Im Juli erscheint endlich ein neues westliches MMORPG – Für wen lohnt es sich?

Das MMORPG Crowfall hat nach 6 Jahren in der Entwicklung endlich sein Release-Datum angekündigt. Wir von MeinMMO verraten, was hinter dem neuen Spiel steckt und für wen es interessant sein könnte.

Wann erscheint Crowfall? Crowfall erscheint am 6. Juli 2021. Erstmalig wurde es Anfang 2015 angekündigt, als eine Art “Heiliger Gral” für Fans von PvP und Wirtschaft. Seit 2020 befindet sich das MMORPG in einer Beta, an der alle kostenlos teilnehmen können.

Gibt es einen Reset nach der Beta? Ja, am 1. Juli wird die Beta geschlossen und alle Charaktere, Items und Inhalte werden gelöscht. Zu Release startet jeder Spieler von vorne (via Crowfall).

Was ist das überhaupt für ein MMORPG? Crowfall unterscheidet sich von anderen Spielen des Genres, weil es einen eigenen und frischen Ansatz verfolgt:

  • Anstatt auf eine große und offene Welt, setzt Crowfall auf verschiedene Szenarien, in denen ihr unterwegs sein könnt.
  • Diese Kampagnen haben, mit Ausnahme der Eternal Kingdoms, ein Ablauf-Datum. Am Ende wartet der Hunger, der die Welt verschlingt und das Szenario beendet. Darum kann man Kampagnen “gewinnen” und die Entwickler haben die Chance, jederzeit die Regeln und den Aufbau von Kampagnen zu verändern.
  • Der Fokus des MMORPGs liegt auf PvP, auch wenn es PvE- und soziale Welten gibt. Wer mit PvP nichts anfangen kann, wird es in Crowfall schwer haben.

Das System des Spiels klingt auf den ersten Blick recht kompliziert, wird aber leichter verständlich, wenn man es selbst ausprobiert und sich mit den Kampagnen auseinandergesetzt hat:

  • Die Eternal Kingdoms sind eine soziale Welt, die ihr nach euren Wünschen erstellen könnt. Sie lässt sich in Größe, Optik und auch Inhalten wie einer eigenen Festung und Händlern anpassen. Dabei könnt ihr eure Eternal Kingdoms öffentlich stellen, sodass jeder sie besuchen kann, oder privat nur für euch und eingeladene Freunde nutzen.
  • Ihr startet in einem PvE-Szenario. Dort lernt ihr die Basics des Spiels und levelt euren ersten Charakter.
  • In God’s Reach kämpft ihr in einem 3-Fraktionen-PvP gegeneinander.
  • In den Dregs kämpft ihr im GVG in riesigen Schlachten um Burgen.
  • Mit dem HungerDome wurde ein Battle Royale für 60 Spieler eingeführt.

Einen Einblick in die Spielwelt und die Systeme von Crowfall bietet euch dieses YouTube-Video der Entwickler:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ein MMORPG mit Fokus auf PvP und einem schweren Stand im Jahr 2021

Für wen ist Crowfall interessant? Crowfall ist ein PvP-MMORPG. Wer Lust hat sich in großen Schlachten um Burgen zu messen oder durch eine Welt zu wandeln, in der ihr ständig attackiert werden könnt, könnte in Crowfall ein Zuhause finden. Besonders in einer festen Gilde hat man viel Spaß in den Kämpfen gegen andere Spieler.

Um an die beste Ausrüstung zu kommen, spielt Crafting eine wichtige Rolle. Allerdings kann es schwierig sein, an genau diese Ressourcen im PvP zu kommen. Für Solo-Spieler eignet sich Crowfall deshalb weniger.

Dafür überzeugt das MMORPG vor allem mit seiner großen Auswahl an Rassen und den 11 Klassen, die jeweils noch 3 Sub-Klassen bieten. Das sorgt für viel Abwechslung und Wiederspielwert. Zudem setzt Crowfall auf einen zeitlosen, aber recht bunten Comic-Stil.

Ich selbst habe das Spiel im Jahr 2020 angetestet und einen Bericht dazu geschrieben:

Crowfall ist für mich das MMORPG, was New World eigentlich sein sollte

Wie steht es um Crowfall im Jahr 2021? Derzeit steht das MMORPG trotz der innovativen Ideen in der Kritik und das gleich aus mehreren Gründen:

  • Das Spiel war bisher über weite Strecken schlecht optimiert
  • Das Interface und die Map sind gewöhnungsbedürftig und können mit modernen MMORPGs nicht mithalten
  • Das Tutorial erklärt das System mit den unterschiedlichen Kampagnen nicht gut
  • Wer wirklich PvP spielen will, muss erstmal PvE grinden. Für PvEler hingegen gibt es keinen Endgame-Content

Die Kritik findet sich immer wieder im Forum, in Kommentaren auf reddit und bei uns auf MeinMMO und deckt sich auch mit meiner eigenen Erfahrung. Diese Punkte und die lange Zeit in der Alpha und Beta, haben dazu geführt, dass sich einige Spieler und auch Backer, die zuvor Geld investiert haben, von Crowfall abwandten.

