Euer Spiel bietet nicht genug Content? Der Xbox Game Pass ist die perfekte Antwort Anzeige

Der Xbox Game Pass verspricht hunderte Stunden an Spielspaß. Wer also über zu wenig Content in seinem MMO klagt, der wird hier richtig fündig.

Was ist der Xbox Game Pass? Dieser Game Pass ist ein Angebot von Microsoft und richtet sich an Xbox- und PC-Spieler. Für ein monatliches Abonnement, welches man aktuell für 1 € testen kann, bekommt man eine Auswahl von über 100 Spielen, die man zocken kann.

Im Xbox Game Pass kann man dann diverse AAA-Spiele ausprobieren und sich einer Content-Flut aussetzen, wie es kein einzelnes Game bieten kann. Es ist eine Art Netflix für Games, denn man kann hunderte Titel zocken und in Spiele reinschnuppern, die man bislang nicht auf dem Zettel hatte.

Hier wird erklärt, wieso der Game Pass die perfekte Antwort auf mangelnden Content ist.

Zu wenig Content im MMO? So sehen das MeinMMO-Leser

In dieser Umfrage wurde darüber gesprochen: Auf MeinMMO gab es vor einigen Tagen eine Umfrage, wie viel Content ein MMO bieten muss. Immerhin gibt man ja für das Spiel viel Geld aus und es soll nicht gleich durchgespielt sein.

Wie stehen Leser zu neuem Content in einem MMO? Bei der Umfrage kam raus, dass die Leser auf viel Content stehen. Insgesamt haben 480 Leute an der Umfrage teilgenommen:

  • 42% der Leser meinen, dass es genug Content für mehrere Monate nach einem großen Update geben soll, welcher einen aber nicht zwangsweise bis zum nächsten Update beschäftigt
  • 28% hingegen reicht es, wenn ein MMO nur Content für einige Wochen bietet, da man ein MMO nicht dauerhaft spiele und oft Pause mache
  • 23% wollen besonders viel Content und tägliche mehrere Stunden beschäftigt sein, bis dann das nächste Update kommt

Die Umfrage zeigt also, dass die MMO-Spieler gerne viel Content sehen möchten und natürlich ein MMO auch neue Updates und dadurch auch neuen Content generieren sollte.

Der Xbox Game Pass bietet da die perfekte Lösung. Dort hat man haufenweise Content-Games, die einen stundenlang beschäftigen.

Gamepass Xbox
Beim Xbox Game Pass kann man unterschiedlichste Content-Games ausprobieren.

Das bietet der Xbox Game Pass bei Content-Schwäche

Jeder MMO-Spieler kennt das Problem. Man selbst hat zwar ein Lieblingsspiel, doch irgendwann ist auch das mal langweilig, weil es einfach nichts Neues bietet oder man sich nach Abwechslung sehnt.

Genau dafür ist der Game Pass geeignet. Wenn man genug vom eigenen MMO hat, dann schaut man in die riesige Auswahl und findet sicherlich einen Titel, der einen anspricht.

Das ist der Vorteil beim Game Pass: Der Game Pass von Microsoft bietet aktuell über 200 unterschiedliche Spiele für PC und Xbox. Dauerhaft sind mindestens 100 Titel vertreten.

Dafür kann man monatliche ein Bezahlmodell der Wahl aussuchen und entweder 3,99 € nur für den PC-Zugang, 9,99 € nur für den Xbox-Zugang oder 12,99 € für beide Zugänge plus Xbox Live Gold bezahlen. Letzteres Angebot ist aktuell sogar für einen Euro zu testen.

Xbox Game Pass Preis
Die 3 Modelle des Xbox Game Pass

Man zahlt im Monat also maximal 12,99 € und bekommt dafür dutzende Spiele zur Auswahl. Jedes Spiel ist in der Vollversion erhältlich und am Ende hat man hunderte Stunden an Spielspaß.

Sollte man mal den Großteil der Spiele im Game Pass durchgespielt haben, dann werden jeden Monat neue Games hinzugefügt. Man hat also dauerhaft ein wechselndes Sortiment und kann immer wieder neue Spiele ausprobieren.

