Snoop Dogg ist 15 Minuten live auf Twitch, spielt, regt sich auf und geht

Rapper Snoop Dogg versuchte sich am Wochenende mit einem Livestream auf Twitch. Er spielte Madden NFL und hatte schon nach 15 Minuten genug davon.

Was war das für ein Stream? Der Rapper, Produzent und Schauspieler Snoop Dogg ist regelmäßig in Livestreams zu sehen. Da taucht er mal in den Streams zu Xbox auf oder spielt sogar selbst auf seinem eigenen Kanal.

Am Sonntag startete er einen Stream zu Madden NFL 21, dem Football-Spiel von EA. Er spielte auf seiner Xbox und hatte dazu eine Webcam an, die ihn in einem Gaming-Zimmer zeigte. Doch nach 15 Minuten hatte er schon genug vom Spiel. Dann fluchte er nach einem Play, schlug auf den Tisch und schaltete die Konsole raus. Anschließend verließ er den Raum. Sein Stream lief dann noch für mehr als 7 Stunden weiter.

Snoop Dogg als Gamer: In Deutschland ist Snoop Dogg vor allem als Rapper oder Schauspieler bekannt. Unter verschiedenen Namen wie “Snoop Doggy Dogg”, “Snoop Lion” oder “Snoopzilla” veröffentlichte er zahlreiche Tracks und Album. Die gehen in verschiedene Genres von Rap über Reggae über Funk bis zu Gospel.

In den letzten Jahren sah man den Rapper häufig in Zusammenhang mit Games. Da trat er auf Messen wie der E3 vor die Kamera oder spielte in Streams selbst. Das Survival-Spiel SOS spielte er im Livestream und rauchte dabei Gras.

So kam es zum Ragequit von Snoop Dogg

So lief das ab: Snoop Dogg startete seinen Stream mit dem Titel: “Sit Back, Relax and Chill it’s a vibe in here”. Also ganz nach dem Motto: Nimm’ dir nen Stuhl und schalte ‘ne Runde ab. Wir chillen hier gemeinsam.

Doch sein Match in Madden lief nicht nach seinen Vorstellungen. Nachdem der Gegner einen Touchdown erzielt hatte, schrie der Rapper “FUCK” und schaute verärgert auf seinen Monitor. Zeitgleich öffnete er das Menü der Xbox. Es dauerte ein paar Sekunden, bis er die Konsole schließlich ausschaltete.

Begleitet von einem “Fuck this shit” und zwei Schlägen auf den Schreibtisch. Er fluchte weiter über das Spiel, legte seine Kopfhörer ab. Dann stand er auf und verließ den Raum. Alles eingefangen von seiner Webcam, die weiterhin aktiv blieb.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Seinem Streamtitel mit “zurücklehnen und chillen” wurde der Stream damit also nicht gerecht.

Interessant ist, dass der Stream dann noch für über 7 Stunden weiter lief. Insgesamt 7 Stunden und 37 Minuten nach Start des Streams kehrte Snoop Dogg zurück ins Gaming-Zimmer, um den Stream auszuschalten.

Wie viele schauten zu? Zu Beginn seines Streams waren zwischen 200 und 400 Zuschauer gleichzeitig im Stream. Während der Rapper afk war, kletterten die Zahlen auf über 4.000 gleichzeitige Zuschauer (via TwitchTracker). Den Clip mit den Ragequit sahen bereits über 230.000 Leute (Stand vom 1. März um 11:17 Uhr).

Snoop Dogg ist als emotionaler Gamer bekannt

Sowas gab es schon mal: Von Snoop Dogg weiß man bereits, dass er die Football-Serie “Madden NFL” von EA spielt. Er gründete im Jahr 2019 die “Gangsta Gaming League” und spielt dort mit seinen Freunden Turniere, die dann live auf Twitch und Co. übertragen werden.

Snoop Dogg Battlefield 1 Blunt
Auch Shooter zockt der Rapper Snoop Dogg

Im Jahr 2019 spielte Snoop mit einem Duo-Partner zusammen Madden 20. Die beiden verloren das Match und wurden anschließend interviewt. Er wurde gefragt, wie er sich nach der harten Niederlage fühlt und antwortete sichtlich emotional:

“Wie zum Geier denkst du, dass ich mich fühle? Frag doch nicht so bescheuerte Sachen. Ich fühl mich scheiße.” Als er dann gefragt wurde, wer denn das Turnier gewinnen sollte, brach er das Interview ab und fauchte die Reporterin an. Die solle aufhören, solche nervigen Fragen zu stellen.

Dieser faszinierende Twitch-Clip zeigt, wie Snoop Dogg mit einer Niederlage umgeht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Osiris80

Ohne weed geht halt bei ihm nix xD

Frank

Wollt auch grad fragen. Ist da einem der Stoff ausgegangen 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x