Süßer Hase übernimmt kurzzeitig Twitter von Final Fantasy XIV – Fans flehen: „Verlass uns nicht!“

Süßer Hase übernimmt kurzzeitig Twitter von Final Fantasy XIV – Fans flehen: „Verlass uns nicht!“

Der offizielle Twitter-Account von Final Fantasy XIV wurde am 14. Juni von dem Loporrit Tweetingway übernommen, der sich dort einen Tag lang austoben konnte. Die Fans fanden die kleine Rollenspiel-Aktion super und haben sogar eine Petition gestartet, damit Tweetingway dauerhaft bleibt.

Das ist Tweetingway: Am 13. Juni kündigte ein Tweet auf dem offiziellen Account von FFXIV an, dass am nächsten Tag das ganze Community-Team beschäftigt ist und das Tweeten von einem besonderen Mitarbeiter übernommen wird.

Es stellte sich heraus, dass dieser Mitarbeiter ein Loporrit namens Tweetingway ist. Der niedliche Hase übernahm für einen Tag den offiziellen englischen Account von FFXIV und tweetete alles, was sein kleines Herz begehrte… Auch wenn die ersten Versuche etwas wackelig waren und er erst nachschauen musste, wie das Tweeten überhaupt funktioniert und wie man Emojis posten kann.

ffxiv tweetingway erster tweet
Hoppla, da hat jemand den Tweet wohl zu früh verschickt.
Was ist überhaupt ein Loporrit? Es handelt sich dabei um ein Volk aus FFXIV, das von der Göttin Hydaelyn erschaffen wurde und auf dem Mond lebt. Sie sehen aus wie niedliche Hasen und tragen Namen, die mit „-ingway“ enden und für das stehen, was sie gerne haben oder machen. Puddingway liebt Pudding, Sleepingway schläft gerne und Tweetingway postet Tweets.

Über den Tag verteilt postete Tweetingway eine Vielzahl von Tweets:

  • Umfragen dazu, welche Art von Karotten er zu Mittag haben soll (Spoiler: es war die rote),
  • fragte die Spieler nach ihren Loporrit-Namen,
  • postete und retweetete Zeichnungen von sich, die eine Flut an Fan-Art auslösten,
  • suchte nach dem Lopirrit Puddingway, der verloren gegangen war.

Alles in allem war es ein ereignisreicher Tag. Am Ende bedankte sich Tweetingway für die vielen freundlichen Nachrichten und verabschiedete sich wieder.

„Bitte, verlass uns nicht!“

Diese Reaktionen gab es: Die kleine Rollenspiel-Aktion des Community-Teams auf Twitter kam bei vielen Fans von FFXIV sehr gut an. Die Tweets des „kleinen Hasen“ erhielten Tausende Likes, Retweets und positive Kommentare, die den Poster mit langen Ohren angefeuert und unterstützt haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Die Vorstellung von Tweetingway erhielt über 46.000 Likes. Eine solche Zahl sieht das FFXIV-Twitter sehr selten.

Die Aktion kam tatsächlich so gut an, dass unter dem Abschiedspost von Tweetingway viele User flehten, dass der süße Hase doch bitte länger bleiben möge:

  • „Ich werde dich vermissen, bitte komm bald zurück!“ – @TheManyMeteia
  • „Geh nicht, Tweetingway, ich werde dich vermissen“ – @gunbreakmyheart
  • „Verlass uns nicht!“ – @Archie_Knighty
  • „Du warst großartig, mein Freund! Bitte pass auf dich auf und ich hoffe, dass du bald wieder tweetest!“ – @SpotOfMummery

Einige Spieler erstellten sogar eine Petition, damit Tweetingway den FFXIV-Account dauerhaft übernimmt, auch wenn sie bis jetzt nicht so ganz erfolgreich war, wie erhofft.

Das sagen die Zahlen: Aber auch von den Zahlen her lässt sich die Aktion sehen. Am 14. Juni verzeichnete der offizielle englische Twitter-Account von FFXIV daher einige dicke Spikes in seinen Statistiken. Die Menge der Antworten auf die Tweets schoss durch die Decke und der Account gewann fast 8.000 neue Follower. Die Statistikseite Trendmap.com zeigte den Ausschlag in ihren Grafiken:

Der zweithöchste Ausschlag an neuen Followern in den vergangenen 12 Monaten lag bei 3.465, also nur bei etwa der Hälfte. Er passierte am 8. September 2021 als der FFXIV-Account eine Verlosung mit verschiedenen schicken Preisen veranstaltete. Sie konnten aber anscheinend nicht mit einem niedlichen Hasen mithalten.

Bei einem solchen Erfolg können die Fans von Tweetingway sicher davon ausgehen, dass der Loporrit sie in Zukunft wieder besuchen wird.

Tweetingway ist der aktuelle Lieblings-NPC der FFXIV-Spieler. Letzte Woche war es eine Mutter:

Spieler von Final Fantasy XIV entwickeln eine ungesunde Leidenschaft für „Mami“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sascha

Ich fand die Aktion mega lustig.

Habe auch den DE Account versucht etwas zu triggern in dem ich meinte wann kommt Tweetingway bei euch aushelfen?

Als Antwort kam dann nur, wer weiß wer weiß 🤣

Muss sagen das ich genau diese Kleinigkeiten an der community mag.

Passt auf mit Patch 6.2 steht dann Tweetingway in Alt – Sharlayan und verteilt Kontaktperlen 🤣🤣🤣

Neowikinger

Musste während des Lesens daran denken, wie viele von den Spielern anschließend wieder daran gearbeitet haben, dass sie Ameliance schon bald in möglichst aufreizende Kleidung stecken können und sehe dann am Ende die Verlinkung genau zu dem Artikel. Made my day xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx