Das nächste PC-MMORPG hat seinen Release für Sommer 2021 angekündigt

Mit Bless Unleashed hat das nächste MMORPG seinen Release für den Sommer angekündigt. Es erscheint Anfang August für den PC und möchte vor allem Fans von actionreichen Kampfsystemen, Weltboss-Kämpfen und PvP ansprechen.

Wann erscheint Bless Unleashed? Der Release der PC-Version wurde offiziell für den 6. August 2021 angekündigt. Es erscheint auf Steam, wo es jetzt gerade kostenlos getestet werden kann.

Ursprünglich war der Release schon für Frühjahr 2021 geplant. Doch die Steuerung und das UI brauchten stärkere Anpassungen, um besser auf dem Computer zu funktionieren. Denn das MMORPG erschien bereits 2020 auf der PlayStation und der Xbox und wurde nun für den PC angepasst.

Warum ist es das “nächste PC-MMORPG”? Für den Sommer 2021 haben bereits einige neue MMORPGs ihren Release angekündigt:

Actionreiche Kämpfe und riesige Weltbosse

Was ist das überhaupt für ein MMORPG? Bless Unleashed ist ein Free-to-Play-MMORPG, das starken Wert auf das actionreiche Kampfsystem legt. So werden Angriffe und Kombos durch das Drücken der rechten und linken Maustaste ausgelöst. Zudem gibt es mehrere Fertigkeiten und eine Ausweichrolle, um die Dynamik perfekt zu machen.

Das Spiel bezeichnet sich selbst als Themepark-MMORPG und ihr folgt einer linearen Story, die durch relativ eintönige Quests erzählt wird. Bless Unleashed bietet euch 5 verschiedenen Klassen, mit denen ihr euch in das Abenteuer stürzen könnt.

Einen ersten Einblick in das MMORPG gewinnt ihr in dem Video von TheLazyPeon:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was bietet Bless Unleashed im Endgame? Im Endgame erwarten euch vor allem:

  • Tägliche Quests und Schatztruhen
  • Dungeons, um darüber Ausrüstung zu Farmen
  • Das Sammeln verschiedener Mounts
  • Riesige Weltbosse
  • PvP-Inhalte, die auch in der offenen Welt stattfinden, was nicht jedem Spieler gefallen wird

Wir haben das Spiel bereits auf dem PC getestet und einen Anspielbericht dazu verfasst: So spielt sich das neue MMORPG Bless Unleashed auf dem PC.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phoesias

Bin ziemlich überrascht wie häufig man vom Wunsch nach “deutscher Vertonung” liest.

Also die Liste der Dinge, die mir bei einem MMO am Herzen liegen ist lang und eine dt. “Lokalisiereung” ist mir auch wichtig…..aber… noch unter “Wie sieht wohl der Ladebildschirm aus ?” kommt halt bei mir persönlich die dt. Vertonung.

Könnte mir jetzt kein anderes Genre vorstellen das NOCH weniger von einer dt. Synchro profitiert.

Schwerpunkte:

-Atmosphäre der Welt die ich durchlaufe
-visuelles Design
-Gegnerdesign
-Artdesign
-Locations
-Lore
-gameplay Feeling
-der generelle Aufbau
-Crafting
-Questsystem
-Grind
-Soundtrack
-Kampfsystem
-Progressionssystem
-Community
-Endgame
-Vielfalt
-Klassen
-Individualisierung
-Housing
-RPG Elemente
-User Interface
-p2w faktor
-Raids
-Dungeons

und und und …ABER dt.Synchro !?

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Phoesias
Mandrake

Mittlerweile bin ich a dem Punkt angekommen, dass ich sage: “Hauptsache ist der Text deutsch”.

Deutsche Sprachausgabe muss ich mir echt nicht mehr antun, solange wir keine gute Auswahl von Synchonsprechern haben die nicht über “Youtube” gecastet wurden oder seit 4 Mill. Jahren im Geschäft sind und emotionslos ihren Text aufsagen…

Ich weis nicht wie oft ich den Synchosprecher von Uther aus WoW in spielen gehört habe… .
Oder Rieke Werner die nen haufen Animes ins deutsche eingesprochen hat… aber…

Es ist so langweilig gesprochen, es macht einfach kein spaß das zu zuhören.

Daher können die mittlerweile von mir aus auch Swahili sprechen….wensn gut klingt ist ok.
Hauptsache aber der lesbare Text ist deutsch.

Damian

Vermutlich wie die meisten Asia-MMO ohne deutsche Lokalisation (Synchro).
Heute machen sich 90% der MMO-Entwickler nicht mal mehr die Mühe, die Games abgesehen von der UI zu lokalisieren. Ich kann gut englisch, aber um so etwas wie Immersion zu erleben, brauche ich eine Lokalisiation…

Waldspecht

Nur meine Persönliche Meinung: Gerade was Immersion angeht ist Deutsch nicht die Beste Sprache die man wählen kann. Zu hart, zu Emotionslos, einfach wie Fallobst.

Damian

Naja, trotz meines recht guten English gibt es immer Vokabeln, die ich nachschlagen müsste, wie soll denn so Immersion entstehen? Da ist der Klang der Sprache doch eher ein Luxusproblem….

Nico

deutsch hat in sachen z.b. Kinofilme/serien mit die beste Synchro der Welt. Das Problem ist nicht das deutsch die Sprache keine gute Wahl ist, sondern das der Aufwand oft es zu Synchronisieren sondern das man nicht genügend Synchrosprecher hat mit der Qualität. Das liegt halt mit daran das man sich da zuwenig um Nachwuchs kümmert und das in jeder alters Region.

Damian

Ja, sehe ich genauso. Die deutsche Synchro ist häufig zum großen Teil sogar besser als das Original. Ich weiß noch, wie begeistert Gillian Anderson über ihre deutsche Synchronsprecherin Franzisca Pigulla war, die ihre deutsche Stimme als Akte X-Agentin Dana Scully war.
Die Kritik an Synchros halte ich häufig für elitäres Gehabe.
Natürlich gibt es schlechte Synchro vor allem in Games, z.B. finde ich die in GW2 extrem schlecht (die Sprecher agieren so deklamatorisch als wären sie in einer Oper!) , aber meistens fällt die Synchro gar nicht auf, was ja so sein soll, damit man die Dialoge und Story verfolgt und nicht die Art und Weise der Sprecher.

Tokote

Wenn ich deutsche Synchro höre muss ich in 90% der Fälle brechen. So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Spiele und MMO´s im speziellen Spiele ich auf englisch, schon alleine um es leichter mit Guides und Bezeichnungen zu haben.- Ja ich weiß, die Welt dreht sich nicht um mich.

Es sollten genau 0€ auf eine deutsche Anpassung verschwendet werden. Wenn dann ein paar Mecker-Boomer nicht mitspielen, welche es nicht schaffen, sich die leichteste Sprache der Welt nachträglich beizubringen, – umso besser. (überspitzt provozierend ausgedrückt.)

Bodicore

MMO Schwemme gerade 😉

Contentmässig wird es eh nur Lost Ark schaffen die Leute langfristig zu halten.

Das Problem ist dass es den meisten Spieler von Heute nicht mehr darum geht sich mit ihrem Char quasi ein Zweitleben aufzubauen sondern nur noch als erster den Content zu rocken.

Lost Ark ist so aufgebaut das dies wunderbar ausgebremst wird 😉
Da werden viele kleine Tränchen fliessen. Ich höre jetzt schon die P2W rufe.

Wie auch immer, ich werde New World spielen und freue mich schon riesig drauf hoffe das Game wird sich auch halten können.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Bodicore
HP68

Ich hoffe auch das New World gut wird, kann den 20.Juli kaum erwarten.

Bodicore

Jap vor allem hab ich da zufällig auch noch Urlaub 😉
Ich bin echt gespannt was ich geändert hat seit dem letzten Test.
Hoffe mal die haben die Berufe nicht verpfuscht die haben mir eigentlich recht gut gefallen wie sie waren.

Ok das mit dem Öl wurde sicher geändert (haben die ja gesagt) aber eigentlich fände ich eine rare Ressource die man mühsam ercampen muss nicht sooo schlecht für die Wirtschaft auf dem Server.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Bodicore
Alexander Ostmann

Und am Ende werden sie vermutlich alle wieder eingestellt.