Xbox Game Pass Ultimate für 1 Euro

Welche Spiele bieten aktuell viel Content? Der Game Pass bietet zahlreiche Koop-Multiplayer und sogar MMOs an, die seit Jahren relevant sind. Wenn in einem MMO also Content-Dürre herrscht, dann kann man leicht zu einem anderen Spiel wechseln, welches seit Jahren schon erfolgreich ist. Aktuell gehören dazu:

  • ARK: Survival Evolved: Das Dino-MMO zählt seit seinem Release im Februar 2015 zu den erfolgreichsten Spielen im Genre und bricht aktuell, dank neuem Content, wieder zahlreiche Rekorde. ARK lässt einen die verrücktesten Saurier jagen und zähmen und bietet zudem durch grandiose Grafik dem Auge viel
  • Sea of Thieves: Das Piraten-MMO zählt zu den besten Spielen für Segel-Fans und bekommt regelmäßig neue Content-Updates verpasst. Sea of Thieves nimmt sich selbst nicht zu ernst und man kann alle möglichen Blödeleien ausführen. Trotz des ganzen Spaßes warten aber auch packende Seeschlachten
  • Playerunknown’s Battlegrounds: PUBG gehört zu den besten Online-Shootern der Welt und bekommt auch noch mehrere Jahre nach Release neue Maps spendiert. Die Waffen fühlen sich in PUBG echt an und der Shooter setzt vor allem auf Realität, was ihm gut gelingt.
  • Gears 5: Hiermit bekommt man ein echtes Highlight der „Gears of War“-Reihe. Der Deckungs-Shooter macht seinem Namen alle Ehre, denn man muss nicht nur wahllos rumballern, sondern sich von Deckung zu Deckung vorarbeiten. Ein großes Highlight von Gears 5 sind die sympathischen Charaktere, mit denen man schnell Verbindungen aufbaut.

Es gibt noch zahlreiche weitere Multiplayer-Spiele, die der Xbox Game Pass zu bieten hat. Die 15 besten Games im Multiplayer findet man in dieser Liste:

Die 15 besten Multiplayer-Spiele im Game Pass, dem Netflix für Games

Neben diversen MMOs, warten im Xbox Game Pass aber auch richtig große Singleplayer-Spieler auf einen. Dort hat man richtig große AAA-Titel, die hunderte Stunden an Spielspaß bereithalten. Eine Auswahl der großen und bekannten Spiele werden hier gezeigt:

  • Ori and the Will of the Wisps: Das Action Jump’nRun lässt einen in einer exotischen Welt viele Rätsel lösen und punktet durch eine beeindruckende Grafik. Im Vergleich zu seinem Vorgänger bietet es mehr Content und gilt als AAA-Titel als absolutes Muss für PC- oder Xbox-Spieler. Die Gamepro.de gibt dem Spiel 87 von 100 Punkten.
  • The Outer Worlds: Fans von Sci-Fi-Settings kommen in diesem RPG voll auf ihre Kosten. Viele nennen das Game sogar „Das Fallout im Weltraum“, denn es überzeugt mit einer lustigen, aber auch harten Stimmung. The Outer Worlds überzeugt, weil die Entwickler mit einem kleinen Budget ein packendes Spiel erschaffen und mitreißende Dialoge geschrieben haben.
  • Life is Strange 2: Wer gerne auf packende Storys steht, der wird hier fündig. Hier kann man mit seinen Entscheidungen in die Story eingreifen und versinkt ganz schnell in die Geschichte des Spiels. Life is Strange 2 ist in unterschiedliche Episoden unterteilt, die allesamt aufeinander aufbauen und das Ende kann man durch seine Entscheidungen sogar selbst verändern.
  • Metro Exodus: Hier begibt man sich in die postapokalyptische Wildnis Russlands und kämpft gegen Bestien ums Überleben. Das Spiel punktet durch eine offene Spielwelt und intensive Shooter-Erfahrungen.

Im Game Pass sind allerdings auch diverse kleine Indie-Spiele vertreten, wo sich das Reinschauen lohnt. Es gibt auch weitere Blockbuster, die hier nicht aufgelistet sind. Eine genaue Übersicht über alle enthaltenen Spiele findet man hier.

Wie sieht es im Vergleich zu einem MMO aus? Ein Ersatz für ein richtiges MMO ist der Game Pass natürlich nicht. In einem MMO verbringt man oftmals hunderte von Stunden, was beim Xbox Game Pass durch das wechselnde Angebot nicht im Fokus steht. Dafür hat der Game Pass von Microsoft ganz andere Vorteile.

Der Game Pass kostet im Vergleich zu einem einzelnen MMO oftmals weniger. Hier zahlt man jeden Monat 3,99 € für die PC-Version und 9,99 € für die Konsolen-Version und bekommt haufenweise Spiele zur Auswahl. Man kann aber auch die Ultimate-Version für aktuell 1 € testen und hat gleich Xbox Live Gold dabei. Kauft man sich hingegen jeden Monat ein neues Spiel, weil sie unter Content-Schwäche leiden, kommt man am Ende bei deutlich mehr Geld raus.

