Pokémon GO bringt Ultra-Bonus, den viele ultra-lahm finden

Lange mussten Fans auf die Ankündigung des Ultra-Bonus in Pokémon GO warten. Als die Boni bekannt wurden, waren Spieler enttäuscht.

Was ist passiert? Nach Wochen des Wartens hat Niantic am 10. September endlich angekündigt, welchen Ultra-Bonus sie für die Trainer freischalten. Diesen Bonus haben sich Spieler durch weltweite Herausforderungen im Sommer verdient. Doch das Ergebnis lässt viele kalt.

Warum sind Spieler unzufrieden? Ein Teil des Bonus ist, dass Mewtu für alle Trainer fangbar wird. Dieses Monster ist eigentlich exklusiv an EX-Raids gebunden. Raids, für die sich Spieler qualifizieren müssen. Dass jetzt jeder Trainer, ohne besondere Qualifizierung, ein Mewtu fangen kann, finden viele blöd.

Mehr zum Thema
Pokémon GO bringt Ultra-Bonus, den viele ultra-lahm finden

Das Mewtu-Problem beim Ultra-Bonus

Mewtu ist besonders: Im August 2017 kündigte Niantic an, dass Mewtu nun in EX-Raids bei Pokémon GO auftreten wird. Damals waren die EX-Raids noch neu.

„EX“ steht für exklusiv. Das bedeutet in diesem Zusammenhang, dass nur die Trainer an EX-Raids teilnehmen können, die dazu eingeladen werden. Die Chance auf eine Einladung erhält man, wenn man normale Raids an qualifizierten Arenen bestreitet.

Dann muss man aber auch an einem bestimmten Tag während eines bestimmten Zeitfensters anwesend sein, um am EX-Raid-Kampf teilzunehmen. Denn eine Einladung gilt für einen bestimmten Tag und erlischt danach.

Pokémon GO EX Raid 9. Januar

Viele noch ohne Mewtu: Es gibt jetzt, im September 2018, noch viele Trainer ohne Mewtu. Sie haben sich noch nicht für einen EX-Raid qualifiziert oder haben Mewtu nach dem Kampf nicht fangen können. Weil EX-Raids eine Besonderheit sind, gilt Mewtu bisher als seltenes Monster.

pokemon-go-mewtu-pikachu

Spieler mit Mewtu sind verärgert: Die Enttäuschung des Ultra-Bonus ist jetzt bei vielen Trainern groß, die bereits ein Mewtu in der Sammlung haben. Die sagen „Ich dachte, das soll ein besonderes, exklusives Pokémon sein. Jetzt kriegt das jeder hinterhergeschmissen“.

Harte Arbeit verschwendet? Manche nahmen sich extra Urlaub von der Arbeit und investierten viel Zeit darin, ein Mewtu bei einem EX-Raid zu erhalten. Nun sagen sie, dass diese Zeit verschwendet war, wenn Mewtu „sowieso irgendwann für alle kommt“. Für sie ist Mewtu durch den Ultra-Bonus nicht mehr das besondere Pokémon, das es einst war.

Was könnte Niantic für die enttäuschten Spieler tun?

Auf Twitter und in anderen sozialen Netzwerken fordern Trainer, dass Niantic Mewtu in seiner Shiny Form veröffentlichen soll. Die Schillernde Form gibt Pokémon optische Veränderungen und macht diese dadurch besonders. Shiny Mewtu gab es bisher nicht im Spiel. Das wäre also auch ein Bonus für die Trainer, die bisher schon Mewtu fangen konnten.

Legendäre Vögel kommen erneut in Raids

Ein weiterer Teil des Ultra-Bonus ist, dass die legendären Vögel Arktos, Lavados und Zapdos ein weiteres Mal zu Pokémon GO zurückkehren. Diese waren bereits in Raid-Kämpfen, hatten jeweils einen besonderen Event-Tag im Sommer 2018 und erscheinen jetzt nochmal für eine Woche in Raids.

