Pokémon GO: Die besten Konter gegen Demeteros – Alle Infos zum Raid-Boss

In Pokémon GO erscheint nun erstmalig Demeteros in den Raids. Wir geben eine Übersicht über beste Konter, die Attacken und die wichtigen WP.

Wann kommt Demeteros? Das legendäre Pokémon erscheint ab dem 31. März um 22:00 Uhr in den Raids und in der PvP-Liga. Es bleibt dann fast den ganzen April erhalten und verschwindet erst am 21. April um 22:00 Uhr deutscher Zeit.

Damit ihr wisst, welche Pokémon gegen den Raid-Boss effektiv sind und wie viele Trainer benötigt sind, zeigen wir euch hier die besten Konter.

Nutzt diese Konter gegen Demeteros

Welche Typen sind effektiv? Stark gegen Demeteros sind die Typen Eis und Wasser. Eine doppelte Schwäche hat es allerdings gegen den Typ Eis. Setzt also vor allem auf solche Pokémon.

Die besten Pokémon gegen Demeteros: Hier findet ihr nun die Liste der 10 besten Pokémon gegen das legendäre Monster:

  • Mamutel mit Pulverschnee und Lawine
  • Snibunna mit Eissplitter und Lawine
  • Mewtu mit Psychklinge und Eisstrahl
  • Glaziola mit Eissplitter und Lawine
  • Rossana mit Eisesodem und Lawine
  • Arktos mit Eisesodem und Blizzard
  • Kyogre mit Kaskade und Blizzard
  • Siberio mit Pulverschee und Eishieb
  • Walraisa mit Eisesodem und Blizzard
  • Lapras mit Eisesodem und Eisstrahl

Wie schwer wird der Kampf gegen Demeteros? Das legendäre Pokémon könnt ihr bereits recht leicht zu zweit besiegen. Wenn ihr vor allem auf Eis-Pokémon setzt, dann habt ihr kein Problem im Duo.

Das ist auch wichtig, denn aufgrund des Coronavirus sollen sich deutschlandweit nicht mehr als 2 Leute gleichzeitig zusammen aufhalten. Für Raids muss man bald auch nicht mehr rausgehen. Niantic hat angekündigt, dass man die Raids bald von Zuhause aus absolvieren kann.

WP, Attacken und Brauchbarkeit – Infos zu Demeteros

Wie viel WP muss ein Demeteros haben? Ohne Wetterbonus kann ein Demeteros im Raid bis zu 2050 WP erreichen. Das wäre ein Exemplar mit 100% IV. Bei windigem oder sonnigem Wetter erreicht es sogar 2563 für 100% IV. Achtet also auf diese beiden Werte.

Welche Attacken lernt Demeteros? Insgesamt 6 verschiedene Attacken kann Demeteros beherrschen. Besonders wichtig sind allerdings die beiden Boden-Angriffe. Darauf solltet ihr also setzen:

  • Sofort-Attacken: Lehmschuss (Boden), Steinwurf (Gestein)
  • Lade-Attacken: Erdkräfte (Boden), Wutanfall (Drache), Fokusstoß (Kampf), Steinhagel (Gestein)

Lohnen sich Demeteros-Raids? Das legendäre Pokémon wird deutlich besser als Voltolos und Boreos. Demeteros wird sogar zum besten Boden-Angreifer im Spiel. Eine genaue Analyse zum legendären Pokémon findet ihr hier.

Auf welchen Wegen kommt man an Demeteros? Das legendäre Pokémon findet ihr natürlich wieder in Level-5-Raids. Es taucht allerdings auch als Belohung in der PvP-Liga auf. Wenn ihr also dort einige Siege eingefahren habt, könntet ihr es als Belohnung erhalten und müsst keinen Raid absolvieren.

Bedenkt, dass derzeit die Gefahr besteht sich und andere mit dem Coronavirus anzustecken. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, so oft es geht zu Hause zu bleiben, Abstand zu anderen zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden. Niantic hat diverse Maßnahmen ergriffen, damit ihr Pokémon GO auch von zu Hause spielen könnt.

Quelle(n): Pokébattler
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fabian
1 Monat zuvor

Gestern einen Raid gemacht mit Wetterboost erstmal ein 100er bekommen und 8 Stunden später ein 100er aus der PvP Liga bekommen, beides Demeteros! Richtig geil

Genisis
1 Monat zuvor

„ aufgrund des Coronavirus sollen sich deutschlandweit nicht mehr als 2 Leute gleichzeitig zusammen aufhalten“

Das bitte unbedingt ändern in dieser Situation!
Deutschlandweit stimmt nicht! Hier in Bayern darf man sich nicht zu zweit zusammen aufhalten, außer man ist Familie!
Das wird kontrolliert und es gibt bei Verstoß Bußgelder! Und Bayern ist ja jetzt nicht unbedingt ein kleines Bundesland.

Also bitte fördert mit solchen Halbwahrheiten nicht, dass sich Leute hier in Bayern für Pokémon Go treffen, die nicht wissen, dass wir strengere Regeln haben als im Rest von Deutschland! Davon gibt es immer wieder welche…

Stefan
1 Monat zuvor

völlig verbuggt, habe 2 Raids mit starken accounts probiert, mehrmals abbrüche , neu probiert und entnervt beim 2. raid aufgegeben, 2 accounts grade mal einen demeteros bekommen, sauerei und unprofessionell nvon niantic finde ich …
support kontaktiert und das durchgerangel über alle bot-fragen, geht echt aufn Keks …

Stefan
1 Monat zuvor

immer noch verbuggt, mit 4 accounts, schon gar nicht mehr möglich den raid zu gewinnen, selbst nach‘m ios update … zum 🤮

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.