Derzeit fällt die Spielerpopulation trotz offener Beta eher gering aus. Das mindert schlussendlich auch den Spielspaß im PvP.

Crowfall News Klassen
Crowfall bietet verschiedene spielbare Rassen. Einige davon hat man so in anderen MMORPGs noch nicht gesehen.

Gibt es Hoffnung für Crowfall? Das ist schwer zu sagen. Der Release könnte einen neuen Schwung Spieler bringen, allerdings ist das MMORPG Buy-to-Play, was eine Hürde darstellt. Zudem sollte bis zum Start an der Optimierung gearbeitet werden, weil die Spieler sonst recht schnell verschreckt werden könnten.

Erschwerend kommt hinzu, dass mit:

gleich drei große Konkurrenten auf Crowfall warten. Gut möglich, dass das PvP-MMORPG dagegen untergeht, bevor es sich überhaupt beweisen konnte.

Wie steht ihr zu Crowfall? Habt ihr es bereits ausprobiert? Und werdet ihr das MMORPG nach dem Release spielen oder eher ignorieren?

2021 ist generell ein starkes Jahr für MMORPG-Fans. Alle Highlights findet ihr hier: 13 Gründe, warum sich MMORPG-Fans auf 2021 freuen können.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Firavun Anubis

Ich habe auch das Spiel getestet. Die reinste Apokalypse. Ich gebe das Spiel zwei Jahre dann werden alle Server runtergefahren…. Sieh: Magic Legends <——– R.I.P

Toranes

Ich spiele seit 2 Tagen ebenfalls Crowfall und finde es schockierend dass man in der PvE Welt teilweise nur 50 fps hat, die fps schwanken echt stark. Befürchte in der PvP welt wird das ganze noch viel schlimmer. Ansonsten sind gute Ansätze da aber das Spielen als melee war bisher super öde, ebenso wie die skills. Habe mir nun einen range dd gemacht und der macht zwar aufgrund der interessanten skills mehr spaß, das kämpfen ist trotzdem komisch.

Chris

bin sehr froh das ich gerade die open beta testen kann, die grafik hatte mich in den gameplay vids die ich zuvor gesehen habe schon nicht überzeugt aber da grafik für mich kein hohes gewicht hat und ich die ideen ganz interessant finde wollte ich es mir zu release eigendlich kaufen …. aber…. es fühlt sich halt echt nicht gut an zu spielen, combat, animationen und wenn man kurz vorher eso in einer schönen welt flüssig spielen konnte geht die lust dann doch schnell flöten.
ich weiss ja nicht ob und wie viel die in sachen performance ,animationen etc. an dem game noch bis zu release machen aber dafür gebe ich vorerst kein geld aus^^

Marius

Kann mich der Mehrheit nur anschließen. Das Spiel braucht eigentlich noch ein Jahr. Hatte das letzte mal vor nem Monat reingeschaut und es hat definitiv Fortschritte gemacht, was Performance und Grafik angeht. Auch das Menü sieht nicht mehr wie eine Beta aus. Das Kämpfen, ich weiß nicht, irgendwie fühlt sich das komisch an.
Der PvE Teil zum reinschnupper, um einen überblick zu bekommen macht auf jeden fall Sinn.
Bin leider auch skeptisch, was den Erfolg in dem Zustand angeht.
Hatte die Entwickler auf der Gamescom 2018 aftershow Party mal kennen gelernt. War ne echt coole Truppe. Hoffe sie schaffen das noch rum zu reißen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Marius
Desten96

Also es schaut halt echt nicht schlecht aus. hab jetzt mal eine Stunde gespielt und finde es recht gut. schade das es wieder keine Orcs gibt aber….. naja gibt ja 3 Elfen Rassen… -_- Die Minotauren sind aber auch ganz nett und vtl kommen ja noch Orcs

Toranes

Mal eine Frage, wie ist das mit den ablaufenden Kampagnen? Wenn ich an einer Teilgenommen habe, nehme ich dann irgendwas an Charakterfortschritt mit? Behalte ich mein Gear oder wird immer der gesamte Charakter zurückgesetzt?

