Pokémon GO soll verbessert werden – Großartige Features in 2018 geplant

Das neue Harry-Potter-Game soll Pokémon GO nicht im Weg stehen. Niantic plant Verbesserungen, die schon in dieser Woche bekanntgegeben werden. 

Mit guten Nachrichten aus dem Hause Niantic starten wir in die neue Woche. In einem Blog-Post erklären die Entwickler des mobile Hits “Pokémon GO”, dass das Spiel bald Veränderungen bekommt. Andere Niantic-Games sollen wegen der Entwicklung von Harry Potter: Wizards Unite nicht benachteiligt werden.

Kein Grund zur Sorge – Verbesserungen sind auf dem Weg

In den letzten Tagen wurde es in der Pokémon-GO-Community unruhig. Gründe dafür waren nicht nur bekannte Probleme in Pokémon GO, sondern auch die Ankündigung eines weiteren Titels von Niantic.

Die Entwickler wollen sich jetzt auf das Harry-Potter-Franchise stürzen und eine magische Mobile-Welt erschaffen. Doch die Pokémon-Fans haben deshalb Bedenken.

Niantic erklärt nun, dass die Fans keinen Grund zur Sorge haben. Pokémon GO habe weiterhin einen besonders hohen Stellenwert für sie. In einem Blogpost schreibt das Entwickler-Team:

Trainer, auch wir sind, wie viele von Euch, gespannt auf das neue “Harry Potter: Wizards Unite”-Spiel. Wir arbeiten mit unseren Partnern bei Warner Bros. stark daran, dieses Spiel ins Leben zu rufen.

Trotzdem wollen wir, das Pokémon-GO-Entwickler-Team, sagen, dass wir uns zu 100% verpflichten, eine stets erneuernde Spielwelt zu erschaffen. Trainer sollen die Umgebung erkunden, andere Spieler treffen und ihre Verbindung ins Pokémon-Universum vertiefen.

Wir sind aktiv dabei, das Entwicklerteam zu vergrößern, um viele tolle Features in 2018 zu entwickeln.

Dazu schreiben sie, dass es bereits in dieser Woche eine Ankündigung geben soll, in der die Verbesserungen für bestimmte Features erklärt werden.

Beruhigung für die Fans? Welche Verbesserungen?

Mit dieser Ansage erklärt Niantic zumindest, dass das Harry-Potter-Projekt nicht im Weg von Pokémon GO stehen wird. Das sollte einige Fans beruhigen, die eine Überschneidung der beiden Projekte befürchteten.

Pokemon GO Ex-Raid Einladung

Aber welche Verbesserungen will Niantic bringen? Wir hoffen, dass die Entwickler die Stimmung in der Community bemerkt haben und etwas an den EX-Raids verändern wollen. Das Einladungssystem für diese besonderen Raids wirkt chaotisch und sorgt immer wieder für Frust bei den Fans, die von diesen Raids ausgeschlossen sind.

In welchen Bereichen von Pokémon GO wünscht Ihr Euch Verbesserungen? Endlich mal ein besseres System für Dorf-Spieler? Andere Raid-Zeiten? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle(n): Niantic
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Richter

Tausch aktion. 1v1 Raed. stabilere netze. Keine aus schlüsse bei Raed von andern teams . Mehr Pokemons auf kommen in der spielgegend. Für älter spieler interessanter machen die das spiel spielten vor dem grossen Update. Bessere bewertung der Pokemon durch Pokemon go. Dann brauch mann keine anderen Programme. Pokemon go Changen gleich heit auf der ganzen Welt. Jeder solte alle Pokemons fangen können ohne in der welt rum zu reisen. Nach dem Motto ” Einer für alle und alle für einen”.

Mimi Weber

Die tauschFunktion wäre toll oder das Dorf Spieler bessere Chancen haben

Martin Düthorn

Ich finde die Zeit Änderung der raids (nur noch 45min und ab 19:00 Uhr keine mehr) als völlig bescheiden
Vorher haben wir (ländliche Gegend) wenigsten 1 Raid (5er am Abend) geschafft jetzt aber geht gar nichts mehr
Ich werfe regelmäßig den Pass weg, und auf 1-2 Raids habe ich keine Lust weil die poke es nicht wert sind.
Keine Abwechslung bei den Raid Bossen und dann noch die exRaids hier hat von uns noch keiner eine Einladung bekommen obwohl wir bis zu 30 Leute in der Gruppe sind. Die fehlenden Poke (auch Regionen/ bzw Sonderpoke shiny usw) kommen auch nie bei uns ????
Scheiss drauf, Pokémon ist für mich wohl nichts mehr

Plexi Plextor

Sie sollen mal lieber die Raids bis 0Uhr laufen lassen, ich habe nur am WE die Chance welche zu erledigen.

Mario

Da glaube ich erst dran, wenn die Patches da sind. Labern kann Niantic viel, bisher kommt aber nur wenig. Das mit den groß angekündigten vierteljährlichen großen Contentpatches scheint ja auch schon wieder im Sande verlaufen zu sein. Die angekündigte offenere Verteilung an Ex-Raid-Pässen auch, denn Samstag lief das gleiche sch**ß Spiel wie bei den Ex-Raids zuvor.

Jesus

Wow ich hätte da einige Verbesserungsvorschläge.

– Es sollte Poke-Stops eingebaut werden an denen man Aufgaben bekommt z.B laufe 15km in den nächsten 24 Std.

– Pokemon Trainingszentrum in denen man Pokemons mit Schlechten IV oder guten IV trainieren kann und dadurch evtl mehr WP & KP reichen kann.

– Außerdem wäre es genial wenn endlich PVP in Spiel kommt.

– Plötzliche Angriffe: Ich würde es gut finden wenn man ab und an mal von ein Wildes Pokemon angriffen wird und dieses dann besiegen muss. Hierfür sollte man dann besondere Items wie Sonderbonbons oder Sternenstaub bekommen.

– Endlich ein vernünftiges Tracking-System in dem man auch die ganzen schrott Pokemons rausfiltern kann. Das nur noch die besonderen Pokemons in der nähe angezeigt werden. Ich sehe oft nur Taubsi ect. und um die Ecke kommt dann auf einmal ein Schiggy.

– Außerdem sollte endlich die Möglichkeit geben das man eine bestimmte Anzahl an Sonderbonbons umwandeln kann und nicht das man für jeden blöde Bonbon das Pokemon anklicken muss.

– Ein neues Item in dem man das 3 Fache an Sternenstaub bekommt wenn man ein Pokemon fängt.

– Ein neues Arenen-System was etwas anspruchsvoller ist und nicht diesen Schrott. Außerdem würde ich es gut finden wenn man die Arena wieder selbst hoch pushen muss.

Hier könnte man z.B auch Arenen nach Leveln einstellen und dafür mehr Belohnungen bekommen wenn man diese besetzt oder killt. So haben die Anfänger immer noch eine Chance an ihren Münzen zu kommen.

Das sind nur ein paar Ideen die mir jetzt Spontan eingefallen sind es gibt noch zig andere Möglichkeiten das Spiel ein bisschen aufzuwerten.

Ich bin sehr gespannt was sich Niantic einfallen lässt….

Carsten Bunjes

IOS 11 + Go Plus sollte gefixt werden… Nervt, dass das Go Plus erst 3mal vibrieren muss bis es reagiert beim Pokemon fangen /Pokestop drehen 🙁

Christian Sindermann

Großartige Features in 2018. Endlich PVP-Kämpfe oder die Tauschfunktion ? Möglich wäre es, aber andere Dinge sind mir mittlerweile wichtiger. Ich muss ständig Items wegwerfen und das ärgert mich ungemein. Dazu braucht man Unmengen an Sternenstaub um Pokemon aufs Maxlvl zu pushen, bekommt aber so gut wie gar nichts. Früher gab es das wenigstens noch durch die Arenen. Wieso nicht die Möglichkeit Items in Sternenstaub umzuwandeln? Pokeball -> 10 Sternenstaub, Superball -> 20 Sternenstaub Hyperball -> 50 Sternenstaub, gleiches für Tränke etc. Oder Beeren, die man Pokemon vor dem fangen gibt und die die Menge Sternenstaub, die man erhält verdreifacht? Oder Quests? Tägliche Aufgaben, die man bei besonders markierten Pokestops erhält. Fange heute 20 Pokemon vom Typ Normal -> Belohnung 5000 Sternenstaub. Es gibt so viele Möglichkeiten für Abwechslung zu sorgen aber nichts kommt, ich verstehe das einfach nicht. Es gibt doch zig ähnliche Spiele, bei denen Niantic sich Ideen holen könnte, wenn sie das nicht selbst hinkriegen… Abwechslung ist das was ein Spiel am Leben hält und auf Dauer wird das nur über neue Pokemon nicht gelingen… Ich hoffe nur, dass sie nicht auf die Idee kommen, die seltsamen Unterarten des Pokeballs zu integrieren, die fand ich ganz schrecklich.

Patrick Freese

Tägliche oder wöchentliche Quests würden Pokémon GO stark aufwerten, glaube ich. Auf eine Ankündigung in diese Richtung warte ich schon lange.
Das würde einfach so viel Langeweile und Eintönigkeit aus dem Spiel nehmen.
Hoffentlich tut sich da mal was.

Purzeline 65

GPS ist im Moment sehr schlecht, RAID Kämpfe gehen nur bis 19.00 Uhr, vorher wars bis 22.00 Uhr, war deutlich besser.

Christian Sindermann

Vorher war es 22.00 Uhr, jetzt ist es 21.00 Uhr. Man kann auch übertreiben… I

Nirraven

Solange man noch gefühlt 1000 mal den gleichen Kack fangen muss um ein anderes Pokémon zu leveln schau ich nicht rein. Falls das geändert wird, sagt bitte bescheid.

Patrick Freese

Ich schreib dich auf den Verteiler! 🙂

Andre Weidlich

Die Raid Zeiten sollen wieder die alten sein das um 21 Uhr das letzte Ei schlüpft und die ex Raids sollen mehr werden für dorfspieler mal gucken wie es wird niantic redet viel wenn der Tag lang ist aber verbessert haben nicht viel man bekommt kaum noch Tränke und beleber das man sich die kaufen muss und das ist nicht schön

Christian Sindermann

Das ist Quark mit den Belebern und Tränken, ich weiß gar nicht wieso es Menschen gibt, die damit Probleme haben. Die bekommt man nun wirklich nachgeschmissen. Was den Rest angeht, hast du aber Recht. Wobei die Raidzeiten nicht von Niantic verschuldet sind, sondern auf die Zeitumstellung zuruckzuführen sind, aber ich ärger mich auch wenn ich bis 21.15 auf der Arbeit bin und dann keine Raids mehr da sind…

Sanne Winter

Das ist überhaupt kein Quark. Ich zum Beispiel habe massig Beleber und Tränke. Und mein Sohn kann bei keinem Raid mit machen, weil wir hinterher die Pokemon nicht mehr beleben können. Er bekommt vielleicht 2 Beleber in der Woche. Selbst nach legendären Raids gibt’s für ihn nix. Und beim 7. Tag ist von 30 Items ein Trank dabei. Normal ist das nicht! Die Leute, die täglich Beleber weg werfen verstehen und glauben das nicht. Es ist aber so!

Mario

Es gibt Content, der mehr Tränke/Beleber kostet, als er bringt. Vor allem Arenen kosten Tränke, aber auch Raids können hier unterm Strich ein Minus bedeuten. Wer sehr viele Arenen spielt sowie Raids macht mit wenig Personen (und somit hohen Verlusten), und nebenbei verhältnismäßig wenig Stops farmt, dem gehen die Sachen irgendwann aus. Das ist aber kein Fehler des Spiels, das liegt dann an den Spielern.

Sanne Winter

Wir sind Dorfspieler, wir haben hier 2 Arenen! Wir sprechen uns ab, wer wann welche Arena einnimmt! Ich schmeiße die Leute raus und mein Sohn setzt sich dazu. Also muss nur ich beleben, außer dem Pokemon das zurück kehrt. Und ja, er ist im Level nicht so hoch und braucht dadurch bei Raids auch mehr Pokemon, das ist klar. Auch das Beleber mal ausgehen, aber es müssten auch mal neue dazu kommen, ich bekomme sie schließlich auch. Außerdem ist es ja nun schon mehreren Trainern aufgefallen, wenn man Bälle braucht bekommt man keine, dafür Beleber/Tränke/Beeren. Wenn man die anderen Sachen braucht gibts Bälle! Ein Schelm der Böses dabei denkt 😉

Mario

Das mit dem “Man bekommt immer das was man nicht braucht ” ist halt schon ein Zeichen, das man eher einseitig spielt. Klar, wer keine Raids macht oder Arenen (oder eher wenige), dafür den ganzen Tag abseits von Pokestops Pokemon fängt, dem gehen die Bälle aus. Und wer täglich 20 Arenen dreht, aber das Pokemon fangen außen vor lässt und auch kaum Zeit zum “Farmen” hat, dem werden die Tränke und Beleber ausgehen und er/sie wird zuviele Bälle haben. Ich spiele beides recht ausgeglichen, und ich habe von beidem immer genau richtig. Wenn doch mal mehr Tränke da sind, mach ich ein paar Arenen mehr, wenn ich denke das ich kurz davor bin Bälle löschen zu müssen, gehe ich ne Stunde farmen. Und wenn ich zu viele Beeren habe haue ich die in Arenen rein. Löschen muss ich eher selten, eigentlich nur, wenn ich aus Zeitgründen kaum zu Raids und Arenen bekämpfen komme.
Aber ich gebe zu, auf dem Dorf hat man da evtl andere Probleme, wenn es da nur wenige Pokestops gibt. Aber das liegt dann nicht daran, das der Anteil Tränke/Beleber an den Items zu gering ist, sondernd daran das man einfach aus Mangel an Pokestops zu wenige davon dreht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x