Sony zeigt Spiele und Design der PS5 – Was ist mit Preis und Release-Datum?

Auf dem PS5-Event hatte Sony Spiele und das Design vorgestellt. Doch was ist mit dem Preis und einem Release-Datum? Auch hier verrät Sony ein paar Neuigkeiten zu.

Was war das für ein Stream? Im offiziellen PS5-Event-Stream am 11. Juni 2020 wollte Sony vor allem neue Spiele für die PlayStation 5 vorstellen.

Doch am Ende dees PS5-Streams gab es dann für viele überraschend das Design der PS5 zu sehen. Usere Leser auf MeinMMO hatten wir gefragt, was sie vom PS5 Reveal halten.

Was fehlte im Stream? Im Stream wurde weder über den Preis noch über das Release-Datum der PlayStation 5 gesprochen.

Nach dem Stream erklärte Sony in einer Pressemitteilung, dass man den Preis und weitere Details zur PS5 zu einem späteren Zeitpunkt nennen werde.

PlayStation 5 Design
Die PS5 im vertikalen Stand. Es könnte aber durchaus möglich sein, die PS5 auch hinzulegen.

PS5: Wann gibt es endlich Infos zum Preis und Release?

Was sagt Sony zum Preis und Release der PS5? Sony hatte erklärt, dass man Release-Datum und Preis genauso vorstellen werde, wie man das mit dem PS5-Design gemacht habe. Bisher hatte Sony außerdem erklärt, dass der beste Preis nicht zwingend der günstigste Preis sein müsse. Wir können also durchaus gespannt sein, welchen Preis Sony für die Konsole fordern wird. Als PC wäre die PS5 vielen Spielern vermutlich viel zu teuer:

Was kostet die PS5 und Xbox Series X? So teuer wären sie als PC

Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass beim (noch nicht angekündigten) nächsten PS5-Event der Preis oder das Datum vorgestellt werden.

Und schon jetzt kann Sony von sich behaupten, den erfolgreichsten Stream zu NextGen gehabt zu haben. Microsoft hatte keinen so großen Erfolg wie Sony: Der Xbox-Stream hatte viele Zuschauer enttäuscht. Sony hatte nicht nur Gameplay auf der PS5 gezeigt, sondern endlich auch das Design.

Wollt ihr mehr zur PlayStation 5 erfahren? Dann schaut in unseren Überblick. Hier haben wir die wichtigsten Informationen rund um die PS5 für euch zusammen gefasst. Außerdem halten wir euch hier auf MeinMMO immer auf dem aktuellen Stand rund um die neue Konsole von Sony.

Quelle(n): Gamespot.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Gorm-GER
1 Monat zuvor

Kann teurer sein als die von MS, kaufe so oder so die PS5. Bin schon immer Sony Fan gewesen und es muss schon die Welt untergehen damit sich daran etwas ändert. Das komplette Packet von Sony gefällt mir einfach so viel besser, tat es schon immer.

Tony Gradius
1 Monat zuvor

Der Preis ist eine heikle Sache. Im Prinzip kann da derjenige, der sich zuerst vorwagt, nur verlieren. Er gibt dem Mitbewerber damit nämlich Gelegenheit, ihn zu unterbieten. Eine Anpassung des Preises an den des Nachzüglers ist dann ohne Gesichtsverlust nicht mehr möglich.
Erinnert sich hier noch jemand an die Releases von PS4 und XBOne vor sieben Jahren? MS verlor die erste Schlacht und hat nie wieder zu Sony aufgeschlossen. Gründe waren „TVTVTV“, „always on“ und ganz besonders auch ein höherer Preis, der erst durch das Weglassen der Kinect-Kamera wieder egalisiert wurde.

Die Welt schreibt zur Einpreisung heute:

„Sonys Finanzabteilung zufolge wolle man den Preis auch von der Konkurrenz abhängig machen. Diese Botschaft richtet sich also klar an Mitbewerber Microsoft, der seine Xbox Series X ebenfalls im Weihnachtsgeschäft 2020 verkaufen will. Hier wird Sony, wie schon bei den Vorgänger-Konsolen, den Konkurrenten unterbieten wollen. Die Nachrichtenagentur Bloomberg schätzt den Startpreis auf 499 bis 549 US-Dollar.“

N0ma
1 Monat zuvor

Im Prinzip könnten die das Teil auch verschenken, bezahlt wirds ja über die Spiele.

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Die warten doch ganz bestimmt ab bis Microsoft den ersten Schritt macht.

Platzhalter
Platzhalter
1 Monat zuvor

Spätendens wenn die ersten Massenproduktion Konsolen einen gewissen Punkt überschreiten müssen sie Butter bei den Fischen machen. Beide

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Und am Ende haben beide Konsolen entweder den gleichen Preis oder eine ist 50-100 Euro günstiger. Das alles in einem Rahmen von 399-699 Euro.

Platzhalter
Platzhalter
1 Monat zuvor

Obwohl XBox schon angedeutet hat das sie einen „kampfpreis“ fahren können dank XBox-Pass

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Ich glaub die Konsolen sind dieses mal recht gleichwertig. Dieses abtasten finde ich aber ganz interessant.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.