-Bundle für 25 €
  • Auf Platz 4 kommt dann das Gold-Paket für 50 €
  • Erst auf Platz 5, 6 und 7 stehen mit Dying Light 2, dem DLC Crusader Kings III Royal Court und Total War: Warhammer III dann aktuelle oder künftige Releases von Spielen
topseller-steam
Lost Ark dominiert die Top-Seller-Liste auf Steam.

Was ist in dem Luxus-Paket drin? Das Platinum Founder-Pack enthält den 3 Tage Vorabzug-Vorgang, wie alle anderen Pakete. Aber dazu gibt es noch allerhand Cosmetics und Schnickschnack wie 7.000 königliche Kristalle, exklusive Pets und Mounts, dazu Heldenaufstiegs-Truhen bis auf Level 50, 50.000 Silber und vieles mehr.

Bei MMORPG-Fans sitzt der Geldbeutel offenbar locker

Das steckt dahinter: Es ist ein interessantes Phänomen. Offenbar handeln MMORPG-Spieler nach dem Prinzip: „Wenn ich schon ein Free2Play-MMORPG kaufe, kann ich auch gleich die teuerste Version holen– sonst fehlt mir am Ende was.“

Das zeigt, dass viele Spieler bei Lost Ark schon eine „hohe Bindung“ an das Spiel spüren und bereit sind, vor dem Release eine Menge Geld in die Hand zu nehmen.

In der 100€-Version ist das Free2Play-MMORPG immerhin mehr als doppelt so teuer wie New World, der letzte Steam-Hit, der bewies, dass MMORPGs doch noch eine Menge Spieler erreichen können:

Lost Ark gibt mir genau das, was mir bei Diablo 2 Resurrected fehlte

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andre

Ich hätte in das Platin Pack investiert, wenn es nicht nur für einen Char gewesen wäre. 100 Euro für die sachen wären OK gewesen, wie gesagt aber nicht bei char logg. Da finde ich es stark übertrieben.

Muchtie

Schön das dass Spiel viel Umsatz gemacht hat, so sind die Nächsten 5 Jahren gesichert

Keragi

Für so ein Packet bin ich zu geizig und da es ja eh free wird kann ich auch warten, finde viele skins im übrigen etwas drüber, aber gut über Geschmack kann man nicht streiten.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Keragi
N0ma

Geschmack hat man oder auch nicht 😀

Keragi

Genau so sieht’s aus 🙂

TheGardener

Es kommt halt drauf an wie „p2w“ das ganze am Ende ist und wie viel Zeit man in so ein game investiert.
Wer das nice suchtet, kann da ruhig 100€ rein hauen, 2 SP games sind auch nicht billiger und beschäftigen am Ende meist weniger.

Bronze lohnt sich absolut nicht, da würde ich lieber free starten und wenn es mir gefällt etwas im Store kaufen.
Wer das Genre mag kann beruhigt silber, gold oder platin kaufen finde ich.

Jetzt fehlt nurnoch eine Umsetzung für Konsolen 😍

Marvensen

Die Skins locken mich nicht wirklich, und 3 Tage früher zocken sind mir auch keine 15€ wert.

Ich werde mal versuchen, mich Freitags mit in das f2p-Start Wochenende zu stürzen.
Mal gucken ob ich auf den Server komme.

Und wenn ich merke, dass das Spiel langfristig Spaß macht kann ich ja immer noch überlegen, mir das Premium-Abo oder so zu gönnen…

Steelfish

Also der Goldskin für warrior klassen einfach hammermäßig aus. 4000 taler für den echtgeldshop hat man auch, da hab ich mir direkt noch den elch für 1700 gegönnt. Plus noch ein paar andere goodies, die es einem ein bisschen leichter machen. Absolut nicht bereut

Andy

Also wenn ich es mir gekauft hätte wären mir die 100€ doch zuviel. Entweder die 25 oder 50€ Version,kostet ja auch ein B2P Titel oder SP z.B.
Aber noch habe ich gar keine Version gekauft wird aber wohl noch irgendwan drin sein.

AlexMK

Nur zur Info: Die Founder Packs verschwinden am 11. Februar wieder aus dem Steam-Store. Danach sind diese nicht mehr erhältlich.

Teclador

Ich habe mir das Silber-Paket geholt, aber ich muss gestehen dass ich nahe daran war, das Platin-Paket zu holen weil die Skins und das Mount schon sehr schön sind.
Aber die doch recht hohe Preisdifferenz zwischen Silber und Platin für die paar Skins und Kristalle hat mich etwas abgeschreckt, so ein Skin-Fan bin ich nun aber doch nicht. Wenn man die Skins und Mounts auf alle Server & Charaktere anwenden könnte, hätte ich aber sicher auch das Platin geholt.

Aber ich verstehe alle, welche sich das teuerste Paket geholt haben. Es gab in den vergangenen Monaten genug Informationen über das Spiel und was in den Paketen enthalten ist. Ich denke auch dass man sich in diesem Spiel viele Stunden aufhalten wird, da kann man sich schon etwas dafür leisten.

Ich verstehe aber niemanden der jetzt rumheult weil man sich nicht punkt 18:00 gestern ins Spiel einloggen konnte, oder weil es jetzt am Anfang Wartezeiten bei den Servern gibt. Die paar Minuten/Stunden kann man auch anders verbringen. Man sollte sich lieber freuen dass Lost Ark so gut ankommt und ein breites Zielpublikum anspricht. Der Peak gestern gemäss Steam war ja 532k Spieler gleichzeitig, was ja „nur“ die Spieler mit den Paketen sind. Mal schauen was dann ab Freitag abgeht.

Das Spiel gefällt mir sehr, und ich denke es wird viel Abwechslung bieten.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Teclador
GeT_R3kT

Freitag wird schlimm… die aktuell schon überfüllten Server werden erst recht voll laufen…

Illuyshin

Ich habe sogar alle 4 Pakete gekauft. Bereue es kein bisschen. So ein verdammt gutes Spiel!

Leyaa

Der Lost Ark Release muss doch gebührend gefeiert werden. 😊
Wenn man so viele Jahre drauf gewartet hat, dann dürfen auch mal die Korken knallen und man gönnt sich mal was.

Anspielmöglichkeiten und Informationen zum Spiel hat es ja reichlich gegeben, da kauft man die Katze auch nicht unbedingt im Sack.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x