Toranes

Also gibt es im Spiel keinen Dauerhaften Charakterfortschritt? Wie sehen denn die Belohnungen fürs Eternal Kingdom aus?

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Toranes
Cella

Ach wie schade. Die Grafik und der ganze Stil sagen mir durchaus zu. Die Idee ist im Ansatz des Selbstversorgers auch nicht schlecht und mal etwas Neues. Jedoch : PVP Fokus, keine gescheite Anleitung, alles zerkluftet und nur nach herumprobieren zu erschließen (wenn überhaupt), haben mir ein wenig die Motivation genommen. Bei MMO mag ich die Beständigkeit und die ist hier nicht so recht gegeben. Das Gerüst würde gut zu einem PVE mit survival und Abenteuer Fokus passen. …..

Florian

Das über die Grafik so geschimpft wird finde ich etwas traurig. Ja, sie ist gewöhnungsbedürftig, aber als hässlich empfinde ich es nicht. Mir gefällt es ganz gut, denke die coolen Rassen spielen da bei mir aber eine große Rolle. Auch die Performance fand ich okay, habe aber noch an keinen großen Schlachten teilgenommen. Nur der wenige PVE Content ist doof, sollte zumindest genügend geben um sich auf ein vernünftiges Level hochzuziehen. Bislang war dort allerdings nicht viel drin. PVP ist super, aber ich weiß nach dem anspielen noch nicht ob ich dafür 50€ ausgeben möchte.

Grinsekatze

Totgeburt. Vor ein paar Monaten mal reingeschaut, nachdem ich kapiert habe, dass ich seit gefühlten Ewigkeiten Zugang hatte. Damals war das noch ansprechend, aber für heutige Verhältnisse – uff. Grausam. Aber schaut auch mal, wer da jetzt dahinter steckt: Travian.
Das konnte nichts werden.

Hauhart

PvP Fokus, Season Server(alles wieder auf 0), Crafting Fokus – no loot items, Ganking, Abnutzbare Waffen die man nicht reparieren kann, sondern immer wieder neu gecraftet werden müssen, 50Euro Kaufpreis.

Viel Glück kann man da nur wünschen. Für mich ist das alles genau das Gegenteil, was ich von einen richtigen MMORPG erwarte. Schade!

Sagittarii

Okay hab mir Mal ein paar Gameplay Videos angeschaut. Ach du Scheisse! Das wollen die so veröffentlichen? Das sieht aus als wenn es vor zehn Jahren schon hart veraltet wäre, und ich rede nicht nur von der Grafik. Wenn sie viel Glück haben wird das härteste Nische für ein paar Spieler. Mit nicht so viel Glück ist’s schnell Geschichte.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Sagittarii
Leyaa

Mit Buy2Play und PvP-Fokus werden sie es bestimmt nicht leicht haben. Ähnlich wie Albion Online damals. Vor allem mit der Konkurrenz in diesem Sommer und den Problemen, die das Spiel anscheinend hat. Sieht erstmal nicht so rosig aus. Wünsche dem Spiel dennoch alles Gute. Mehr Vielfalt im Genre tut uns allen gut.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Leyaa
Leyaa

Es sah am Anfang auch vielversprechend aus, mit einer innovativen Idee. Warum ein PvP-Spiel die Spieler zwingt, sich erstmal durch’s PvE zu grinden, finde ich ja schon eine seltsame Design-Entscheidung.

Es klingt auf jeden Fall so, als bräuchte das Game nochmal eine Generalüberholung, damit es seine (potenzielle) Spielerschaft auch zufriedenstellend bedienen kann. Aber scheinbar reicht dafür das Geld nicht aus. Zumindest nicht im Moment.

Namma

Oh man ey 🙁
Eventuell sollte man mal die Strukturen weltweit überdenken, irgendwie scheinen die Gelder in alles zu gehen, aber nicht mehr in die Produkte selber.
Naja Corona und Holzpreise sind ja gerade ziemlich berühmte ausreden ???

DerHackepeter83

Ich habe mich früher sehr auf das Spiel gefreut, weil ich das Spielprinzip interessant fand. Durch die ständigen Verschiebungen hatte ich ein ungutes Gefühl, so dass ich auch das Backerpaket für 50€ nicht kaufen wollte. Als dann nach so vielen Jahren die Beta freigeschaltet wurde… Tja was soll ich sagen…. Spiele entwickeln ist bestimmt nicht leicht, aber ich habe es nach einer Stunde wieder deinstalliert. Zig Jahre Entwicklung sind wohl eher in die Trailer geflossen, statt ins Spiel…direkt die Serverwahl ist schon nichtssagend und kompliziert. Der erste Blick ins Spiel von der Grafik, Animationen, Aufbau, das klobige Kampfsystem, schlechtes Menü… Es machte einfach alles keinen Spaß und flog direkt wieder von der Platte. Das die das Spiel jetzt so releasen wollen zeigt mir persönlich jetzt eher, dass das Projekt gescheitert ist, eben noch ein paar Euro verdienen für dieses Indie Game im Early Access und danach wird die Entwicklung eingestellt.
Kann nur empfehlen, dass jeder der noch einen Funken Interesse hat es jetzt in der freien Beta probiert.

