5 Serien wie Eine schrecklich nette Familie

5 Serien wie Eine schrecklich nette Familie

Wir haben euch Serien, die ähnlich wie Eine schrecklich nette Familie sind, in einer Liste gesammelt. 5 Titel stellen wir euch vor, die euch gefallen könnten, wenn ihr die Sitcom mochtet.

Was sind das für Serien? Die Auswahl der Titel wurde anhand der Redaktion vorgenommen.

Seid ihr auch Fans von Dexter? Dann schaut in dieser Liste vorbei: 5 Serien wie Dexter.

1. Auf schlimmer und ewig (Unhappily Ever After)

Die Serie dreht sich um Jack Malloy, einen frisch getrennten Autoverkäufer, der in ein heruntergekommenes Appartement zieht und seine Familie zurücklässt. Jack entwickelt Schizophrenie und beginnt mit einem Plüschhasen namens Mr. Floppy zu sprechen, den er von seinem jüngsten Sohn geschenkt bekommen hat. Zusammen mit Mr. Floppy kommentiert er das Leben und die Menschen um ihn herum – einschließlich seiner Familie.

Schaut Auf schlimmer und ewig, wenn ihr das Folgende an Eine schrecklich nette Familie mögt:

  • Schwarzer Humor und bissige Dialoge
  • Zerrüttete Familie voller schräger Charaktere
  • Ähnlicher Stil wie Eine schrecklich nette Familie, noch etwas derber

Das sagen die IMDb-Wertungen: 6,9 Sterne erhält die Serie bei insgesamt 3241 Bewertungen auf IMDb.

Fun Fact: Einer der Köpfe hinter dieser Serie, Ron Leavitt, war auch Co-Creator von Eine schrecklich nette Familie. (via IMDb)

2. Roseanne

Roseanne handelt von der Arbeiterfamilie Conner und ihren täglichen Herausforderungen. Die Hauptfigur, Roseanne Conner, hat einen besonders sarkastischen Humor und geht eher auf originelle Art an das Leben ran. Mit viel Humor und oft scharfem Witz bewältigt die Familie alltägliche Probleme.

Schaut Roseanne, wenn ihr das Folgende an Eine schrecklich nette Familie mögt:

  • Derbe, realitätsnahe Comedy
  • Starke Frauen
  • Sarkastischer, zynischer Humor
  • Komplexe Beziehungen

Das sagen die IMDb-Wertungen: Bei 46.452 Bewertungen auf IMDb schafft es die Serie auf 7,0 Sterne.

Fun Fact: Johnny Galecki, Sara Gilbert, Laurie Metcalf und Sara Rue spielten alle in Roseanne. Und alle vier Schauspieler könnt ihr auch in der beliebten Sitcom The Big Bang Theory sehen. (via Promipool)

Quelle(n): Titelbild: Moviepilot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Walez

King of Queens hatte, durch Arthur. hin und wieder auch charmant-böse Eine schrecklich nette Familie Vibes. Ich schaue mir auch heute noch beide Serien gerne an. Auf Schlimmer und Ewig war auch schrecklich nett, Sunny in Philadelphia habe ich mir mal notiert, kenne ich noch garnicht.

VonGestern

Oh Leck, ich liebe Malcolm Mittendrin! Diese Serie ist so unglaublich genial! Besonders Hal ist eine so exzessiv wunderbar bekloppte leidenschaftliche Figur… Aber auch die anderen Figuren sind einfach super.

Its always Sunny in Philadelphia schaue ich mir auch gerne an. Schön derbe und so unerwartet selbstsüchtige Figuren! Schon fast zu real. Immer gut als Absacker, wenn ich angetrunken bin.

Roseanne mochte ich nie. Als Kind hatte ich fast Angst vor ihr! Laut, herrisch, höhnisch… von meinen Erinnerungen her, eine furchtbare Person. Würde ich mir auch nicht mehr anschauen.

Mr. Flappy hab ich nicht viel geschaut. Fands ok.

Al Bundy… hm teilweise fand ich es ok, teilweise einfach bescheuert.

Die 70iger.. damit wurde ich nie warm.

Zwei sehr gute Serien, die ich noch erwähnen möchte: In the Middle und Modern Family. Erstere erinnert mich etwas an Malcolm Mittendrin, nur etwas weniger extrem mit mehr Gefühl. Modern Family hat schon was tolles und eigenes. Immerwieder nett zu schauen!

Peter Nuhn

Ich denke, Modern Family hat für eine Comedy-Serie ein ungewöhnlich hohes Niveau, was Schauspieler und Drehbuch angeht: Der Cast ist einfach extrem gut. Die hatten mit den Kinderschauspielern Glück – aber die Erwachsenen kannst du ja gar nicht besser casten.

Die sind da auf 6 Positionen wirklich hochkarätig und gleichwertig besetzt – das gibt’s ja sonst kaum in einer Comedy-Serie.

Aber für mich ist Modern Familty auch ein Fall einer Serie, die wahrscheinlich ein paar Staffeln zu lang ging.

Peter Nuhn

Ich hab das mit Mr. Floppy schon sehr geliebt. Das war für die damalige Zeit sehr böse.

Und ich mochte die Tochter aus der Serie sehr gerne, die war mir lieber als Kelly Bundy – wobei ich Bud Bundy dann wieder lieber mochte als den Jungen. 🙂


Malcom in the middle finde ich bis heute eine tolle, kreative Serie: Wobei ironischerweise wahrscheinlich Malcom selbst der schwächste Teil ist. Das Tolle an der Serie ist, dass die auch nie nachgelassen hat. Scrubs oder How i met your mother ging extrem die Luft aus in den späteren Staffeln. Malcolm war immer stark, fand ich.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Schuhmann
VonGestern

Ja Malcolm war zwar hochbegabt aber dennoch die normalste Figur. Und damit auch die lahmste. Aber dennoch toll.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx