The Division 2 hat gute Nachrichten für alle, denen Aussehen über alles geht

Zum Release von The Division 2 gab es Kritik an der Charaktererstellung. Es fehlten Optionen wie rote Haarfarbe, eine Kahl-Frisur oder der Dreitagebart. Ubisoft will das ändern.

Das war das Problem: Wer sich in The Division 2 einen Charakter erstellt, hat viele Optionen bei Frisuren und Haarfarben. Doch einige, eigentlich ganz normale Varianten fehlen.

Wer einen kahlköpfigen Charakter möchte, oder schlicht eine wirklich rote Haarfarbe will, wird im Moment nicht fündig. Die Erstellung bietet diese Optionen nicht.

In einem Statement zu aktuellen Themen und dem nächsten Patch 2.1 hat sich Ubisoft nun dazu geäußert.

division 2 charakter
Das ist bisher die einzige Frisur, die einem kahlen Kopf noch am nächsten kommt.

Glatze und rote Haarfarben kommen

Das sagte Ubisoft zuletzt: Für die Zukunft plane man weitere Optionen für den Friseur, die fehlenden Features sollen dann nachgereicht werden.

Wir werden an Verbesserungen für den Freiseur arbeiten […], die Euch erlauben, Euren Charakter weiter zu individualisieren. Wir wollen zwar darüber sprechen, wollen Euch aber auch wissen lassen, dass das noch weiter entfernt ist und nicht in nächster Zeit kommen wird.

Quelle: Ubisoft-Forum

Diese Änderungen sind geplant:

  • Ihr werdet Euer Geschlecht ändern können
  • Die Kahl-Frisur soll integriert werden
  • Rote Haarfarbe soll es ebenfalls geben

Ob noch weitere, optische Features wie der Dreitagebart dazu kommen, ist nicht bestätigt. Das wäre aber durchaus denkbar, zumal all das und auch die Glatzen-Frisur bereits in The Division 1 verfügbar waren.

Wie die Charaktererstellung funktioniert, könnt Ihr in unserer Zusammenfassung nachlesen.

Mehr zum Thema
Nach dem letzten Patch gibt es in The Division 2 ein großes Thema: Die Balance
Autor(in)
Quelle(n): Ubisoft-Forum
Deine Meinung?
Level Up (18) Kommentieren (38)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.