Mandario

Bei mir genau so. Das Bauchgefühl hat mich immer vom Kauf abgehalten. Zuviel Geld für einen Beta Zugang. Nun kann man es umsonst bis Release zocken. Server Wahl, eine nichtssagende Katastrophe. Nur von a nach b laufen für die Quests. Von PvP keine Spur. Schade drum

Erza "Titania" Scarlet

Also PC-only ist ja heutzutage schon abschreckend genug, dann der Fokus auch noch auf PvP wozu man aber wieder PvE braucht, und dann alles auch noch im B2P-Modell?

Wenn es jemals seine schlechten Rezessionen loswerden sollte, auch auf Android, iOS (am besten auch allen gängigen Konsolen) verfügbar werden sollte, logischerweise im F2P-Modell mit Kaufoption für Dies und Das, dann erinnert mich einfach bitte jemand an den Namen des Spiels, vielleicht probiere ich es dann mal aus.

Max Mustermann

Was ist denn an einem only PC Game abschreckend? Wenn du keinen PC, sondern nur eine Konsole besitzt, kann es dir im Kern Rille sein, ob es was taugt oder nicht, da du es ja nicht zocken kannst. Eigenartige Argumentation deinerseits.

Florian

Finds auch abschreckend. Mehr Plattformen = mehr Spieler. Zumal ich viel lieber Mal lange in einem MMORPG versinken möchte, was ich chillig auf der Couch an der Series X zocken kann.

Saigun

Was das Game wird so released? Okay. 😮

Bodicore

Ja Release heisst nicht immer ” wir sind fertig”

Oft heisst es “kein Bock mehr wir nehmen das Geld”

Jue

Ich habe die closed beta gezockt und es ist wirklich nicht gut, die Grafik wie aus den 2000ern, das interface ist billig gemacht, es wird einfach kein gutes Spiel, nach ein paar Tagen hab ich es deinstalliert. Es wird floppen… Schade drum

Warmoth

Ich habe vor 2 Jahren ins Spiel reingeschaut und nun vor 2 Monaten wieder. An dem Spiel hat sich gefühlt nichts getan. Das Interface ist so schlecht. Es wirkt wie ein Platzhalter. Die Animationen und Grafik wirken völlig unfertig.
Wenn das so kommt dürfte es sehr schnell erledigt sein.

Sagittarii

Krass, hab das Gefühl das seit der ersten Ankündigung mindestens einhundert Jahre vergangen sind. Hab zwischenzeitlich nicht mehr an nem Release geglaubt. Aber da ich seit einer ganzen Weile zur Xbox gewechselt bin ists nun auch egal für mich. Im Auge werde ich es aber trotzdem Mal behalten.

Kev

Im Grunde fast nur PVP und schon is das Interesse wieder weg.

Thyril

321 f2p

Sebastian

Das Spiel läuft doch überhaupt nicht Flüssig. Die Beta war eine ziemliche Enttäuschung. Da kommt doch keine Freude mehr auf bei den ganzen halbfertigen Spiele.

EliazVance

Ich hätte ja wirklich gehofft, das Spiel wird gut. Aber Alpha und Beta waren sehr enttäuschend. Wenn schon das Drumherum (wie die absolut sterile Spielwelt) nichts zu bieten hat, sollte wenigstens das Gameplay im Kampf überzeugen. Das wäre gerade bei einem PvP-MMO, neben dem Balancing, ohnehin der wichtigste Aspekt. Aber auch das fühlt sich, zu weiten Teilen, sehr schlecht an.

Bei

Das Interface und die Map sind gewöhnungsbedürftig

musste ich direkt ein wenig schmunzeln. Im Bezug auf die Map ist “gewöhnungsbedürftig” ein sehr wohlwollender Ausdruck. Das Ding war, als ich das letzte mal gespielt habe, völlig nutzlos.

Wer neugierig auf das Spiel ist, sollte sich vorher sehr gründlich informieren (und ggf. ein wenig warten) ehe Geld ausgegeben wird. Ich denke nicht, dass ich nach Release spielen werde – die “Investition” von damals, verbuche ich unter “in den Sand gesetzt”.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

34
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x