MMORPG TERA bringt vor dem Shutdown eine letzte Quest, aber ihr könnt sie nicht spielen

MMORPG TERA bringt vor dem Shutdown eine letzte Quest, aber ihr könnt sie nicht spielen

Ende Juni schalten die Entwickler das MMORPG TERA nach über 10 Jahren ab. Um die Story zu beenden, bringen sie eine letzte Quest ins Spiel. Diese könnt ihr allerdings nicht spielen, sondern nur anschauen.

Koreanische Spieler hatten Glück: Sie konnten TERAs letzte Quest tatsächlich spielen, während der Rest der Welt dabei zusehen muss. Der offizielle Youtube-Account des Spiels hat dazu ein Video hochgeladen, das ihr euch hier anschauen könnt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
So geht TERAs Geschichte zuende.

Ein NPC richtet sich im Video an eine Menge aus Charakteren und sagt auf Englisch zu ihnen: „Du bist das Schild, das Arborea verteidigt hat. Trotzdem müssen wir leider getrennte Wege gehen. Dein Mut, deine Willensstärke…wir werden dich nie vergessen“. 

Was ist TERA für ein Spiel? In TERA, was übrigens die Abkürzung für „The Exiled Realm of Aborea“ ist, könnt ihr Quests abschließen und Gegner besiegen. Dafür wählt ihr aus 13 verschiedenen Klassen euren Helden.

Das MMORPG bietet eine Vielzahl an Dungeons und ein actionreiches Kampfsystem. Im Kampf müsst ihr ständig in Bewegung bleiben und Attacken blocken oder ihnen ausweichen.

TERA schließt, obwohl es dem Spiel nicht sonderlich schlecht ging

Der Abschluss von TERA kam für viele Fans überraschend. Das letzte große Update kam im Februar 2022 und brachte neue Dungeons, während alte überarbeitet wurden. Außerdem startete ein neuer Season-Pass. Regelmäßige Events gab es in TERA ebenfalls.

Warum schließt TERA trotzdem? Im April teilte der westliche Publisher Gameforge mit, dass der Entwickler Bluehole keinen neuen Content produzieren wird. Deshalb sahen sie sich gezwungen, auch die westliche Version des Spiels abzuschalten.

TERA gehörte zwar nicht mehr zu den größten MMORPGs, es ging ihm aber deutlich besser als anderen Spielen aus diesem Genre. Die Steam-Version, die 2017 erschien, verzeichnete bis zuletzt noch mehrere Hunderte gleichzeitige Spieler.

Was haltet ihr von dem endgültigen Ende von TERA? Habt ihr das MMORPG mal gespielt, oder wart sogar noch aktiv dabei? Ist es für euch schade um das Game, oder war es sowieso Zeit für etwas Neues? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO!

Falls ihr nun ein neues Spiel sucht, schaut hier vorbei.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hisuinoi

Endlich schließt Tera.
Habe mich schon stark gewundert wie das solange durchhalten konnte.
Das war langweilig und eintönig, schlauchartige Maps das bei ein MMORPGS einfach langweilig war.
War direkt beim Release dabei, wo Tera noch Monatskosten hatte, aber über den 1 Monat Gratiszeit bin ich nie hinaus gekommen, da Tera mich nie gefesselt hat.
Die schlauchartigen Maps waren unter anderen ein Grund dafür.

Da ist ESO oder BDO tausendmal besser.
Aber wie bekannt gibt es unterschiedliche Geschmäcker.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Tagen von Hisuinoi
Keicho2

Hatte potential Das beste mmo zu werden

Sagittarii

Tetris hatte auch Potential…

Schlachtenhorn

Tetris gibt es aber noch, das hier bald nicht mehr. 😄

Ramona

Ich fande das alte Tera, wie es bis 2014 war, besser! Mit den neuen Update 2015 ist vieles kaputt gegangen. Zb gemeinsames Level hat kein Spaß mehr gemacht. Die gegner waren so leicht. Insel der Dämmerung war weg, Nexus gab es nicht mehr. Es ist schade drum, das es so kaputt gemacht worden ist.
Im Jahr 2019 kam nochmal für kurze Zeit das tera classic, schön wäre es gewesen wenn sie das gelassen hätten…

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Ramona
Keicho2

Laber nicht. Tera ar immer gut. Nur am ende fehlten viele patches.

Mantis

Ich glaube auch Tera wurde eingestampft um Elyon zu Pushen! schade mochte Tera

Keicho2

Niemand wird elyon spielen

Veoh

Ich glaube noch immer, das Bluehole aufgehört hat Inhalte für Tera zu entwickeln, weil die ihr neueres aber ebend sogar viel schlechteres Elyon vermarkten wollen…

Vergebens!
Gleiche uralte Engine, und dann noch die Welt und physik schlechter… (Allein die Haare von W. Karakteren starr und unbeweglich als wären Die aus Stein)
Generell auch grafisch war Tera ein ticken besser als das gerade mal 2-3 Jahre alte Neue. Das ist schon ein Witz!
Selbst Blade and Soul hat es derzeit auf die UE4 geschafft und hat noch mehrere grafische verbesserungen Nachgeliefert, was die neue Engine halt auch liefern kann.

Man sah aber eh das die Entwickler kein bock mehr auf Tera hatten.
Wenn neue Klassen, dann plötzlich Gender und Racelock, was vorher das Markenzeichen von Tera war- und vorallem alles nur diese Elin kack Rasse…, neue oder überarbeitete Gebiete steckte nicht mehr die Mühe drin, wie es ganz am Anfang noch mit der Insel der Dämmerung war, als es noch Startgebiet war.
______________
Ich hab eh auch noch kein einziges Spiel gesehn was sich so viel und heftig in den 10 Jahren mehrfach komplett geändert hatte.

Und vielen ging es gegen den Strich… Jedesmal wenn man sich ein großen Vorrat von irgendwas gegeindet/gefarmt hat, waren plötzlich nutzlose Gegenstände, und konnten/mussten an NPC verkauft werden.

Daher traurig bin ich jetzt nicht wirklich dawegen.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Veoh
Skyzi

Äh hmm hä . Schade?

T.M.P.

Um das richtig zu verstehen: Die Developer machen eine Abschiedsquest um sich bei den Spielern zu bedanken, so weit so gut. Aber anstatt das samt Uebersetzung fertige Event auch im Westen reinzupatchen sagt GameForge „Na, lass mal, das bringt eh kein Geld.“

Seh ich das so ungefähr richtig?^^

Florian

Damals zu Classic gesuchtet und auch als irgendwann das Classic Event kam <3 Ich werde es vermissen. Verbinde viele schöne Erinnerungen damit

Nein

War überfällig. Tera Vanilla war cool, dann kamen die Nerfs und dann die Polizei Autos >.<

Diebombe043

Könntet ihr nicht noch in zufügen das nur die Pc Server off gehen weil die Consolen Server bleiben doch on

Vallo

Noch.

Apollo_Blue13

Hmmm es war ein Tolles spiel und es hat auch spaß gehmacht vorallem damals mit Abbo. Wird eigentlich die Konsolen Variante auch zum gleichen Datum abgeschaltet?

Zavarius

TERA wird in den PServern weiterleben. (Zum Glück 🙂 )

Keine schlaue Sache von GF, wo sie ja für’s Melken bekannt sind.

Huehuehue

GF hat hier nicht allzuviel zu sagen, ist es doch nicht ihr Spiel, sie sind lediglich Lizenznehmer, der Lizenzeigner Bluehole dreht das Ding nun eben ab und der Lizenzvertrag endet damit.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx