Pokémon GO: Weitere legendäre Pokémon sind schon auf dem Weg

Lugia und Arktos sind bereits in Pokémon GO zu finden. Schon bald soll es zwei weitere bekannte legendäre Gesichter im Spiel geben. Macht Euch bereit für eine legendäre Jagd, um Euren PokéDex zu vervollständigen.

Die letzten Tage waren für viele Trainer in Pokémon GO besonders aufregend. Nach etwa einem Jahr Wartezeit fanden nun endlich zwei der legendären Pokémon ins Spiel und können als Raid-Bosse angetroffen werden. Wer sie besiegt, hat sogar die Chance sie zu fangen.

Bisher gibt es im Spiel Arktos, den legendären Eis-Vogel, und den Anführer des legendären Vogel-Trios: Lugia. Das sind aber nicht die einzigen besonderen Monster, die Euch in den nächsten Monaten erwarten. Niantic will den legendären Zähler bald um zwei weitere Vögel erhöhen.

Aber aufgepasst: Die legendären Vögel Arktos, Zapdos und Lavados sind nur für wenige Tage im Spiel verfügbar

Zapdos und Lavados in Pokémon GO finden

Das angesprochene legendäre Vogel-Trio ist bisher nur unvollständig in Pokémon GO zu finden. Das soll sich aber bald ändern, denn Niantic plant den Feuer-Vogel Lavados und den Elektro-Vogel Zapdos schon “bald” im Spiel zu aktivieren.

Pokemon GO Zapdos Lavados Arktos

Dass es bisher nur Arktos in Pokémon GO gibt, hängt damit zusammen, dass das blaue Pokémon-Team während des GO-Festes am besten abschnitt. Die Spieler schalteten also den blauen Part des legendären Trios frei. Hätte Team Rot oder Gelb gewonnen, gäbe es vermutlich statt Arktos nun schon Lavados oder Zapdos.

Nachdem Niantic erklärte, dass nun Lugia und Arktos in der Welt von Pokémon GO auftauchen, beruhigten sie gleich die Spieler der anderen Teams. Lavados und Zapdos werden schon bald in der “echten Welt” zu finden sein.

Don’t worry, Team Instinct and Team Valor, the Legendary Pokémon Zapdos and Moltres will also make their way into the real world soon … .

Bisher ist unklar, wann die weiteren Vögel im Spiel auftauchen werden. Trainer warten schon ganz ungeduldig darauf, dass das Trio vervollständigt wird. Macht Euch auf harte Kämpfe gefasst, denn die legendären Vögel sind nicht leicht zu bekämpfen und nochmal deutlich schwerer zu fangen.

Über die Fang-Chance von Arktos und Lugia meckern viele Spieler aus der Community bereits.

Quelle(n): PokémonGO, Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alphajustice

Ich glaube die cyclen die Legendären durch….und Lugia bleibt

“..Now everyone can catch Articuno, but it will appear at Gyms only for a brief while, so join your friends and try to defeat this awesome Pokémon. ..”

Michelle Möller

ich glaube statt Lugi kommt dann eher Ho-Oh, Mewtu oder Mew. Dann gibt es ja auch noch Entei Raikou und Suicune.

Der Wookietreiber

Bis heute Nacht um 2 Uhr

Alphajustice

Trainers, the global rewards unlocked during #PokemonGOFest have been extended 72 hours. They will now end at 5:00 P.M. PDT on July 27.

Der Wookietreiber

Danke. Das ist ja sogar noch besser.

Alphajustice

Die haben wohl ein mords schlechtes Gewissen ^^

René Hecke

Ne nur gesehen wie schön sich ihr Konto füllt ????????

Mars4tw

Die Boni sind ja noch aktiv. Weiß jemand wie lange noch?

Alphajustice

Bis 27…bzw 28. 2 Uhr in Deutschland

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x