Wer also generell auf gute Koop-Mutliplayer und packende Singleplayer steht, der kommt im Game Pass voll auf seine Kosten. Wer schon sein Lieblings-MMO gefunden hat, aber gerne mal auf etwas Neues ausweichen möchte, der sollte sich für den Game Pass entscheiden.

Der Game Pass hat aber auch viele kurzweilige Spiele, die man schnell nebenbei durchspielen kann. Man muss also nicht auf sein großes MMO verzichten und kann dennoch nebenbei noch andere Titel spielen.

Ein weiterer Vorteil beim Xbox Game Pass: Wenn man sich so richtig in ein Spiel verliebt habt, dann kann man es auch oftmals deutlich günstiger kaufen, als ohne den Game Pass. Das Abonnement bietet nämlich auch Vergünstigungen beim Kauf an.

Damit man bei einem Kauf vom Xbox Game Pass auch genau weiß, welche Games man als erstes zocken solltet, gibt es hier noch 12 Spiele-Empfehlungen aus dem Game Pass.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
error
1 Monat zuvor

Für Casual Gamer vllt interessant, aber im Ganzen finde ich den GamePass schrott…die meisten Games sind so alt, dass man Sie auch für 3 EUR kaufen kann und die paar Highlight’s reichen nicht für 10/Monat zumal alle Games wech sind, wenn man (de)abonniert…

KohleStrahltNicht
1 Monat zuvor

Bin begeistert von dem GamePass..nicht.
Keine Möglichkeit beim installieren der App den Ordner zu wählen ….trotzdem inatalliert und nicht mehr auffindbar.
Ohne Worte….

Wuudn
1 Monat zuvor

Bis man da ein Game fertig geladen hat, gibt es im mmo wieder neuen content..

Namma
1 Monat zuvor

Das kann man nur unterschreiben 💪
War ich doch lange skeptisch, hab ich das Angebot mit 3 Monaten für 1€ genutzt, bietet es mir genau das was hier beschrieben wird.
Manchmal ist man mmorpg müde, oder der content schwächelt grade. Dafür gibt es hier ettliche große games um mal Stunden dort zu verbringen, wie ff15, operencia oder die halo oder gears Reihe Mal nach zu holen.
Zudem auch ein Haufen kurzweilige Spiele, die ich während Wartezeiten in andern Spielen mal auf habe.
Insgesamt kann ich garnicht glauben das Microsoft davon wirklich profitiert 😅🤭

Kann es nur jedem empfehlen, selbst für Kinder aller Alters Gruppen ist was da dabei, meine kleinen lieben dieses Spiel wo man holzeisenbahnen inklusive Häuser usw komplett frei bauen kann. Der große dieses Disney Spiel und die jump and runs.

Holzhaut
1 Monat zuvor

MS behält dich in seinem Ökosystem und profitiert am Ende genau davon. Es geht einfach darum, Kunden zu binden.

Und ja, ich bin ebenfalls Fan vom GP, einfach ein richtig guter Service. Hab mich auch lange dagegen gewehrt, einfach weil ich keine Lust auf noch ein Abo mehr btw. Ein teureres Abo hatte, aber es lohnt sich!

Edit:
Amazon bietet übrigens regelmäßig 6 Monate zum Preis von 3 an, da Schlag ich dann immer zu

( Insert Name )
1 Monat zuvor

Ich zahle für ein Jahr Ultimate 32-36€. Wenn mein Xbox Live komplett abgelaufen ist, kaufe ich ein Jahr bei beispielsweise G2A für 31-34€, löse den Code ein und nutze danach das 1€ Ultimate Testabo auf der Box, dadurch wandelt man ein Jahr Live Gold, in ein Jahr Ultimate GP inclusive Gold um. Dadurch habe ich alle Konsolen und zugleich PC Games

Holzhaut
1 Monat zuvor

Das funktioniert aber nur ein Mal soweit ich weiß, da das 1 Euro Angebot nicht für Bestandskunden gilt. Ich habe das anfangs auch so gemacht und mittlerweile 2 Mal bei Amazon gekauft und jetzt bis Ende 2023 GPU.

Oder funktioniert das 1 Euro Angebot nochmal, wenn man den GP erst auslaufen lässt?

( Insert Name )
1 Monat zuvor

Funktioniert immer wieder, vorausgesetzt, dass Xbox live Gold komplett abgelaufen ist!

Holzhaut
1 Monat zuvor

Gut zu wissen, jedenfalls Ende 2023 grin

So hab ich jetzt etwas mehr bezahlt, aber komme ja trotzdem nur auf etwa 60 Euro pro Jahr, immernoch schwer in Ordnung für das was ich bekomme.

Selbst den regulären Preis finde ich fair.

( Insert Name )
1 Monat zuvor

Für das Angebot sind 60€ geschenkt!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.