Warum Trainer enttäuscht sind: Diese legendären Vögel gab es oft in Raids von Pokémon GO. Diese waren nicht exklusiv, wie Mewtu, sondern konnten von allen Trainern in Raids bekämpft werden. Weil ein großer Teil der Trainer diese Pokémon schon in der Sammlung hat, finden sie diesen Bonus langweilig.

Die regionalen Eier sind cool

Als weitere Belohnung bringt der Ultra-Bonus regionale Pokémon in die 7-KM-Eier. Da sind bisher nur Alola-Monster drin, die sich bald den Platz mit einigen regionalen Monstern teilen. Das sind Kangama, Tauros, Porenta und Pantimos.

Pokémon Eier Regional Tauros

Hier gibt es positives Feedback: Über die regionalen Monster freuen sich viele Trainer. Es scheint, als wäre dieser Bonus der am wenigsten kritisierte. Die regionalen Monster treten eigentlich nur in bestimmten Regionen auf. Manchmal erscheinen sie bei Events. Dass nun jeder die Chance auf diese seltenen Kreaturen hat, freut Trainer. So können sie leicht ihren PokéDex vervollständigen. Und das sogar als Dorf-Spieler, der ohne Raids auskommen muss.

Knackpunkt – Die Dorf-Spieler

Problematisch sind diese Belohnungen wie immer bei den Dorf-Spielern. Auf dem Land gibt es wenig Spieler und wenig Arenen. Dementsprechend findet man dort seltener Raids und oft nicht genug Spieler, die dabei helfen können.

Warum sind die Dorf-Spieler enttäuscht? Die müssen für diese Belohnungen in die nächste Stadt fahren, wenn sie an so einem Raid für Mewtu, Zapdos, Arktos oder Lavados teilnehmen wollen. Hier wird also wieder ein extra Aufwand vorausgesetzt.

Pokémon GO offene Arena

Offene Arena

Das lohnt sich aber: Für ein Mewtu wollen viele Spieler den Weg auf sich nehmen und in die nächste Stadt fahren. Die sprechen sich in Gruppen mit Stadt-Spielern ab, wann die Raids beginnen, und sind dann zum Start-Termin anwesend.

Andere finden es doof, weil der Weg zur nächsten Arena für sie einfach zu weit ist. Das hat aber wenig mit diesem Ultra-Bonus zu tun, sondern ist ein grundlegendes Problem in Pokémon GO. Spieler in den ländlichen Gegenden hatten schon seit Beginn weniger Möglichkeiten, die Features von Pokémon GO ausgiebig zu nutzen.

Freude über die Eier: Die regionalen Pokémon aus Eiern sind für Dorf-Spieler gut, denn alleine durch das Freunde-Feature kommt man sehr schnell an die 7-KM-Eier.

Wie geht es jetzt weiter?

In den nächsten Tagen und Wochen können Spieler den Ultra-Bonus ausnutzen. Mewtu, Zapdos, Arktos und Lavados findet man zu deren Zeiträumen in den Raids, die regionalen Pokémon schlüpfen bald aus den 7-KM-Eiern.

Neuer EX-Raid-Boss? Möglicherweise bedeutet die weltweite Freigabe von Mewtu, dass danach ein neues Monster als EX-Raid-Boss erscheint. Welches das sein wird, ist aber bisher noch unklar.

Pokémon GO Deoxys Titel

Manche Spieler hoffen auf Deoxys als neuen Boss

Stimmen aus unserer Facebook-Community: In unserer Pokémon GO-Facebook-Gruppe und auf unserer Facebook-Seite für Pokémon GO wurden die Boni intensiv diskutiert. Hier wird auch klar, dass es viele unzufriedene Spieler gibt und das ein emotionales Thema ist. Es gibt aber auch postivie Meldungen.

Pokémon GO Facebook Ultra-BonusWie zufrieden seid Ihr mit dem Ultra-Bonus in Pokémon GO? Was stört Euch, was kommt gut an? Schreibt es uns in die Kommentare.

Mehr zum Thema
Pokémon GO garantiert Glückspokémon und macht sie noch stärker
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (18)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.