Charakter-Erstellung in The Division 2 – Männer vermissen diese Features

In The Division 2 ist die Charakter-Erstellung deutlich umfangreicher als in Teil 1. Dennoch vermissen die Agenten einige Features.

Diese Features werden beim Charakter-Editor vermisst: Kurz nach dem Early-Access-Start von The Division 2 zählt zu den Top-Posts im Division-reddit der Beschwerde-Posts eines jungen Mannes. Er klagt, dass er sich als kahlköpfiger Mann diskriminiert fühle.

Denn der Charakter-Editor lässt keine Agenten mit Glatze zu. Man kann lediglich einen Buzz-Cut auswählen – also eine sehr kurz rasierte Frisur. Dieser Kurzhaarschnitt sei jedoch nicht dasselbe wie eine Glatze, betont der User.

division 2 charakter
Kürzer als so gehen die Haare nicht

In den Kommentaren reagieren die meisten Agenten mit Humor. Eine Glatze würde das Gameplay zu stark beeinflussen, scherzt einer. Denn kahle Agenten hätten Geschwindigkeitsvorteile, da die fehlenden Haare keinen Windwiderstand bieten. Als kahler Mann wisse er, dass dies wahr sei.

Andere schreiben, dass sie seit Jahren eine Glatze tragen und jetzt vor einer schier unlösbaren Entscheidung stehen, welche Frisur sie ihrem Agenten geben sollen. Die Enttäuschung sei unermesslich! Wörter wie „Diskriminierung“ und „unspielbar“ finden sich in den Kommentaren – die meisten sicherlich mit Ironie geschrieben.

Dennoch fehlt noch ein weiteres wichtiges Feature, worauf die Männer verzichten müssen: Der Dreitagebart. Neben dem Vollbart und dem Schnauzer gibt’s noch sechs weitere Bart-Styles, aber keinen Dreitagebart.

division 2 charakter

Charakter-Editor – So könnt Ihr den Agenten erstellen und anpassen

Wenn Ihr mit The Division 2 startet, beginnt das Spiel direkt mit der Charakter-Erstellung. Wählt zunächst aus, ob Ihr einen Agenten oder eine Agentin möchtet (das wird mit „Körpertyp wechseln“ bestimmt) – und dann habt Ihr zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten.

Die Anpassungsmöglichkeiten für den Charakter:

  • Aussehen: Hier könnt Ihr zwischen 12 Kopf-Formen wählen, Ihr könnt das Gesicht anpassen, die Haut-, Augen- und Haarfarbe feinjustieren und Haare und Bart anpassen
  • Besondere Merkmale: Hier lassen sich Narben, eine Gesichtsbemalung und Tattoos an Hals, Armen und Beinen auswählen
  • Outfits: Zudem könnt Ihr eine Kopfbedeckung, eine Brille, ein Hemd, eine Hose, Schuhe und einen „Patch“, einen Aufnäher, wählen.
division 2 charakter
Agentin mit Gesichtsbemalung

Gerade bei den Tattoos, den Haarfarben und bei der Gesichtsbemalung gibt es ziemlich viel Auswahl. Bei den Frisuren und Bärten ist man aber eingeschränkt.

So könnt Ihr das Gesicht optimieren: Am Gesicht Eures Agenten könnt Ihr ausgiebig basteln. Hier gibt Euch das Spiel viele Anpassungsmöglichkeiten:

  • Augenbrauenhöhe
  • Augenbrauentiefe
  • Augenlinie
  • Augenabstand
  • Nasenbreite
  • Nasenhöhe
  • Nasenwurzel
  • Mundhöhe
  • Wangen
  • Kinnlinie
  • Ohrabstand
  • Ohrgröße

Alle Anpassungs-Optionen für männliche und weibliche Agenten könnt Ihr hier im Video von Arekkz Gaming ansehen:

Wie war es in The Division 1? Die Charakter-Anpassung in The Division 1 war deutlich beschränkter. Ihr hattet lediglich 8 Gesichtsformen und 5 Frisuren zur Auswahl. Lediglich bei Tattoos, Bemalungen und Piercings konnte man etwas kreativ werden.

In The Division 2 ist der Charakter-Editor deutlich umfangreicher.

Mehr zum Thema
The Division 2: Diese 7 großen Neuerungen sind für Veteranen interessant
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (55)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.