SWTOR: Im neusten Patch könnt ihr eigene PvP-Schlachten erstellen

Der Patch 5.9 „Galaktische Legenden“ für das MMORPG SWTOR ist live. Wer möchte, kann nun in seinen eigenen Festungen PvP-Turniere veranstalten!

Ein neues Update für Star Wars: The Old Republic ist live. Der Patch 5.9 „Galaktische Legende“ fokussiert sich auf die PvP-Erfahrung des MMOs. Es gibt eine Handvoll neuer Inhalte, die sich speziell an Liebhaber von Spieler-gegen-Spieler-Scharmützeln richten. Lange Zeit hatten die Fans auf gute Neuigkeiten im PvP gewartet.

Zu den neuen Inhalten gehören:

  • Eine neue Arena, der Mandalorianische Kampfring
  • Eine neue Festung, das Rishi-Versteck
  • Selbst erstellte PvP-Kämpfe in einem PvP-Bereich der Risihi-Festung
  • Kürzere Wartezeiten für PvP-Matches, dank gruppierungsübergreifender Anmeldung
Mehr zum Thema
SWTOR: Wir hätten weniger Star Wars: World of Warcraft sein sollen

Fans sehnen sich nach neuem Content. Auch wenn PvP-Spieler das Update begrüßen und sich über die Änderungen an den PvP-Inhalten freuen, dürsten viele Fans nach neuen Inhalten. Sie erwarten die baldige Ankündigung einer großen Erweiterung – auch wenn es dafür bisher noch keine Hinweise gibt.

Zockt ihr noch SWTOR und habt ihr Spaß an dem neuen PvP-Update?

Autor(in)
Quelle(n): mmorpg.com
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.