Solo

Schon sehr merkwürdig wer nun alles released. Meiner Meinung leiden unter diesen Realeasekämpfen vorallem die Spielerschaft die nachher mit leeren Servern dastehen. Marketing hin oder her des wird sich gut verteilen und keiner wird es leicht haben. Technisch gesehen denke ich dass Lost Ark und Solo eigentlich des rennen machen müssten da sie deutlich weiter ausgereift sind von der Entwicklung. Die Frage ist wie New World sich schlagen wird da sich gefühlt halt viele ein westliches MMO wünschen. Bei Bless sehe ich bei der Konkurrenz schwarz.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Solo
Landskron

Es kommen auf einmal wirklich viele Spiele, da gebe ich Ice2k recht. AAU und BDO hab ich eine Pause gegönnt und ich werde Solo spielen. (spielen auch einige gute Freunde mit) BU und Elyon sind raus. NW kommt noch als Alternive in Frage. Lost Ark ist noch viel Zeit, aber eher nicht, 2 Monate KR haben eigentlich gelangt. Ich verspüre keine Sehnsucht.
Aion Classic EU, da gönnte ich vermutlich nicht nein sagen. ( nach dem Vorbild NA Server)

Hamurator

Jetzt mal Butter bei die Fische, so langsam wird es doch lächerlich. 😀

ice2k

In der Zeit von Corona wo ich wirklich fast 1 Jahr nur Zuhause war, nach der Arbeit, wurde NICHTS released und jetzt wo man bald wieder alles darf kommen gefühlt 20 neue Spiele xD

ice2k

Du sagst es – aber ihr macht hier einen sehr guten Job, besonders die Artikel zu Lost Ark von dir und Irina haben mir sehr gut gefallen, macht weiter so!

luriup

Ja manche werden sich überschneiden,
wo dann ein Spiel den kürzeren ziehen wird.
SOLO hat noch kein Releasedatum,
wenn es aber vor New World rauskommt,
werde ich NW irgendwann 2022 mal testen.
Keine Zeit für zwei MMORPGs.

Im Herbst kommt dann D2R und kurz danach Lost Ark.
So gerne ich Diablo 2 mag,
das kenne ich aber in und auswendig.
Sobald Lost Ark losgeht,fliegt D2R wieder von der Platte.

Bodicore

Vielleicht sollte ich nicht von mir auf andere schliessen aber irgendwo sind dich die meisten Gamer süchtig nach Neuerung.

Denke D2R ist nice für paar Tage Nostalgie ich glaube kaum das da noch einer mehr als 200h reinstecken wird, der es früher hardcore gespielt hat. Es gibt halt einfach auch zu viele Alternativen.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Bodicore
Daniel

Sieht bei mir ähnlich aus. Mit Ausnahme das New World bei mir das Rennen gewinnt. SOLO ist für mich halt dieser Typischer Asian Grinder wo die Entwickler sogar zu faul sind eine Syncro rauszuhauen weil es einfach schnell Geld einspielen soll im Westen.

Amazon wiederum ist ja mehr oder weniger gezwungen mit New World abzuliefern.
Spätestens wenn New World nix wird kommt ja noch Lost Ark und das Jahr hat ja auch noch BF2042 zu bieten. Also Langeweile gibt es ab Ende August nicht mehr ^^

luriup

Gibt es in NW eine deutsche Vollvertonung?
Hatte noch nichts drüber gelesen.

Daniel

Das ist mein kleiner Minuspunkt bisher.
Dafür ist es halt mal was anderes als ein Asiatischer Krieger dessen Dorf attackiert wurde von Karate Kids 😀

Marius

Solo ist aber kein typischer Asia Grinder?Da gibts kein RNG, nur endlich mal vernünftige China Martial Arts Optik. Für Gear brauch man nicht sein Privatleben in die Tonne hauen und PvP soll auch recht ausgeglichen sein. Ist fast wie ein Westliches MMO in China Optik. Da haste in WoW viel mehr Grind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x